Jagdschloss Hummelshain

Nachdem der Herzog Georg aus Gesundheitsrücksichten bereits unter dem 28. Mai die Leitung der Regierungsgeschäfte seinem älteren Sohne, dem Erbprinzen Ernst, zeitweilig übertragen, starb er den 3. August auf dem Jagdschlosse Hummelshain und Herzog Ernst übernahm die. Regierung des Landes. Der Landtag trat nach anderthalbjähriger Vertagung am 21. Nov. zusammen und huldigte zunächsi dem neuen Regenten, dann vernahm er die Erklärung des neuen Ministeriums, daß es seine Aufgabe darin erkenne die durch die Gesetzgebung der jüngsten Jahre bewirkten Rechtsverletzungen wieder aufzuheben od. doch thunlichst zu mildern. Nach diesen Gesichtspunkten bestimmten sich nun auch die meisten der dem Landtage von der Regierung gemachten Vorlagen, so ein Gesetzentwurf wegen dauernder Regelung der Rechtsverhältnisse am Domanialvermögen, unter Aufhebung des Civillistenvertrags von 1849, gegen dessen Gültigkeit ohnehin schon mehre Agnaten früher protestirt hatten. Der Entwurf erhielt, nur wenig abgeändert, die landständische Zustimmung; demgemäß wurde das Domänenvermögen für das Eigenthum des Herzoglichen Hauses erklärt und nach erlangter Zustimmung der Agnaten das Gesetz unter dem 18. März 1854 publicirt (Vgl. Sachsen-Altenburg [Geogr.] S. 664). Auch die Gesetzvorlagen wegen Aufhebung der landständischen Initiative, wegen Aufhebung des befreiten Gerichtsstandes, wegen einer neuen Criminalproceßordnung (demgemäß namentlich Mündlichkeit, Öffentlichkeit und Anklageverfahren fortbestehen, an die Stelle der Geschwornen aber rechtsgelehrte Richter treten sollten) und wegen der neuen Gerichtsorganisation des Herzogthums nahm die Landschaft an. Unter den Staatsverträgen, denen Sachsen-Altenburg im Laufe des Jahres beigetreten war, sind der wegen Auslieferung flüchtiger Verbrecher zwischen Preußen etc. und den Vereinigten Staaten von Nordamerika zu Stande gekommene Vertrag und ein Telcgraphenvertrag mit Sachsen wegen Durchführung der Telegraphenlinie von Leipzig nach Zwickau und Hof und Benutzung derselben hervorzuheben.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>

Jagdschloss Hummelshain
Created by www.7sky.de.

Über unsere Sprachschule - Standorte, Sprachkurse, Lehrkräfte

Unsere Sprachschule wurde im Jahr 1999 gegründet und verfügt in Dresden über zwei Standorte mit zweckmäßig ausgestatteten, hellen Schulungsräumen in den Stadtteilen Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen sind. Die Kunden unserer Sprachschule sind sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen und Institutionen. […]
weiterlesen =>

Vorteile der individuellen Deutsch-Einzelnachhilfe gegenüber dem

Der Schüler kann bei der Einzel-Nachhilfe optimal auf bevorstehende schriftliche und mündliche Leistungskontrollen sowie Klassenarbeiten in der Schule vorbereitet werden, wodurch sich die Zensuren im Problemfach wesentlich schneller und dauerhafter als beim Deutsch-Nachhilfeunterricht in der Gruppe verbessern lassen. Die einzelnen Termine für die Deutsch-Nachhilfe […]
weiterlesen =>

