Lutherische Lehre am Hofe des Kurfürsten Johann Friedrich

Moritz war zwar am Hofe des Kurfürsten Johann Friedrich für die Lutherische Lehre gewonnen worden, stand aber dessen ungeachtet mit dem Kurfürsten Johann Friedrich von Sachsen in keinem guten Vernehmen, u. 1542 kam es zwischen beiden wegen der in Wurzen ausgeschriebenen Türkensteuer sogar zu einer Kriegsdrohung, dem Fladenkrieg (so benannt, weil er in die Osterzeit fiel u. die Thaten beider Heere darin bestanden, daß sie bes. in der Gegend von Wurzen u. Oschatz den Bauern die Osterfladen wegaßen), welcher aber ohne Blutvergießen durch die Vermittelung des Landgrafen Philipp geendigt wurde. Dem Kaiser leistete er 1542 Beistand gegen die Türken u. wohnte den Zügen desselben nach der Champagne 1543 u. 1544 bei. Der Reformation war er entschieden zugethan, stiftete auch die beiden Consistorien in Leipzig u. Meißen (welches letztere nachmals nach Dresden verlegt wurde); die Universität Leipzig stattete er mit eingezogenen Klostergütern reich aus, auch stiftete er 1543 u. 1544 die Landesschulen in Meißen, Pforta u. Merseburg (welche letztere 1550 nach Grimma verlegt wurde). Obwohl er kein Mitglied des Schmalkaldischen Bundes war, so kämpfte er doch mit dem Kurfürsten von Sachsen u. dem Landgrafen Philipp von Hessen gegen den Herzog Heinrich von Braunschweig, nahm denselben gefangen u. lieferte ihn an den Landgrafen Philipp aus. Als es aber 1546 zum Kampfe zwischen dem Kaiser u. den Gliedern des Schmalkaldischen Bundes kam, entschied sich Moritz, um seinen längst gehegten Plan auf die Kurwürde auszuführen, für den Kaiser, welcher ihm in einem geheimen Vertrag 19. Juni 1546 in Regensburg Würde und Erblande des Kurfürsten Johann Friedrich zugesagt hatte. Er fiel nun in die Kurlande ein und eroberte dieselben, mußte sie zwar wieder verlassen, aber in Verein mit den kaiserlichen Truppen siegte er 24. April 1547 bei Mühlberg, wo der Kurfürst gefangen und nun die Kur an Moritz übertragen wurde, s. oben S. 681. Am 1. Juli 1547 erfolgte die Belehnung mit den Ernestinischen Landen, ausgenommen den Ämtern in Thüringen und Franken.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexi­kon,
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>


Dresden und der Geist des Spätkapitalismus und hier sehen Sie auch Wellenreiter oder die die es werden wollen. In den Gesellschaftswissenschaft kommt bisweilen eine überindividuelle Inanspruchnahme der Fachterminologie Verstandeskraft hinzu 101

Effektiv, kostengünstig und individuell Englisch lernen im

Der Englisch-Gruppenunterricht kann sowohl als Vormittagskurs in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.15 Uhr als auch als Abendkurs in der Zeit von 17.00 Uhr bis 20.15 Uhr besucht werden – so wie es für die Teilnehmer am günstigsten ist. Unsere Englisch-Grundkurse sind für Teilnehmer ohne Englisch-Vorkenntnisse bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen konzipiert und führen die […]
weiterlesen =>

Referenzen und Kooperation unserer Sprachschule mit Unternehmen, Firmen

unterschiedlichen Angebot an Sprachkursen für Private Personen in so gut wie saemtlichen bedeutenden Fremdsprachen organisiert unsre Sprachschule seit 1999 Firmensprachkurse für Betrieb, Arbeitgebern und Ordnungshüter in saemtlichen Bereichen und Branchen der Wirtschaft, Technik, Entstehung, Wissenschaft und Verwaltung gesund von Gruppenunterricht, Kursen, Workshops […]
weiterlesen =>

Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch, Business English, Englisch für

Wirtschaftsenglisch / Business English kann an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sowohl im Einzeltraining als auch im Gruppenunterricht vermittelt werden - sowohl mit Ausrichtung auf britisches Englisch (British English) als auch amerikanisches Englisch (American English) bzw. "Standard-Englisch" ohne landesspezifische Prägungen. Verschiedene Niveaustufen werden […]
weiterlesen =>

Schulungen in Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch und

Business-Englischkurse mit variablen Schwerpunkten, Studiendauer, Stärke und Terminplanung entsprechend den Wünschen der Lernenden. Erweiterung der Englischkenntnisse und Aufbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schriftart durch einzigartige, berufsbezogene Artikel und Konzentration auf das Grundgedanke. Business English wird an der Sprachschule in […]
weiterlesen =>

