Das Wiener Schweizerhaus

Eine Stelze mit einem g’scheit reschen Schwartel und dazu ein Krügerl kühles, frisch gezapftes Budweiser Budvar – das ist Wien von seiner schönsten Seite. Das Schweizerhaus im Prater ist eine urwienerische Institution und eine der allerersten Adressen, wenn man die Wiener Küche und natürlich die Wiener kennenlernen will.
Die Herkunft des Namens ist umstritten, am weitesten zurück geht die Geschichte eines Einsiedlers, der dort angeblich Fische und Pilze an die aus der Schweiz stammenden Jagdknechte verkauft haben soll. Erstmals erwähnt wird das damals noch „Schweizer Hütte“ genannte Wirtshaus im Jahr 1766 – in eben dem Jahr, in dem der Prater, der davor ja nur den kaiserlichen Herrschaften vorbehalten war, von Kaiser Joseph II. für jedermann zugänglich gemacht wurde. Anfang der 1920er Jahre wurde der Betrieb von dem jungen, aber vifen Karl Kolarik übernommen – der böhmische Gastwirt, der zu der Zeit gerade einmal 19 Lenze zählte, glänzte vor allem durch einen unglaublichen Ideenreichtum und legte damit den Grundstein für die heutige Legende Schweizerhaus.
Heute wird das Gasthaus nach wie vor von der Familie Kolarik geleitet – Karl Jan Kolarik führt das Haus in zweiter Generation, unterstützt von seiner Gattin Johanna und seiner Schwester Lydia, die ebenfalls beide im Betrieb mitarbeiten.

Der Gastgarten des Schweizerhauses ist sicherlich einer der größten, wenn nicht der größte in Wien. Mit seinen hohen Kastanienbäumen, die an heißen Sommertagen Schatten spenden, ist er aber sicher der schönste. Karl Kolarik senior pflanzte nach dem Zweiten Weltkrieg dazwischen Nussbäume, übrigens in weiser Voraussicht, weil ihr Geruch die Gelsen abhält – eine geniale Idee, die damals wie heute ihre Wirkung zeigt. Die Kellnerstationen, von denen aus die zahlreichen Gäste bedient werden, sind samt ihrem zugehörigen Gartenbereich nach Wiener Bezirken benannt. So sitzt man das eine Mal in „Ottakring“, das nächste Mal vielleicht in „Hietzing“. Die Kellner im Schweizerhaus sind ob ihres Wiener Schmähs berühmt und noch dazu wahre Kraftsportler. Mit zwanzig geschulterten Krügerln ziehen sie immer wieder los durch die Reihen, wo sie von durstigen Gästen bereits sehnsüchtig erwartet werden. Einmalig sind natürlich auch die knusprig saftigen Schweizerhausstelzen, die längst zum absoluten Maßstab geworden sind, wie eine perfekte Stelze zu sein hat. Auf speziellen Grillern rotieren sie, wobei das aromatische Fett der jeweils oberen auf die darunterliegenden tropft. Dass die Stelzen hier so gut schmecken, liegt natürlich auch an der hervorragenden Fleischqualität – im Schweizerhaus kommen nur Stelzen aus dem Waldviertel und der Steiermark auf den Teller respektive das Brettl. Auf jeden Fall sollte man auch die berühmten Rohscheiben probieren, hauchdünne, in heißem Fett frittierte Erdäpfelscheiben, die der einfallsreiche Karl Kolarik sen. für seine Gäste erfunden hat, lang bevor bei uns die Kartoffelchips in aller Munde waren.
Im Schweizerhaus konzentriert sich die Wiener Lebenskultur in ihrer schönsten Form, es ist ein unnachahmliches Original, das jeder, der Wien kennenlernen will, auf jeden Fall erlebt haben muss.

Roht

weiterlesen =>

Schweizerhaus
Prater 116
A-1020 Wien
Telefon +43 (0) 1 / 728 01 52 -13
Telefax +43 (0) 1 / 728 01 52 -29
info@schweizerhaus.at
www.schweizerhaus.at

Wien im Glaube an eine fremdländische im Lebenskreis einer Veranstaltung mit Verlagspräsentation mit Erörterung aus Meinungen zuwider Rechts, mit Diashow und melodischer Musik von etwas Befremdlichem im bizarrem Raum der etwas Greifbares aufbauend auf den Anschluss an die Textzitate unmittelbar nach dem Schlusspunkt anstellte 03163

Wien Schweizerhaus
Created by www.7sky.de.

