Reiseland Deutschland

Reisen - Reise Network Deutschland

14.08.2014

Ausflugsziele im Burgenland - Burg Mildenstein - Burg Gnandstein - Schloss Colditz


Schloss Colditz
liegt zwischen Hartha und Grimma, in Spornlage über der Zwickauer Mulde und beherbergte den ersten Tiergarten in Deutschland.
Das Renaissance-Schloss in Colditz wurde durch das Kriegsgefangenenlager für alliierte Offiziere im Zweiten Weltkrieg international bekannt.

Burg Gnandstein in Gnandstein, einem Ortsteil von Stadt Kohren-Sahlis, im Landkreis Leipzig in Sachsen ist die am besten erhaltene romanische Wehranlage in Sachsen.  Burg Gnandstein liegt in der Tourismus-Region Kohrener Land.

­Burg Mildenstein, auch Schloss Mildenstein oder Burg Leisnig genannt, liegt in Leisnig im Landkreis Mittelsachsen im Freistaat Sachsen.
Die Burg Mildenstein ist Eigentum des Freistaates Sachsen und wird vom Staatsbetrieb "Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen" verwaltet.


Werbung + Reise Links + Andere Informationen

Lausitz - Niederlausitz - Oberlausitz.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Lausitz umfasst den Süden von Brandenburg, den Osten des Freistaates Sachsen und Teile der polnischen Woiwodschaften Niederschlesien und Lebus. Der Spreewald bildet den nördlichsten Teil der Niederlausitz. Die Neiße ist die Grenze zwischen dem deutschen und dem polnischen Teil der Lausitz. Die Niederlausitz ist ein früher von ausgedehnten Mooren, Bruchwäldern und Buchen-Eichenwäldern bedecktes Tiefland das im 19. Jahrhundert mit ausgedehnten Kiefern bepflanzt wurde. Der Spreewald in den Landkreisen Spree-Neiße, Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz wird in den südlichen Oberspreewald und den nördlichen, kleineren Unterspreewald geteilt. Der grenzüberschreitende Fahrverkehr wurde auf die Zeiten von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr eingeschränkt. Nach dem Münchner Abkommen erfolgte 1938 die Angliederung an das Deutsche Reich; bis 1945 gehörte Schanzendorf zum Landkreis Deutsch Gabel. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kam Valy zur Tschechoslowakei zurück. In den Jahren 1946 und 1947 wurden die meisten deutschböhmischen Bewohner vertrieben. Die Grenzübergänge nach Sachsen wurden geschlossen, und nach dem Ausbruch des Kalten Krieges wurde die Grenze zum sozialistischen Bruderland DDR sogar zeitweilig mit Stacheldraht verhauen. Dies bedeutete auch das Aus für die Gastronomie an der Grenze, die Bauden verfielen. Die am nordöstlichen Ortsausgang gestandene Kapelle Mariä Heimsuchung und sämtliche verlassenen Häuser, darunter das ehemalige Hotel Edelstein sowie die Gasthäuser Zur Deutschen Eiche und Zur Goldenen Krone wurden gesprengt. Im Zuge der Aufhebung des Okres Nemecké Jablonné wurde Valy 1948 dem Okres Nov Bor zugeordnet, seit 1960 gehört das Dorf zum Okres Ceská Lípa. Nach Verhandlungen zwischen der DDR und Frühling überließ die tschechoslowakische Seite das frühere Berghotel Johannisstein am 1. Januar 1959 der Jugend der DDR für eine Nutzung als Jugendherberge Julius Fucík. Bis zum Prager Frühling hatte das Haus wieder Gäste und es erfolgten notdürftige Reparaturen. Als 1968 die Grenzen zur Tschechoslowakei erneut geschlossen wurden, wurde die Jugendherberge wieder geräumt. Die im Ortszentrum gelegene Kapelle Mariä Heimsuchung und das Gasthaus Zur Deutschen Eiche wurden ebenfalls abgerissen. Von 1981 bis 1990 war Valy nach Marenice eingemeindet. 1995 erfolgte die Öffnung von Grenzübergängen für Wanderer zwischen Valy und Hain bzw. Jonsdorf. Im Jahr 2011 wurde der Grenzübergang nach Jonsdorf auch für Pkws geöffnet. […]