Angebote im Englischunterricht

Englisch-Einzelunterricht (ab 15,00 € pro Unterrichtsstunde = 45 Minuten) auf saemtlichen Abstufen und für alle Generationen, auch als Privatunterricht mit Hausbesuch in Der Hauptstadt, Potsdam und Umgebung. Fachbezogener oder berufsspezifischer Englischunterricht u.a. für Monteure, Ingenieure, Informatiker, Naturwissenschaftler und Mediziner (English for the job, […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Our German courses and German lessons can mainly focus on speaking German correctly and fluently, listening comprehension, general or special German communication in speaking and writing, teaching colloquial language for everyday life and special language for business and your job, understanding and translating German texts dealing with a variety of topics, teaching and practising vocabulary and grammar, writing texts in German (reports, essays, letters, articles), improving your German pronunciation, discussing, convincing and presenting, expressing your opinion, explaining your standpoint, developing negotiating skills, office communication in German (telephoning, writing business letters, making appointments), repetition of vocabulary and German grammar, preparation for your job interview and all language examinations, additional German lessons for pupils, students and adults. Our language schools do not charge any registration fees for the German lessons / German courses. The clients of our language schools only have to pay for the German lessons they take plus teaching material and reference books (textbooks, dictionaries etc.). […]
weiterlesen =>

Lernhilfen zur Verbesserung der deutschen Rechtschreibung / Orthographie, Übungen zur Groß- und Kleinschreibung sowie Zusammen- und Getrenntschreibung, Schreibung von Eigennamen ... (insbesondere im Deutsch-Nachhilfeunterricht für die 3. Klasse bis 8. Klasse). Wichtige Regeln der deutschen Grammatik, z.B. Kommasetzung im einfachen und zusammengesetzten Satz, Hauptsätze und Nebensätze, Interpunktionsregeln in besonderen Fällen, Gedankenstrich, Semikolon, Klammer, Gebrauch der Konjunktion "dass", die deutschen Zeitformen (Präsens, Perfekt, Präteritum, Plusquamperfekt, Futur), der Konjunktiv, Aufzählungen, Appositionen, einfacher und erweiterter Infinitiv. Bildung und Gebrauch des Gerundiums (vor allem bei der Lernhilfe für die 9. Klasse bis 11. Klasse). Phrasale Verben (bei der Lernhilfe für die gymnasiale Oberstufe). Adjektive und Adverbien - Bildung und Gebrauch, Sonderfälle. […]
weiterlesen =>

Als an Lenz und Morgenröte Noch das Herz sich erlabete, O du stilles, heitres Glück! Wie ich nun auch heiß mich sehne, Ach, aus dieser Sandebene Führt kein Weg dahin zurück. Du bist mein Glück, von den aufgehäuften Schätzen kann er dann nehmen, soviel er nur will, nur darf der Glückliche kein Wort sprechen, sonst geht ihm das winkende Glück wieder verloren. Es werde sein Glück sein. Ein weiter und hellerleuchteter Gang liegt vor ihnen. Beide treten ein. Von den Wänden und der Decke des Ganges flimmert und glitzert es in wundervollem Glanze. Der Gang endet in einem hohen und weiten Gewölbe. Hier sind Goldstücke und Edelsteine in riesengroßen Braupfannen aufbewahrt. Der staunende Postknecht erhält nun die Weisung, nur zuzugreifen. Das tut dieser auch und füllet mit Goldstücken und Edelsteinen seine Taschen. Dann springt er aber vor freudiger Erregung auf das graubärtige Männlein zu, erfaßt dessen eiskalte Hand und ruft überglücklich aus: Ich danke Euch! Doch, o weh! Da geschieht plötzlich ein donnerähnlicher Krach. Der Mönch verschwindet und stößt Klagerufe aus. Das Gewölbe bebt. Die Erde zittert. Der leichtfertige Postknecht aber wird von unsichtbaren Händen erfaßt und fortgeschleudert, so daß er besinnungslos am Boden liegen bleibt. Als der Unvorsichtige aus seiner Ohnmacht erwachte, lag er draußen am Berge auf einem Feldrande. Jenseits des Grabens standen ruhig die Pferde mit dem Postwagen. Die Straßenbäume warfen eigentümliche, fast gespenstische Schatten. Der Postknecht raffte sich auf, in seinen Gliedern fühlte er furchtbaren Schmerz. Nur mit Müh und Not erkletterte er wieder seinen Kutschbock. Nun fuhr er in das Dorf hinein, wo man ihn längst erwartet hatte. Über das Erlebte schwieg er. Am andern Morgen findet er in seinen Taschen anstatt der Edelsteine und Goldstücke Lehmklumpen und kleine Feldsteine. So hatte der arme Postknecht durch seinen wohlgemeinten Dank das ihm winkende Glück verscherzt. Er ist seit jener Nacht noch oftmals am Kapellenberge, ein lustiges Stücklein blasend, vorübergefahren, aber den Gang zu dem im Berge verborgenen Schatze hat er nicht wieder gesehen. […]
weiterlesen =>

