Grenzstreitigkeiten mit dem Herzogthum Altenburg

Sein Sohn, Karl Friedrich, sicherte Aufrechthaltung der Verfassung und Regierung nach den Grundsätzen seines Vaters zu. Die politischen Aufregungen 1830 und 31 berührten Weimar fast gar nicht, doch kamen einige Weimarische Unterthanen wegen Theilnahme an politischen Verbindungen in Untersuchung. 1832 wurden langwierige Grenzstreitigkeiten mit dem Herzogthum Altenburg durch Tausch und Arrondirungen ausgeglichen. 1834 erschien ein neues umfassendes Erbfolgegesetz; die Verhältnisse der Juden wurden geregelt und ihnen die Erwerbung solcher Grundstücke in ihrem Wohnort gestattet, welche nicht landständische und grundherrliche Rechte haben; vom 1. Jan. 1834 an trat Weimar auch dem allgemeinen Deutschen Zollverein bei. Auf dem Landtage 1835-36 wurde die Annahme eines neuen Strafgesetzbuchs berathen und auf dem von 1838-39 die des neuen Sächsischen Criminalgesetzbuchs mit geringen Änderungen beschlossen; eine Beschwerde des Bischofs von Fulda, des Diöcesanen der Katholiken im Großherzogthum, daß nach einem früheren Gesetze der Weimarischen Regierung von 1823 die Kirche nicht neben, sondern unter dem Staate stehen sollte, was unvereinbar mit der Glaubenslehre, der Disciplin und den Rechten der Katholischen Kirche sei, wurde von den Ständen als unbegründet zurückgewiesen. 1841 trat auch in Weimar der 14-Thalerfuß ins Leben. Der neunte Landtag 1841-42 beschäftigte sich vornehmlich mit der Thüringischen Eisenbahn, soweit sie Weimar betraf, und ein Expropriationsgesetz wurde beschlossen; auch eine zweite von Eisenach und der Thüringer Bahn aus durch das Werrathal zum Anschluß an die Baierische Bahn, wurde schon damals berathen, kam aber erst 1845 zur Ausführung. Im Landtagsabschied wurde verfügt, daß künftig die Landtagsverhandlungen nicht mehr im Druck erscheinen sollten. 1842 wurden auch Differenzen über die Grenzen mit Meiningen ausgeglichen. Die Thätigkeit des Landtags von 1844 äußerte sich bes. in einem Antrag auf Erhöhung der Zölle zu Gunsten der Spinnereien und der Linnenindustrie, sowie auf Schiffbarmachung der Werra; betreffs der Thüringischen Eisenbahn erhielt die Regierung umfassende Vollmachten. Von nun an sollten auch die Landtagsprotokolle wieder veröffentlicht werden, doch nur die von den großherzoglichen Commissarien unterzeichneten und außerdem noch bes. censirte Protokolle. Im Jahre 1845 bildeten sich auch Deutschkatholische Gemeinden im Lande, aber die Regierung untersagte den Dissidentenpredigern alle für die bürgerliche Ordnung bedeutsamen gottesdienstlichen Handlungen und beauftragte protestantische Geistliche damit. Kaum hatte der am 21. Febr. 1847 eröffnete und nach langer Vertagung am 21. Febr. 1848 wieder zusammengetretene Landtag die Errichtung einer Landrentenbank und eine neue Proceßordnung berathen, als die Kunde von den Pariser Februarereignissen eintraf und nun auch Weimar in die allgemeine Bewegung hineingerissen wurde. Hatte sich das Land auch längst einer Verfassung zu erfreuen gehabt, so wußte man doch Beschwerden und Wünsche genug, und es wurde vom Landtag eine Petition an den Großherzog gerichtet, derselbe möge mit den übrigen deutschen Fürsten eine Vereinigung dahin treffen, daß überall die längst verheißenen Repräsentativverfassungen mit entscheidender Stimme der Stände bei Verwilligung und Verwendung der Steuern und bei der Gesetzgebung eingeführt, daß die Karlsbader und Wiener Conferenzbeschlüsse sammt den darauf gebauten Bundestagsbeschlüssen außer Kraft gesetzt, daß die Preßfreiheit nicht länger beschränkt, daß eine deutsche Nationalvertretung eingeführt und dabei die Verminderung und Umwandlung der stehenden Heere und gleichzeitig eine allgemeine Volksbewaffnung ins Auge gefaßt würden etc. Fast gleichzeitig aber war auch schon das Volk von der Bewegung erfaßt worden; überall gab es stürmische Bürgerversammlungen und besonders traten im Eisenacher Oberlande traurige Erscheinungen hervor, wo die meisten Forst- und Beamtenhäuser demolirt und die Beamten vertrieben wurden.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>

Grenzstreitigkeiten Herzogthum
Created by www.7sky.de.

tolle Unterhaltung für Ihre Feier

Vom kleinen Gartenfest mit 40 Gästen bis zur Tanzband für Stadtfest, Firmenfeier, Hochzeit, Hochzeitsband, "Simple Live" ist die Live Band mit der passenden Musik, niveauvoll und interessant für Ihre Gäste, in jedem Fall genau das Richtige für Ihre Feier. Ihre Gäste erleben einen unvergesslichen Abend mit Stimmung und guter Laune. Freuen Sie sich mit uns auf das […]
weiterlesen =>

