Reiseland Deutschland

Reisen - Finanzlage Land Schuldentilgung Lehnsrecht Wahlgesetz

14.08.2014

Die günstige Finanzlage des Landes

Die günstige Finanzlage des Landes ging aus dem Nachweise der Schuldentilgungserlasse hervor, wonach sich im J. 1843-44 die öffentliche Schuld um mehr als 104,000 Fl vermindert hatte. Im Laufe des Jahres wurde die Patrimonialgerichtsbarkeit aufgehoben und ein besonderes Gesetz über Aufhebung des Lehnsrechtes erlassen. Gegenüber dem Nothstande des Jahres 1847 richtete der Herzog eine besondere Abtheilung des Landesministeriums unter seinem Vorsitz für die zur Linderung der Noth zu ergreifenden Maßregeln ein. Der am 12. März eröffnete Landtag wurde, weil die Stände sich beharrlich weigerten den Anforderungen der Regierung, als die Kräfte des Landes übersteigend, nachzugeben, im Juli aufgelöst und am 15. Jan. 1848 trat der neue Landtag zusammen. Auch Meiningen fiel 1848 der allgemeinen Bewegung anheim, doch begnügten sich die meisten Ortschaften mit Petitionen, welche neben den allgemeinen deutschen Wünschen auch ein freisinniges Wahlgesetz, Umgestaltung des Unterrichtswesens, Verminderung der Salzpreise, Zurückgabe der Domänen unter gewissen Bedingungen etc. beantragten. Diese Forderungen wurden auch fast alle vom Herzoge genehmigt. Namhafte Unruhen kamen nur in Salzungen vor, welche erst durch militärische Hülfe beendigt wurden, außerdem noch einmal am 6. Oct. zu Hildburghausen gelegentlich der Verhaftung des Redacteurs des demokratischen Volksblattes, dessen Freilassung erzwungen wurde; in Folge davon rückten vom 11. Oct. an 1200 Mann Baiern im Herzogthum ein und entwaffneten die unruhigen Ortschaften. Ende Novbr. wurde das Land auf Verfügung der Centralgewalt durch Reichstruppen besetzt. Inzwischen war am 8. Septbr. das frühere Ministerium abgetreten und von Speßhardt trat an die Spitze des neuen Ministeriums. Am 16. Sept. erschien ein Gesetz über die neue Organisation der oberen Verwaltungsbehörden. Die alten Landstände wurden nach Verabschiedung eines Wahlgesetzes am 18. Januar 1849 aufgelöst, worauf der neugewählte Landtag auf den 11. Februar einberufen wurde, um eine Verfassung zu berathen. Der Streit wegen der Domänen entbrannte jetzt aufs Neue zwischen Landtag und Regierung, und nach langen Debatten wurde endlich ein Übereinkommen dahin getroffen, daß das fürstliche Hausgut, mit Ausnahme der Schlösser, einiger Waldungen und Güter, Staatseigenthum werden, der Herzog aus der Staatskasse jährlich 165,000 Fl. und der Erbprinz bei seiner Verheirathung außerdem 25,000 Fl. beziehen solle. Am 22. Juni wurde das mit dem Landtag vereinbarte Bürgerwehrgesetz publicirt. Die Ausgabe von Papiergeld im Werthe von 400,000 Fl. machte sich auch in Meiningen erforderlich. In der Deutschen Frage ging Meiningen mit den thüringischen Fürsten zusammen, ebenso in der Thüringschen Frage (s. Sachsen-Weimar); gegenüber der Reichsverfassung schloß es sich den Bemerkungen und Vorschlägen Preußens, Badens etc. vom 23. Febr. an. Auch der Landtag hielt zu der Nationalversammlung und sprach sich für Durchführung der Reichsverfassung aus.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>

