Die Bäder Wiens

In Wien hat die Badekultur lange Tradition und zu Recht ist man stolz auf die zahlreichen, zum Teil historischen Bäder der Stadt. „Historisch“ soll dabei aber natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, wie sehr man hier in den letzten Jahren in die Modernisierung und Einrichtung von Wellnessangeboten investiert hat. So präsentieren sich die Bäder Wiens nun als Badeanstalten mit allen erdenklichen Extras, die den Finger am Puls der Zeit haben und trotz ihres zum Teil nostalgischen Charmes kaum einen Wunsch offenlassen. Das merkt man auch daran, dass ihre Beliebtheit ungebrochen ist und sie nach wie vor von Jung und Alt gestürmt werden.
Wer sich etwas mit Wien auseinandersetzt merkt aber schon bald, dass dies mehr als nur bloße Badeanstalten sind. Vielmehr konzentriert sich dort die Wiener Lebenskultur, sodass viele Badeanstalten längst zum Objekt des Nationalstolzes avanciert sind, über die man mit ihren Stammbesuchern stundenlange philosophieren könnte. Hier treffen sich Menschen aus allen Bereichen des Alltags unter gleichen Voraussetzungen, denn in der Badehose respektive Badeanzug oder Bikini sind wir ja doch alle gleich. Um es auf den Punkt zu bringen: Wer nie in Wiens Bädern war, der kennt Wien und vor allem den Wiener nicht.

 Jörgerbad

Das Jörgerbad ist das älteste noch in Betrieb befindliche Hallenbad Wiens und bestimmt eines der schönsten. Das Gebäude wurde von dem Architekten Friedrich Jäckel in Stil der Wiener Werkstätten entworfen und war sogar während den Wirren des Zweiten Weltkrieges für die Badegäste geöffnet.
Es feiert 2014 seinen hundertsten Geburtstag und ist damit ein erlebbares Denkmal Wiener Badegeschichte. Die wunderbare Jugendstilarchitektur mit ihren Rundbögen verleiht diesem Bad seinen unverwechselbaren Charakter. Rund um das Becken ziehen sich übereinander zwei Galerien, an seiner Stirnseite ragen mehrere Rundbogenfenster auf, die mehr die Assoziation zu einer Kathedrale als einer Badeanstalt aufkommen lassen. Eine moderne Ergänzung, die vor allem die jüngeren Gäste freuen wird, ist die lange Wasserrutsche, die pünktlich zur Jahrtausendwende in Betrieb ging. Seit der Zusammenlegung mit dem Kinderbad im Pezzlpark gibt es zudem neben dem Hallen- heute auch einen Freiluftbetrieb.

Amalienbad

Das Amalienbad wurde wenige Jahre nach dem Jörgerbad durch die Architekten Otto Nadel und Karl Schmalhofer erbaut und übertraf seinen Vorläufer sowohl in der Architektur als auch in den Dimensionen. Zur Zeit seiner Eröffnung im Jahre 1926 war es eines der größten Hallenbäder ganz Europas – beinahe 1500 Badegäste konnten hier gleichzeitig baden. Für die damalige Zeit eine gewaltige Kapazität, erntete der Bau die Begeisterung und das Staunen seiner Gäste. Leider wurde er bei Bombenangriffen im Jahre 1944 stark beschädigt, aber nach Kriegsende wiederaufgebaut und Mitte der 80er revitalisiert. Das großflächige Glasdach ließ sich im ursprünglichen Zustand öffnen und durchflutet auch heute noch den gesamten Beckenbereich mit Licht. Die leichte und helle Architektur des Amalienbades, die damals die Fachpresse in Aufregung versetzte und richtungsweisend für den gesamten europäischen Bäderbau war, hat nichts von ihrem Charme verloren und versprüht einen Hauch vom Flair des alten Wien.