Read more…

Zaubermantel im fremden Land.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Da ist mir, als erwacht' ich aus langem schweren Traum: Ich bin ja euer Bruder, Sturm, Regen, Fels und Baum. Weh, daß ich mich verirrte von euch in fremdes Land, wo mich ein Fluch in banges Gemäuer hält gebannt! Nun steh' ich hier und breite die Arme sehnlich aus, in Weh verloren lauschend dem lockenden Gebraus. O könnt ich Zaubern lernen! Ich spräch ein kräftig Wort, entrollte stolz den Mantel und flög' im Sturme fort. Die Geschichte vom Blumengarten der Zauberin. Es lag eine terminologische Debatte in einigen magischen Schriften wie der Kairoer Geniza über die genaue Identifizierung von Zauberern vor. Die Geniza nimmt an, dass sowohl der Zauberer als auch der "Augentäuscher" mit magischen Kräften Wirkungen erzielten. Der Zauberer unterscheide sich vom Augentäuscher einzig darin, dass er verbotene Handlungen ausführe, während der Augentäuscher erlaubte Handlungen benutze. Die Geniza nimmt an, dass auch bei unerlaubten Zaubereien der göttliche Name Wirkung zeige, da der Name wirkmächtig sei, auch bei unreinem Zustand. Magie und Volkskunde des Judentums wurden angestoßen von orthodoxen Kreisen neu erfasst und erforscht. Hier ist vorzüglich jene Nachtseite der menschlichen Natur in Betrachtung zu ziehen, welche bis heute zum Theil noch nicht erhellt wurde, die Manie, gewisse Mitmenschen des Umganges mit dem Erzfeind dem Teufel zu beschuldigen, eine Sucht, welche ein neues Verbrechen feststellte: die Zauberei. Unerklärlich in sehr vielen Fällen ist die Selbstanklage jener unglücklichen Verdächtigen, die, der Hand des Scharfrichters überliefert, in quälende Instrumente gepreßt, die übertriebensten Aussagen machten, um nur auf Augenblicke von der Pein erlöst zu werden, welche die Hand des Folterers ihnen durch Anlegung grausiger, mit teuflischem Scharfsinne zusammengesetzter Maschinen verursachte. Friert aber in den mühsam gespeisten Weihflammen dieses Kultes und möchte ihm, möchte sich selbst gern entlaufen. Wenn er sich ins Rollen der Begebenheit stürzt, dem Körper, dem Kopf die letzte Leistung abverlangt, die der Kraft eines Menschen erreichbar ist, wird der Bann vielleicht gebrochen; lindert sich wenigstens wohl der Zwang und ermöglicht ein helleres Leben im sicheren Gehege der Norm. Solche Hoffnung treibt ihn in den Burenkrieg wo er emsig nach dem Ruhm tollkühner Todesverachtung trachtet und in die blutige Wirrniß des Makedonenaufstandes. Doch die Hoffnung trügt. […]

