Gesetzgebung und Grundsätze beim Rechtssprechen in Sachsen

Die Gesetzgebung theilt sich in die mit den Ständen vereinbarten Gesetze u. ministeriellen Verordnungen, publicirt durch das Gesetz- u. Verordnungsblatt, seit 1818 jährlich ein Band u. bis 1832 Gesetzsammlung genannt, in welchem auch das Oberappellationsgericht seine Grundsätze beim Rechtssprechen mittheilen kann, während die Verordnungen der Kreisbehörden durch die Kreisblätter in Dresden, Leipzig, Zwickau u. Bautzen veröffentlicht werden.

Die frühere Gesetzgebung enthält in halbofficieller Sammlung der Codex Augusteus mit drei Fortsetzungen u. u. drei Sammlungen der Landesgouvernementsverfügungen von Moßdorf, Dresd. 1821; Privatsammlungen sächsischer Gesetze sind: Handbuch der kursächsischen Gesetze bis 1806, Zeitz 1804-8, 12 Bde.; Schaffrath, Codex Saxonicus, Lpz. 1842, 2 Bde.; Haubold, Handbuch einiger kursächsischen Gesetze, ebd. 1800, neu bearbeitet von Schletter, ebd. 1837; Schaffrath, Codex jur. Sax. privati, Altenb. 1840; Freiesleben, Handbuch der Civilproceßgesetze, Lpz. 1834. Rechtsverfassung. Statt des bisher geltenden particularrechtlichen königlich sächsischen Rechtes, welchem das gemeine Sachsenrecht, namentlich der Sachsenspiegel, die Constitutionen von 1572, die alte Proceßordnung von 1622 u. die Decisionen von 1661 zum Grunde liegen u. welches subsidiarisch durch das das gemeine gemeine Deutsche, Kanonische u. Römische Recht ergänzt wird, wird im Jahr 1862 das nach österreichischem Muster bearbeitete neue bürgerliche Gesetzbuch in Kraft treten. Auch das bisher gültige Leipziger Wechselrecht ist durch die, kraft Einführungsgesetz vom 25. April 1849 in die sächsische Gesetzgebung aufgenommene allgemeine Deutsche Wechselordnung vom 26. Nov. 1848 u. durch das Gesetz über den Schuldarrest u. den Wechselproceß vom 7. Juni 1849 aufgehoben. Über Kirchenrecht vgl. Weber, Systematische Darstellung des im Königreich S. geltenden Kirchenrechts, Lpz. 1818-20, 5 Bde., 2. Ausg. 1843 ff., u. Codex des Kirchen- u. Schulrechts, ebd. 1840; über Lehnrecht: Zachariä, Handbuch des königlich sächsischen Lehnrechts, 2. Ausg. von Weiße u. Langenn, Lpz. 1823. Die Grundlage des Civilprocesses bildet zur Zeit noch die obgedachte alte Proceßordnung nebst der erläuterten von 1724; doch ist die Einführung des öffentlichen u. mündlichen Verfahrens bereits im Werke. Über das bisherige Verfahren vgl. Griebner, Discurs zur Proceßordnung, 2. Ausg. von Kästner, Lpz. 1780, mit den neueren Gesetzen zusammengestellt von Schirr als Handbuch des sächsischen Civilproceßrechts, ebd. 1843, das Mandat vom 13. März 1822 u. 1. April 1824, Gesetz vom 27. Oct. 1834, das Executionsgesetz vom 28. Febr. 1838 (erläutert von Beck, Lpz. 1838) u. die veränderte Taxordnung vom 3. Juni; Pfotenhauer, Doctrina processus, 2. Ausg. von Didemann, Lpz. 1826; Biener, Systema proc., 4. Ausg. von Krug u. Siebdrat, ebd. 1835; Volkmann, System des sächsischen Civil- u. Administrativprocesses, ebd. 1845, 3 Bde.; Osterloh, Der ordentliche bürgerliche Proceß nach Sächsischem Rechte, ebd. 1851, 2 Bde.; Käuffer, Über Appellationen, Zwickau 1840; Zeitschrift für Rechtspflege u. Verwaltung, Lpz. 1838-45, 8 Bde.; Wochenblatt für merkwürdige Rechtsfälle, ebd. 1841-45, 5 Bde.; Annalen des königl. sächsischen Oberappellationsgerichts. Der Proceß über geringfügige Gegenstände bis zum Werthe von 50 Thlrn. beruht auf dem Mandat vom 28. Nov. 1753 u. über Gegenstände bis 20 Thlr. Werth auf dem Gesetz vom 16. Mai 1839; vgl. Hänsel, Das Verfahren in geringfügigen Rechtssachen, Lpz. 1844, 2 Bde.; Kori, Theorie der sächsischen