Donna Leon – Eine Amerikanerin in Venedig

Besonders Liebhaber von Kriminalromanen haben bestimmt schon vom berühmten Commissario Brunetti gehört. Donna Leon, die amerikanische Autorin, die diese Figur erfunden hatte, wurde am 28. September 1942 in New Jersey geboren. Nachdem sie ihr Studium in Amerika beendet hatte, erteilte sie Englischunterricht. Zwischendurch war sie außerdem als Reisebegleiterin in Rom tätig. 1981 zog sie nach Venedig, wo sie seither ein eher zurückgezogenes Leben führt.

Das Einzigartige von Venedig ist, dass sich der Verkehr fast ausschließlich auf dem Wasser abspielt, den Kanälen. Es gibt keine Trams und keine U-Bahn, nur Wasserbusse, sogenannte Vaporetti. Mit dem Zug gelangt man direkt auf die Insel, dem Bahnhof Venezia, Santa Lucia. Danach geht es nur noch mit den Vaporetti oder zu Fuß weite­r. Die auf Holzpfählen gebaute Stadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Markusplat­z, den Dogenpalast, die Rialtobrücke, die Glasbläserei von Murano (Inselgruppe in der Nähe von Venedigs Altstadt) und viele mehr.

Ihren ersten Roman mit Commissario Guido Brunetti schrieb Donna Leon nach einem Opernbesuch im Teatro La Fenice, nachdem sie vom Tod des Dirigenten Herbert von Karajan erfuhr. Er wurde 1992 mit dem Englischen Titel „Death at La Fenice“ veröffentlicht. Die deutsche Übersetzung „Venezianisches Finale“ kam ein Jahr später auf den Markt. Danach entstand ein Bestseller nach dem anderen, in dem Guido Brunetti einen Mordfall aufklärt. Donna Leons Kriminalromane wurden in über 30 Sprachen übersetzt, jedoch nicht ins Italienische, weil sie in Venedig unerkannt bleiben wollte.

In ihren Romanen beschreibt sie die Lagunenstadt so detailliert, dass man das Gefühl hat, wirklich dort zu sein. Auch die einheimische Küche thematisiert sie immer wieder durch die Szenen, in denen Brunettis Familie gemeinsam auf ihrer Dachterrasse isst. Donna Leon veröffentlichte sogar ein Kochbuch unter dem Titel "Bei den Brunettis zu Gast".

Viele Romane von Donna Leon wurden verfilmt. Die Rolle von Brunetti spielte zunächst Joachim Król und später Uwe Kockisch. Neben der Aufklärung von Mordfällen werden auch immer wieder traumhafte Bilder von Venedig gezeigt. 

Seit 1992 bringt sie regelmäßig neue Romane heraus. Ihr neustes Werk “Endlich mein“ (Brunettis 24. Fall) wird Ende 2015 erhältlich sein.

Mael­

Donna Leon – Eine Amerikanerin in Venedig
Venedig Donna
Created by www.7sky.de.

Das wird Freund Samuel erquicken

Alles, was sich in dieser Welt ereignet, ist natürlich; nun kann sich aber Alles ereignen, man muß also auf Alles gefaßt sein. In diesem Augenblick hallte ein Flintenschuß in der Luft wieder. Joe hatte aus der Antilope etwa ein Dutzend Coteletten sowie die zartesten Stücke der Lende geschnitten, die sich bald unter seinen kundigen Händen in einen schmackhaften […]
weiterlesen =>

Wolken, bleierner Dunstkreis, Finsternis, Schweigen

Dichte Bewölkung über der Stadt, stumm entschwindet die Nacht, bleierner Himmel verdrängt die Dunkelheit, dumpfe Laute zerfressen das Schweigen des Am Morgen. Bei jedem Schritt knirscht der Schnee unter den Halbschuhen. Das Frostwetter beißt und zwickt, es ist kalt, es ist grimmig kalt. Der Niederschlag sticht ins Gesicht. Kein Sommerlichen Temperaturen, es ist […]
weiterlesen =>