English for advanced learners - Schwerpunktthemen der Englischkurse für

Die Englischkurse für Fortgeschrittene unserer Sprachschule können - ebenso wie unsere Englisch-Grundkurse und Englisch-Aufbaukurse - sowohl im individuellen Einzeltraining als auch im Gruppenunterricht durchgeführt werden. Bei der Englisch-Sprachausbildung für Fortgeschrittene ist jedoch der Einzelunterricht am effektivsten, da bei dieser Form des Sprachtrainings die […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Ich sah heut' früh im Brunnen tief Zwei Liebende allein: Die schöne Morgenröte schlief Beim bleichen Mondenschein. Sie küßten sich von Herzen Mit lichtem Purpurmund, Ein wellenheimlich Scherzen War um die Morgenstund! Abend- und Morgenröte entstehen durch die Atmosphäre der Erde: Sie streut das Sonnenlicht. Die Morgenröte stieg golden herauf, als Thetis mit den Waffen, die Hephaistos geschmiedet hatte, zurückkehrte. Nun hatte ich zehn Jahre des neuen Jahrhunderts gelebt, Indien, ein Stück von Amerika und Afrika gesehen; mit einer neuen, wissenderen Freude begann ich auf unser Europa zu blicken. Morgenröte küßte die fernen Berge und spielte in den Blättern der Eichen. Der steile Lichteinfall mittags legt dagegen einen sehr kurzen Weg durch die Atmosphäre zurück und wird weniger gefiltert. Dies alles aber wirket derselbe einige Geist und teilt einem jeglichen seines zu, nachdem er will, und läßt die Sterne zum Heile erscheinen und leuchten. Dies lehrst du uns, mein Gott, du höchste Weisheit, in deinem Buche, deiner Veste, auf daß wir in wunderbarer Betrachtung alles unterscheiden, obwohl nur erst in Zeichen, in Zeiten, in Tagen, in Jahren. Voll Staunen und grimmiger Freude stand Achill vor dem Wunderwerk aus der Hand des Gottes. Es war die herrlichste Rüstung, die jemals ein Held getragen hatte. Ich will, dass sie sich gleich reifenden Früchten von Stille und Langsamkeit nähren. Schau ich in das Rosengewölk, schau ich auf die leis bewegten Rosen, höre ich die Nachtigallen, die aus Liliengirlanden bange Seufzer schallen lassen, so rufe ich schmerzlich sic transit gloria mundi! Aber für solche sind sie notwendig, mit denen dein weiser Diener nicht reden konnte als mit Geistlichen, sondern als mit Fleischlichen, er, der mit den Vollkommenen Weisheit redet. Dann werden sie beginnen, den großen Pendelschlag Gottes in sich zu spüren; denn Gott kommt wie ein Hauch, um den Baum zu erproben. Und die einheitliche Fläche der grünen Gerste, unter der sich die Risse des Sommers wieder geschlossen haben. Aber es war in Wahrheit schon der Feuerschein des nahenden Weltbrands. 4.8.2008: Die Morgenröte auf der Wange eines geliebten Menschen bewundern. […]
weiterlesen =>

Schmeichelnd um die Stirne streicht mir der Lenznacht weicher Odem, aus den feuchten Beeten steigt Erdgeruch und Nebelbrodem. Läßt der holde Lenz sich nieder, Sanft umschwärmt vom lauen West, Senkt der Vogel sein Gefieder, Bauet liebend sich ein Nest. Am 11. August 1929 wurde die Waldidylle westlich der Bornematzenbrücke eingeweiht. Der Masseneiwald mit den angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen ist Landschaftsschutzgebiet. Der Name Massenei kann von dem oberwendischen Wort mjezown für Grenze oder der Waldmast für Schweine (Masterei) abgeleitet sein. Von 1961 bis 1991 befanden sich am Kreuzungsbereich Kleiner Stern eine Fla Raketenstellung der NVA in einem 360 Hektar Sperrgebiet. Aus dem Walde heraus vernimmt er lautes Hundegekläff, Pferdegetrappel, lautes Hussaschreien, das allmählich in der Ferne verstummt; auch Schellengeläute hört er hinter sich, es klingt, als wenn ihm ein Schlitten nachgejagt komme. Am 04.07.1929 vernichtete eine Naturkatastrophe etwa 21.000 Festmeter Holz. Am 23.07.1935 wurde das Masseneibad eingeweiht. Forstleute, Waldarbeiter und Fuhrleute sind im Schmetterholze manchmal geäfft worden. Damals trieb man wahrscheinlich Schweine zur Mast in den Wald. Die Landesherren gingen in der Massenei zur Jagd. Selbst solchen Personen ist es wiederholt begegnet, die nicht gerade zu den Furchtsamen und Abergläubigen gehören. In Kriegszeiten dienten die Massenei den Einwohnern der Umgebung als Zufluchtsort. Die Massenei ist des Rest des vom römischen Geschichtsschreiber Tacitus beschriebenen Herocynischen Waldes der sich 60 Tagesreisen weit nach Norden erstreckte. Das graue Männchen scheint aber harmloser Natur zu sein, man hat noch nicht gehört, daß dasselbe jemandem ein Leid zugefügt habe. Bis 1892 war dieser Wald noch sächsischkurfürstliches Jagdgebiet. Eine Urkunde aus dem Jahre 1241 berichtet von der Grenze zwischen dem Markgrafentum Meißen und der böhmischen Oboe aus Sitz beziehungsweise dem Bischofsamt Stolpen. Bis 1892 wurde die Massenei vom König für die Jagd genutzt. Außerdem bestand die Sorge, dass die Ostjuden durch ihre Erscheinung und ihre fremden Gebräuche alte Ressentiments von neuem beleben könnten  zumal gerade gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Wien und anderswo das Phänomen des Antisemitismus immer stärker um sich griund folgende Zur Wiederentdeckung der Kultur des Ostjudentums hat es eines Martin Buber bedurft. […]
weiterlesen =>

