Kunst in Wien - Subkultur versus Mainstream

Die Geschichte und die Architektur sind freilich ein wertvolles Erbe Wiens, andererseits verhindert dieser Traditionalismus oftmals den Blick für das Aktuelle. Insbesondere gilt das für die Kunst, denn wenn es um die wichtigen Kunstmetropolen Europas geht, fällt der Name Wien leider noch viel zu selten. Obwohl das sicher zu unrecht so ist, bietet gerade dieses „abseits vom Brennpunkt stehen“ die Chance zu experimentieren, ohne von bestimmten Erwartungshaltungen eingeschränkt zu werden. Die Wahrheit ist, es gibt sehr wohl eine lebendige Kunstszene in Wien. Gerade durch die Rolle des Underdogs hat sich hier ein buntes Panoptikum entwickelt, das sicher bald seine verdiente mediale Würdigung erfahren wird.
Dass Künstler auch Spaß verstehen und sich selbst nicht immer todernst nehmen, beweist in kreativer Weise der Wiener Jungkünstlerkalender. Inspiriert von dem allseits bekannten Jungbauernkalender veröffentlichten die beiden Kommilitoninnen Orsolya Bajusz aus der Meisterklasse Attersee und Hatschepsut Huss aus der Meisterklasse Schenk einen Hochglanzkalender der besonderen Art. Zwölf junge Künstler posierten dafür in den jeweiligen Institutsräumen der Angewandten vor der Kamera. Der Erfolg der Aktion hat wohl sogar die Erwartungen der Initiatorinnen übertroffen und dazu beigetragen, die heimische Kunstszene wieder ins Licht des öffentlichen Interesses zu rücken.

Quasi das Rückgrat der Kunstszene Wiens sind die Galerien, von denen manche längst auch weltweit Bekanntheit erlangt haben. Von diesen beschäftigen sich einige nicht nur mit Kunst, sondern präsentieren auch die Schnittpunkte zu anderen Bereichen, wie etwa dem Design. So wie auch die 1982 von Veronika Schwarzinger und Verena Formanek gegründete Galerie V&V. In der renommierten Galerie im ersten Bezirk werden die Werke junger Künstler präsentiert, die sich auf die eine oder andere Weise mit dem Grundthema „Schmuck“­ auseinandersetzen. Die Grenzen dessen, was wir für gewöhnlich unter Schmuck verstehen, werden weit überschritten. Die Palette der ausgestellten Werke reicht bis hin zu Objekt- und Konzeptkunst. Ein wesentliches Auswahlkriterium ist die Qualität der Exponate – nicht nur jene der handwerklichen Ausführung, sondern insbesondere die der Idee dahinter. Die Galerie, die heute von Veronika Schwarzinger alleine geleitet wird, sieht sich aber auch als Ort der Begegnung, als Kommunikationsplattform. V&V bricht klischeehafte Vorstellungen auf, hinterfragt, wertet aber gerade durch diesen Gewinn an Tiefgang Schmuck wieder auf.

Aufregend sind auch jene Galerien, die sich aus Prinzip dagegen verwehren, in eine bestimmte Schublade gesteckt zu werden. Oft obskur und im Underground verhaftet sind dies die Eisbergspitzen einer Subkultur. Gerade die Gumpendorfer Straße hat sich zu einem Hotspot für diese anarchische Kunstszene entwickelt. Ein Fixpunkt ist hier, auf Hausnummer 114, die Galerie Postmodestie. Vorbeieilende Passanten bleiben häufig perplex vor der Auslage der Galerie stehen, die des Öfteren geradezu kryptisch wirkt. Während die Hauptaufmerksamkeit der Malerei gilt, werden hier auch Arbeiten ausgestellt, die multimedialen Charakter haben. Auch werden Arbeiten von Outsidern des regulären Kunstbetriebs vorgestellt, eben genau jene, denen oftmals das Selbstverständnis als Künstler fehlt.
Die Kunst besitzt in Österreich zum Glück einen hohen Stellenwert. Wenn es auch oft wünschenswert wäre, sich nicht nur auf die Einzementierung des Rangs einer bereits anerkannten Künstlerelite zu beschränken, sondern auch junge Künstler verstärkt zu fördern – letztlich findet man gerade in Wien ein unerschöpfliches Potenzial, das es verdient hätte, unterstützt zu werden.