Werbung + Reise Links + Andere Informationen

Fortgeschrittenenkurse - kompetente Sprachverwendung.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Konversation zu diversen Themen aus verschiedensten Bereichen, z.B. Tourismus, Geschichte, Landeskunde, Politik, Wirtschaft, Kunst, Kultur, Literatur, Medien, Sport, Alltag, unter Berücksichtigung der Wünsche und Interessengebiete der Lernenden; Grammatiktraining auf höherem Niveau mit individuellen Schwerpunkten; Weiterentwicklung der kommunikativen Fertigkeiten und des situationsadäquaten Sprachgebrauchs (Umgangssprache und formeller Sprachgebrauch); Lesen und Ãœbersetzen schwieriger Texte zu vielfältigen Themen, z.B. Zeitungsartikel, Publikationen; Heranführung an fremdsprachliche Originalliteratur; Ãœbungen zu Verbesserung des Hörverständnisses; Verfassen von Texten zu vielfältigen Themen; kontroverse Diskussion strittiger Themen zum Training der Ausdrucksfähigkeit in der Fremdsprache; Telefontraining; Verfassen von Geschäftsbriefen; Vermittlung von Fachsprache, Spanisch, Französisch oder Italienisch für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, IT, Medizin. […]

Read more…

Einzelnachhilfe für 2 und mehr Schüler in einer Gruppe.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unter Einzel-Nachhilfe verstehen wir auch Nachhilfeunterricht für 2 und mehr Schüler, die etwa den gleichen Leistungsstand bzw. ähnliche Lernprobleme haben, und gemeinsam in einer kleinen Gruppe ihre Kenntnisse verbessern wollen. Die Lehrgangsgebühr pro Teilnehmer ist dabei noch günstiger als beim Einzelunterricht für nur einen Schüler. Diese Möglichkeit der Kostenteilung gilt auch für Sprachkurse für Erwachsene, z.B. für individuelle Englischkurse, Französischkurse, Spanischkurse sowie Deutschkurse für Ausländer. Während der Aufarbeitung des zurückliegenden Unterrichtsstoffs werden mit dem Schüler regelmäßige Lernerfolgskontrollen in Form von vielfältigen Kontrollaufgaben durchgeführt, um das Verständnis des wiederholten Lehrstoffs und den Lernfortschritt des Schülers während des Nachhilfeunterrichts zu überprüfen. […]

Read more…

Deutsch-Nachhilfeunterricht von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit, auch in Bezug auf den Unterricht in anderen Fächern, z.B. Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften. Verbesserung der deutschen Rechtschreibung (Orthographie), z.B. Ãœbungen zur Groß- und Kleinschreibung sowie Zusammen- und Getrenntschreibung, Schreibung von Eigennamen ... (insbesondere im Deutsch-Nachhilfeunterricht für die 3. Klasse bis 8. Klasse). Verständnis von Texten im Hinblick auf vorgegebene Fragestellungen (vor allem in der Deutsch-Nachhilfe für die 5. Klasse bis 8. Klasse). Wichtige Regeln der deutschen Grammatik, z.B. Kommasetzung im einfachen und zusammengesetzten Satz, Hauptsätze und Nebensätze, Interpunktionsregeln in besonderen Fällen, Gedankenstrich, Semikolon, Klammer, Gebrauch der Konjunktion "dass", die deutschen Zeitformen (Präsens, Perfekt, Präteritum, Plusquamperfekt, Futur), der Konjunktiv, Aufzählungen, Appositionen, einfacher und erweiterter Infinitiv ... […]

Read more…

Staatlich geförderte Aus- und Weiterbildung - Weiterbildungsscheck Sachsen.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Für eine staatliche Förderung in Form des Weiterbildungsschecks Sachsen eignen sich u.a. berufsbezogene Sprachkurse für Wirtschaft (z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch), Technik, Naturwissenschaften und Bürokommunikation, die durch unsere Einrichtung regelmäßig organisiert werden. Wenn die Antragsteller in der relevanten Fremdsprache über keine bzw. nur geringe Vorkenntnisse verfügen, werden in der Regel auch allgemeine Grundkurse bzw. Aufbaukurse gefördert als Grundlage für eine sich anschließende berufsbezogene Sprachausbildung. Ausgeschlossen von der staatlichen Förderung durch den Weiterbildungsscheck Sachsen sind freizeitorientierte Weiterbildungsangebote, wie z.B. Touristen-Sprachkurse, die in keinerlei Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit des Antragstellers stehen. […]