summarischen Processe, Jena 1824; Osterloh, Osterloh, Die summarischen Processe, Lpz. Lpz. 1845. Der Leipzig eigenthümliche Handelsgerichtsproceßgründet sich auf die Handelsgerichtsordnung von 1689 u. Gesetz vom 21. Sept. 1833; vgl. Rössig, Darstellung des Leipziger Handelsrechtes, Lpz. 1796, u. Hänsel, Über den Beweis durch Handelsbücher, ebd. 1830. Außerhalb des Concursprocesses ist das Edictalverfahren durch Mandat vom 3. Nov. 1799 geordnet; vgl. Kori, System des Concursprocesses, 2. Aufl. Lpz. 1828; Reinhard, Ordnung der Gläubiger, Dresd. 1825, u. Haase, Über die Edictalladungen, Lpz. 1817. Die freiwillige Gerichtsbarkeit verwalten die Gerichte u. Notare u. das Hypothekenwesen ist neu gestaltet durch Gesetz vom 6. Nov, 1843 u. Verordnung vom 15. Febr. 1844 (bcarbeitet von Scherell, Lpz. 1843; vgl. Richter, Die Grund- u. Hypothekenbücher, ebd. 1844, u. Heyne, Commentar dazu, ebd. 1845, sowie Notariatsordnung vom 3. Juni 1859). Das Strafrecht enthält das Strafgesetzbuch vom 11. Aug. 1855, hierzu unter gleichem Datum die Gesetze die Beschädigung der Eisenbahnen u. Telegraphen, sowie die Forst-, Feld-, Garten-, Wild- u. Fischdiebstähle betreffend. Durch die Strafproceßordnung vom 11. Aug. 1855 aber ist das öffentliche u. mündliche Strafverfahren nebst Entscheidung durch rechtsgelehrte Richter eingeführt, während für das Militär das neue Militärstrafgesetzbuch von gleichem Datum gilt. Vgl. Krug, Commentar zum Strafgesetzbuche vom 11. Aug. 1855, Lpz. 1855; Schwarze, Commentar zur Strafproceßordnung, ebd. 1855. Gerichtsverfassung. Die Organisation der Gerichts- u. Verwaltungsbehörden, welche dem Justizministerium untergeben sind, ist durch das Gesetz über die künftige Einrichtung der Behörden erster Instanz für Rechtspflege u. Verwaltung vom 11. Aug. 1855 dergestalt geregelt, daß als ordentliche Gerichte erster Instanz (116) Gerichtsämter u. (18) Bezirksgerichte mit Staatsanwälten eingeführt sind, neben welchen jedoch noch die Militärgerichte, das Leipziger Universitätsgericht, die Elbzollgerichte u. die Behörden in Ablösungssachen bestehen. Die zweite Instanz u. zugleich das Ehegericht bilden innerhalb ihrer Bezirke die vier Appellationsgerichte in Dresden, Bautzen, Leipzig u. Zwickau, erstere beiden zugleich Lehnhof, u. die dritte Instanz ist das Oberappellationsgericht in Dresden, nach Gesetz B. die höheren Justizbehörden betreffend, vom 28. Jan. 1835. Als Spruchcollegium in Bergrechtssachen besteht in Freiberg der Bergschöppenstuhl. Die eingeschränkten privilegirten Gerichtsstände bestimmt Gesetz C. vom 28. Jan. 1835. Über den Staatsgerichtshof Sachsen oben Sachsen 658. Die Competenzverhältnisse zwischen Justiz- u. Verwaltungsbehörden ordnet Gesetz A. vom 28. Jan. 1835, u. eine Behörde als letzte Instanz über Competenzzweifel führen Gesetz vom 13. Juni 1840 u. Bekanntmachung vom 13. Juli 1843 ein. Auch besteht das kraft  Gesetz vom 22. Juni 1846 eingeführte Institut der Friedensrichter. Straf- u. Versorgungsanstalten sind: das Zucht- u. Correctionshaus in Waldheim, eins dergl. in Hohnstein, das Landarbeitshaus in Zwickau, das Landesgefängniß in Hubertsburg, das Weiberarbeitshaus u. Landeshospital ebendaselbst, die Irrenheil- u. Verpflegungsanstalt auf Sonnenstein, die Landesversorgungsanstalt in Colditz, zwei Taubstummenanstalten in Dresden u. Leipzig, das Blindeninstitut in Dresden u. die Correctionsanstalten für jugendliche Verbrecher in Bräunsdorf u. Großhennersdorf, wozu noch eine Anzahl sogenannte Rettungshäuser für verwahrloste Kinder kommen. Staatsgefängniß ist die Festung Königstein, die einzige Festung des Landes.

