Reiseland Deutschland

Reisen - Sachsen Wittenberg Herzogthum Askanien

14.08.2014

Sachsen - Geschichte.

I. Sachsen-Wittenberg unter den Askaniern als Herzöge u. Kurfürsten von Sachsen 1180-1422.
Bernhard von Askanien, welcher von seinem Vater Albrecht das Land um Wittenberg erhalten hatte u., nachdem ihm nach der Auflösung des Herzogthums Sachsen 1180 auch Titel u. Würde eines Herzogs von Sachsen übergeben war (s. oben S. 655), nun auch den Titel als Herzog von Westfalen u. Engern annahm, führte das Ballenstedtische Wappen, fünf schwarze Balken im goldenen Felde mit dem quer darüber gelegten Rautenkranze (s.d.). Er suchte auch das Land der Polaben, das nachmalige Lauenburgische, zu nehmen, aber Heinrich der Löwe bekriegte ihn seit 1185 u. eroberte 1189 die Lauenburg. Nach Bernhards Tode 1211 (1212) folgte sein Sohn Albrecht I. Die Zersplitterung u. Schwächung des alten Herzogthums Sachsen (s. oben S. 654 s.) benutzte König Waldemar von Dänemark, um den nördlichen über der Elbe gelegenen Theil des Herzogtbums Sachsen an sich zu ziehen; aber 1223 von einem seiner Vasallen, Grafen Heinrich von Schwerin, gefangen, wurde er 1224 u. 1225 zu sehr nachtheiligen Bedingungen, unter ihnen auch zur Rückgabe aller überelbischen Länder, genöthigt. Als aber Waldemar wieder befreit u. durch den Papst von seinen beschworenen Verbindlichkeiten dispensirt, aufs Neue in Sachsen einfiel, wurde er von Albrecht I. bei Bornhövede geschlagen. Um damalige Zeit kam Lauenburg definitiv an Sachsen. Nach dem Tode Albrechts I. 1260 bekam dessen älterer Sohn, Johann, die Lauenburgischen Lande, den einzigen Überrest des damaligen Sachsen (s. Lauenburg, Geschichte), der jüngere, Albrecht II., die Wittenbergischen Lande, den nachmals sogenannten Kurkreis (s.d.); den Titel eines Reichs­marschalls führten Beide, u. die mit dem Herzogthum Sachsen verbundenen lehnsherrlichen Rechte über die sächsischen Grafen wurden von beiden ausgeübt, dagegen kam dem Herzogthum Sachsen nicht mehr als Eine Stimme bei der Königswahl zu. Während der Regierung Albrechts II. wurde die Grafschaft Brehna, welche der römische König Rudolf seinem aus der Ehe Albrechts mit seiner Tochter Agnes erzeugten Enkel Albrecht 1290 verlieh, mit den Besitzungen der Sachsen-Wittenbergischen Linie vereinigt. Auch erwarb Albrecht II. 1269 die Burggrafschaft Magdeburg. Albrecht st. um 1279, u. sein unmündiger Sohn Rudolf I. folgte unter der Vormundschaft seiner Mutter Agnes, Tochter des Kaisers Rudolf von Habsburg. Unter Rudolf brachen Streitigkeiten über die Kur zwischen der Wittenberger u. Lauenburger Linie aus, u. bei der Königswahl nach Heinrichs VII. Tode wurde die lauenburgische Stimme Ludwig dem Baiern gegeben, während Rudolf Friedrich von Österreich mit wählte. Nach dem Tode des Markgrafen Waldemar von Brandenburg 1319 maßte sich Rudolf über den unmündigen Heinrich den Jüngeren die Vormundschaft an u. wurde nach dessen Tode 1320 von einem Theile Brandenburgs, namentlich von einer Vereinigung der meisten Städte in der Mittelmark, 1321 als Oberherr anerkannt, mußte jedoch 1324 dem Sohne des Kaisers Ludwig weichen u. damit zufrieden sein, daß ihm der nunmehrige Markgraf für seinen Aufwand die Mark Lausitz nebst einigen brandenburgischen Städten gegen 16,000 Mark Silber auf 12 Jahre wiederkäuflich überließ. Von Karl IV, welcher das Haus Baiern aus dem Besitz von Brandenburg verdrängen wollte, wurde Rudolf 1347 mit der Altmark u. dem Wisther Kreis nebst den Städten Seehausen, Werben u. Arneburg belehnt (s. Brandenburg S. 184) u. erhielt hiermit, nebst den Fürsten von Anhalt, die Eventualbelehnung mit Brandenburg, welche aber ohne Wirkung blieb, da Karl IV. sich 1349 mit dem Hause Baiern aussöhnte.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon,
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>