Rücktritt des bisherigen Ministeriums

Hinsichtlich der Deutschen Frage hatte die Altenburgische Regierung zu dem Frankfurter Verfassungswerke gestanden und publicirte die Reichsgesetze, so unter dem 12. Jan. 1849 die Deutschen Grundrechte und am 15. Mai die Verfassung des Deutschen Reichs nebst Reichswahlgesetz. An den Schritten der übrigen thüringischen Fürsten, um den König von Preußen zur Annahme der […]
weiterlesen =>

Unfruchtbares Stückchen Erde, mit Steinen besäet und keine Spur von

Die Schiffbrüchigen kehrten also längs der anderen Seite der Landzunge nach dem sandigen, muschelbedeckten Lande zurück. Pencroff bemerkte, daß das Terrain von dem steileren Ufer aus aufstieg, und kam auf die Vermuthung, daß es mittels eines lang hingestreckten Kammes mit einer hohen Küste, deren Gebirgsmassen im Schatten ihren unbestimmten Umriß zeigten, […]
weiterlesen =>

INTRA BV - NL Germany

INTRA BV - NL Germany - Sheet pile walls, mainly Larssen profiles (L601-607 and L22 in any thickness required) as well as PU, AU, AZ, LX, SP-3W, LIIS, etc. as single and double planks, including sealing and coating, corner profiles made of mild steel and special steel, according to individual requirements; Cold-rolled sheet piles in required formats (thickne­ss, […]
weiterlesen =>

Das Wandern ist des Müllers Lust

Das Wandern! Das muß ein schlechter Müller sein, Dem niemals fiel das Wandern ein, Das Wandern. Vom Wasser haben wir's gelernt, Vom Wasser! Das hat nicht Rast bei Tag und Nacht, Ist stets auf Wanderschaft bedacht, Das Wasser. Ei willkommen, ei willkommen, Süßer Mühlengesang! Und das Haus, wie so traulich! Und die Fenster, wie blank! Und die Sonne, wie helle […]
weiterlesen =>

Der Kronprinz und die Ideale

Daß der Kronprinz diesem Ideale während seiner Ruppiner Tage nachgekommen wäre, wird sich nicht behaupten lassen. Von der Keuschheit gar nicht zu reden, ward allwöchentlich mit Sehnsucht auf die Delikatessen bringende Hamburger Post gewartet, und wie's drittens und letztens mit dem anständigen Tone und der Kirchlichkeit aussah, dafür mag die nachstehende Geschichte […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Heizungs- und Lüftungsbau Johne GmbH - Autorisierter Fachbetrieb für Heizungsanlagen und Sanitär für private, öffentliche und gewerbliche Auftraggeber. Beratung, Kundendienst, Planung Installation und Modernisierung von: Heizung, Sanitär, Lüftung, Klima und erneuerbarer Energie - Arnsdorf OT Fischbach / Dresden […]
weiterlesen =>

Es zwitscherten die Vögelein viel muntre Liebesmelodei'n; die Sonne rot, von Gold umstrahlt, die Blumen lustig bunt bemalt. Viel Balsamduft aus Kräutern rinnt, die Lüfte wehen lieb und lind; und alles schimmert, alles lacht, und zeigt mir freundlich seine Pracht. Honig ist der süße Saft, welchen die Bienen aus den Blumen und Früchten verschiedener Pflanzen ziehen, in ihrem Körper wahrscheinlich einigermaßen verarbeiten und endlich in den Wachszellen absetzen. Der Honig kann von den Pflanzen, aus denen ihn die Bienen bereiten, auch giftige Eigenschaften annehmen, in welchem Falle sein Genuß Schwindel, Taumel, Wuth und sogar den Tod zur Folge haben kann. Besonders berühmt ist der Honig vom Berge Hybla in Sicilien und der vom Berge Hymettus in Attika. In den warmen Ländern ist der Honig besser als in den kältern. Er muß zu diesem Zweck so rein als möglich sein, an einem kühlen und trockenen Orte stehen und wohl verwahrt, namentlich vor Mäusen, Bienen und Ameisen gesichert sein. Außerdem benennt man den Honig auch nach den Pflanzen, von denen er gewonnen und nach den Jahreszeiten, in denen er eingetragen worden ist. Der hellfarbige Honig wird dem dunkeln vorgezogen und der aus Lindenblüten bereitete zeichnet sich durch angenehmen Geruch aus. Sowol seine Farbe, als sein Flüssigkeitszustand, sein Geruch und Geschmack sind demgemäß verschieden. Die Ameisen werden durch einen Streif Asche rings um den Honigtopf von diesem abgehalten. Der Honig, welcher aus den Waben bei gelinder Wärme von selbst ausfließt, von heller Farbe, körnig und von angenehmem, etwas scharfem Geschmack ist, wird als Jungfernhonig von dem gemeinen Honig unterschieden, der die angegebenen Eigenschaften nicht besitzt. Die wilden Bienen geben den Wald- oder wilden Honig. Abgeschäumter Honig, wie ihn die Apotheken haben, wird durch Kochen des Honigs mit Wasser, Abschäumen und Filtriren gewonnen. Der noch nicht von den Waben geschiedene Honig heißt gezeidelter, Roos- oder Rosenhonig, Scheibenhonig, wogegen der geseimte oder abgelassene Honig vom Wachs bereits getrennt ist, und Stein- oder Zuckerhonig den alten in den Waben verhärteten Honig bezeichnet. […]
weiterlesen =>

Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache bzw. Berufssprache - Verhandlungssprache - Geschäftskorrespondenz und offizieller Schriftverkehr - Telefonsprache - allgemeine und fachspezifische Konversation - Sprechübungen im Monolog und Dialog - Verfassen von englischen Fachtexten - besseres Textverständnis - Übersetzungsübungen - Grammatiktraining - Vermittlung von fachbezogenem Vokabular - sprachliche Vorbereitung auf Bewerbungs-, Verkaufs- und Beratungsgespräche sowie Verhandlungen in englischer Sprache. Effektives Englisch-Einzeltraining bei qualifizierten Dozenten (in der Regel bei Englisch-Muttersprachlern) ab 15,00 € pro Unterrichtseinheit (= 45 Minuten) - ohne Mehrkosten! Keine Anmeldegebühren! - professionell - effektiv - flexibel - preisgünstig - […]
weiterlesen =>

Englisch-Einzeltraining in Business English / Wirtschaftsenglisch bei qualifizierten Dozenten - Business English, Wirtschaftsenglisch für Geschäftskommunikation, Verhandlungssprache, Gesprächsführung, Bürokommunikation (English for the office), Telefonsprache, Wirtschaftskorrespondenz und allgemeiner Schriftverkehr, Firmenpräsentationen, Verfassen von englischen Fachtexten und Publikationen, fachspezifischer und berufsbezogener Informationsaustausch (exchanging information in the English language), Meinungsäußerungen, Diskutieren und Argumentieren, Vertreten des eigenen Standpunktes, Überzeugen des Gesprächspartners, Business English zur Vorbereitung auf Tagungen, Messen, Ausstellungen, Dienstreisen, Berufstätigkeit im Ausland und Bewerbungsgespräche in englischer Sprache (English for job interviews) […]
weiterlesen =>

Englisch lernen für die private Anwendung, z.B. Englischkurse für Alltag, Urlaub und Tourismus zur Vermittlung von Alltagssprache bzw. Umgangssprache - Englisch lernen für die berufliche bzw. geschäftliche Anwendung, z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch, technisches Englisch, Englischkurse für Mediziner, Naturwissenschaftler, Informatiker - Englisch lernen für Schule, Studium und Ausbildung, z.B. Englischkurse als Nachhilfe bzw. zur individuellen Prüfungsvorbereitung, u.a. Vorbereitung auf TOELF-Test, Cambridge Certificate, IELTS, TOEIC, GMAT, Abiturprüfungen (Leistungskurs und Grundkurs) - Englisch-Einzelunterricht mit absolut flexibler, individueller Terminplanung - mögliche Unterrichtszeiten: Montag bis Samstag 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr - Englisch-Vormittagskurse - Englisch-Abendkurse - Englisch-Intensivkurse - Englisch-Ganztagskurse - Englisch-Vollzeitkurse - Englisch-Samstagkurse bzw. Englisch-Wochenendkurse - Englisch-Ferienkurse - Englisch-Bildungsurlaub etc. […]
weiterlesen =>

Unsere Sprachschule kann Englisch-Firmenseminare zu günstigen Bedingungen deutschlandweit arrangieren und abwickeln, z.B. Englischkurse sowie Sprachkurse in nahezu dem Fischschwarm bedeutenden Fremdsprachen in Potsdam, Ort, Dresden, Gemarkung, Erfurt, Jena, Halle, Rostock, Schwerin, Der Ort Hamburg, Kiel, Bundesland, Nürnberg, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Mainz, Wiesbaden, Stadt, Duisburg, Köln, Gemarkung, Nürnberg, In München und Nürnberg. Der Spezialisierungsgrad der Firmenkurse kann an der Sprachschule sehr unterschiedlich sein. Für Teilnehmer, die schon über ausgezeichnete, anwendungsbereite generelle Kenntnisse bei englischen Sprache verfügen, ist ein höherer branchenbezogener oder firmenspezifischer Spezialisierungsgrad (Fachenglisch) sinnvoll. Wenn die zu schulenden Mitarbeiter jedoch nur geringe bzw. lückenhafte allgemeinsprachliche Englischkenntnisse als Ausgangsbasis bringen, macht es Sinn, auch allgemeine Beiträge (siehe oben Themen der Englisch-Grundkurse und Englisch-Aufbaukurse) in Englischkurs zu einfügen und diese im Rahmen der Weiterbildung wirkungsvoll mit fachbezogenen und berufsspezifischen Fragestellungen des Fremdsprachenunterrichts zu verknüpfen. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2020 Internetagentur www.7sky.de