Network Dresden
Created by www.7sky.de.

Gegen sechs Uhr früh erhob sich die Sonne über den Horizont

Die Wolken zerstreuten sich am Montag und ein angenehmer Wind wehte frisch durch den jungen Morgen. Die Erde erschien den Reisenden ganz durchduftet. Lange waren seine Nachforschungen vergebens; der Wind zog ihn nach Westen, bis er die berühmten Mondberge vor Augen hatte, welche in einem Halbkreis um die Spitze des Tanganayka-Sees herum liegen; ihre wenig coupirte […]
weiterlesen =>

Erinnerung an den Süden

Noch im Herbst, wie wart ihr schön, Blumen über den Ruinen, wenn in lichten Ätherhöh'n früh der erste Stern erschienen! O wie gerne stundenlang weilt' ich bei den Tempelhügeln, bis auf dunklen Adlerflügeln sich die Nacht herniederschwang. Da geschieht plötzlich ein donnerähnlicher Krach. Als der Unvorsichtige aus seiner Ohnmacht erwachte, lag er draußen am Berge auf […]
weiterlesen =>

Funkelnd wie Sonne, Lichtes und Feuerquell, perlend aus purpur und

Erfreuet alle Sinnen, in jede Brust, gießt ein balsamisch Hoffen und des Lebens neue Lust - Punschlied von Friedrich Schiller. Geschichte des Kurfürstentums Sachsen bis 1650 - Sachsen in der Zeit der Reformatio­n und des Dreißigjährigen Kriegs: Kurfürst Ernst (1486) sein älterer Sohn, Friedrich III., der Weise; Johann der Beständige (1525-32); Johann Friedrich der […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 20 Unterrichtseinheiten = 350,00 €. 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 40 Unterrichtseinheiten = 600,00 €. 20,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von weniger als insgesamt 20 Unterrichtseinheiten. Wenn der Einzelunterricht als Individualkurs für 2 oder mehr Teilnehmer organisiert wird, berechnet unser Sprach- und Lernstudio gegenüber den o.g. Lehrgangsgebühren lediglich einen Zuschlag von 2,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) für jeden weiteren Teilnehmer, so dass die anteiligen Lehrgangsgebühren pro Teilnehmer in diesem Fall erheblich geringer sind als beim Einzelunterricht für eine Person. […]
weiterlesen =>

Der Fremdsprachenunterricht an unseren Sprachschulen ist für Lernende mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen (Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene - Niveaustufe A1 bis C2) und aller Altersgruppen (Kleinkind bis Senior) geeignet. Auch für Lernende mit einem sehr vollen Terminkalender und unregelmäßigen Arbeitszeiten (z.B. Schichtarbeiter, Außendienstmitarbeiter, Selbstständige) finden die Dozenten unserer Sprachschulen die passende Unterrichtsmethode und ermöglichen flexible Terminvereinbarungen für den individuellen Sprachunterricht. Der individuelle Einzelunterricht kann an unseren Sprachschulen in Dresden-Nord und Dresden-Ost auch als Crash-Kurs bzw. Intensivkurs mit mehr als zehn Unterrichtseinheiten pro Woche sowie ganztägigem Sprachunterricht durchgeführt werden, wobei Intensivkurse auch beim Teilnehmer vor Ort in Dresden und ganz Sachsen stattfinden können. […]
weiterlesen =>