Werbung + Reise Links + Andere Informationen

Ritter der Welt Zauberstahl.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Das Schwert durchbohret seine Seite. Nach seinem Fall Nimmt unser Ritter hin, als Beute, Den Zauberstahl. Nun mähet, gleich den fleißgen Schnittern Im Ährenmeer, Er unter allen schwachen Rittern Der Welt umher. Die Geniza nimmt an, dass auch bei unerlaubten Zaubereien der göttliche Name Wirkung zeige, da der Name wirkmächtig sei, auch bei unreinem Zustand. Theologisch ist darin die Überzeugung enthalten, dass ausschließlich Gott als Macht existiert, so dass auch die Macht der Magie ihm gehöre. Weitere wichtige Elemente des jüdischen Bezuges zur Magie sind die Kritik an magischen Handlungen, die einer rationalistischen Exegese entspringen (bspw. Maimonides) und aus den rabbinischen Kreisen stammt, die die Magie des Götzendienstes verdächtigten, und eine enge Verbindung von Literatur der Mystik mit der Literatur der Magie. Mystik und Magie des Judentums zeigen einen engen Bezug, da beide theoretisch auf platonische Prämissen zurückzuführen sind, im Sinne des Neuplatonismus, und auch im praktischen Sinne, dass magische Handlungen als Bedingung und Ziel der Mystik erscheinen. In der Moderne haben sich das Reformjudentum und auch rational bestimmte Juden vom orthodoxen Judentum distanziert, da dieses an Magie und Mystik festhalte. Magie und Volkskunde des Judentums wurden angestoßen von orthodoxen Kreisen neu erfasst und erforscht. Der Name Massenei stammt vom mittelhochdeutschen mastunge, dem heutigen Wort Schweinemast entsprechend. Der Name Massenei kann von dem oberwendischen Wort mjezown für Grenze oder der Waldmast für Schweine (Masterei) abgeleitet sein. Die Landesherren gingen in der Massenei zur Jagd. Bis 1892 wurde die Massenei vom König für die Jagd genutzt. Am 11. August 1929 wurde die Waldidylle westlich der Bornematzenbrücke eingeweiht. Am 04.07.1929 vernichtete eine Naturkatastrophe etwa 21.000 Festmeter Holz. Am 23.07.1935 wurde das Masseneibad eingeweiht. Von 1961 bis 1991 befanden sich am Kreuzungsbereich "Kleiner Stern" eine Fla Raketenstellung der NVA in einem 360 Hektar Sperrgebiet. Der Masseneiwald mit den angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen ist Landschaftsschutzgebiet. Jetzt ist die Kreuzung am kleinen Stern der Ausgangspunkt des Sagenwanderweges. Der Name Liebesgeschichten, den er diesem Zyklus gab, scheint mir nicht sehr treffend. […]