Read more…

Lehrgangsgebühren unserer Sprachschule.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Firmenkurse: Lehrgangsgebühr ist verhandelbar und hängt vom Gesamtaufwand ab; in der Regel zwischen 20,00 € und 40,00 € pro Unterrichtsstunde (45 Minuten), einschließlich Lehrmaterial. Wir berechnen für unsere Englischkurse keine Anmeldegebühren! Einzel-Nachhilfe für Schüler bis Klassenstufe 10 in Englisch und anderen Fächern: 11,00 € bis 13,00 € pro Unterrichtsstunde, abhängig von der gebuchten Stundenzahl (je mehr, desto günstiger). Englisch-Gruppenunterricht - Englisch-Grundkurse für Anfänger und Englisch-Aufbaukurse für die Mittelstufe: 6,00 € pro Unterrichtsstunde (45 Minuten). […]

Read more…

The advantages and key objectives of the individual German courses and German lessons at our language school in Berlin-Charlottenburg and Berlin-Mitte.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

The topics of the German courses and the priorities can be negotiated between the learner and the teacher or our language school. Individual German courses are suitable for learners who study the German language for very different purposes - their jobs, office communication, business, travel, holidays or simply for their personal enjoyment. Practical language skills, such as speaking, listening, reacting, writing and understanding the spoken and written German language, are improved very fast. Specialized aspects of language teaching, such as business German, technical or scientific German, can be integrated or can be made the priority of the German course. Students have the opportunity to immerse themselves completely in the German language by speaking German throughout the course. The appointments for the lessons are flexibly made between the teacher and the student according to the students´ wishes. […]

Read more…

Referenzenliste – Firmenkunden unserer Sprachschule.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Neben einem sehr vielfältigen Angebot an Sprachkursen für Privatpersonen in nahezu allen bedeutenden Sprachen organisiert unsere Sprachschule seit 1999 Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung in Form von Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sowie Einzeltraining für Mitarbeiter mit speziellen Bedürfnissen. Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden tätig: HDS Retail Deutschland GmbH, Gracenote GmbH, Berlin, ABX GmbH Radeberg, Technologie Zentrum Dresden GmbH, Kronoflooring GmbH, Deutsche Private Finanzakademie GmbH […]

Read more…

Einzelunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung,.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprachtraining für Touristik, Hotelwesen, Gastgewerbe / Gastronomie und Fremdenverkehr, z.B. fachbezogener Fremdsprachenunterricht für Reiseleiter, Stadtführer, Mitarbeiter von Reisebüros, Hotelangestellte, Restaurantfachleute und Restaurantleiter. Sprachunterricht für Bauwesen (Hoch- und Tiefbau), Architektur und Immobilienwirtschaft, z.B. Fachsprache für Bauingenieure, Bauleiter, Bausachverständige, Projektleiter, Architekten, Immobilienmakler und Immobilienverwalter. Sprachunterricht für Kultur, Kunst, Sport und Veranstaltungswesen (Eventmanagement), z.B. Fremdsprachenausbildung für Organisatoren von Sport- und Kulturveranstaltungen, Messen, Ausstellungen, Kongressen und Konzerten sowie für Leiter und Mitarbeiter kultureller Einrichtungen. Sprachunterricht für Energiewirtschaft und Energietechnik, z.B. Kurse für Kraftwerktechniker, Windkrafttechniker etc. […]