Krapfenwaldlbad

Das Krapfenwaldlbad ist der Insidertipp unter den Bädern Wiens und sicher jenes mit der traumhaftesten Aussicht über die Dächer der Stadt. Es befindet sich am nördlichsten Ende von Döbling, dem 19. Wiener Gemeindebezirk. Das Krapfenwaldl, das dem Bad seinen Namen verliehen hat, verdankt den seinen wiederum dem Geheimen Kriegsrat Franz Joseph Krapf, der sich hier ein Waldhaus erbauen ließ. Das Bad hat sich seine ursprüngliche Ausstrahlung bewahrt. Dank des namensgebenden Föhrenwaldes findet sich hier in den heißen Sommermonaten für jeden ein schattiges Plätzchen.
Pikantes Detail am Rande: Im Krapfenwaldlbad gab es einen der ersten Nacktbadebereiche Wiens. Das „Krawa“, wie es viele auch nennen, hat sich den Ruf erworben, ein Treffpunkt der High-Society Wiens zu sein, weshalb viele gerade deswegen hierher kommen, um „zu sehen und gesehen zu werden“.

Laaerbergbad

Das Laaerbergbad ist eines der größten Freibäder Wiens, im Sommer tummeln sich hier bis zu zehntausend sonnenhungrige Badegäste. Es wurde vom Architekten Erich Leischner geplant und im Sommer des Jahres 1959 eröffnet. Eine Besonderheit für die viele Besucher, die hierher pilgern, ist das mehr als sechzig Meter lange Wellenbecken, aus dem in regelmäßigen Abständen Rufe der Begeisterung zu hören sind. Das Laaerbergbad ist in Stufen angelegt, und am Hang des Laaerbergs gibt es unter dem alten Baumbestand reichlich schattige Liegeplätze. Mit einem großzügigen Spielbereich sowie eingezäuntem Babybereich mit flachem Planschbecken ist das Laaerbergbad das optimale Familienbad.

Gänsehäufel

Seine eigentliche Geburt hat das Gänsehäufel dem Naturphilosophen Florian Berndl zu verdanken. Mit der Eröffnung des „Strandbads der Commune Wien“ aber sollte das anarchische Projekt des Freidenkers in „anständige und geordnete Bahnen“ gelenkt werden. Bald folgte so also die Trennung in Frauen- und Herrenbad. Diese Trennung gibt es heute nicht mehr, und belauscht man manche Stammgäste des Gänsehäufels beim Gespräch, so spürt man, dass die stolz rebellischen Ideen des Querdenkers Berndl zumindest teilweise in ihnen weiterleben. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Gebäude am Gänsehäufel stark beschädigt, mehr als hundert Bombenkrater zählte man vor dem Wiederaufbau auf der Schotterinsel. Nach Plänen der Architekten Max Fellerer und Eugen Wörle wurde zum Ende der vierziger Jahre ein völlig neues Gänsehäufel aus der Taufe gehoben, das mit mehr als zwei Kilometern Strandlänge damals wie auch heute eines der größten Strandbäder Europas war und ist.
Der „Lido in Wien“ ist der Inbegriff Wiener Badekultur und geradezu eine Institution. Erst 2007 beging dieses Herz der Wiener Bäderlandschaft seinen hundertsten Geburtstag. Anlässlich dieses runden Jubiläums wurde ausgiebig gefeiert. Gemeinsam mit österreichischen Berühmtheiten wie Rainhard Fendrich und Willi Resetarits hat man das Glas erhoben und das geliebte Gänsehäufel hoch leben lassen.

Magistrat der Stadt Wien
MA 44 – Bäder
Reumannplatz 23
A-1100 Wien
Telefon +43(0)1/601 12
Telefax +43(0)1/601 12 440 14
post@m44.magwien.gv.at
www.wien.gv.at/baeder

Roht

weiterlesen =>


Freibäder und Badestrände wie das öffentliches Sommerbad und Arbeiterstrandbad Alte Donau laden zum schwimmen und relaxen in Wien - Schwimmbecken, Liegewiesen, Spielplätze, Kinderbereich im  familienfreundlichen Bad mit 1,20 m tiefem Nichtschwimmerbecken 03162

Wien Badekultur
Created by www.7sky.de.