Read more…

Tanz auf dem Maskenball.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

So tanz ich auf dem großen Maskenballe, Umschwärmt von deutschen Rittern, Mönchen, Kön'gen, Von Harlekin gegrüßt, erkannt von wen'gen. Mit ihrem Holzschwert prügeln sie mich alle. Das ist der Spaß. Denn wollt ich mich entmummen, So müßte all das Galgenpack verstummen. Quelle: Heinrich Heine Lieder Sonette Junge Leiden - 1817-1821 Buch der Lieder Hamburg 1827 www.zeno.org Im Jahre 1956 erschien auf dem deutschen Schlagermarkt ein Lied mit dem Titel Heimweh. Neugierig schritt die Christin darauf zu, den erhobenen Hammer in der Hand, aber ein süßer Schauder durchfuhr ihr Herz, als sie das Bild in seiner Deutlichkeit sah; der Hammer sank nieder und lautlos weidete sie sich am Anblicke ihres eigenen früheren Wesens. Sie trat ans Fenster, sah hinein, versuchte aus den Mienen der Eltern zu erkennen, was sie sprechen mochten. Es erreichte ihn kein Gruß, kein Herz, kein Kuß, kein Scherz, denn alles liegt so weit. Das machte ihr eben zumute, wie wenn sie die unrechte Karte ausgespielt hätte, um modern zu reden, da es damals freilich keine Karten gab. Brennend heißer Wüstensand umgebe ihn, so berichtete er, fern sei er, so fern dem Heimatland. Der Flug zog sich grauenvoll in die Länge, landete aber dafür pünktlich auf dem Münchner Airport. Aber es gab einfach alles dort, und so landeten auch Planen und Klebeband zum Verschnüren unserer Rucksäcke im Einkaufswagen, wenn auch mit etwas Wehmut, denn es erinnerte uns daran, es ging zum Ende zu mit unseren Kanadatrip. Aus ihrem echt römischen Gesicht mit den edeln Schläfen und den schön geschnittenen Lippen leuchteten dunkle schwärmerische Augen: der eben erst vollendete Wuchs zeigte feine, fast allzuzarte Formen, rasch und leicht und fein wie einer Gazelle waren alle Bewegungen dieser schlanken Glieder. Sie löste die eisernen Haken von dem Holz der aufgeklappten Läden und schloß die beiden Flügel wie einen Schrank. Im Pacific Centre Store wussten wir zeitweise gar nicht mehr wo wir waren, so riesengroß und unübersichtlich war der Laden. Und da ich den Schlüssel der kleinen Pforte behalten hatte, öffnete ich und trat ein. tanz Maskenball Ritter Mönch Harlekin Galgen […]

Read more…

Sächsische Längenmaße .

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Flüssigkeitsmaße: die Einheit ist die Dresdner Kanne, welche aber sehr abweichend bestimmt wird, à 2 Nösel zu 71,186 Cubikzoll = 0,93559175 Liter, 100 Kannen = 81,7089 Liter; das Fuder Wein hat 2 Faß à 6 Eimer, od. 12 Eimer à 72 Kannen od. 48 Visirkannen (à 1 1/2 Dresdner Kanne); Biermaß: das Gebräude hat 24 Faß, das Faß 2 Viertel od. 4 Tonnen od. 280 Visirkannen od. 420 Dresdner Kannen; die Kufe hat 2 Faß, der Eimer wie beim Wein; der Eimer in Leipzig hat 54 Visirkannen od. 63 Leipziger Schenkkannen, 7 Leipziger Schenkkannen = 6 Visir- od. 9 Dresdner Kannen, 1 Leipziger Schenkkanne - 1,204 Liter; 8 Leipziger. = 9 Dresdner Eimern; das Gebräude Bier in Leipzig hat 16 Faß à 2 Viertel à 2 Tonnen à 75 Kannen Schenkmaß, der Eimer hat 72 Kannen Schenkmaß. Oben Cocktails, unten Durst, eine Übersicht der neuen Bundesländer, dank der sächsischen Bierfreunde, die ihrem Durstlöscher aus den heimischen Gefilden wieder zunehmend die Treue halten, und der steigenden Zahl der Liebhaber sächsischer Biere außerhalb der Landesgrenzen des Freistaates, kann die sächsische Brauwirtschaft einen weiteren Zuwachs ihrer Produktion verzeichnen. Und das trotz des bundesweit sinkenden Bierkonsums. Wenn auch die Steigerungsraten den zweistelligen Bereich von 1993 und 94 nicht mehr erreichen werden. Mit 8,3 Millionen Hektoliter Bierausstoß in seinen 55 Braustätten ist der Freistaat Sachsen nach Nordrhein-Westfalen und Bayern der drittgrößte Bierhersteller in Deutschland. Nirgendwo wird jährlich pro Einwohner mehr Bier gebraut: nämlich konkret 195 Liter! Daraus leitet sich auch die höchste Biersteuerrate ab: der sächsische Finanzminister freut sich jährlich über eine Biersteuer von über 70 Millionen Euro. Zu Zeiten, wo die Feldgeschäfte weniger streng gingen und keine häusliche Verrichtung meiner wartete, holte ich ein Buch aus der Hausbibliothek. Diese aber bestand nur aus Schriften, wie Pater 47 Kochems Leben und Leiden Christi. Die Bilder in diesem Buch waren teilweise entsetzlich. […]