Read more…

Einzelunterricht, Gruppenkurse und Firmensprachkurse.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Konversationstraining, insbesondere Konversation für Mittelstufe (intermediate learners) und Fortgeschrittene (advanced learners), zur Weiterentwicklung der Fertigkeiten im freien Sprechen und verstehenden Hören sowie Phonetikübungen zur Verbesserung der Aussprache in der jeweiligen Fremdsprache. Spielerischer Fremdsprachenunterricht für Vorschulkinder ab ca. 3 Jahre in häuslicher Umgebung oder in Kindertagesstätten, d.h. Sprachunterricht zum kindgerechten Heranführen an die Mehrsprachigkeit und zur Entwicklung vorhandener Begabungen, auf Wunsch bei Muttersprachlern aus dem Zielsprachland. Intensivkurse (Crash-Kurse), d.h. nahezu täglicher Sprachunterricht, wenn ein schnelles Erlernen der Fremdsprache notwendig ist; auch ganztägiger Sprachunterricht ist möglich sowie konzentrierter Sprachunterricht für Berufstätige u.a. am Wochenende oder während des Urlaubs. […]

Read more…

Wirtschaftsenglisch-Einzeltraining oder Gruppenunterricht.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Im Englisch-Einzelunterricht hat der Lernende ständig die Gelegenheit, seine Fragen zu stellen und das freie Sprechen zu üben. Hemmungen und Unsicherheiten beim Gebrauch der englischen Sprache werden durch das intensive Kommunikationstraining schnell abgebaut. Die einzelnen Unterrichtstermine für den Wirtschaftsenglisch-Kurs können mit der Lehrkraft flexibel vereinbart werden - auch an unterschiedlichen Tagen und zu verschiedenen Zeiten. Der Englisch-Einzelunterricht kann an jedem Wochentag in der Zeit zwischen 7.00 und 22.00 Uhr stattfinden, bei Bedarf auch am Wochenende. Im Einzelunterricht erfolgt die Themenauswahl für den Wirtschaftsenglisch-Kurs in Absprache mit dem Lernenden, d.h. es werden vorrangig solche Themen gewählt, die für den Lernenden von besonderem Interesse sind, z.B. Wirtschaftsenglisch für Handel (u.a. Großhandel, Einzelhandel, Außenhandel), Verkaufsverhandlungen, Beratungsgespräche, Import, Export, Firmenpräsentationen, Messen, fachspezifische Geschäftskommunikation, Wirtschaftskorrespondenz bzw. berufsbezogener Schriftverkehr. […]

Read more…

Mittelstufenkurse / Aufbaukurse, Kompetenzstufe B1 bis B2 = selbstständige Sprachverwendung an unseren Sprachenschulen.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Gebrauch der Zeitformen in der Zukunft und Vergangenheit, Bildung zusammengesetzter Sätze (Haupt- und Nebensätze), Gebrauch von Präpositionen in örtlicher und zeitlicher Bedeutung, Adjektiven und Adverbien, Vergleiche etc.; eigene Heimatstadt, Deutschland (landeskundliche Informationen und Geschichte), Landeskunde des Ziellandes (z.B. Großbritannien, USA, Spanien, Frankreich ...) - Vermittlung von Kenntnissen über die Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Spezifika des Ziellandes, eigene berufliche Tätigkeit bzw. Ausbildung / Studium, Berufsbezeichnungen, aktuelle Tagesthemen, Beschreibung von Bildern, Gegenständen und Situationen, Gebäude und Einrichtungen mit ihren Funktionen, Freizeitmöglichkeiten, touristische Aktivitäten, Planung von Reisen und Ausflügen, Sport, Wetter, Natur, Landschaften, Arztbesuch, Körperteile, Krankheiten, medizinische Behandlung, Versicherung, Personenbeschreibungen, eigenen Zukunftspläne ... […]

Read more…

Unterrichtsgebühren unserer Sprachschule.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der Italienisch-Einzelunterricht wird an unserer Sprachschule in Berlin Mitte normalerweise in Form von einzelnen Doppelstunden (= 90 Minuten) durchgeführt, wobei auch längere Einheiten an einem Tag möglich sind (ggf. mit Pausen dazwischen), bei Bedarf auch ganztägiger Unterricht. […]

Read more…


Unterwegs in Sachsen + Umgebung

Hotel + Pension - reisen + lernen

Tourismus-Info - Ferienwohnungen

Restaurant - essen + trinken

Magazin-Portal-Seiten-Werbung



www.7sky.de
Fotos von pischty.hufnagel