Die Leiche werde ich dir übergeben; aber dieser Lebende bleibt mein. Warum soll er hier bleiben? Wenn noch jemand wagt, dieses Haus oder diesen Hof zu betreten, so wird er von dem Hunde zerrissen. Dieser Mann bleibt als Geisel hier. Und ich verlange ihn! sagte der Nezanum barsch. Und ich behalte ihn! lautete meine Antwort. Ich bin Nezanum und gebiete es dir! Laß das Gebieten bleiben! Willst du die Leiche mitnehmen oder nicht? Ich nehme beide, den Toten und den Lebendigen! Ich will nicht grausam sein, sondern dir versprechen, daß dieser Mann nicht in dieser unbequemen Lage bleiben soll. Ich werde ihn mit herunter in die Stube nehmen. Aber jeder Angriff gegen uns würde seinen Tod zur Folge haben! Er legte die Hand auf meinen Arm und sagte ernst: Schon dieser eine hier, welchen der Hund erwürgt hat, fordert euern Tod. Oder kennen die Tschermaki die Blutrache nicht? Was redest du von Blutrache? Ein Hund hat einen Dieb erbissen. Es bleibt hier übrigens noch zu erwähnen, daß sich am 15. Oktober 1780 Herzog Karl Wilhelm Ferdinands Tochter Prinzessin Auguste Karoline Friederike Luise von Braunschweig mit dem Prinzen Friedrich von Württemberg (Von 1754 bis 1816; ab 1797 regierender Herzog, ab 1803 Kurfürst und ab 1806 als Friedrich I. König von Württemberg) vermählte. Jedoch gab das ungleiche Paar, Auguste war erst 16 Jahre alt und Prinz Friedrich 26, das an unüberbrückbaren Gegensätzen scheiterte. Friedrichs streng religiöse und zugleich moralische Grundsätze, seine Neigung zu Rechthaberei und seine Überlegenheit stießen sich an dem Temperament seiner noch kindlichen Gemahlin. Aus der Ehe die 1786 geschieden wurde, entsprang unter anderem am 27. September 1781 Prinz Friedrich Wilhelm Karl (1781-1864) genannt Wilhelm der später als König Wilhelm I. von Württemberg in die Geschichte einging, und sich während der Befreiungskriege gegen Napoleon im Jahr 1814 und 1815 besonders in Frankreich (La Rothiére, Montereau, La Fére Champenoise, Souffelweyersheim) als sehr fähiger Heerführer in der verbündeten Hauptarmee des Fürsten von Schwarzenberg seine Talente, besonders die als Reiterführer, hervorragend unter Beweis stellte. […]
weiterlesen =>

Hoch von der Berghöh'n trotzigem Felshaupt flammt wie von hundert Fackeln der Leuchtturm, leuchtet und kündigt Richtung dem Seemann, Rettung und Landung. Dumpf in die Wellen murmelt der erzne Atlas des Meeres, der wie ein Schutzgeist doppelte Leuchter über sein Haupt hält: Einsam und danklos halt' ich hier oben schlaflos ein ewig wachendes Hochamt. Sein erfinderischer Kopf zeigte ihm bald einen anderen Weg zur Rettung. Er ging in dem Wald weiter, bis er an ein Dorf kam, wo er um geringen Preis ein Pferd kaufte, das ihn in Bälde in eine Stadt trug. Dort forschte er nach einem Arzt, und man riet ihm einen alten, erfahrenen Mann. Diesen bewog er durch einige Goldstücke, daß er ihm eine Arznei mitteilte, die einen todähnlichen Schlaf herbeiführte, der durch ein anderes Mittel augenblicklich wieder gehoben werden könnte. Als er im Besitz dieses Mittels war, kaufte er sich einen langen falschen Bart, einen schwarzen Talar und allerlei Büchsen und Kolben, so daß er füglich einen reisenden Arzt vorstellen konnte, lud seine Sachen auf einen Esel und reiste in das Schloß des Thiuli-Kos zurück. Er durfte gewiß sein, diesmal nicht erkannt zu werden, denn der Bart entstellte ihn so, daß er sich selbst kaum mehr kannte. Bei Thiuli angekommen, ließ er sich als den Arzt Chakamankabudibaba anmelden, und, wie er es gedacht hatte, geschah es; der prachtvolle Namen empfahl ihn bei dem alten Narren ungemein, so daß er ihn gleich zur Tafel einlud. Das Regiment bestand aus zweitausend Mann, das bedeutete viertausend Rutenschläge für ihn, welche ihm vom Nacken bis zum Hintern hinab Muskeln und Nerven bloßlegten. Die Gunst ward ihm gewährt, man verband ihm die Augen und ließ ihn niederknien. Als man zum dritten Gange schreiten wollte, konnte Candid nicht mehr und bat, man möchte dann doch schon lieber die Güte haben, ihm den Schädel zu zertrümmern. Schon hatte er wieder etwas Haut und konnte gehen, als der König der Bulgaren dem Könige der Avaren eine Schlacht lieferte. […]
weiterlesen =>