About our language school and our German teachers

The clients of our language school are both private people and companies. Our clients have very different levels (beginners, pre-intermediate / intermediate and advanced learners - level A1 to C2) and different aims too. In many cases the language teaching focuses on the professional needs of our clients, e.g. business German, technical German, German courses for […]
weiterlesen =>

Einzelnachhilfe für Schüler, Auszubildende und Studenten

Nachhilfeunterricht bietet unsere Sprachschule in Berlin-Mitte generell in Form von Einzeltraining an, da man hier die sehr unterschiedlichen Lernprobleme und Voraussetzungen der einzelnen Schüler berücksichtigen muss, um eine optimale Leistungssteigerung zu erreichen. Wir können Einzelnachhilfe nicht nur in allen Sprachen, sondern auch in anderen Fächern […]
weiterlesen =>

Abiturhilfe und Begabtenförderung für leistungsstarke Schüler in

individuelles Einzeltraining - kommunikativer Gruppenunterricht - Firmenseminare zur Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache in Wort und Schrift - Sprachkurse zur Prüfungsvorbereitung - Sprachunterricht für Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichsten Inhalten und Zielstellungen - Nachhilfeunterricht in Sprachen und allen anderen Fächern für […]
weiterlesen =>

Profil unserer Englischlehrer

Die Englischlehrer unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sind überwiegend qualifizierte Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, Kanada, Großbritannien und Südafrika. Darüber hinaus stehen für unsere Englischkurse hochmotivierte, kompetente deutsche Fachkräfte zur Verfügung, die meist ein Studium in der Fachrichtung Anglistik / Amerikanistik oder Lehramt Englisch […]
weiterlesen =>

Business English auf allen Niveaustufen für Wirtschaft, Beruf,

Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache bzw. Berufssprache - Verhandlungssprache - Geschäftskorrespondenz und offizieller Schriftverkehr - Telefonsprache - allgemeine und fachspezifische Konversation - Sprechübungen im Monolog und Dialog - Verfassen von englischen Fachtexten - besseres Textverständnis - Übersetzungsübungen - Grammatiktraining - Vermittlung von […]
weiterlesen =>

Italienischkurse für Beruf, Wirtschaft, Geschäftskontakte und Studium

Sprachkurse für Unternehmen, Referenzen: Vattenfall Europe GmbH, SAP, Glashütter Uhrenbetrieb GmbH, Sachsenmilch AG Leppersdorf, TÜV Bildungswerk gGmbH, Dekra Akademie GmbH, DRK Bildungswerk Sachsen e.V., Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetic, PTG gGmbH Augsburg, Telekom AG, Vodafone D2 GmbH, Mitteldeutscher Rundfunk (MDR), Sandvic Tooling […]
weiterlesen =>

Unsere Sprachschule und unsere Standorte in Berlin und Dresden

Unsere Sprachschule wurde 1999 gegründet und verfügt über Standorte in Berlin-Mitte, Seestr. 44, sowie in Dresden-Neustadt, Dammweg 3, und Dresden-Striesen, Schandauer Str. 55. Alle drei Filialen unserer Sprachschule befinden sich in verkehrsgünstiger, zentraler Lage und sind sowohl mit öffentlichen als auch privaten Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen. In […]
weiterlesen =>

Business English für Beruf, Geschäftskontakte und Studium

Unter Business English, Wirtschaftsenglisch / Englisch für den Beruf und das Geschäftsleben, die speziellen Komponenten der englischen Sprache in Form von typischem Vokabular und Redewendungen, die notwendig sind, um wirtschaftliche Zusammenhänge auszudrücken, zu verstehen und um die englische Sprache in beruflich oder geschäftlich relevanten Situationen […]
weiterlesen =>

