Das Wien von Gestern und Morgen (Architektur)

Für Architekturinteressierte ist W­ien ein unerschöpflicher Pool sehenswürdiger Bauten. Jedes Jahr pilgern Abertausende genau deswegen in diese Stadt der Gegensätze. In diesem Zusammenhang muss man natürlich einräumen, dass sich das größte Interesse den historischen Bauwerken zuwendet. Alleine schon die zahlreichen historistischen Ringstraßengebäude, die uns als prunkvolles Erbe der Gründerzeit erhalten geblieben sind, stellen einen wahren Besuchermagneten dar – die Wiener können zu Recht stolz auf die Architektur ihrer Stadt sein und sind es auch.
Ein Mann, der das Stadtbild wie wenige andere geprägt und mit seiner Ästhetik eine ganze Generation beeinflusst hat, war Otto Koloman Wagner. Man kann natürlich darüber streiten, was sein Hauptwerk war, doch mit der beeindruckenden Wiener Stadtbahn und ihren Haltestationen hat er der Stadt seinen Stempel aufgedrückt und ihr eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten geschenkt. Diese Bauwerke sind unter anderem deswegen so interessant, weil sie gerade im Übergang des Historismus zum Jugendstil entstanden sind und so Elemente beider Stilrichtungen enthalten. Otto Wagner wird von seinen Zeitgenossen als äußerst charismatische und energische Kämpfernatur beschrieben, die auch gerne einmal zu deftigeren Worten gegriffen hat. So hat Wagner angeblich über seine Kollegen, die sich seiner Meinung nach ausschließlich mit dem Kopieren des Stils vergangener Epochen begnügten, verspottet und ihre Arbeit als Eunuchentum tituliert.

Ein Duo, dass noch größeren Einfluss hatte und schließlich auch zu den Lehrmeistern Wagners in dessen jungen Jahren gehörte, sind Eduard van der Nüll und der mit ihm befre­undete August Sicard von Sicardsburg. Das Hauptwerk des Architektenzweigespanns ist zweifelsohne die monumentale Staatsoper. Trotz des imposanten Werkes, das die beiden Studienkollegen hinterlassen haben, ist uns über sie selbst wenig überliefert. Eines ist sicher, so talentiert beide waren, so umstritten waren sie auch. Manche vermuten sogar, dass der ständige Spott ihrer Kritiker schließlich beide in den Tod getrieben hat.
Dieser Reichtum an Meilensteinen der Architekturgeschichte soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich in Wien auch ein internationaler Brennpunkt der modernen und Innovativen Architektur befindet. Gerade in den letzten 15 Jahren sind zum Teil spektakuläre Projekte umgesetzt worden, die einerseits von einer lebendigen Architekturszene mit jungen und mutigen Idee zeugen, andererseits die Sehenswürdigkeiten von morgen sein könnten.

Eines der interessantesten Megaprojekte der jüngeren Zeit ist eigentlich ein Umbau. Die Wiener Gasometer sind vier gigantische ehemalige Gasbehälter, die Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und Anfang des neuen Jahrtausends revitalisiert wurden. Die Ausmaße der einzelnen Gebäude sind titanenhaft, die Ziegelwände der Fassade ragen mehr als 70 Meter auf, jeder der Rundbauten hat einen Durchmesser von etwa 60 Metern. Vier Architekten – Jean Nouvel, Coop Himmelb(l)au, Manfred Wehdorn und Wilhelm Holzbauer – erarbeiteten für jeweils einen der Türme ein eigenes Konzept. Unter anderem entstanden dabei mehr als 600 Wohnungen und eine Shoppingmall mit mehr als 70 Geschäftslokalen. Markantes Erkennungszeichen des neuen Gasometers ist der sogenannte „Schild“, eine Außenkonstruktion, die sich an das Gasometer-„B“ anzuschmiegen scheint.

Ein besonders gutes Beispiel für den manchmal eigenwilligen Umgang mit neuen architektonischen Ideen und gewagten Konzepten ist die Neugestaltung der Albertina. Das trifft aber wahrscheinlich nicht nur auf Wien zu. Die häufigsten Stadien sind anfängliches Entsetzen, gleich darauf Protest, gefolgt von einer Phase der Gleichgültigkeit, die schließlich schleichend und unbemerkt in Stolz übergeht. Eine wundersame Wandlung, die sich auch hier einmal mehr wiederholt hat, denn mittlerweile lieben die Wiener ihre Albertina wieder. Ja, sogar Holleins Soravia Wing“, der die Albertina überspannt und in den Albertsplatz hineinreicht, hat mittlerweile den Weg in ihre Herzen gefunden.