weiterlesen =>

Pierer's Universal-Lexikon,
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org
 

Schwebebahn in Dresden, doch Reisender, in welchen fremden Boden auch das Schicksal Dich, Du Liebling aller Himmlischen, versetze, sei getrost und fürchte keinen Unfall, keinen Sturm! Denn niemals wird Dein Engel Dich verlassen, der zum Schutz Dir zugegeben, deines heitern schönen Lebens heilge Flamme treu bewacht 058

­

Englisch-Grundkurse / Englisch-Anfängerkurse / Basisenglisch / English

In unseren Englisch-Grundkursen werden wichtige englische Redewendungen der Umgangssprache (Idioms) vermittelt, die in zahlreichen Situationen des Alltags und Berufslebens gebraucht werden, um beispielsweise Gäste zu begrüßen, sich vorzustellen, die eigene Meinung auszudrücken, sich zu bedanken oder zu beschweren. Während dieser Englischkurse werden grundlegende […]
weiterlesen =>

Kurse in Business German bzw. Wirtschaftsdeutsch / Deutsch für den

Berlin language school in Charlottenburg and Mitte organises effective courses and individual lessons in the field of Business German / specialized German on all levels for foreign professionals, such as managers, economists, engineers, technicians, scientists, IT-experts, physicians, nurses, lawyers, architects, pedagogues, artists, journalists etc. Berliner […]
weiterlesen =>

Fachenglisch und Wirtschaftsenglisch – Firmenkunden unserer

Sowohl ... als auch verschiedenen Angebot an Sprachkursen für Private Personen in soeben noch saemtlichen bedeutenden Fremdsprachen vorbereitet unsere Sprachschule seither im Kalenderjahr 1999 Firmensprachkurse für Organisation, Institutionen und Ordnungshüter in allen Bereichen wie auch Bereichen der Gaststätte, Konzept, Kreation, Wissenschaft wie Anführung im Sinne […]
weiterlesen =>

Einzeltraining in Business Englisch bei spezialisierten

Am Anfang der Sprachausbildung in Geschäft English / Wirtschaftsenglisch zur Folge haben wir mit den Lernenden einen Einstufungstest durch, der Auskunft bezüglich der sprachliche Ausgangsbasis, d.h. über die noch anwendungsbereiten Vorkenntnisse, der Lernenden gibt. Nach wie vor auf dem Laufenden eine Bedarfsanalyse die Lehrer darüber, welche Sprachtätigkeiten (z.B. […]
weiterlesen =>

Lehrgangsgebühren für den individuellen Deutsch-Einzelunterricht an

15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 900,00 €; 80 Unterrichtseinheiten = 1.200,00 € und 100 Unterrichtseinheiten = 1.500,00 €. 17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. […]
weiterlesen =>