Private language school in Berlin with flexible contents and

The main topics and aims of our German courses for advanced learners (level C1 - C2) advanced aspects of the German grammar; improving your German pronunciation and communication skills; advanced German conversation about a variety of topics, such as culture, arts, economics, politics, sciences and technology, medicine, inventions and discoveries, the Internet, […]
weiterlesen =>

The advantages and key objectives of our individual lessons in the

Students have the opportunity to immerse themselves completely in the German language by speaking German throughout the lesson. A profound grammatical knowledge, a wide range of German vocabulary combined with communicative competence are built up. At the beginning of the individual German lessons a detailed diagnosis concerning grammar, vocabulary and speaking skills […]
weiterlesen =>

Einzeltraining, Sprachkurse und Firmenseminare in Berlin

Schwerpunktthemen der Sprachkurse für Mittelstufe (Aufbaukurse) an der Sprachschule: Nutzung der Zeitformen in der Sankt-Nimmerleins-Tag sowie Zeit, Erschaffung zusammengesetzter Sätze (Haupt- ebenso wie Nebensätze), Einsatz von Präpositionen in örtlicher ebenso wie zeitlicher Bedeutung, Adjektiven und Adverbien, Vergleiche et cetera; eigene Geburtsstadt, Land der […]
weiterlesen =>

Referenzenliste – Firmenkunden unserer Sprachschule

Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für folgende Betrieb, Institutionen und Behörden tätig: Axima GmbH Dresden, Rothkirch Signs GmbH, SECURITAS GmbH Duesseldorf, HDS Retail BRD GmbH, Gracenote GmbH, Berlin, Meissen Keramik GmbH, Koch Tiefkühlkost, Berlin, Brooks Instrument GmbH, Elbflorenz, ZOLL Medical Bundesrepublik GmbH, Nationalstaat Metrology GmbH, […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Ich ruhte aus vom Wandern, Der Mond ging eben auf, Da sah ich fern im Lande Der alten Tiber Lauf, Im Walde lagen Trümmer, Paläste auf stillen Höhn Und Gärten im Mondesschimmer – O Welschland, wie bist du schön! Der Mond schien durch die wenigen Wolken herab. Am Tage schlief er zu den Füßen der Schneekönigin. Als er daher ein Licht erblickte, welches ihm nicht weit entfernt schien, gieng er darauf zu, und wie er sich ganz nah dabei glaubte, so schien das Licht plötzlich wieder in weiter Entfernung zu seyn, und schimmerte nur ganz schwach durch den Nebel. Wir haben in den letzten zwei Wochen einiges gefüllt. So sehr auch Morty darüber erstaunte, ward er doch dadurch keineswegs entmuthiget, denn er dachte: das sey ein Licht, welches die heilige Gobnate gesendet habe, um seine Füße sicher durch das Gebirg zu ihrer Kapelle zu leiten. Der Weg gieng durch eine Berggegend mit vielen Kreuzwegen und Nebenpfaden, so daß es für einen Fremden, wie Morty, schwer fiel ohne Führer sich zurecht zu finden. Er war sogleich bereit dazu und in der Absicht keine Stunde zu verlieren, fieng er noch denselben Nachmittag seine Reise an. Er war noch nicht sehr weit gekommen, als schon die Nacht anbrach. Es war nachmittags und der Himmel von wolkenloser Bläue. So groß sein Eifer war, das Ziel seiner Wallfahrt zu erreichen, und so sehr er sich selbst antrieb, wurde er doch, als die Nebel immer dichter und dichter wurden, zuletzt ungewiß, ob er auf rechtem Wege sey. Zum letzten Mal war dies so spät im Jahr 1987 der Fall. O, wenn Einer von ihnen jetzt nicht gefehlt hätte! Sie nähert sich dem Blinden und setzt sich neben ihn. Auch das nächtliche Spiel war ihm nicht mehr fremd. Die Möglichkeit einer Insel wie aus dem Geologielehrbuch. Unverhüllte Natur. Gewaltig bewegte Landschaft. Es dampft, zischt, sprüht, glüht und blüht. Und nicht zu sagen ist es, mit welcher Liebe ihn die Provinzen alle empfangen würden, die unter dieser Fremdlingsfluth gelitten haben, mit welchem Durst der Rache, mit welcher eisernen Treue, mit welcher Frömmigkeit, welchen Thränen. […]
weiterlesen =>