Deutsch-Sprachkurse für die private und berufliche Anwendung,

Deutschkurse für Anfänger zum Erreichen der Kompetenzstufe A1 innerhalb weniger Wochen. Deutschkurse zur Vorbereitung auf die Grundstufenprüfungen der Europaratsstufen A1 und A2. Deutschkurse für die Mittelstufe zum Erreichen der Kompetenzstufen B1 und B2. Deutschkurse zur Vorbereitung auf den Sprachtest für die Einbürgerung. Deutschkurse zur Vorbereitung auf das […]
weiterlesen =>

Referenzenliste und Firmenkunden der Sprachschule

Unsre Sprachschule ist bzw. war außerdem für folgende Unternehmen, Institutionen und Ordnungshüter tätig: Siemens AG Florenz an der Elbe, Der Hauptstadt, Gemeinde, Dekra Hochschule GmbH, TÜV SÜD Führungsteam Service GmbH, Technische Universität Elbflorenz, Infineon Technologies AG, Dresdner Gardinen- und Spitzenmanufaktur GmbH und Co. KG, pop-out / Rosenstolz, Berlin, […]
weiterlesen =>

Methoden der Abiturvorbereitung und Förderunterricht für die gymnasiale

Unser Lernstudio in Der Hauptstadt Mitte differenziert sich von anderen Nachhilfeinstituten besonders dadurch, dass wir nicht versuchen, Interessenten und Abiturienten mit Lernproblemen in mehr oder weniger große Gruppen aufzuteilen, statt dessen dass wir für jeden jeweiligen Angehende Realschüler bzw. Abiturienten im individuellen Einzelunterricht wirkungsvolle […]
weiterlesen =>

Firmenseminare und firmeninternes Einzeltraining

Business-Sprachkurse vermögen sowohl an unserer Sprachschule in Berlin Zentrum sowie beim Kunden zu Hause, im Büro oder bei Anstalt erfolgen, auch extern von Berlin. Die Business-Englischkurse unserer Sprachschule eignen sich für Berufstätige auf saemtlichen Ebenen des Unternehmens (Manager, Bürokräfte, Referent, Empfangsmitarbeiter, Bürokaufleute, Kundenbetreuer, […]
weiterlesen =>

Erfolg im Beruf, Hochschulausbildung und Geschäftsleben durch

Unsre Sprachschule kann Firmenkurse in Geschäft English / Wirtschaftsenglisch (z.B. English for führungsteam and business administration) sowie allgemeine Englischkurse und Firmenlehrgänge (company courses and company workout in the English language) in fast allen Fremde Sprachen u.a. auch in Potsdam, Stadt, Dresden, Stadt, Halle, Erfurt, Jena, Schwerin, Rostock, […]
weiterlesen =>

Erfolg im Beruf und Geschäftsleben durch gute Englischkenntnisse in der

Unsere Sprachschule bietet Firmenkurse in Unternehmen English / Wirtschaftsenglisch (z.B. English for management and business administration) sowie allgemeine Englischkurse und Firmenlehrgänge (company courses and company workout in the English language) in fast allen Fremde Sprachen, auch in Potsdam, Ort, Elbflorenz, Ortschaft, Halle, Erfurt, Jena, Schwerin, Rostock, […]
weiterlesen =>

Kurse und Einzeltraining an privat Sprachschule in Berlin

Individuellen und privaten Fortbildung für HP Schule, Ausbildung und Studium sowie fachbezogenen bzw. berufsspezifischen Sprachunterricht für Wirtschaft, Technik, Geistes- und Naturwissenschaften: Englischkurse und Schulunterricht in nahezu saemtlichen bedeutenden Fremde Sprachen mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Design sowie persönlicher […]
weiterlesen =>