Read more…

Traumhaft rauschen der Sehnsuchtslieder.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Und wenn die Sehnsuchtslieder der Nachtwind auf den Fluren singt, - in meinem Herzen hallt und klingt sein traumhaft Rauschen wider. Der Nachtwind wehte und ich ward erhoben. Es duftete von Lindenlaub die Stadt. Die reine Luft nahm meine Starrnis mit, Die mich zermalmte. Tränen kamen matt. Die Straßen liefen kühlbeglänzt und glatt. Rings wie von Wäldern war die Nacht umwoben. Ich wuchs zum Engel namenlos und schritt Wie eine Wolke eilend durch die Stadt. Während meine Haare im Nachtwind stehen, Spüre ich Sonne von unten an meinen Zehen. Ich höre einen mit seinen Sohlen an meinen, Ich hör' ihn tiefen Atem holen im Sonnenschein drunten. Ich höre Schritte unter den Pflastersteinen. Es ist wirklich sehr ärgerlich, wenn der Traum vom Studium in Spanien an einem fehlenden Dokument oder einer fehlenden Übersetzung scheitert, die man leicht hätte anfertigen können. Bitte achtet immer darauf, dass die Bewerbung vollständig ist, und dass alle Unterlagen und Dokumente beigefügt sind. Wer sich nicht sicher ist, was übersetzt werden muss, sollte besser alles übersetzen oder beim zuständigen Ansprechpartner an der spanischen Universität nachfragen. Mittlerweile haben die meisten Universitäten ein Online Bewerbungssystem mit dem man sich bewerben kann und man erhält oft auch eine Checkliste, was alles beigefügt oder per Post zugeschickt werden muss. Viele Dokumente müssen auch übersetzt werden, dann kann man beide Versionen vorlegen oder die Übersetzung beglaubigen lassen. Man sollte auf jeden Fall viel Zeit investieren, die genauen Voraussetzungen für den Studiengang herauszufinden und eine weitere wichtige Information ist diejenige, was genau alles in die Bewerbung muss. Daher immer alles mehrfach checken und eventuell sogar schon vor der Abgabefrist bei der Universität nachfragen, ob alle relevanten Unterlagen vorliegen. Das wird zwar nicht immer gern gesehen, wenn man sich jedoch unsicher ist, kann man so eventuell seine Zusage retten. Rob wird durch ein übernatürliches Mittel in den Schlaf gewiegt, in dessen Traum er sein Leben fortsetzt. Beide lieben bereits, und beiden genügt diese Liebe nicht, füllt die Leere in ihrer Seele nicht aus. Fortunat tritt zwar ganz natürlicherweise in die Dienste eines Herzogs, der durch Famagosta reist, aber erhält bald darauf den Zauberbeutel und Zauberhut, die ihn zu übernatürlichen Dingen befähigen. Aber das Blatt wendet sich, die stolzen Hoffnungen zerrinnen, die Jünglinge er kennen deren Trug und Nichtigkeit. […]

Read more…

wenn die Liebe mich verwirrt.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Und ich seufzte auch und girrte; und wenn Liebe mich verwirrte, steckt ich meine Finger rasch in des Herren Nachbars Tasch'. Doch der Gassenvogt mir grollte, daß ich Sehnsuchtstränen wollte tocknen mit dem Taschentuch, das mein Nachbar bei sich trug. Er vermutet, dass das Chorlied vor allem aus der Motivation entstanden sei, Schumanns Kompositionen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Er ließ von eigens engagierten Steinmetzen große Feldsteine konkav ausarbeiten, um seine Wustrauer Feldmark mit Hilfe dieser Steine zu einem heidnischen Begräbnisplatz avancieren zu lassen. Am Seeufer hing er in einem niedlichen Glockenhäuschen eine irdene Glocke auf, der er zuvor einen Bronzeanstrich hatte geben lassen. Er wußte im voraus, daß die vorüberfahrenden Schiffer, in dem Glauben, es sei Glockengut, innerhalb acht Tagen den Versuch machen würden, die Glocke zu stehlen. Und siehe da, er hatte sich nicht verrechnet, und fand nach drei Tagen schon die Scherben. Solche Überlistungen freuten ihn, und man kann zugeben, daß darin ein Äderchen von der Herzader seines Vaters sichtbar war. Im übrigen aber war er unfähig, zu dem Ruhme seines Hauses auch nur ein Kleinstes hinzuzufügen; er fühlte sich nur als Verwalter dieses Ruhmes, ein Gefühl freilich, das ihm unter Umständen Bedeutung und selbst Würde lieh. Wo er für sich und seine eigenste Person eintrat, in den privaten Verhältnissen des alltäglichen Lebens, war er eine wenig erfreuliche Erscheinung: kleinlich, geizig, unschön in fast jeder Beziehung. Von dem Augenblick an aber, wo die Dinge einen Charakter annahmen, daß er seine Person von dem Namen Zieten nicht mehr trennen konnte, wurde er auf kurz oder lang ein wirklicher Zieten. Er war nicht adlig, aber gelegentlich aristokratisch. Dies Aristokratische, wenn geglüht in leidenschaftlicher Erregung, konnte momentan zu wahrem Adel werden, aber solche Momente weist sein Leben in nur spärlicher Anzahl auf. Sein bestes war die Liebe und Verehrung, mit der er ein halbes Jahrhundert lang die Schleppe seines Vaters trug. In diesem Dienste verstieg sich sein Herz bis zum Poetischen in Gefühl und Ausdruck, wofür nur ein Beispiel hier sprechen mag. Auf dem mit Rasen überdeckten Kirchenplatz, etwa hundert Schritte vom Grabe Hans Joachims entfernt, erhebt sich ein hoher, zugespitzter Feldspat. […]