Freue sich, wer Gutes tat, wer dafür gestritten, wer gestreut der Zukunft Saat, und auch wer gelitten! Ja, ich weiß, es wird geschehn, was wir jetzt noch hoffen, daß zum Glück die Tore stehn allen einst noch offen. Daß man nicht mehr sieht verirrt Scharen Lebensmüder; keine Herde und kein Hirt, Freie nur, nur Brüder! Wenn kein Druck den Geist mehr dämpft, wenn ein zweites Eden, aber schöner, weil erkämpft, folgt auf unsre Fehden. Eines Himmels Erdenfahrt und ein andres Pfingsten, wo der Geist sich offenbart, groß auch im Geringsten. Im Laufe der Zeit wurden vielschichtige Theorien und Vermutungen zu deren Natur aufgestellt. In Labors haben Forscher mancherorts leuchtende Feuerbälle erzeugt, die den Erscheinungen nicht ganz unähnlich, aber meistens zu kurzlebig waren. Wann aber kann ein Gewitterblitz die Vision eines kugelförmigen Phosphens erzeugen? Blitze mit wiederholten Entladungen, die uber mehrere Sekunden die stimulierenden Magnetfelder erzeugen, sind eher selten und treten nur in etwa einem von hundert Fällen auf, rechnet der Physiker Kendl. Einem Beobachter, der sich im Abstand von wenigen hundert Metern von einem langen Blitzeinschlag entfernt befindet, kann ein magnetisches Phosphen in Form eines hellen Lichtflecks fur einige Sekunden erscheinen. Auch andere Sinneseindrucke wie Geräusche oder Geruche könnten dabei auftreten. Da die Bezeichnung Kugelblitz aus den Medien bekannt sei, wurden Beteiligte wohl auch runde Blitz-Phosphene so bezeichnen. Laut Alexander Kendl spricht fur die Deutung, dass viele Beobachtungen von Kugelblitzen eigentlich solche Phosphene sind, auch deren Einfachheit: Im Gegensatz zu anderen Theorien, die schwebende Feuerkugeln beschreiben, sind keine neuen und weiteren Annahmen nötig. Dadurch wurde das Schiff von 196,5 m auf 226,5 m verlängert, der Gasraum von 55.000 auf 68.500 m³ vergrößert und somit ein Nutzlastgewinn von 40.000 auf 52.100 kg erzielt. L 57 wurde so leicht wie irgend möglich ausgerüstet, völlig entwaffnet und schließlich mit einer außerordentlich sorgfältig ausgewählten, wertvollen Ladung befrachtet. Die Transportnutzlast betrug 15.000 kg. Bei der ersten Probefahrt kam L 57 in einen Gewittersturm, landete noch glatt vor der Halle bei Jüterbog, konnte aber von den Mannschaften nicht mehr gehalten werden. […]
weiterlesen =>

