<h1>Erzherzog Karl</h1>
<p>Der immerwährenden Händel müde, trat aber auch Georg 1515 die Erbstatthalterschaft an den Erzherzog Karl von Österreich für 200,000 Gulden ab. Der beginnenden Reformation nach lutherischer Weise, ohne die Auctorität eines allgemeinen Concils, widersetzte sich Georg mit Strenge, bes. als eine von ihm 1519 in Leipzig zwischen Eck u. Luther veranlaßte Disputation die Streitigkeiten nicht ausgeglichen hatte u. er das Unwesen der Wiedertäufer u. Bauernaufstände als Folge dieser Art des Reformircus ansah. Er vertrieb mehr als 1000 Anhänger der Evangelischen Lehre aus seinem Lande, ohne doch dem Umsichgreifen der Reformation steuern zu können. 1521 wurde Jülich u. Berg, womit Sachsen eventuell belehnt worden war (s. oben S. 680), trotz dem lebhaften Widerspruch Georgs mit Kleve vereinigt. Große Verdrießlichkeiten verursachte ihm sein Kanzler Otto von Pack (s.d.), welcher 1528 dem Landgrafen Philipp von Hessen vorspiegelte, daß der Herzog Georg mit dem Kaiser u. mehren katholischen Fürsten ein Bündniß zur Vertilgung der Lutherischen Lehre geschlossen habe. Die innere Regierung führte Georg mit großer Einsicht u. kluger Wirthschaftlichkeit. Er entwarf ein Testament, nach welchem, da seine Kinder sämmtlich gestorben waren, seinem Bruder Heinrich u. dessen Söhnen, Moritz u. August, die Erbfolge zustehen sollte, wenn sie zur Römischen Kirche zurückkehrten, im Weigerungsfalle sollte ihm der Römische König Ferdinand I. succediren. Georg starb aber 1539, bevor er das Testament unterschrieben hatte. Georgs Bruder, Heinrich der Fromme, war dem Lutherthum geneigt, er begünstigte dessen Ausbreitung aus allen Kräften, führte bald nach Antritt seiner Regierung die Reformation in Leipzig u. die kurfürstliche Kirchenordnung in seinen Landen ein u. veranstaltete cine Kirchenvisitation. Er hatte kurz vor seinem Tode 1541 seinem Sohn Moritz durch Testament die Regierung abgetreten u. gegen die Albertinische Hausordnung eine Landtheilung unter seine beiden Söhne verordnet. Dieses Testament ließ aber Moritz unbeachtet u. verglich sich am 6. Mai 1544 mit seinem Bruder August dahin, daß er demselben die Ämter u. Städte Freiburg, Laucha, Sangerhausen, Weißensee, Kindelbrück u. Sachsenburg überließ u. ihm die Administration des Hochstifts Merseburg ertheilte (da dieses jedoch bei der Wittenberger Cap­itulation abgetreten werden mußte, so erhielt August hierfür die Ämter Weißenfels, Eisenberg u. Schwarzenberg). <br />342<br />Quelle:<br />Pierer's Universal-Lexikon, <br />Band 14<br />Altenburg 1862<br />www.zeno.org

</p>

<p><a title="Lutherische Lehre am Hofe des Kurfürsten Johann Friedrich" href="http://golfurlaub-aktivurlaub.de/lutherische-lehre-hof-kurfuerst-johann-friedrich.htm"><strong>weiterlesen =&gt; </strong></a></p>

Erzherzog Karl
Created by www.7sky.de.

Fernsprache im Traum gelockt

O wie du mir fehlst, Wie ich dich vermisse! Doch du hellst, beseelst Mir auch Finsternisse. Wenn du mir erscheinst, Wir im Traum uns finden, Hör' ich's, wie du weinst, Fühl' ich dein Empfinden. Ja, ein geisterhaft Magisch Liebeswalten, Eine höh're Kraft Wird dich mir erhalten! Auch durch Mauern bricht Sie mit Seelenschwingen, Und es wird ihr Licht Durch die Ferne […]
weiterlesen =>

Ruppiner Regiment Nr. 24

Ich lebe jetzt, weiß Gott so zurückgezogen, wie nur möglich; der Regimentsdienst, die Exercitien, die ökonomischen Kommissionen, mit welchen mich der König bedacht, beschäftigen mich vollauf; darauf folgt das Essen, die Parole, und wenn ich dann nicht über Land reite, so zerstreue ich mich durch Lektüre und Musik. Gegen 7 Uhr bin ich mit den Offizieren, den Capitainen […]
weiterlesen =>