Leider ist vielen der interessantes­ten Projekten ein undankbareres Schicksal widerfahren: Sie werden erst gar nicht gebaut. Wie etwa das richtungsweisende Konzept des Grazer Architekten Josef Hohensinn, der für die Neugestaltung des Wiener Arsenals eine atemberaubende Überbauung entworfen hat, die über dem alten Gebäudekomplex zu schweben scheint.

Roth

weiterlesen =>

Die Wiener Bürgerschaft bespöttelte das Bauwerk und benamste es ironisch als goldenes Krauthappel. Darüber wölbt sich eine filigrane Dreiviertelkugel von Lorbeerblättern aus vergoldetem Metall. Schlicht eingesetzte verspielte Verzierungen akzentuieren die grellweißen Wandflächen in Wien 00976

Wien Architektur
Created by www.7sky.de.

Private Sprachschule in Berlin-Mitte organisiert effektive und

Englisch-Gruppenunterricht – Englisch-Grundkurse bzw. Englisch- Anfängerkurse (Kompetenzstufe A1) und Englisch-Aufbaukurse für die untere Mittelstufe (Kompetenzstufe A2 bis B1). Englisch-Grundkurs bzw. Englisch-Anfängerkurs (A1), auch als Gruppenkurse, für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen zum erreichen des Sprachniveaus A1 (elementare […]
weiterlesen =>

Englischkurse an privater Sprachschule in Berlin

Englischkurse für Beruf, Alltag, Tourismus, Schule, Studium, Prüfungsvorbereitung und persönliche Weiterbildung bei kompetenten muttersprachlichen Lehrkräften und qualifizierten deutschen Dozenten mit Auslandserfahrung. kommunikativer Englischkurse in kleinen Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern in Form von Englisch-Grundkursen bzw. Englisch-Anfängerkursen (English […]
weiterlesen =>

Sprachkurse für Wirtschaft und Bürokommunikation

In vielen Fällen wünschen die Kunden unserer Sprachenschule keinen hochspezialisierten Fremdsprachenunterricht, sondern eher allgemeine Kurse für Wirtschaftssprache, Geschäftskorrespondenz und Bürokommunikation für die regelmäßige berufliche bzw. geschäftliche Anwendung. Fremdsprachenkenntnisse auf den Gebieten der Wirtschafts- und Bürokommunikation sind für […]
weiterlesen =>

Referenzenliste – Firmenkunden unserer Sprachschule:

Universitätsklinikum Dresden, Kienbaum Berlin GmbH, Stadtverwaltung Dresden, WOBA Dresden GmbH, Stadtentwässerung Dresden GmbH, delta lloyd, Welthungerhilfe Bonn, Ostsächsische Sparkasse Dresden, Sachsenmilch AG Leppersdorf, Glashütter Uhrenbetrieb GmbH, Nordbayerische Eisenbahn GmbH, Funkwerk Information Technologies Karlsfeld GmbH, Schneider Electric Energy GmbH, […]
weiterlesen =>

Englisch-Firmenlehrgänge und fachsprachliche Weiterbildung

Englisch-Firmenkursesowohl in unserem Sprachstudio als auch in den Räumlichkeiten der Unternehmen und Institutionen. Diese Sprachkurse werden entsprechend den Vorgaben der Auftraggeber im Hinblick auf Teilnehmerzahl, Umfang, Inhalt etc. konzipiert. Natürlich können auch Firmenseminare in Form von Einzelunterricht durchgeführt werden. Konkrete Weiterbildungsangebote […]
weiterlesen =>

individuelle Fremdsprachenkurse und Firmenseminare insbesondere in

Englisch (auch Business English / Wirtschaftsenglisch), Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Griechisch, Schwedisch, Finnisch, Dänisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Bulgarisch, Ungarisch, Rumänisch, Kroatisch, Türkisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Vietnamesisch, Latein (auch Lateinkurse zur Vorbereitung auf Latinum), Deutsch für […]
weiterlesen =>