Zusätzlicher, außerschulischer Unterricht für leistungsstarke, talentierte bzw. überdurchschnittlich interessierte Schüler, bei dem Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden, die über den schulischen Lehrplan hinausgehen, z.B. Begabtenförderung in Mathematik, Naturwissenschaften und Sprachen durch hochqualifizierte Lehrkräfte mit Universitätsabschluss auf dem jeweiligen Fachgebiet. Zusätzlicher Fremdsprachenunterricht in einer weiteren Sprache, die in der Schule nicht unterrichtet wird, z.B. individuelle Sprachkurse für Kinder und Jugendliche in Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Bulgarisch, Rumänisch, Ungarisch, Schwedisch, Dänisch, Niederländisch, Latein, Arabisch, Türkisch, Chinesisch, bei qualifizierten Muttersprachlern oder deutschen Lehrkräften mit Auslandserfahrung und Unterrichtspraxis. […]
weiterlesen =>

Sprachkurse für Ausgewachsene - Einzelunterricht - Firmenlehrgänge - Verständigungsmittel / Umgangssprache - Jargon - Verhandlungssprache - Prüfungsvorbereitung - Förderunterricht für Individuum in Fremdsprachen u.a. Fächern - Abiturhilfe - Sprachkurse zur Begabtenförderung - Auffrischungskurse für Erfahrene - Zwiegespräch - allgemeines ebenso wie berufsbezogenes Kommunikationstraining - sprachliche Vorbereitung auf Auslandsaufenthalte (Urlaub, Dienstreisen, Tagungen, Studieren, Berufstätigkeit auswärtig etc.) - Lehrerweiterbildung in Engl. und anderen Fremdsprachen zwecks qualifizierte Muttersprachler - Deutschunterricht für Ausländer bzw. Deutsche Sprache als Fremdsprache (Deutschkurse auf saemtlichen Level, neben Aktion auf DSH-Prüfung) - in den Räumen der Sprachschule in Berlin oder beim Lernenden vor Ort in rundum Berlin wie auch Umgebung. […]
weiterlesen =>

Einzelunterricht mit vielen Vorteilen für die Lernenden kann an unseren Sprachschulen in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen auch für zwei oder mehr Personen (z.B. Ehepaare, Kollegen, Bekannte) mit ähnlichen Vorkenntnissen, Zielen und zeitlichen Vorstellungen vom Unterrichtsablauf als Individualkurs organisiert werden. Im Vergleich zum Einzelunterricht für nur eine Person gestaltet sich die Lehrgangsgebühr für einen Individualkurs für den einzelnen Lernenden noch günstiger, da unsere Sprachschulen lediglich einen Zuschlag von 2,50 € pro Unterrichtsstunde (= 45 Minuten) für jede weitere Person berechnen und sich die Teilnehmer die Gebühren teilen können. Der individuelle Charakter des Einzelunterrichts mit der Möglichkeit einer flexiblen Terminplanung und variablen inhaltlichen Schwerpunktsetzung bleibt auch in einem solchen Individualkurs an unseren Sprachschulen weitestgehend erhalten. […]
weiterlesen =>

Schwerpunkte unserer Sprachkurse: Alltagskommunikation ("small talk") - freies Sprechen - Meinungsäußerungen - Argumentieren und Diskutieren - Vertreten der eigenen Meinung und Überzeugen des Gesprächspartners in der Fremdsprache - Verhandlungssprache - verstehendes Hören - fremdsprachliche Lektüre - Verfassen von Texten zu vielfältigen Themen - Grammatiktraining anhand praxisnaher Beispielsätze und realer Situationen - systematisches Vokabeltraining zu diversen Themen - Vermittlung von Lese- und Übersetzungstechniken - Reaktivierung und Auffrischung vorhandener Sprachkenntnisse - Vermittlung vielfältiger Redewendungen der Umgangssprache (idiomatic phrases) - fachsprachliche bzw. berufsbezogene Sprachausbildungen, z.B. für Gastronomie, Wirtschaft, Technik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, Medizin und Informatik (IT) - sprachliche Vorbereitung auf berufliche Ereignisse, wie Dienstreisen, Auslandsaufenthalte, Berufstätigkeit oder Arbeitssuche im Ausland, Tagungen, Kongresse, Messen. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2020 Internetagentur www.7sky.de