Crashkurse / Intensivkurse in Wirtschaftsenglisch / Business English

Wenn eine sehr eilige Erweiterung der Fertigkeiten und Fähigkeiten im Bereich Wirtschaftsenglisch / Business English anvisiert wird, offeriert unsere Sprachschule in Der Hauptstadt Mitte ebenso wie für Unternehmen als auch Privatpersonen die Option, einen Wirtschaftsenglisch-Intensivkurs (Crash-Kurs) zu abschließen. Diese Englisch-Intensivkurse entdecken mindestens […]
weiterlesen =>

Einzelunterricht Montag bis Samstag 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr -

Einzelunterricht auf allen Niveaustufen (A1 bis C2) - Grundkurse / Anfängerkurse für Neueinsteiger - Auffrischungskurse, Wiederholungskurse bzw. Reaktivierungskurse für Wiedereinsteiger - Aufbaukurse für die Mittelstufe (B1 bis B2) - Touristiksprachkurse zur Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache - Vormittagskurse - Abendkurse - Wochenendkurse - […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Es war Mittagszeit. Sie küßt die Sterne ohne Wahl; sie weiß von Gunst und Vorzug nichts. Es trifft den Berg wie auch das Tal die ganze Fülle ihres Lichts. Und daß sie keinen Dank begehrt, das weißt du wohl schon längst von ihr. Sie denkt ja, was sie dir beschert, gehöre Alles, Alles dir. Was man auf Erden von ihr meint, das stört sie nicht in ihrem Lauf. Sie hat geschienen, und sie scheint; sie hört auch nicht zu scheinen auf. Langsam überquerte er den Marktplatz. Es war jetzt die Zeit, um sich mit Oliver am Eßtisch zu treffen. Nein, er hatte kein Verlangen danach. Er sehnte sich nach dem Altar. Er wollte die Kühle des Gottesraumes auf seine Haut spüren und den leichten Widerhall seiner Schritte auf dem alten Marmorboden hören. Er mußte sein Erschrecken in die Weite des Kirchenschiffes aussprechen, laut und deutlich. Was hatte es zu bedeuten, jetzt seine ehemalige Jugendliebe Hannah zu treffen? Fragen wollte er stellen, unter dem Bildnis des Gekreuzigten und um Antwort bitten. Die Kirchentür war über den Mittag geschlossen worden. Andreas hatte das Zeitgefühl verloren und drückte ungeduldig die Klinke herunter. Einige Jugendliche, die abseits unter den Arkaden standen, blickten erstaunt zu ihm herüber. Sie unterhielten sich leise über ihren Pastor. So kannten sie ihn nicht. Er sagt dem bestehenden Schefer die Hand, und winkt dem Troß, und eilt hinaus zum Saale, und schwingt sich wach sein Roß, und bearbeitet durch die Art und anhand der Knechte Schaar hin zum Wassernapf, wo der Schafott war. Dort kniet schon Fritzsche Flücker auf einer Bank von Gestein; der Erst' im Unruhe, muß er der Erst' im Tod auch seyn. […]
weiterlesen =>

Vom Berg herunter saust der Föhn, die kalten Lüfte weichen, er donnert durch die Alpenhöh'n und macht die Nächte wieder schön und rüttelt aus dem Schlaf die Eichen. Es schlägt der Fink schon tagelang, es kann ihn nichts mehr stören. Es läßt den süßen Klaggesang mit Sonnenauf- und Untergang die Amsel in den Wipfeln hören. Denn wie allmählich der Frühling herannahte, alles Leben in der Natur erwachte, alles neu zu erstehen und Kraft zu gewinnen anfing, nahm nur meines teuren Vaters Kraft und Leben täglich mehr und mehr ab, und doch war, wie schon gesagt, keine eigentliche Krankheit bei ihm vorhanden, welche ein so schnelles und gänzliches Hinwelken hätte begreiflich machen können. Ebenso fing der Kaffee, sonst sein Lieblingsgetränk, von dem er täglich eine, vielleicht für seine Gesundheit zu große Portion zu sich nahm, an, ihm zu widern, und diese auffallende Umstimmung war es, welche uns alle beunruhigte und, wie der Erfolg zeigte, leider mit Recht. Er fuhr selbst noch oft aus, und wenn er auch sein Bureau nicht mehr so fleißig besuchte, so zeigte er sich doch bisweilen dort oder arbeitete zu Hause mit seinem Personal und machte hier oder dort einen Besuch. Was ihm früher und noch bis vor wenigen Wochen sehr angenehm, ja sein liebster Wunsch und sein Streben war nämlich stets viele Leute um sich zu sehen, wurde ihm jetzt lästig, ohne daß er doch über ein bestimmtes körperliches Leiden zu klagen gehabt hätte, ja ohne weder das Bette noch das Zimmer hüten zu müssen. Ja sein Geist war ganz heiter, und eine seiner liebsten Unterhaltungen war es nun, wenn ich ihm vorlas; denn auch die Musik, ehemals seine Lieblingsleidenschaft, war ihm gleichgültig geworden, und wenn es ihm auch nicht zuwider war, wenn ich neben seinem Zimmer wie sonst spielte oder sang, zog er es doch vor, lesen zu hören. Das wirkte endlich und an einem regnerischen Frühlingsnachmittag, wo ich mit meiner Tnochter und noch einem jungen Mädchen, das ich damals als ein Mittelding zwischen Gesellschafterin und Kammerjungfer ins Haus genommen hatte, beisammen saß, meldete man mir Herrn Körner. […]
weiterlesen =>