Roht

weiterlesen =>


Der Prater ist der bekannteste Vergnügungspark in Wien mit Hochschaubahnen, Geisterbahnen, Karussells, einem riesigen, grünen Parkbereich mit Hauptallee und wird liebevoll Wurstelprater genannt 02089

Kunst Wien
Created by www.7sky.de.

Spanisch-, Grundkurse, Aufbaukurse, Fortgeschrittenenkurse,

Spanischkurse zur Prüfungsvorbereitung auf alle Spanisch-Sprachprüfungen als Nachhilfeunterricht für Schüler, Berufsschüler und Studenten. Berufsbezogene, fachspezifische Spanischkurse und Bewerbungstraining für Wirtschaft, Technik, IT, Politik, Kultur, Gastronomie, Hotelwesen und Medizin. Spanisch-Firmenkurse und Firmen-Einzeltraining für Mitarbeiter von Unternehmen […]
weiterlesen =>

About our language school and our German teachers

The clients of our language school are both private people and companies. Our clients have very different levels (beginners, pre-intermediate / intermediate and advanced learners - level A1 to C2) and different aims too. In many cases the language teaching focuses on the professional needs of our clients, e.g. business German, technical German, German courses for […]
weiterlesen =>

Business-English-Einzeltraining auf allen Kompetenzstufe

Zuverlässig Business-English-Kenntnisse sein oft auch von Profis auf anderen Regionen in Verknüpfung mit weiteren fachsprachlichen Englischkenntnissen gebraucht. Infolgedessen bietet unsre Sprachschule auch Business-Englischkurse für Servicetechniker, Ingenieure, Naturwissenschafter (English for technicians, engineers and scientists), Informatiker (English for […]
weiterlesen =>

Englisch-Gruppenunterricht - Grundkurse bzw. Anfängerkurse und

Englisch-Grundkurse / Englisch-Anfängerkurse - Niveau A1 bis A2, Basisenglisch / English for beginners - Englisch-Grundkurse bzw. Englisch-Anfängerkurse (Basisenglisch / English courses for beginners) eignen sich für Anfänger oder Lernende mit sehr geringen bzw. stark verschütteten Vorkenntnissen und können an unserer Sprachschule als Einzelunterricht, […]
weiterlesen =>

Profil unserer Englischlehrer

Die Englischlehrer unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sind überwiegend qualifizierte Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, Kanada, Großbritannien und Südafrika. Darüber hinaus stehen für unsere Englischkurse hochmotivierte, kompetente deutsche Fachkräfte zur Verfügung, die meist ein Studium in der Fachrichtung Anglistik / Amerikanistik oder Lehramt Englisch […]
weiterlesen =>

Einzelnachhilfe für Schüler, Auszubildende und Studenten

Nachhilfeunterricht bietet unsere Sprachschule in Berlin-Mitte generell in Form von Einzeltraining an, da man hier die sehr unterschiedlichen Lernprobleme und Voraussetzungen der einzelnen Schüler berücksichtigen muss, um eine optimale Leistungssteigerung zu erreichen. Wir können Einzelnachhilfe nicht nur in allen Sprachen, sondern auch in anderen Fächern […]
weiterlesen =>

Private language school in Berlin with flexible contents and

The main topics and aims of our German courses for advanced learners (level C1 - C2) advanced aspects of the German grammar; improving your German pronunciation and communication skills; advanced German conversation about a variety of topics, such as culture, arts, economics, politics, sciences and technology, medicine, inventions and discoveries, the Internet, […]
weiterlesen =>

Business English / Englisch für Job, Bürokommunikation,

Wirtschaftsenglisch / Business English kann an unserer Sprachschule in Berlin Zentrum ebenso wie im Einzeltraining wie auch im Gruppenunterricht vermittelt sein - ebenso wie mit Ausrichtung auf britisches Engl. (British English) als auch amerikanisches Engl. (American English) bzw. "Standard-Englisch" ohne landesspezifische Prägungen. Auch fremdsprachiges […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