Friedensverhandlung und Waffenstillstandsbe

Am 5. Mai wurde schon in der Frühe von den Aufständischen das Feuer gegen das königliche Schloß wieder eröffnet. Um 10 Uhr Vormittags begannen die Truppen den Angriff gegen die Altstadt, da die Waffenstillstandsbedingungen längst von den Aufständischen gebrochen waren, doch gelang es ihnen nicht im Laufe des 5. Mai erhebliche Fortschritte zu machen. Am Abend rückte […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Lexikalische Schwerpunktthemen: Aussagen zur eigenen Person - Name, Alter, Familienstand, wichtige Angaben zum Lebenslauf, Kinder und Verwandte, Freunde, Bekannte, Beruf, Ausbildung, Hobbys, Interessen, Freizeitgestaltung, Zukunftspläne, Vorlieben und Abneigungen; Tagesablauf - Ablauf des eigenen Alltags, Gewohnheiten, regelmäßige Tätigkeiten auf Arbeit und im Haushalt; Vermittlung von wichtigen landeskundlichen Kenntnissen über Deutschland - Geschichte, Kultur, Traditionen, Politik, Wirtschaft, Geografie, Klima etc.; Namen häufiger Pflanzen und Tiere; Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse, Gebäck, Fleisch, Milchprodukte etc.; bei Bedarf sprachliche Vorbereitung auf Urlaub in Deutschland bzw. anderen deutschsprachigen Ländern und Sprachreisen; Entwicklung einfacher Fertigkeiten im freien Sprechen und verstehenden Hören; Lesen, sinngemäßes Übersetzen und Schreiben einfacher deutscher Texte zu verschiedenen Themen; Vermittlung von Vokabular und Redewendungen zu Alltagsthemen, wie z.B. häusliche Umgebung (Wohnung, Einrichtungsgegenstände, Haushalt, Hausarbeit, Haus, Garten ...); Tourismus (Hotelaufenthalt, Hotelzimmer, Buchung, Beanstandungen, Aktivitäten im Hotel, Restaurant, Stadtbesichtigung, Autovermietung ...); Transport - Bahnhof, Fahrpläne, Ankunfts- und Abfahrtszeiten, Flughafen, Gepäckaufbewahrung, Zoll, städtischer Nahverkehr; weitere Alltagsthemen, wie z.B. Einkaufen, Lebensmittel, Mahlzeiten, Arztbesuch, körperliche Beschwerden. […]
weiterlesen =>

Die dem förmlichen römischen Nutzen außerordentlich zusagende didaktische Lyrik fand zeitig ebenso wie zu vielen Perioden der Überholung. Trotzdem wurde die narrative Gestalt erst gegen Ende der Republik beherrschend, wo Lucretius sein philosophisches Lehrreim De natura rerum verfa?te, die alleine aus republikanischer Zeit gänzlich behaltene Dichtung solcher Klasse. selbst auf diesem Gebiete erreichte Vergil das Höchste anhand seinen Georgica. Das Liebesgedicht von der Prinzessin an Ihren Prinzen. Er schaukelt ihn hin und her. Haben die Grazien ihr doch Körper und Seele geweiht! Ängste leben in der Dunkelheit, der Ebene des tiefen Yin. Alles müssen wir erlernen,Nun, so lernen wir uns freuen! Sein Vater erklärt ihm lächelnd etwas auf Chinesisch, nickt mir noch einmal freundlich zu und zieht das Kind weiter treppab. Nein! die moderne Welt kommt hier zu Esel herauf. Es war nur eine Frage der Zeit, wann Phelps in die absolute Weltspitze vordringen würde. O wie rüstig in dem HausGeht die Wirtschaft ein und aus. Im gleichen Jahr holte er sich seinen ersten von 20 Weltmeistertiteln. Phelps hat Füße wie Boote, Schuhgröße 48,5. Sein Herz pumpt 30 Liter Blut pro Minute durch seinen Körper, doppelt so viel wie üblich. Ich tauscheFür dieß todte Metall ewiges Leben mir ein. Warum nennt ich sie nicht, es schämte die Muse sich ihrer? Wie immer beide heißen oder welche Form sie haben mögen. Phelps ist ein Modell-Athlet, der wie für den Schwimmsport geschaffen scheint: 1,93 Meter groß, 91 Kilogramm schwer. Der Sport war eine Möglichkeit, überschüssige Energie loszuwerden. Der Junge aus Baltimore musste Psychopharmaka schlucken und begann im Alter von elf Jahren zu schwimmen. Und er hatte Erfolg. So denk ich oft und meine,Daß ich wohl gut gedacht. Schon als Jugendlicher war Phelps unersättlich, bestritt einmal in zwei Tagen 24 Rennen. 2001 wurde er als 15-Jähriger der jüngste Weltrekordler aller Zeiten. Die Spannweite seiner Arme beträgt 2,04 Meter. Was treibt dich, mir so scheu sich zu verbergen? Das System all dieser Reformen, in dem sich nicht nur die Unabhängigkeit des Staates von der Kirche, sondern auch eine gewisse Bevormundung der letztern durch den Staat ausdrückte, begreift man mit dem Namen Josephinismus. Ähnliche Schwankungen zeigten Josephs Verordnungen über die Bücherzensur und Pressfreiheit; Schillers »Räuber« und die deutsche Übersetzung von Voltaires Schriften blieben verboten. […]
weiterlesen =>