Wirtschaftsenglisch - individuell und effektiv zur Abiturvorbereitung für Gymnasium, Fachschule, Leistungskurse und Grundkurse: Einzeltraining und Firmenkurse in Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch bzw. berufsbezogenem Englisch und andere spezialisierte Englischkurse (Fachsprache / technical English / specialized English courses) auf allen Stufen für Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung in Dresden-Striesen und Dresden-Neustadt oder beim Auftraggeber vor Ort, auch außerhalb Dresdens. Individuelle Kurse in Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch (Business English) mit flexibler Schwerpunktsetzung, Lehrgangsdauer, Intensität und Terminplanung entsprechend den Bedürfnissen der Teilnehmer. Schnelle Erweiterung der Sprachkenntnisse und Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift durch individuelle, berufsbezogene Inhalte und Konzentration auf das Wesentliche. Intensives Training des freien Sprechens über vielfältige wirtschaftliche und berufsbezogene Themen, effektive Übungen zur Verbesserung des Hörverständnisses, Vermittlung von Übersetzungstechniken zum besseren Verständis englischer Fachtexte (ggf. auch Grammatiktraining mit diversen Übungen) sowie selbstständiges Verfassen von Texten mit fachlich und beruflich relevanten Inhalten. Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch für Führungskräfte (Business English f. management and administration), Kundenberater, Verkäufer (Business English f. salespeople), Firmenvertreter, Juristen, Selbstständige und Freiberufler; Englischkurse für Büro und Geschäftskorrespondenz (Business English f. the office) für Sekretärinnen (secretarial English) und Verwaltungsangestellte; berufsbezogene und fachspezifische Englischkurse (technical and scientific English) zur Vermittlung von Fachsprache für Ingenieure, Techniker (English f. engineers and technicians), Naturwissenschaftler (English f. scientists / English f. research and development), Informatiker (English f. IT / information technology) , Mediziner (English f. medical doctors ,physicians, nurses and medical students) […]
weiterlesen =>

Schwerpunkte und Ziele: allgemeines Sprechtraining, Alltagskonversation zu diversen Themen, Verbesserung der Fertigkeiten im freien Sprechen, Abbau sprachlicher Hemmungen, Vermittlung von Umgangssprache in Wort und Schrift, Übungen zum besseren Hörverständnis (auch mit Tonträgern), schnelles, spontanes Reagieren in vielfältigen Sprachsituationen, Übungen zum verstehenden Lesen und Übersetzen von Texten, selbstständige, effiziente Nutzung von Nachschlagewerken, Erweiterung des Wortschatzes und Vokabeltraining, Grammatiktraining auf allen Niveaustufen, sprachliche Vorbereitung auf Urlaub im Ausland und Sprachreisen, Meinungsäußerungen, Diskutieren, Debattieren, Argumentieren und Präsentieren in der Fremdsprache, Vertreten des eigenen Standpunktes und Überzeugen des Gesprächspartners von der eigenen Meinung, Vermittlung von Fachsprache für Wirtschaft, Bürokommunikation und Technik, formgerechte Geschäftskorrespondenz, allgemeiner Schriftverkehr, Telefonsprache, sprachliche Vorbereitung auf Firmenpräsentationen, Messen, Tagungen und Dienstreisen, Verhandlungssprache. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de