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht -

Unsere Sprachschule kann Englisch-Firmenseminare zu günstigen Bedingungen bundesweit arrangieren und durchführen, z.B. Englischkurse sowie Sprachkurse in so gut wie der Masse bedeutenden Fremde Sprachen in Potsdam, Gemeinde, Dresden, Chemnitz, Erfurt, Jena, Halle, Rostock, Schwerin, Der Ort Hamburg, Kiel, Bremen, Köln, Bonn, Duesseldorf, Weimar, Mainz, Wiesbaden, […]
weiterlesen =>

Türkischunterricht auf den Kompetenzstufen A1, A2, B1, B2, C1 und C2

Türkischunterricht für Lernende mit spezifischen Schwerpunkten und Zielstellungen. Der individuelle Türkischunterricht – meist in Form von Türkisch-Einzelunterricht – kann die Teilnehmer bei Bedarf auch auf spezielle Vorhaben und Ereignisse sprachlich vorbereiten, z.B. auf bevorstehende berufsbedingte bzw. geschäftliche Auslandsaufenthalte in der Türkei sowie auf […]
weiterlesen =>

Business English - Geschäftsenglisch - Wirtschaftsen

Business English (Wirtschaftsenglisch) kann nicht streng von der englischen Alltagssprache abgegrenzt werden. Generell sind für das Business English die gleichen sprachlichen Regularien (Grammatik, Rechtschreibung, Phonetik ...) wie in anderen Bereichen der englischen Sprache, z.B. in der Alltags- und Alltagssprache sowie der Fachchinesisch auf ähnlichen Gebieten. […]
weiterlesen =>

Firmenseminare und firmeninternes Einzeltraining

Business-Sprachkurse vermögen sowohl an unserer Sprachschule in Berlin Mittelpunkt wie auch beim Kunden daheim, im Büro oder in der Firma erfolgen, auch extern von Berlin. Die Business-Englischkurse der Sprachschule eignen sich für Arbeitnehmer auf allen Ebenen des Anbieters (Manager, Sekretärinnen, Sachbearbeiter, Empfangsmitarbeiter, Bürokaufleute, Kundenberater, […]
weiterlesen =>

German courses for beginners, pre-intermediate, intermediate and

Individual German Courses / Private German Lessons for foreigners at private language school in Berlin, individual, private German lessons with flexible contents, German courses for beginners, pre-intermediate, intermediate and advanced learners, courses for German conversation and communication, specialised German lessons / German lessons for the job, private German […]
weiterlesen =>

Qualifizierten Dozenten und Englisch-Muttersprachler geben

Business English für Führungskräfte und Berufstätiger - Business English für Betriebswirte - Business English für Sekretärinnen und Verwaltungsangestellte - Business English für Brotherr und Selbstständige - Unternehmen English für BWL-Studenten - Business English für Kostenrechnung und Buchführung - Business English für Einfuhr und Ausfuhr - Geschäft English für […]
weiterlesen =>