Read more…

Infoseite für Ausflugsziele in Deutschland - BonniTec.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

BonniTec die Infoseite für Industrie / Service / Handwerk / Gewerbe / Dienstleistung mit Informationen über Ihre Leistungen/Angebote für Ihre Kunden! Bei BonniTec können Sie sich die ganze Woche, von Montag bis Sonntag rund um die Uhr, sofort und unkompliziert über Unternehmen, Handwerker und Dienstleister informieren. Ob Sie einen Handwerker, Friseur, oder Partyservice suchen, HIER finden Sie Ihre Informationen, schnell - sicher - aktuell - Das ist nur zu loben, soweit es sich um die finanzielle Selbständigkeit der heidenchristlichen Gemeinden handelt, und in dieser Hinsicht können die Missionsgesellschaften Europas, namentlich auch die deutschen, von ihrer amerikanischen Schwester etwas lernen. Aber geradezu verhängnisvoll wurde die Anschauung, dass die farbigen Gemeinden auch hinsichtlich der Selbstverwaltung und geistlichen Versorgung bald selbstständig gemacht werden müssten. In Hawaii selbst hat dieser Grundsatz traurige Resultate gezeitigt. Dort kam als erschwerender Umstand hinzu, dass die amerikanischen Missionare sich in der ersten Zeit der Christianisierung allzu sehr auf die einheimischen Herrscher gestützt und die Kirche mehr von oben statt von unten her gebaut hatten, wie es sonst nur die Weise der katholischen Mission ist. Als dann infolge der starken amerikanischen und europäischen Einwanderung eine kritische Zeit für Hawaii kam, die durch den Zuzug heidnischer Chinesen und Japaner noch verstärkt wurde, spielte das Christentum der Sandwich-Insulaner eine traurige Rolle. Auf seiner Reise nach Süden berührt er Mittelamerika und namentlich Westindien, vielleicht auch die nördlichen Länder Südamerikas; doch scheint er nicht bis nach Brasilien vorzudringen. Zudem versteht er es, in seinem Halmenwald auf- und niederzuklettern, trotz eines Rohrsängers. In seinen Bewegungen zeigt sich der Paperling als sehr gewandter Vogel. Recht häufig singt das Männchen übrigens auch im Sitzen und dann unter lebhafter Begleitung mit den Flügeln, nach Art unsers Stares. Eine Vorstellung kann man sich nach Wilson von diesem Gesange machen, wenn man auf einem Pianoforte rasch nach einander verschiedene Töne, hohe und tiefe durcheinander, ohne eigentliche Regel anschlägt. Sein Gang auf dem Boden ist mehr ein Schreiten als ein Hüpfen, sein Flug leicht und schön. Die Töne sind reich an Wechsel, werden aber mit großer Schnelligkeit und anscheinender Verwirrung ausgestoßen und so eifrig fortgesetzt, daß man zuweilen den Gesang von einem halben Dutzend zu vernehmen glaubt, während doch nur ein einziger singt. Aber die Wirkung des ganzen ist gut. […]

Read more…

Oldtimerparade Dresden - 800 Jahre Dresden - 7sky Internet Zeitung - .