Read more…

Die verirrenden Stiefel zu Lauban in der Lausitz.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Seitens Görlitz kam ein Heeresverband Butlerischer Dragoner, die waren absolut nicht die bequemsten, sowie es ward einen Bürgern bereits den Nutzern mächtig ängstlich, hatten auch dieser Drangsale in Menge von ihnen auszustehen. Da veröffentlicht wurde das abgrundtief langer Kerl seitens der Raubbande zum Schuster sowie verlangte ein Paar Reiterstiefeln, Kanonen, in Bezug auf jene Kämpfer sowie Eisenfresser sie trugen, stieß auf das interessenten beeindruckendes langes Pärchen, welche dem Mann trefflich paßten, weil den Soldaten im Dreißigjährigen Bekomme lief es ebenso wie jenem Trödeljuden, der von einem berichtet: Ich meinerseits habe nen angemessenen Klaiderlaib, es paßt mir persönlich allens. Da nun der gewaltige Kriegsheld welche Lustwandeln an- sowie hierfür ein Paar funktionsfähig erbärmliche, zerrissene Lustwandeln ausgezogen hatte, einem er welche Sporen ab- sowie an welche nagelneuen Herumschlendern anschnallte, fragte er, was die nagelneuen Herumschlendern kosten müssen, und da der Schuhmacher die Kosten forderte, so zog der den Tollkühner nackt, nahm einen Schuster am Am Handgelenk und fuchtelte ihm so viele Kloppe zählend hinauf, wie der oberarme Bewohner Schreckenberger gefordert zur Richtlinie stellte, so ist der sich vor Leid, Angst sowie Schrecken absolut nicht bergen konnte, einem zu guter Letzt losriß sowie verwünschend rief: Ei so wollte ich meinerseits, ist jene Laufen und Eure Füße in den Nutzern niemals Stille entdecken, Ihr mögt dahingegangen oder lebenskräftig sein! Dieser Tab lachte einen Schuhmacher in seinem ohnmächtigen Zorne aus und stolperte durch klirrenden Schritten mehr als dies Wackersteinpflaster Laubans und verfluchte dieses Heftpflaster und den Hügel, dieser zu diesem Zweck welche Saunasteine lieferte. Bald auf die Tatsache wurde das Dragonerregiment anderwärtshin beordert, als aber hernachmals die Gemäuer bei Lützen geschlagen ward, riß eine schwedische Stückkugel, welche dem Pferde durch den Leib fuhr, demselben Dragoner beiderlei Beine ab, sowie er verblutete hinauf dem Kampfgebiet. Und danach bietet jeder 2 Stiefeln herumwandern erblicken ohne Ruh und Rast und frei Herrn, doch staken in ihnen zwei blutige Beinstummel, welche wanderten und wanderten von Lützen nach Leipzig, seitens Ort entsprechend Wurzen und Meißen entsprechend Florenz an der Elbe, von da frei Rast sowie Ruh über Bischofswerda, Bautzen, Löbau und Reichenbach nach Görlitz sowie seitens da zu guter Letzt eilig nach Lauban sowie blieben hinauf der ganzen langen Wanderfahrt absolut komplett. […]