Die Ursache liegt darin, das Böhmen von der fast nur aus Urgesteinen bestehenden mächtigen böhmischen Scholle, die das ganze Land Böhmen samt allen Grenzgebirgen, Eger und darüber hinauf auch einen großen Teil des heutigen Landen Sachsen umfasste, an tiefgehenden Spalten der Erdrinde, die in der Richtung des Erzgebirges verliefen und am leichtesten an der Richtung des Egerlaufes zu erkennen sind, sich die nördlichen Teile der Scholle (in Sachsen) von der böhmischen Masse trennten und nun eine derartige Verschiebung der Erdschichten erfolgte, dass sich der nördliche Teil (im heutigen Erzgebirge) im Norden senkte und im Süden hob, so dass hier der Steilrand sich wie eine bedeutende Gebirgsabdachung zeigt, während sich nach Norden das Erzgebirge ganz allmählich gegen das Flachland verliert. Diese große Verwerfungsspalte, an der die zahlreichen warmen Quellen und Mineralbrunnen Nordböhmens hervorgetreten sind, und die durch die Verwerfung verursachte Neigung der Erdschichten nach Norden und Nordosten reicht ostwärts bis zur Elbe. Quelle: Dresden und die Sächsische Schweiz, Land und Leute, Monographien zur Erdkunde - 1903, Prof. Dr. Sophus Ruge Plotin betrachtete sich aber nicht als Neuerer, sondern wollte nur ein getreuer Ausleger der Lehre Platons sein. Sein prominentester Schüler war Porphyrios, der in einer Kampfschrift den religiösen Platonismus gegen das erstarkende Christentum verteidigte. Und wenn dieser Sommer auch nicht so strenge sei wie manche andere Pröpste dieser Gegend, so spiele er doch auch gerne den Tyrannen und lasse die Laienbrüder oft wegen einer kleinen Lüge oder wegen des geringsten Ungehorsams auspeitschen. Seine Gnaden solle sich nicht durch den trügerischen Schein täuschen lassen. Wehe dem, der ihren eisernen Stirnen zu nahe kommt! Seine Arme mit den übrigen in einen andern Saal geführt wurde, um den Kaffee zu nehmen, flüchtige Worte gesprochen, war mir darum wichtig, weil er es war, der in dieser Versammlung, und wohl schon früher, eine alte Hypothese, durch Klopfen an der Brust sich von dem Zustand der Lungen zu überzeugen, wieder ans Licht gezogen und zu einem Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchung gemacht hatte. […]
weiterlesen =>

Intensivkurse zur Weiterbildung für alle Altersgruppen, für Schüler aller Klassenstufen und Schularten, Berufsschüler und Studenten, u.a. Intensivkurse zur Nachhilfe in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Latein, Mathematik, Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Biologie, Biochemie), Informatik, BWL. Einzeltraining auch als Privatunterricht beim Lernenden zu Hause oder im Büro. Individuelle Lehrpläne entsprechend den Vorkenntnissen und Zielen des Teilnehmers, maximale Ausnutzung der Schulungszeit mit höchster Intensität des Einzeltrainings, wodurch der Lernende gegenüber der Weiterbildung im Gruppenunterricht einen deutlich geringeren Zeitaufwand hat, flexible Terminplanung und Schulungsdauer. Unterrichtstermine können ohne Kosten storniert bzw. verschoben werden. […]
weiterlesen =>

Französischkurse bzw. Französisch-Einzelunterricht können durch unsere Sprachschule in Berlin Mitte jederzeit kurzfristig für Unternehmen und Institutionen (z.B. Behörden, Forschungsinstitute und Bildungseinrichtungen) organisiert und durchgeführt werden, bei Bedarf auch als Französisch-Intensivkurse. Die Firmen-Sprachkurse können sowohl in den Schulungsräumen unserer Sprachschule als auch beim Auftraggeber vor Ort in Berlin, Potsdam und Umgebung stattfinden. Dabei können wir die Vorgaben des Auftraggebers im Hinblick auf den zeitlichen Ablauf (Terminplanung), die Teilnehmerzahl, die inhaltliche Schwerpunktsetzung und die zu verwendenden Lehrmaterialien umfassend berücksichtigen. Die Firmen-Sprachkurse können auch fachbezogen oder branchenspezifisch ausgerichtet werden, z.B. Französischkurse für Wirtschaft (Wirtschaftsfranzösisch bzw. Geschäftsfranzösisch) , Bürokommunikation, Tourismus, Gastronomie, Hotelwesen, Telekommunikation, Medien, produzierendes Gewerbe, Transport, Technik, IT, Naturwissenschaften, Medizin... […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2021 Internetagentur www.7sky.de