Hauptthemen der Deutsch-Grundkurse / Anfängerkurse, Deutsch-Aufbaukurse

Grammatische Schwerpunktthemen: Grundregeln der Phonetik - Lautbildung, Betonung, Intonation, Sprechrhythmus etc.; das deutsche Alphabet und Übungen zum Buchstabieren deutscher Wörter; Satzbauregeln (deutsche Syntax) - Struktur von positiven und negativen Aussagesätzen sowie Fragesätzen; Fragewörter; Pronomen - u.a. Personalpronomen, unbestimmte Pronomen etc.; […]
weiterlesen =>

Beruflichen und privaten Fortbildung in fast saemtlichen Fremdsprachen

Effektive Sprachkurse für Fremdenverkehr, Alltagstrott, Beruf, HP Schule, Berufsausbildung und Studium sowie fachbezogenen bzw. berufsspezifischen Sprachunterricht für Ökonomie, Technik, Geistes- und Naturwissenschaften, besonders: Englischkurse und Schulunterricht in so gut wie allen bedeutenden Fremde Sprachen mit variabler inhaltlicher und organisatorischer […]
weiterlesen =>

Spanischkurse, Spanisch-Einzelunterricht und Firmenseminare bei

Spanischkurse-Grundkurse bzw. Spanisch-Anfängerkurse (Stufe A1 bis A2) - Spanisch-Aufbaukurse bzw. Spanisch-Mittelstufenkurse (Stufe B1 bis B2)-Spanisch-Fortgeschrittenenkurse (Stufe C1 bis C2) - Spanisch-Intensivkurse mit 10 bis 40 Wochenstunden auf allen Niveaustufen - Spanisch-Konversationskurse - Spanisch-Auffrischungskurse zur Wiederholung und Reaktivierung […]
weiterlesen =>

Effektive, einzigartige Sprachkurse an amateur Sprachschule in

Sprachkurse mit folgenden Schwerpunkten: Alltagskommunikation ("small talk") - freies Unterreden - Meinungsäußerungen - Erklären wie auch Durchkauen - Bilden der eigenen Statement ebenso wie Erweichen des Gesprächspartners bei Fremdsprache - Verhandlungssprache - verstehendes Mitkriegen - fremdsprachige Bd. - Notieren von Mitteilen zu vielfältigen Fragestellungen - […]
weiterlesen =>

Abiturvorbereitung und Abiturhilfe in Engl., Mathematik und Deut

Intensive, qualifizierte Einzelnachhilfe in allen Fächern für Personen bzw. Abiturienten mit Lernschwächen bzw. Wissenslücken ab 15,00 € pro Schulstunde (= 45 Minuten) - individuelle Abiturvorbereitung in allen Grundkursen und Leistungskursen - Unterstützung beim Bewerkstelligen der Hausaufgaben - Einzelnachhilfe zur Aufbereitung auf Abi als Privatunterricht mit […]
weiterlesen =>

Firmenseminare / Einzeltraining für Mitarbeiter von Unternehmen und

Firmenseminare können in nahezu allen Fremdsprachen als Einzeltraining oder Gruppenunterricht (mit flexibler Teilnehmerzahl) kurzfristig organisiert werden. Firmenkurse werden durch qualifizierte Dozenten unserer Sprachschule - bei Bedarf Muttersprachler aus dem Zielsprachland - mit variablen Inhalten durchgeführt, z.B. firmenspezifischer oder berufsbezogener […]
weiterlesen =>

Lehrgangsgebühren für den individuellen Deutsch

Die Lehrgangsgebühren in unserem Sprachstudio und Lernstudio in Berlin Mitte gelten auch für das Einzeltraining in allen anderen Sprachen sowie die Einzelnachhilfe in allen Fächern für Erwachsene, Kinder und Jugendliche - 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 […]
weiterlesen =>

Sprachunterricht für Alltag, Tourismus, Studium und Beruf

Vermittlung von Fachsprache für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, Medizin, Pharmabranche, Handel, Bankwesen, Finanzen, Bauwesen, Architektur - Sprachunterricht zur Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache. Sprachunterricht für Teilnehmer mit Vorkenntnissen auf mittlerem Niveau als Aufbaukurs. Sprachunterricht zur Auffrischung, Reaktivierung und […]
weiterlesen =>