Englischkurse für Tourismus, Urlaub, Alltag, Beruf, Büro, Schule, Studium, Prüfungsvorbereitung und Bewerbung sowie Vermittlung der englischen Fachsprache u.a. für Wirtschaft, Technik, IT, Medizin und Naturwissenschaften. Persönliche Anmeldung und Beratung: Dienstag + Donnerstag 16.00 - 19.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Vermittlung von Umgangssprache bzw. Alltagssprache - Fachsprache, (fachspezifischer Englischunterricht für Technik, IT, Naturwissenschaften, Medizin, Pharma etc.) -Business-English (Wirtschaftsenglisch / Englisch für den Beruf) - Verhandlungssprache - Geschäftskorrespondenz und allgemeiner Schriftverkehr - Firmenpräsentationen - Nachhilfeunterricht - Förderunterricht - Begabtenförderung - Touristen-Englisch - Englisch-Grundkurse (Anfängerkurse / English for beginners) - Englisch- Aufbaukurse (Mittelstufenkurse / English for intermediate learners) - Englisch-Fortgeschrittenenkurse (English for advanced learners) - Englischunterricht zur Wiederholung und Auffrischung - Konversation in englischer Sprache - Übungen zu Vokabular, Grammatik und Aussprache (Phonetik) - Englisch-Prüfungsvorbereitung (z.B. Abiturhilfe, Cambridge Certificate, IELTS und TOEFL-Test) - Englisch-Seniorenkurse - Bewerbungstraining in englischer Sprache - Vermittlung von britischem und amerikanischem Englisch (British English and American English) sowie "Standardenglisch". […]
weiterlesen =>

Und senket wild das starre Aug zur Erde. Doch plötzlich hebt er den gesenkten Blick, Nur drunten, ruft er, in des Todes Armen, Nur dort, dort wohnet Mitleid, wohnt Erbarmen, die Erde zittert. Das Gewölbe bebt. Nun fuhr er in das Dorf hinein, wo man ihn längst erwartet hatte. Der Gang endet in einem hohen und weiten Gewölbe. Über das Erlebte schwieg er. Von den Wänden und der Decke des Ganges flimmert und glitzert es in wundervollem Glanze. Der Mönch verschwindet und stößt Klagerufe aus. Da geschieht plötzlich ein donnerähnlicher Krach. Hier sind Goldstücke und Edelsteine in riesengroßen Braupfannen aufbewahrt. Die Straßenbäume warfen eigentümliche, fast gespenstische Schatten. Der staunende Postknecht erhält nun die Weisung, nur zuzugreifen. Das tut dieser auch und füllet mit Goldstücken und Edelsteinen seine Taschen. Am andern Morgen findet er in seinen Taschen anstatt der Edelsteine und Goldstücke Lehmklumpen und kleine Feldsteine. Dann springt er aber vor freudiger Erregung auf das graubärtige Männlein zu, erfaßt dessen eiskalte Hand und ruft überglücklich aus: Ich danke Euch! Doch, o weh! So hatte der arme Postknecht durch seinen wohlgemeinten Dank das ihm winkende Glück verscherzt. Er ist seit jener Nacht noch oftmals am Kapellenberge, ein lustiges Stücklein blasend, vorübergefahren, aber den Gang zu dem im Berge verborgenen Schatze hat er nicht wieder gesehen. Der Postknecht raffte sich auf, in seinen Gliedern fühlte er furchtbaren Schmerz. Nur mit Müh und Not erkletterte er wieder seinen Kutschbock. Der leichtfertige Postknecht aber wird von unsichtbaren Händen erfaßt und fortgeschleudert, so daß er besinnungslos am Boden liegen bleibt. Als der Unvorsichtige aus seiner Ohnmacht erwachte, lag er draußen am Berge auf einem Feldrande. Wie aus Scheiße fruchtbare Schwarzerde wird. Im ganzen ist Hegyfoky sehr geneigt, die Wärme als den eigentlichen entscheidenden Witterungsfaktor beim Vogelzug anzusehen, und hier begegnet er sich wieder mit den schon 1855 ausgesprochenen Anschauungen des großen russischen Forschers. […]
weiterlesen =>