Read more…

Weißt du was, Huck.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

wir nehmen dann auch gleich ein Hemd! Gefangene haben keine Gänse, die im Kerker herumlaufen und sich Federn ausreißen lassen, du Dummbart! Die machen ihre Federn immer aus dem härtesten, verrostetsten und ältesten Stück Eisen, das ihnen unter die Finger kommt und dazu brauchen sie Wochen und Wochen, Monate und Monate, bis sie so weit sind und es abgefeilt haben, denn sie können's nur an der Mauer abreiben. Die nähmen keinen Federkiel, und wenn sie ihn haben könnten, es wär' ganz gegen die Regel. Ich liebe fremde Sprachen und die, die sie sprechen. Die Reibung der Triebräder wächst aber bloß mit dem auf ihnen lastenden Gewicht; bei großer Steigung müssen daher die Lokomotiven sehr schwer sein, und da jede Lokomotive nicht nur den angehängten Zug, sondern auch sich selbst den Berg hinauf schaffen muß, beeinträchtigt letztere Arbeit die Nutzleistung in hohem Grade. Dieser Umstand führte zu einer Reihe eigentümlicher Bergbahnanlagen. Fell erhöhte die Gesamtreibung zwischen Lokomotive und Schienen, indem er zwischen vier gewöhnlichen Lokomotivrädern noch vier wagerechte Triebräder mit lotrechten Achsen und zwischen den beiden Fahrschienen noch eine Mittelschiene anbrachte, gegen welche jene wagerechten Räder mit Hilfe von Preßvorrichtungen gedrückt wurden. Eine solche Bahn vermittelte den Verkehr über den Mont Cenis, als die Anschlußbahnen des bekannten Tunnels vollendet waren, der Tunnel selbst aber noch nicht. Auf Strecken der neuseeländischen Bahn von Wellington nach Woodville ist bei 66 pro Mille Steigung das System Fell im Betrieb. Bei den Zahnradbahnen befindet sich in der Mitte zwischen den Schienen, auf welchen die Wagenräder laufen, eine Zahnstange, in deren Zähne ein auf der Triebachse der Lokomotive sitzendes Zahnrad eingreift. Die ersten derartigen Bahnen erbauten in Amerika Marsh, darunter die auf den Mount Washington in New Hampshire mit 375 pro Mille Gefälle, und in Europa Riggenbach, nämlich die von Viznau auf den Rigi, welchen Bauten mehrere andre, z. B. auf den Kahlenberg bei Wien, neuerdings auf den Drachenfels, Niederwald etc. folgten. Wetlis System, bei dem eine Triebwalze mit schraubenartigen Felgen sich auf keilförmig aneinander stoßende Schienen stützt, wird infolge eines Unglücksfalls bei der Probefahrt auf der ersten derart gebauten Bahn nicht angewendet. […]

Read more…

Dichterin an Meeresstrand.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

An Meeresstrand bist du geboren, umrauscht von seinem frischen Wind, erblühtest du, der Welt verloren, der Freiheit unentwegtes Kind! Dein Wiegenlied schon sang der Wogen geheimnisvolle Melodie so ward, in ihrem Hauch erzogen, dein Traum und Sinnen Poesie. Nun wogt die See durch deine Lieder, ein unergründlich tiefes Meer: Die Welle flieht und kehret wieder und glitzernd sprüht der Schaum umher, erbrausend schlägt sie auf am Strande, doch nur des Kenners Blick allein erspäht im feuchten Ufersande der Perle Glanz im Muschelschrein. Hart am Abgrund, weit über die See hinwegschauend, liegt das Hünengrab. Starr und düster ragen zwei mächtige Steinblocke aus dem gewölbten Hügel hervor, höher als ein Mann ist, der eine breit und rund, der andere wie eine phrygische Mütze fast, beide bedeckt mit grünlichgrauen Flechten, verwaschen und gries, vom Alter verwittert. Es sind die Thorsäulen des Grabes, die an seinem Eingänge Wache halten, gleich zwei rauhhaarigen, hundertjährigen, narbenbedeckten Kampfrecken, welche zusammengekauert, das Haupt zum Knie herab, stumm dasitzen. Achtundzwanzig Steine umfriedigen den heiligen Bezirk des Todes, eiförmig den Hügel einschließend, die einen bis an den obersten Rand in der Erde versunken, die anderen noch mit halbem Leibe hervorragend, fast überwuchert von Gras und Blumen. Hinter einem Gebüsch lag ich zusammengekauert und starrte zu den Hünensteinen hinüber, die, wie ringsum die Erde, mit Rauhreif überzogen zu sein schienen und fahlgrau schimmerten. Und ich glaubte das Gras im Winde sich bewegen zu sehen, doch ich selber zitterte mehr wie das Gras, erfüllt von einer tiefen Angst vor einem Furchtbaren, von dem ich wußte, daß es bald aus der Nacht hervorsteigen würde. Mit beiden Händen umschloß und drückte ich krampfhaft das kleine hölzerne Kreuz, das an einem Strick hing, den ich um meine Hüfte so fest geschlungen hatte, daß er tief in das Fleisch einschnitt. Inbrünstig, wild preßte ich's an meine Lippen und näßte es mit meinen Thränen und stammelte jammernde hilfeflehende Worte in mich hinein. […]