Methode und Herangehensweise in Business-E

Zu Beginn der Sprachausbildung in Business English / Wirtschaftsenglisch zur Folge haben wir mit den Lernenden einen Einstufungstest durch, der Auskunft bezüglich der sprachliche Ausgangsbasis, d.h. bezüglich der noch anwendungsbereiten Erfahrungen, der Lernenden gibt. Weiterhin auf dem Laufenden eine Bedarfsanalyse die Lehrkraft außerdem, die Sprachtätigkeiten (z.B. […]
weiterlesen =>

Berufsbezogenen Sprachkurse für Firmen, Institutionen und

Fremdsprachenunterricht für folgende Fachgebiete / Wirtschaftszweige ist jederzeit möglich: Informatik (IT), Forschung und Entwicklung, Betriebswirtschaft, Maschinenbau, Anlagentechnik, Elektronik / Elektrotechnik, Messtechnik, Automobilindustrie / Fahrzeugtechnik, Medizin / Medizintechnik / Pharma, Chemieindustrie, Umwelttechnik / Umweltschutz, […]
weiterlesen =>

Private Sprachschule in Berlin-Mitte organisiert effektive und

Englisch-Gruppenunterricht – Englisch-Grundkurse bzw. Englisch- Anfängerkurse (Kompetenzstufe A1) und Englisch-Aufbaukurse für die untere Mittelstufe (Kompetenzstufe A2 bis B1). Englisch-Grundkurs bzw. Englisch-Anfängerkurs (A1), auch als Gruppenkurse, für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen zum erreichen des Sprachniveaus A1 (elementare […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Und wie ich den Bogen schwenke, Ziehn die Klänge in der Rund Allen recht durch die Gelenke Bis zum tiefsten Herzensgrund. Und nun geht's ans Gläserklingen, An ein Walzen um und um, Je mehr ich streich, je mehr sie springen Keiner fragt erst lang: warum? – Herz was ist das Besondere daran? Der Bürgermeister ist bei den Bürgern nicht sonderlich beliebt, verscherzte es sich irgendwann aber selbst mit denjenigen, die ihn auf seinen Posten gehievt hatten. Das hatte mit dem Fernsehen des bösen Klassenfeindes zu tun. Eines Tages wurde der ARD-Korrespondent vom DDR-Außenministerium zu einer genehmigten Urlaubsreportage auf Hiddensee avisiert. Thematisch, stilistisch und/oder performativ bestimmte Subgenres von Lyrik sind u. a. Bildreihengedicht, Dinggedicht, Figurengedicht, Kinderlyrik, Lautpoesie, Liebesgedicht, Naturlyrik, Rollengedicht, Unsinnspoesie sowie zahlreiche Formen des Scherzgedichts wie Klapphornvers, Leberreim, Limerick, Wirtinnenvers und der Gelegenheitsdichtung. Herzensgrund der Bücher, der mit Bergbahnen und Hotels die Gipfel bezwang, möchte höher hinauf als je. Er umhüllt mit seiner Fusion von folkloristischen und jazzigen Klängen die Welten in Hürlimanns Stück und entführt die Zuschauer in ebendiese. Der führende Vertreter einer modernen devotionalen Musik, in der traditionelle Musikinstrumente wie tanbur, ghichak, rubab, doira, ney und tschang (Hackbrett der Buchara-Tradition, Name abgeleitet von der persischen Harfe tschang) mit westlichen Instrumenten und teilweise mit elektronischen Klängen verbunden werden, ist Samandar Pulodov. Zu den Sternen will er fahren, und alle, von seiner visionären Kraft angesteckt, fahren mit. Geboren 1834 in Kerns (OW) als Kind von Bauern, war er ursprünglich Älpler und Knecht. Spannten wir unsre Hände auch aus, weit, wie ein Adler die Schwingen, schützten wir so unser Erdenhaus, dass alle Kinder gern singen: Es reichte doch nicht, es reichte doch nicht, dich Gott, unsern Gott, recht zu loben. Der tiefe Sinn des Herzensgrund Klänge Konzepts liegt darin, Entertainern, Musikanten und Alleinunterhaltern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Instrument zugänglich zu machen, welches alle für deren Lebensräume notwendigen musikalischen Stilistiken und Klänge offeriert, die für die perfekte Interpretation aller wichtigen und obendrein regional beliebten Musiktitel beinhaltet. Er wurde der bedeutendste Tourismus-Pionier der Innerschweiz und starb 1906 als einer der prägenden Unternehmer der Belle Epoque. Dabei wird der gesamte Bereich von traditionell über Pop und Schlager bis hin zu Standards und Charthits abgedeckt. […]
weiterlesen =>