Kopf zerspringe, kichert, leise

Hörst du, wie mir im Kopf das Märchen klinget? Und wie das Liedchen summet ernst und schaurig? Und wie das Mägdlein kichert, leise, leise? Ich fürchte nur, daß mir der Kopf zerspringet – Und ach! da wär's doch gar entsetzlich traurig, Käm der Verstand mir aus dem alten Gleise. Quelle: Heinrich Heine Lieder Sonette Junge Leiden - 1817-1821 Buch der Lieder Hamburg […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Am Anfang der Sprachausbildung in Geschäft English / Wirtschaftsenglisch führen wir mit den Lernenden einen Einstufungstest durch, der Auskunft bezüglich der sprachliche Ausgangsbasis, d.h. über die noch anwendungsbereiten Erfahrungen, der Lernenden gibt. Nach wie vor informiert eine Bedarfsanalyse die Lehrer darüber, welche Sprachtätigkeiten (z.B. Telefonieren, Verhandlungen aufnehmen, berufsbezogene Unterhaltung, formgerechter Schriftwechsel, Präsentationen in englischer Sprache, fachspezifischer Informationsaustausch) und thematischen Schlüsselbereiche im einzelnen Lernenden im Bereich Business English von besonderer Relevanz sind. In ganz vielen Fällen ist es notwendig, die existierenden individuellen Englischkenntnisse, z.B. verschüttete Schulkenntnisse, zu Beginn der Sprachausbildung wieder aufzufrischen und zu wieder aktiv machen, um eine solide Basis zur Spezialisierung des Unterrichts auf Unternehmen English / Wirtschaftsenglisch (English for the job and English for the office) zu entwerfen. […]
weiterlesen =>

Aufbaukurse bzw. Mittelstufenkurse (B1 bis B2): Gebrauch der Zeitformen der Verben in der Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit; regelmäßige und unregelmäßige Verben; Konjugationen und Deklinationen; Bildung zusammengesetzter Sätze (Hauptsatz + Nebensatz); Imperativ; Konjunktionen zur Einleitung adverbialer Nebensätze; Präpositionen in lokaler, temporaler und figurativer Bedeutung; Steigerung (Komparation) von Adjektiven und Adverbien und Formulieren von Vergleichen; Vermittlung von weiterem Vokabular und Redewendungen, insbesondere zu den Themen Landeskunde des Ziellandes, Informationen über Deutschland und die eigene Heimatstadt, eigene Vorlieben, Interessen und Hobbys, Tagesablauf, Zukunftspläne, Lebenslauf, berufliche Tätigkeit, Schule, Ausbildung, Studium, Kunst, Kultur, Geschichte, Sport etc. ... […]
weiterlesen =>

Weiterführender und unterstützender Unterricht in Englisch, Mathematik, Deutsch und auf anderen Fachgebieten, z.B. Informatik / EDV, BWL, VWL, in der Erwachsenenbildung, u.a. bei beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen. Individuelle Ferienkurse für Schüler in Englisch, Mathematik, Deutsch und anderen Fächern, auch Intensivkurse mit hoher Stundenzahl und flexibler Lehrgangsdauer. Bewerbungstraining im Rahmen der Deutsch-Nachhilfe ist möglich ebenso wie fremdsprachiges Bewerbungstraining, z.B. Englisch für Bewerbung. Einzelnachhilfe in Englisch, Mathematik, Deutsch und anderen Fächern als Privatunterricht mit Hausbesuch in Berlin und Umgebung. Fachliche und sprachliche Studienvorbereitung, auch Vorbereitung auf Auslandsstudium. Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit der Schüler in der deutschen Sprache (auch fachbezogen) und in Fremdsprachen. […]
weiterlesen =>