Konkrete Weiterbildungsangebote für Unternehmen - individual company

Generell haben Firmenseminare für Wirtschaftsenglisch der Sprachschule die Schwerpunktthemen: generelle Bürokommunikation (Führen von Telefonaten, Verfassen von Geschäftsbriefen bzw. E-Mails und andere Post, Vereinbaren von Terminen, Klarstellung von Sachverhalten), Firmenpräsentationen, Kurzvorträge zu firmenbezogenen oder branchenspezifischen Themen, Zur Folge haben […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Um neun Uhr morgens holte der König in vier Dampfschiffen den Kongreß ab; drei Stunden dauerte die Fahrt auf dem Mälarsee bis nach Björkoe, wo die Ausgrabungen der vor etwa 1000 Jahren verschwundenen Stadt stattfanden. In den Laufgräben, die gezogen waren, um die Ausgrabungsschichten näher betrachten zu können, sammelten die Fachleute unzählige Knochen; einige waren auch so glücklich, solche zu finden, in die Runen eingraviert waren. Der König amüsierte sich, immer voran in die Gräben zu klettern und den ihm zunächst Stehenden "prähistorische Beefsteaks", wie er sich ausdrückte, zu reichen. Das Frühstück wurde verabreicht auf dem höchsten Granitplateau, wo ein Kreuz errichtet stand, zum Andenken an den heiligen Ansgar, der in Schweden hier zuerst das Christentum predigte. Da die Einnahmen dennoch nicht genügten, wurden 1912 die Fahrpreise erhöht. Bereits 1812 hatte Schinkel der mit Sing-Akademie-Direktor Carl Friedrich Zelter befreundet war, 1813 zum Ehrenmitglied der Zelterschen Liedertafel ernannt wurde und dessen Frau im Chor der Sing-Akademie mitsang den Entwurf für einen Konzertsaal an der Königlichen Akademie der Künste angefertigt, der jedoch ebenfalls nicht zur Ausführung gekommen war. Dies steigerte die Attraktivität der Bahn und ließ die Fahrgastzahlen ansteigen. Nach der Teilzerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude in den 1980er Jahren rekonstruiert. Zu den bedeutenden Gebäuden gehört auch das Alte Museum; es war das erste öffentliche Museum Berlins und vollendete städtebaulich den Lustgarten gegenüber dem königlichen Schloss. Bis 1913 war es gelungen, schwarze Zahlen zu schreiben. Diesem lag ein Entwurf zugrunde, den er gemeinsam mit seinem engen Freund, dem Oberbaurat und späteren Direktor der Bauakademie Johann Carl Ludwig Schmid, entwickelt hatte. 1909 wurde zusammen mit dem Gemeindeverband auf dem Wilisch eine Bergwirtschaft eröffnet. 1821 zeichnete er einen Entwurf für den Bau der Sing-Akademie zu Berlin, der zwar genehmigt, jedoch wegen der zu hohen Kosten zugunsten eines Entwurfs von Carl Theodor Ottmer verworfen wurde. […]
weiterlesen =>

Manches Lied von meinem Lieben, Das hervordrang ungehemmt, Eh' ich's ganz noch aufgeschrieben, War's von Tränen weggeschwemmt. Manches hab' ich hingegeben Dem und jenem Menschenkind, Manches Blatt aus meinem Leben Auch zum Spiele für den Wind. Indeß er auf ein Schiff wartete, welches ihn nach Otranto oder Neapel überführen sollte, beschäftigte er sich mit Ordnung der Sachen, die er als dem Lord Ruthven zugehörig mit sich genommen hatte. Unter denselben befand sich auch eine Kiste, welche verschiedene Angriffswaffen enthielt, die mehr oder weniger geschickt waren, einen unfehlbaren Tod zu geben. Auch mehrere Dolche und Ataghans waren dabei. Indem er ihre seltsame Gestalt betrachtete, wie erschrack er, als er eine Scheide fand, in derselben Art verziert, wie der Dolch, den er in der Hütte gefunden hatte Er schauderte nach weitern Beweisen suchend fand er auch die Waffe, und man kann sich seinen Schreck denken, als er entdeckte, daß sie, wenn auch besonders geformt, in die Scheide genau passe, die er in der Hand hielt. Wie gern hätte er gezweifelt. Er starrte fest auf den Dolch hin, ja! er war es auch Blutstropfen waren auf ihn und der Scheide zu bemerken! Als er mit der Ringgeschichte fortfährt, hat er Saladin schon überzeugt. In einem Prozess habe man den Streit um den Ring zu klären gehofft. Der Richter habe aber keine Entscheidung gebracht, sondern lediglich einen Rat gegeben. Die Praxis nämlich solle erweisen, wer den Ring mit der Wunderkraft trage. Luthers gemässigte Linie in der reformatorischen Bewegung blieb nicht ohne Konflikt. Die katholische Kirche versprach damit gegen Geld die Vergebung von Sünden, selbst für bereits Verstorbene. Er stellt Luthers Leben vom Ordenseintritt 1505 bis 1530 dar. In Mansfeld, wohin die Familie Luther zog, aber auch in Magdeburg und später in Eisenach konnte Martin verschiedene Schulen besuchen. Martin Luther Ein Leben zwischen Gott und Teufel, ebenfalls aus dem Jahr 2003, ist eine bekannte Dokumentation. […]
weiterlesen =>