Unserer Sprachschule stehen zahlreiche qualifizierte und hochmotivierte Lehrkräfte zur Verfügung. Zum Teil sind unsere Lehrkräfte Muttersprachler, z.B. aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Russland, Polen, mit sprachpädagogischer Qualifikation und Unterrichtserfahrung. Darüber hinaus beschäftigt unsere Sprachschule auch deutsche Fachkräfte, die ein Lehrerstudium bzw. ein sprachwissenschaftliches Studium, z.B. Anglistik / Amerikanistik, Romanistik oder Slawistik, absolviert haben und über umfangreiche Unterrichtspraxis und Auslandserfahrung verfügen. Die deutschen Lehrkräfte unserer Sprachschule sind überwiegend Absolventen der Technischen Universität Dresden mit sehr guten Studienergebnissen. Die Lehrkräfte unserer Sprachschule sind sehr flexibel im Hinblick auf die Unterrichtszeiten und den Schulungsort. […]
weiterlesen =>

Du weißt, ich hab dich lieb gehabt, und immer gleich, an jedem Tag, ob ich ein wenig Glück uns fing, ob still in Sorgen abseits ging. Da kam ein Frühlingssonnenschein und kam ein junger Rosentag, ich stand in lauter Rausch und Traum an eines fremden Gartens Saum. Aus holder Morgenlieblichkeit klang da ein Lied, so süß, so süß, daß ich im Lauschen mich verlor und hatt für deinen Ruf kein Ohr. Doch gab des Gartens Tür nicht nach, ein zweifach Schlößlein lag davor, das hat den Träumer aufgeweckt, ihn auf sich selbst zurückgeschreckt. Es gibt Gedichte, die glücklich, und andere, die fröhlich machen, Liebes- und Kriegslyrik, Natur- und Kurzgedichte. Zur Stapelware scheint Lyrik derzeit nicht zu taugen, sie fehlt auf Bestsellerlisten, schafft es keineswegs in jede Buchhandlung und muss sich dort oft genug in abgelegenen Regalen verstecken. Kurze Gedichte oder lange Gedichte? Lustige Gedichte oder traurige Gedichte? Egal, die Hauptsache ist, dass es sich um schöne Gedichte handelt. Ein lyrisches Werk kann superknapp sein oder in Form einer sehr langen Ballade daherkommen: Es gibt Gedichte, in denen sich am Zeilenende keine Wörter reimen, und Gedichte, in denen sich am Zeilenende alle Wörter reimen. Was den Inhalt betrifft, haben sich Poeten seit Beginn der Menschheitsgeschichte an fast jedem Thema probiert. Kurzum: Die Welt der Gedichte ist riesengroß. Diesem Waffenstillstand folgte am 2. Juli 1850 der Friede zwischen Preußen und Dänemark, den Preußen zugleich im Namen des Deutschen Bundes unterzeichnete. Dieser überließ es dem König von Dänemark, alle zur Bewältigung des Widerstandes in Schleswig-Holstein dienlichen Mittel zu gebrauchen und gestattete die Einführung einer alle Staaten der dänischen Monarchie umfassenden Erbfolgeordnung. […]
weiterlesen =>