Eines tröstet mich und das ist, daß es noch viel, viel glorreicher und ruhmwürdiger sein wird, Jim durch einen Haufen von Gefahren und Abenteuern durchzubringen, wo nicht eine Schwierigkeit existierte, gar keine in den Weg gelegt wurde von denen, deren Pflicht es gewesen wäre, sie zu liefern, und wir sie alle, alle in unsrem eignen Hirn ersinnen mußten. Das nenn' ich groß und das tröstet mich auch und macht mir Mut! Nimm nur einmal bloß die eine Laterne an, Huck. Schon dabei müssen wir nur so thun, als sei's gefährlich. Was? Ich glaube, wir könnten mit Fackelzugbeleuchtung graben, es kümmerte sich noch keine Seele drum! Inzwischen müssen wir aber ausschauen, ob wir nichts finden, aus dem sich eine Säge machen läßt. Ein Sonderfall des Advektionsnebels ist der Küsten- oder Seenebel. Die Wasseroberflächen sind besonders im Frühling meistens deutlich kühler als die Landoberflächen. Kommt es dann zu einer Advektion der über dem Land befindlichen warmen Luftmassen, so kühlen sich diese über dem Wasser schnell ab. Die nach Erreichen des Taupunkts gebildeten Wassertropfen lagern dann als dünne Nebelschicht über der Wasserfläche, wobei man dann auch von einem Kaltwassernebel spricht. In Deutschland ist diese Nebelform vor allem im Spätfrühling an der Ostsee anzutreffen und durch Advektion warmer Luft aus dem südeuropäischen Raum bedingt. Besonders folgenreich ist diese Nebelform dann, wenn es am Tag durch eine Erwärmung im Landesinneren zu Seewind kommt. Der eigentlich über dem Wasser lagernde Nebel wird dann an die Küsten advehiert und kann mehrere Kilometer ins Landesinnere reichen. Ein solcher Küstennebeleinbruch ist von einem erheblichen Wechsel von Sicht- und Temperaturbedingungen geprägt und tritt zudem überaus plötzlich auf, kann also zu erheblichen Gefahren vor allem im Straßenverkehr führen. Zudem ist durch die vergleichsweise kleinen Tröpfchengrößen des Küstennebels eine erhebliche Helligkeitsreduktion zu erwarten. Die vor allem im Herbst anzutreffende Situation noch recht warmer Wassertemperaturen und vergleichsweiser kalter Luft führt zum Warmwassernebel, bei dem im Regelfall Mischungsprozesse dominieren, weshalb er auch hier eher den Mischungsnebeln zugeordnet wird. Ein Krimi zeigt die größten Gefahren der Menschheit. […]
weiterlesen =>

Wir suchen Werbetechniker mit Erfahrung in der Herstellung von Schildern und Werbeanlagen und Folieverarbeitung sowie Elektromonteur mit Montagekenntnissen. In der Perspektive ist eine Übernahme möglich, Eintrag in die Handwerksrolle 2 nötig. Bei Beschriftungen müssen Werbetechniker darauf achten, dass diese sich aus einer größeren Entfernung gut lesen lassen. Für die Installation einer Lichtwerbeanlage sind unter Umständen Genehmigungen der Stadt erforderlich. In modernen Varianten kommen verschiedene Werkstoffe wie Metallbleche, spezielle Kunststoffe oder transparentes sowie gefärbtes Acrylglas zum Einsatz. Die Beleuchtung der Werbeanlage erfolgt durch Leuchtstoffröhren oder Leuchtdioden. Schicke Werbung ist ein Werbetechnik Fachbetrieb in Frankfurt am Main und ist spezialisiert auf Fahrzeugbeschriftungen, Schilder, Spanntransparente, Folierungen, Beschriftungen und Lichtreklamen. Bautafeln, inkl. Tragekonstruktion aus Metall oder Holz, Herstellung der Beschriftung mit Einsatz von hochwertigen Digitaldrucken. LW Weber - Leuchtwerbeanlagen - Pylone mit Werbeanlagen - Werbeanlagen im Altstadtbereich - Bautafeln - WEBER Licht- und Werbetechnik, Kunigundenplatz 7 Rochlitz 09306 Telefon: 03737 / 42940 Fax: 03737 / 48261 […]
weiterlesen =>

Unsere Englischkurse konzentrieren auf die Vermittlung der englischen Umgangssprache und Fachsprache - britisches und / oder amerikanisches Englisch bzw. "Standardenglisch" - Englischunterricht zur Sprachvermittlung in Wort und Schrift - intensives englischsprachiges Kommunikationstraining zu vielfältigen Themen - Meinungsäußerungen, Diskutieren, Argumentieren und Vertreten des eigenen Standpunktes in der englischen Sprache - Verhandlungssprache - Wiederholung und Reaktivierung verschütteter Vorkenntnisse in der englischen Sprache - Training aller Sprachtätigkeiten (Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben) - sprachliche Vorbereitung auf Dienstreisen, Tagungen, Urlaub, Auslandsaufenthalte und Englisch-Prüfungen - Bewerbungstraining in englischer Sprache (English for your job interview) - Englisch für Bürokommunikation (English for the office and English for office communication) ... […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de