Unser Lernstudio in Berlin Mitte unterscheidet sich von anderen Nachhilfeinstituten besonders dadurch, dass wir nicht probieren, Interessenten und Abiturienten mit Lernproblemen in mehr oder weniger große Gruppen aufzuteilen, sondern dass wir für jeden einzelnen Angehende Realschüler bzw. Abiturienten im individuellen Singularunterricht effiziente Unterrichtskonzepte und Lernstrategien entwickeln, die dessen Leistungsstand und Lernziel gerecht werden. Somit lässt sich das Leistungsniveau überwiegend im Vorfeld in Zukunft und dauerhaft merklich optimieren, und der Abiturient wird ideal auf die bevorstehenden Abiturprüfungen in den jeweiligen Leistungkursen bzw. Grundkursen vorbereitet. Unsere lange Praxis beweist, dass für Interessenten mit Lernproblemen ein individueller Einzelunterricht in Schwerpunktfächern der sicherste Weg zum guten Abitur ist. […]
weiterlesen =>

Lehrgangsgebühren sind fürs Einzeltraining in allen Fremdsprachen sowie die Einzelnachhilfe in allen Fächern für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Abmachung von insgesamt wenigstens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 900,00 €; 80 Unterrichtseinheiten = 1.200,00 € und 100 Unterrichtseinheiten = 1.500,00 €. 17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Abmachung von alles in allem 40 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 40 Unterrichtseinheiten = 700,00 €. 20,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 20 Unterrichtseinheiten = 400,00 €. 22,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von weniger als insgesamt 20 Unterrichtseinheiten. […]
weiterlesen =>

Während des individuellen Bewerbungstrainings in unserem Sprachstudio können auch die Bewerbungsunterlagen (z.B. Lebenslauf und Anschreiben) in der Fremdsprache gemeinsam mit dem Bewerber formgerecht und kreativ erstellt werden. Bei Bedarf kann auch ein individuelles Telefontraining in der Fremdsprache absolviert werden, um dem Bewerber die telefonische Kommunikation mit potentiellen Arbeitgebern oder Ausbildern im Ausland zu erleichtern. Für das fremdsprachige Bewerbungstraining wird eine flexible Stundenzahl - entsprechend den Vorkenntnissen und Lernzielen des Bewerbers - abgestimmt. Das Bewerbungstraining kann auch ein Bestandteil einer umfassenden individuellen Fremdsprachenausbildung (siehe oben) in einer Sprache oder einer anderen Form der persönlichen Fortbildung sein. Sprachkurse zur Begabtenförderung in allen bedeutenden Sprachen - in den Schulungsräumen unserer Sprachschule oder beim Lernenden vor Ort […]
weiterlesen =>

Englisch-Einzelunterricht kann in unserer Sprachschule in Berlin-Mitte auch für 2 oder mehr Personen, Eheleute, Mitarbeiter, Bekannte ausgeführt werden, die sich entschieden haben, zusammen ihre Fremdsprachenkenntnisse zu bereichern. Der separate und anpassungsfähige Natur des Einzeltrainings bleibt dabei fast vollständig erhalten, hauptsächlich, wenn die Personen vergleichbare Vorkenntnisse und Richtlinien in der englischen Ausdrucksweise haben und die separaten Anwesenden, begleichen im Vergleich zum Einzelunterricht für nur eine Person eine bedeutend kleinere Unterrichtsgebühr. Der Volontär geht keine zeitweilige Vertragsbindung ein, er bucht in unserer Sprachschule in Berlin-Mitte einzig und allein eine vereinbarte Summe von Unterrichtseinheiten (z.B. 20 oder 30 Doppelstunden) für den Englischkurs, die er gemäß seinen Wünschen in Anspruch nimmt. Bei Interesse können in jedem Fall mehr Unterrichtseinheiten für den Englischunterricht wie auch für einen Sprachkurs in einer anderweitigen Fremdsprache zu preisgünstigen Zahlungsbedingungen nachgebucht werden. Das Lehrmaterial wie thematische Vokabellisten mit angemessenen Beiträgen zu den ausgesuchten Schwerpunktthemen, Übersichten zur Grammatik und zu Redensarten, verschiedene Übungen, wird dem Personen durch unsere Sprachschule zur Nutzung gestellt, ohne überschüssige Auslagen. Hierbei kann der Lernende bei Interesse auch eigene Arbeitshilfen zum Englischunterricht mitbringen, beruflich abwechslungsreiche Artikel oder Fachmagazine in englischer Sprache. Die mündliche Verständigung spielt innerhalb des kompletten Englischkurses eine hauptsächliche Rolle. Das darstellte Glossar sowie die vermittelten Grammatikkenntnisse werden gleichbleibend und praxisorientiert im speziellen Kommunikationstraining benutzt und erhärtet. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2021 Internetagentur www.7sky.de