Ob wir, wir Neuern, vor den Alten den Vorzug des Geschmacks erhalten, was les't ihr darum vieles nach, was der und jener Franze sprach? Die Franzen sind die Leute nicht, aus welchen ein Orakel spricht. Ich will ein neues Urteil wagen. Geschmack und Witz, es frei zu sagen, war bei den Alten allgemein. Warum? sie tranken alle Wein. Doch ihr Geschmack war noch nicht fein; warum? sie mischten Wasser drein. Am Abend geleiteten Turner die Menge mit Fackeln durch die Allee nach der Stadt, wo vor jedem Dichterdenkmal Halt gemacht und ein Ständchen gebracht wurde. Turner tänzelt darum herum, rümpft die Nase, geht ein paar Schritte weiter, kehrt zurück. Die Einladungen zu dem Fest waren von Professor Martersteig und Dr. v. Unter den entsetzten Blicken seiner Kollegen verlässt er den Saal, plaudert mit einem Freund, kommt wieder und wischt mit einem Tuch die obere Hälfte des Farbkleckses weg. Deutschland befindet sich in der Verdunklung, der Transport hält auf einer Kirmes des deutschen Rassenwahns. Neben Turners City of Utrecht, einem Seestück in gedeckten Farben, hängt Constables Opening of Waterloo Bridge, das mit satten Rottönen gespickt ist. Es ist eine Boje! England, das Mutterland der Industrialisierung, befand sich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Es ist die HMS Temeraire, die 1805 an der Seeschlacht von Trafalgar teilnahm. Hinter dem Hause erhob sich ein etwa vierhundert Fuß hoher Hügel, der demselben Schutz gab; ohne diese Höhe wäre es gesünder gewesen! Sie halten sich in Form von Prachtexemplaren mit Bodybuilding und Orangenmarmelade. Eine Boje, tatsächlich. Turner, sagt Leigh, sei keine Künstlerbiographie, sondern ein Tauchgang in Turners Welt, ihre Atmosphäre, ihre Stimmungen. Lützows Schwarze Jäger verdankten ihre Bekanntheit vor allem ihren prominenten Mitgliedern, wie dem 1813 gefallenen Dichter Theodor Körner. Vor Goethe und Schiller hielt Hans Köster eine begeisterte Rede. Dann öffnet er seine Malertasche, nimmt einen Pinsel und malt einen dicken roten Klecks auf sein Bild. […]
weiterlesen =>

Neben einem sehr vielfältigen Produktangebot an Sprachkursen für Private Personen in fast allen bedeutenden Fremdsprachen organisiert unsre Sprachschule seit 1999 Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Bereichen und Bereichen der Wirtschaft, Technologie, Entwicklung, Forschung und Verwaltung fit von Gruppenunterricht, Schulungen, Workshops sowie Einzeltraining für Mitarbeiter mit speziellen Wünschen. Unsre Sprachschule ist bzw. war außerdem für folgende Unternehmen, Arbeitgebern und Ordnungshüter tätig: pop-out / Rosenstolz, Der Hauptstadt, Affinitas GmbH Berlin, Skytron Energie GmbH Der Hauptstadt, Geriatrische Rehabilitationsklinik Radeburg GmbH, ABX-CRO advanced pharmaceutical dienstleistungen Forschungsgesellschaft GmbH, Vattenfall Europe Sales GmbH, Deutsche Telekom AG, Deutsche Bahn AG, Technische Universität Der Hauptstadt, Siemens AG Florenz an der Elbe, Der Hauptstadt, Frankenmetropole, Dekra Akademie GmbH, TÜV SÜD Management Service GmbH, Elektronische Hochschule Florenz an der Elbe, Infineon Technologies AG, Landespolizeidirektion Wesentliche Dienste Thüringen, Spital Elbflorenz Venedig des Nordens […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de