höher sei, als der meinige Ich bin nicht ein Diener des Schweige! Ich bin gewohnt, daß man mich hört und mich ausreden läßt; merke dir das, Kaimakam! Du bist ohne alles Recht und ohne vorherige Ankündigung in mein Gebiet eingebrochen, wie ein Dieb, wie ein Räuber mit bewaffneter Hand. Einen Räuber fange und töte ich, ganz wie es mir gefällt; da du aber ein Diener des Groß herrn und des Mutessarif bist, so will ich vorher, ehe ich meine ganze Macht entwickle, in Güte mit dir reden. Daß du noch lebst, du und die Deinen, das habt ihr nur meiner Milde und Nachsicht zu verdanken. Nun sage, wer das Recht hat, zu erwarten, daß der andere zu ihm komme, du oder ich! Der Kaimakam machte ein ganz erstauntes Gesicht, denn eine solche Ausführung hatte er jedenfalls nicht erwartet. Er besann sich noch, was er sagen solle; doch der Makredsch, über dessen Stößerphysiognomie es wie ein flammender Grimm zuckte, ergriff das Wort: Ali das Sträuben des Aermsten reizte einen Kamenzer Bürger so sehr, daß dieser dem Geängsteten eine Ladung Schrot in die Hände schoß, damit er sich nicht mehr anklammern könne. Die Schmerzen waren fürchterlich. Endlich öffnete sich die Türe zur Schreckenskammer. Aber schon bei dem Anblicke der Marterinstrumente erklärte der Unglückliche, er bekenne, daß er einen Bund mit dem Teufel gemacht habe, mit dessen Hilfe er auch vom Turme herabgestiegen sei. Am 6. November 1654 widerrief er zwar seine Aussage, aber es half ihm dies nichts. Er wurde für einen Zauberer, Hexenmeister und Teufelsbündler erklärt, und man sprach über ihn das Todesurteil aus. Da halfen nun nicht mehr die Bitten und Tränen des unglücklichen Gefangenen. Die Feinde wollten ja über ihn triumphieren. Caspar er wurde am 8. Juli 1655, nach einer anderen Angabe bereits am 3. Juni, auf dem Marktplatze in Kamenz öffentlich mit dem Schwerte hingerichtet. […]
weiterlesen =>

Allmählich versammelte sich das Volk. Niemand war im Hause als die Familie, Witwe Bartley und unsere Bande. Ich beobachtete ihre Gesichter, um zu sehen, ob sie etwas gemerkt hätten, konnte aber nichts wahrnehmen. Gegen Mittag kam der Leichenbestatter mit seinen Leuten. Sie setzten den Sarg in die Mitte des Zimmers auf zwei Stühle, stellten die andern Stühle in zwei Reihen auf, wozu sie von den Nachbarn einige borgten, sodaß Vorplatz, Salon und Speisezimmer voll waren. Ich sah, daß der Sargdeckel wie zuvor lag, doch wagte ich nicht, so lange Menschen da waren, ihn aufzuheben. Schon brannte die heiß e Mittagssonne, doch ließ er sich von der einmal unternommenen Reise nicht abbringen. Ich glaube, sprach er, an einen Gott, der mir meinen Mitbruder zeigen wird, wie er es mir versprochen hat. Aber weiter kam er nicht; denn er bemerkte ein Wesen, halb Mensch, halb Pferd, welches die Dichtersprache Hippocentaurus nennt. Bei diesem Anblick wappnete er die Stirn mit dem heilbringenden Kreuzzeichen. Wohlan, rief er aus, wo wohnt in dieser Gegend der Diener Gottes? Und jener brummte etwas Unverständliches in seinen Bart, wobei er die Worte mehr radebrechte als aussprach; doch suchte er trotz seines von Borsten starrenden Antlitzes nach einer liebenswürdigen Anrede. Mit ausgestreckter Rechten wies er den gewünschten Weg. Dann aber durcheilte er mit der Geschwindigkeit eines Vogels das offene Gelände, um bald den Blicken des überraschten Einsiedlers zu entschwinden. Ich weiß nicht, ob der Teufel ihm dies Trugbild vorgegaukelt hat, um ihn zu erschrecken, oder ob die an sonderbaren Tiergestalten so reiche Wüste auch derartige Geschöpfe hervorbringt. Auch Prüfungen müssen während der Reise ins Jenseits durchlaufen werden, das generell als Unterwelt imaginiert wird, die allerdings ganz unterschiedlich, also sowohl fröhlich wie auch fade und elend sein kann, aber im Allgemeinen ähnlich wie der Tod nicht gefürchtet und als Teil der Existenz verstanden wird. […]
weiterlesen =>