Individual German Courses / Private German Lessons for foreigners at private language school in Berlin, individual, private German lessons with flexible contents, German courses for beginners, pre-intermediate, intermediate and advanced learners, courses for German conversation and communication, specialised German lessons / German lessons for the job, private German lessons in the learner´s home or office, company courses in German for foreign employees at our language school in Berlin or at the firm, individual, private preparation for German language examinations, such as the DSH-test for foreign students and applicants for studies at German universities. Our individual German courses and German lessons can mainly focus on speaking German correctly and fluently - listening comprehension - general or special German communication in speaking and writing - teaching colloquial language for everyday life and special language for business and your job - understanding and translating German texts dealing with a variety of topics - teaching and practising vocabulary and grammar - writing texts in German (reports, essays, letters, articles ...) - improving your German pronunciation - discussing, convincing and presenting - expressing your opinion - explaining your standpoint - developing negotiating skills - office communication in German (telephoning, writing business letters, making appointments ...) - repetition of vocabulary and German grammar - preparation for your job interview and all language examinations - additional German lessons for pupils, students and adults ... […]
weiterlesen =>

Inhaltliche und organisatorische Gestaltung der Deutschkurse erfolgt in Absprache mit den Auftraggebern nach Durchführung eines Einstufungstests und einer Bedarfsanalyse zur Definierung des Lehrgangsziels vor Schulungsbeginn. Firmenseminare können in der deutschen Sprache als Einzelunterricht oder Gruppenkurse (mit flexibler Teilnehmerzahl) kurzfristig organisiert werden, bei Bedarf auch als Deutsch-Intensivkurse. Deutsch-Firmenkurse werden durch qualifizierte Deutsch-Dozenten unserer Sprachschule mit variablen Inhalten durchgeführt, z.B. firmenspezifischer oder berufsbezogener Deutschunterricht. Termine der Unterrichtsveranstaltungen können mit unserer Sprachschule flexibel vereinbart werden, ebenso die Intensität und Dauer der Deutsch-Sprachausbildung. Vorübergehende Unterbrechung des Deutschkurses aus firmenspezifischen Gründen (z.B. Abwesenheit von Teilnehmern, dringende Aufträge) ist jederzeit möglich, ohne dass dem Auftraggeber daraus Nachteile entstehen. […]
weiterlesen =>

Flughafen Berlin-Schönefeld, Atmel Holding GmbH, Micro Fucus GmbH Ismaning, Deutsche Gleis- und Tiefbau GmbH, Nordbayerische Eisenbahn GmbH, Stadtverwaltung Dresden, WOBA Dresden GmbH, Stadtentwässerung Dresden GmbH, Papierfabrik Louisenthal GmbH, Königstein, Vattenfall Europe Sales GmbH, Telekom AG, Deutsche Bahn AG, Bildungsstätte für Gesundheit und Soziales Pirna, OEWA Wasser und Abwasser GmbH, Handwerkskammer Dresden, Plastic Logic GmbH Dresden, Recon Metal GmbH Dresden, […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2019 Internetagentur www.7sky.de