wie ich will, so kann ich mich nicht besinnen, wann ich's gethan habe. Aber zugestopft sind die Löcher und ich könnt' ihr jetzt beweisen, daß ich nicht Schuld an den Ratten bin! Doch, was liegt dran - ich laß es gut sein - es würde doch nichts helfen!" - Von der Stadt aber, in- u. außerhalb der Ringmauer, blieb nichts übrig, als das Crucifix auf dem Kirchhofe, so Gott auch diesmal erhalten, ferner des Wildpretwärters Haus am Kurfürstlichen Tiergarten, die kleine Begräbniskirche u. dazu noch eine niedrige Hütte am Altstädter Wege. Der Feind, welcher gute Beute gemacht u. unter anderem 186 Stück Pferde u. Vieh mitgenommen, sahe von ferne zu u. dachte, das ganze Schloß würde daraufgehen u. die Leute in demselben entweder verderben oder herausfallen müssen. Aber was die Gottlosen gerne wollten, ist verdorben und verloren. Das Gebet derer, die im freien Felde herumgejagt, in Sträuchern beschädigt u. ausgeplündert oder sonst in Ängsten waren, drang durch die Wolken zum himmlischen Vater. Gott erhörte das Seufzen u. Weinen derer, die in der Burgkapelle auf den Knieen lagen u. die Hände emporhoben. Er ließ wohlgeraten die Arbeit der munteren Weiber, die aus dem tiefen Brunnen (denn das Röhrwasser der künstlichen Wasserleitung hatten die Feinde zerstört und abgeschnitten) Wasser zum Löschen trugen, u. der Männer, die Wasser ins Feuer gossen. Ja, er selbst half löschen u. gab vom Himmel einen gnädigen Regen. Und so ward die Flamme gedämpft, das Herz des Schlosses erhalten, u. obwohl in der Stadt einige verwundet u. getötet, desgleichen vom Feuer ergriffen u. vom Rauche erstickt worden waren, so ist doch auf dem Schlosse keiner Person Leid widerfahren. Was war es aber für ein schrecklicher Anblick, da der Feind sich unsichtbar gemacht u. die verarmten Leute vom Schlosse u. von den Feldern auf den Brandstätten zusammenkamen! Nichts war jammernswerter, als der Anblick so vieler Leichen u. der Verlust an Eltern, Ehegatten u. allernächsten Freunden. Unzählige Thränen flossen aus den Augen aller, u. wer noch des andern Tages sich auf den Gassen umsehen wollte, konnte mit unbedeckten Füßen auf dem erhitzten Pflaster nicht fortkommen. […]
weiterlesen =>

Exakt Determinierung der Vorkenntnisse des Lernenden (falls vorhanden) zum Thema Wortgut, Grammatikkenntnisse und kommunikative Fertigkeiten durch einen Einstufungstest. Ermittlung der Schlüsselbereiche und Bedürfnisse des Lernenden im Englischkurs, z.B. Verbesserung der Fertigkeiten im freien Sprechen und verstehenden Hören oder Ausdehnung des allgemeinsprachlichen und / oder fachspezifischen Wortschatzes, Verhandlungssprache, besseres Textverständnis, Grammatiktraining, durch eine Bedarfsanalyse. Einzigartige Lehrplangestaltung für den Englischunterricht an der Sprachschule auf der Grundlage der Resultate des Einstufungstests und der Bedarfsanalyse. Auswahl und Zusammenstellung von Unterrichtsthemen, die im Lernenden von besonderem Neugier sind, z.B. Tourismus, generelle Alltagssprache, Alltagstrott, Fachenglisch für Beruf, Geschäftsleben (Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch), Bürokommunikation, Schriftwechsel, Telefonsprache. […]
weiterlesen =>

Private Sprachschule in Berlin-Mitte organisiert effektive Lehrgänge in Business English / Wirtschaftsenglisch / English for the job / Geschäftsenglisch sowie fachspezifische und berufsbezogene Englisch-Sprachkurse für Geschäftskommunikation, Verhandlungssprache, Gesprächsführung, Bürokommunikation, English for the office, Telefonsprache, Wirtschaftskorrespondenz und allgemeiner Schriftverkehr, Firmenpräsentationen, Verfassen von englischen Fachtexten und Publikationen, fachspezifischer und berufsbezogener Informationsaustausch (exchanging information in the English language), Meinungsäußerungen, Diskutieren und Argumentieren, Vertreten des eigenen Standpunktes, Überzeugen des Gesprächspartners, Business English zur Vorbereitung auf Tagungen, Messen, Ausstellungen, Dienstreisen, Berufstätigkeit im Ausland und Bewerbungsgespräche in englischer Sprache, English for job interviews. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2021 Internetagentur www.7sky.de