Read more…

Englisch-Gruppenunterricht an unserer Sprachschule, Englisch-Grundkurse und Englisch-Aufbaukurse.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Englisch-Grundkurse und Englisch-Aufbaukurse unserer Sprachschule behandeln Themen von allgemeinem Interesse, insbesondere Alltag, Tourismus, Landeskunde (u.a. Großbritannien, die USA, Kanada, Australien, Südafrika), Redewendungen der Umgangssprache und wesentliche Aspekte der englischen Grammatik, wie z.B. Satzbau (Syntax), Gebrauch der englischen Zeitformen (Tenses), Präpositionen, Adjektive, Adverbien, regelmäßige und unregelmäßige Verben, Partizipien. Sowohl in unseren Englisch-Grundkursen als auch Aufbaukursen wird der Englischunterricht in kleinen Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern durchgeführt, so dass auch hier eine kommunikative Ausrichtung der Englischkurse möglich ist und für jeden Teilnehmer genügend Gelegenheiten zum freien Sprechen bestehen. […]

Read more…

Sprachkurse zur Förderung von Talenten und Begabungen.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Für überdurchschnittlich talentierte bzw. interessierte Kinder und Jugendliche bietet unsere Sprachschule in Dresden-Striesen und Dresden-Neustadt die Möglichkeit einer individuellen sprachlichen Förderung in nahezu jeder Fremdsprache, z.B. Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Arabisch, Türkisch und Latein. Diese Sprachkurse werden generell in Form eines sehr flexiblen und individuellen Einzeltrainings konzipiert, wobei die gleichen Konditionen wie für den oben beschriebenen Einzelunterricht für Erwachsene gelten. Unsere Sprachkurse zur Begabtenförderung können sowohl in einer Fremdsprache durchgeführt werden, die das Kind bzw. der Jugendliche bereits in der Schule lernt als auch in einer Sprache, die noch unbekannt ist. Im erstem Fall werden in unserem individuellen Sprachunterricht Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die weit über die schulischen Anforderungen hinausgehen, wobei die Interessengebiete des Lernenden bei der Themenauswahl für den Einzelunterricht durch die Lehrkaft berücksichtigt werden. […]

Read more…

Themen und Ziele im Deutsch-Nachhilfeunterricht von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Individuelle Deutsch-Nachhilfe für Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist (Deutsch für Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprache), zur Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten in Wort und Schrift und zur Unterstützung der sprachlichen und sozialen Integration (für ausländische Schüler aller Klassenstufen möglich). Bewerbungstraining in deutscher Sprache, insbesondere Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, korrektes Erstellen des eigenen Lebenslaufs und des Anschreibens (vor allem im Deutsch-Nachhilfeunterricht für die 9. Klasse bis 12. Klasse). Effektiver Umgang mit Nachschlagewerken, z.B. Duden, Grammatiken, Lexika, Inhaltsverzeichnissen und Sachregistern. Formgerechtes Verfassen von offiziellen Schreiben, z.B. Schriftwechsel mit Behörden und Ämtern. Kreative Gestaltung von Kurzvorträgen (besonders in der Deutsch-Nachhilfe für die 9. Klasse bis 12. Klasse). […]