individuellen Spanisch-Einzelunterricht bzw. Spanisch-Privatunterricht ab 15,00 € / Schulstunde mit freier Zeiteinteilung für den Lernenden und flexiblen Inhalten, auch als Spanisch-Intensivkurse - Grundkurse - Aufbaukurse - Fortgeschrittenenkurse - Wiederholungskurse und Auffrischungskurse - Touristen-Sprachkurse - Seniorenkurse - Sprachunterricht für Kinder und Jugendliche. Spanischkurse als Nachhilfeunterricht für Schüler, Berufsschüler und Studenten - Prüfungsvorbereitung - Bewerbungstraining - berufsbezogene bzw. fachspezifische Sprachkurse, u.a. für Wirtschaft, Technik, IT, Politik, Kultur, Gastronomie, Hotelwesen und Medizin - Firmenkurse und Firmen-Einzeltraining für Mitarbeiter von Unternehmen und Institutionen - an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte oder bei den Teilnehmern vor Ort in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung. […]
weiterlesen =>

Die Englisch-Aufbaukurse unserer Sprachschule in Berlin-Mitte eignen sich besonders für Lernende, die bereits über anwendungsbereite bzw. schnell reaktivierbare Englischkenntnisse auf mittlerem Niveau (etwa 10. Klasse der Realschule) in Wort und Schrift verfügen. Ebenso wie in unseren Englisch-Grundkursen werden hier allgemeine Sprachkenntnisse (Wortschatz, Grammatik, Redewendungen etc.) ohne berufsbezogene Spezialisierung vermittelt, jedoch auf deutlich höherem sprachlichen Niveau als im Grundkurs. Auch die Weiterentwicklung der kommunikativen Fertigkeiten (freies Sprechen, Reagieren, Hörverständnis) sind in unseren Englisch-Aufbaukursen von Priorität. Ebenso wie die Englisch-Grundkurse bzw. Englisch-Anfängerkurse können auch die Englisch-Aufbaukurse an unserer Sprachschule als Englisch-Intensivkurse organisiert werden, um optimale Lernerfolge bereits in kurzer Zeit zu erzielen. […]
weiterlesen =>

In fachbezogenen und branchenspezifischen Firmenkursen unserer Fremdsprachenschule werden in der Regel u.a. folgende Schwerpunkte gesetzt: Vermittlung und Anwendung von fach- bzw. berufsspezifischem Vokabular (z.B. technischer, wirtschaftlicher, naturwissenschaftlicher Wortschatz), Firmenpräsentationen (Vorstellen des eigenen Unternehmens und der Branche), Kurzvorträge und Diskussionen zu fachlich relevanten und aktuellen Themen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Argumentieren und Vertreten des eigenen Standpunktes, Ãœberzeugen des Gesprächs- bzw. Verhandlungspartners, bei Bedarf Führen von firmenspezifischen Beratungs- und Verkaufsgesprächen, Verfassen, Verstehen und Ãœbersetzen von Fachtexten (z.B. technische Dokumentationen, Ausschreibungsunterlagen, Anleitungen, Gebrauchsanweisungen) sowie fachspezifische Bürokommunikation, d.h. Führen von Telefonaten mit tätigkeitsrelevanten Inhalten und Verfassen von formgerechten Geschäftsbriefen und offiziellen Dokumenten. […]
weiterlesen =>

Am Anfang der Sprachausbildung in Unternehmen English / Wirtschaftsenglisch zur Folge haben wir mit den Lernenden einen Einstufungstest durch, der Auskunft über die sprachliche Ausgangsbasis, d.h. über die noch anwendungsbereiten Erfahrungen, der Lernenden gibt. Nach wie vor informiert eine Bedarfsanalyse die Lehrkraft außerdem, die Sprachtätigkeiten (z.B. Telefonieren, Verhandeln, berufsbezogene Unterhaltung, formgerechter Briefwechsel, Produktvorstellungen in englischer Sprache, fachspezifischer Informationsaustausch) und thematischen Schlüsselbereiche für den einzelnen Lernenden im Bereich Business English von spezieller Relevanz sind. Der Englischunterricht an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte kann auch auf die Tatsache ausgerichtet sein, die Teilnehmer auf gezielte berufliche Erlebnisse und Vorhaben methodisch vorzubereiten, u.a. Fachvorträge, Gespräche, Dienstreisen, Tagungen, Ermitteln und Ausstellungen im englischsprachigen Ausland. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2019 Internetagentur www.7sky.de