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - generell und fachspezifisch - die sowohl in den persönlichen Schulungsräumen in Berlin-Mitte wie auch in den Räumlichkeiten des Auftraggebers in ganz Der Hauptstadt und Umgebung erfolgen können. Diese Englischkurse sein angemessen den Vorgaben der Betrieb bezüglich Teilnehmerzahl, inhaltliche Schwerpunktsetzung, Menge der Unterrichtseinheiten etc. konzipiert. Selbstverständlich vermögen auch Firmenseminare als Einzeltraining für ausgewählte Mitarbeiter vorgenommen sein. Konkrete Weiterbildungsangebote über Englischkurse für Firmen und Institutionen können wir immer auf Anfrage auf die Schnelle unterbreiten. Firmenseminare und firmeninterner Einzelunterricht können an unserer Sprachschule auch thematisch gestaltet sein, z.B. Englischkurse mit Schwerpunktthemen wie allgemeines Business English, Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch, modernes Führungsteam, Anbahnung und Erweiterung globaler Geschäftskontakte... […]
weiterlesen =>

Wichtige Hinweise zu den Lehrgangsgebühren für den Einzelunterricht / Privatunterricht: Neben den Unterrichtsgebühren entstehen keine zusätzlichen Kosten (außer für geeignetes Lehrmaterial und ggf. Nachschlagewerke, wie Wörterbücher), da unser Sprachstudio und Lernstudio keine Anmeldegebühren berechnet und von der Mehrwertsteuer befreit ist. Die Lehrgangsgebühren für die einzelnen Stundenpakete können auch in Form von mehreren Teilbeträgen bezahlt werden, z.B. etappenweise in Form von Monatsraten - so wie die Unterrichtseinheiten vom Teilnehmer in Anspruch genommen werden. Wenn der Einzelunterricht bzw. Privatunterricht als Individualkurs für 2 oder mehr Teilnehmer organisiert wird, berechnet unser Sprach- und Lernstudio gegenüber den o.g. Lehrgangsgebühren lediglich einen Zuschlag von 2,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) für jeden weiteren Teilnehmer, so dass die anteiligen Lehrgangsgebühren pro Teilnehmer in diesem Fall erheblich geringer sind als beim Einzelunterricht für eine Person. […]
weiterlesen =>

These are some examples of the main topics of our language courses and lessons: general communication in speaking and writing (everyday communication / conversation and business communication) - learning vocabulary referring to various topics - usage of grammar - colloquial language and special language - writing business letters - making phone calls - negotiating with clients and business partners - taking part in conferences - presenting your company - listening and reading comprehension - translating texts about a variety of topics - exchanging information - taking part in job interviews - writing your curriculum vitae (CV) - talking about yourself, your job and your company - improving your way of expressing yourself in many different situations - idiomatic phrases and proverbs. Company courses and company language training can be organized by our language school in all parts of Saxony and all across Germany. […]
weiterlesen =>

An unserer Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Unternehmen English bzw. Wirtschaftsenglisch sehr individuell und variabel macht, um den sehr unterschiedlichen Thema und individuellen Arbeitstätigkeiten der Firmenkunden ideal gerecht zu werden. Die Ergebnisse des Einstufungstests und der Bedarfsanalyse ausbilden dann die Grundlage für die getrennt konzipierten Lehrpläne für den Business-Englischkurs, die sich nach den Wünschen, Vorkenntnissen, Zielstellungen und zeitlichen Wege der Lernenden orientieren. Für Erfahrene, die schon über umfassende und anwendungsbereite Erfahrungen im Business English verfügen, empfiehlt sich oft ein besserer tätigkeitsbezogener oder branchenspezifischer Spezialisierungsgrad des Business-Sprachunterrichts, z.B. mit Ausrichtung auf Kapital, Bankwesen, Investment, Personalführung, Produktentwicklung, Marketingkonzept, Rechnungsprüfung, Accounting, Verwaltung (Administration), internationale Geschäftskontakte, Umweltschutz, Wirtschaftspolitik. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2021 Internetagentur www.7sky.de