Read more…

Firmenseminare und Firmen-Einzelweiterbildung in so gut wie sämtlichen Sprachen, auch als Inhouse-Seminare vor Ort.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ebenso wie der maßgeschneiderte Einzelunterricht in vielen Sprachen können auch die Firmenseminare respektive das Firmen-Einzeltraining unserer Sprachschulen sowohl allgemeinsprachlich wie auch berufsbezogen bzw. fachbereichspezifisch ausgerichtet sein. In den allgemeinen Firmenlehrgängen unserer Sprachschulen prägen in der Regel die Unterhaltung, Alltagsinformationsaustausch, die Fortentwicklung der Befähigungen im freien Kommunizieren, verstehenden Hören und direkten Antworten, die Entfaltung des allgemeinen Wortgutes wie auch der Grammatikkenntnisse und der Umgang mit fremdsprachigen Texten (sinngemäßes Begreifen, genaues Übersetzen ebenso wie selbständiges Aufsetzen von Dokumenten) die Schwerpunkte des Unterrichts. Die wesentlichen Schwerpunkte beziehungsweise Lehrpläne der Firmenseminare sowie deren Umfang (Stundenzahl), Intensität und Frist können zwischen den Auftraggebern und unseren Sprachschulen flexibel vereinbart werden. […]

Read more…

Vorteile des individuellen Einzelunterrichts für den Teilnehmer gegenüber einem Sprachkurs in der Gruppe.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einzelunterricht ermöglicht wesentlich schnellere Lernfortschritte als ein Sprachkurs in der Gruppe, da im Einzelunterricht die gesamte Unterrichtszeit für die individuellen Lernziele optimal ausgenutzt wird und insbesondere das freie Sprechen effektiv trainiert werden kann, wodurch Hemmungen und Unsicherheiten des Lernenden bei der mündlichen Kommunikation rasch abgebaut werden. Bei der Auswahl der Lehrkraft, z.B. deutscher Dozent oder Muttersprachler, können wir die Wünsche unserer Kunden berücksichtigen. Auch für Lernende, die beruflich stark beansprucht sind und denen eigentlich die Zeit zum Fremdsprachenlernen fehlt, finden die Dozenten unserer Sprachschulen das passende Unterrichtskonzept, das mit minimalem Aufwand den maximalen Lernerfolg bringt, indem der Sprachunterricht auf das Wesentliche konzentriert wird und die Unterrichtszeit optimal für intensive Kommunikation genutzt wird. […]

Read more…

Spezialisierungsmöglichkeiten des Fremdsprachenunterrichts im Rahmen des Einzeltrainings und der Firmensprachkurse.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sowohl der individuelle Einzelunterricht als auch die Firmensprachkurse unserer Sprachschule in allen bedeutenden Fremdsprachen können berufsbezogen bzw. branchenspezifisch ausgerichtet werden und z.B. auf folgende Fachgebiete bzw. Branchen spezialisiert sein: Allgemeine Wirtschaftssprache bzw. Geschäftssprache (Schriftwechsel, Verhandlungssprache, Präsentationen etc.) - Bürokommunikation (Geschäftskorrespondenz, Telefonsprache, Protokollführung etc.) - allgemeine Fachsprache Technik - Maschinenbau - Anlagentechnik - Elektrotechnik / Elektronic - IT-Branche / Informatik - Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Biologie, Biophysik etc.) - Medizin und Gesundheitswesen - Baugewerbe - Architektur - Bildung und Erziehung - Unternehmensberatung bzw. Wirtschaftsberatung - Einzelhandel - Großhandel - Import / Export - Nahrungsmittelindustrie - Landwirtschaft - Forstwirtschaft - Medien - Steuerberatung - Wirtschaftsprüfung ... […]

Read more…


Unterwegs in Sachsen + Umgebung

Hotel + Pension - reisen + lernen

Tourismus-Info - Ferienwohnungen

Restaurant - essen + trinken

Magazin-Portal-Seiten-Werbung



www.7sky.de
Fotos von pischty.hufnagel