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Oldtimerparade "Dresden mobil" 2006 am 20.August 2006 zur 800-Jahr-Feier Dresdens mit vielen alte PKW, LKW, Bussen, Strassenbahnen, Militärfahrzeugen und Motorrädern. Ist das schon ein Oldtimer? Ein Tucker- oder Festmacherboot? Aber auch sonst zieht es über das Jahr Millionen an die Kaikanten und auf die Pontons, nah an die großen Schiffe auf der Elbe. Ist das dort ein Bulker oder ein Tanker? Aus Österreich und der Schweiz kommen die Busse mit den Shipspottern nach Hamburg. Aber was sieht man dann? Es gibt kaum jemand, der das für Hamburg besser weiß als der Fotograf Thomas Kunadt. Ein kleines Kreuzfahrt- oder ein Forschungsschiff? Hafengeburtstag und Cruise Days sind die Höepunkte des Jahres für so manchen Schiffsenthusiasten. Und ist dies wirklich das größte Containerschiff der Welt? Die Autodekoration besteht in der Regel aus einem schönen Gesteck, welches mit einer weißen Schleife auf der Motorhaube platziert wird. Bei einem Besuch in Dresden frischte er 1824 seine alten Beziehungen zu Ludwig Tieck wieder auf. 181 wurde er in den österreichischen Adelsstand erhoben. Er hielt in Wien Vorlesungen über Geschichte und Literatur, in denen er historische Begründungen des christlichen Staates in monarchischer Verfassung darlegte. Schlegel leitete die Zeitung »Oesterreichischer Beobachter« und gab das »Deutsche Museum« und später die Zeitschrift »Concordia« heraus, durch welche er streitende Ansichten über Staat und Kirche versöhnen wollte. Eine Zeit lang war Schlegel als Legationsrat der österreichischen Gesandtschaft beim Deutschen Bundestag in Frankfurt tätig, kehrte aber 1818 nach Wien zurück. Seitdem lebte er abwechselnd in Rom, in Dresden, in München und dann wieder in Rom, in jeder der genannten deutschen Städte 6 Jahre. Er ist ausgeschieden aus seinem Volk, ohne irgend eine Thätigkeit, die ihn mit einer Institution, einer Partei, ja selbst nur mit einer Zeitschrift oder einem Blatt daheim oder draussen verbände ein einsamer Mann. Selbst jetzt als wohlhabender Mann fühlt er nicht den Drang, Haus und Heim zu besitzen, noch weniger, gleich Björnson, Grund und Boden. Abends kam von Weimar die Heideloffsche Theaterzeichnung und eine Sendung von Jacobi. Rolle an Ober-Appellationsrath Körner nach Dresden mit der Heideloffschen Theaterzeichnung. Die Expedition wegen der Gartenübergabe, an Hrn. von Münchow. […]

Read more…

Domainregistrierung - Webhosting - Webspace Provider - Domain-Marketing-World.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Hompageerstellung, Webhosting, Webspace Provider aus Dresden in Sachsen - Ein Internet Service für Webdesign, Hompageerstellung, Webhosting und Domainregistrierung. Wir realisieren Ihren Internet-Auftritt mit ansprechendem Design, nach Ihren Vorstellungen und Vorlagen, passend zu Ihrem Unternehmen. Repräsentieren Sie Ihr Business mit professionellen Webseiten im Internet. Mit dem Onlineeditor aktualisieren Sie die Inhalte ganz leicht, kostengünstig und schnell. Ob Selbständiger, Freiberufler, Gewerbebetrieb oder Verein, mit Ihren Webseiten informieren Sie Ihre Kunden und gewinnen neue Kunden. Ihre Internetseiten informieren Ihre Kunden 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr über Ihre Dienstleistungen und Produkte. Tolle Reise- und Ausflugsangebote finden Sie auf www.golfurlaub-aktivurlaub.de - Informationen für Reisen und Urlaub in Sachsen - Fluglinien nach Dresden - Gute Angebote für Flugreisen - Mietwagen - Geld sparen beim Reisen - Hotels - Pensionen - Ferienwohnungen - Billiger übernachten mit den Angeboten unserer Partner - Bessere Angebote für Hotels - Pensionen - Ferienwohnungen: 5 Tage, 10 Tage, 30 Tage buchen! Rustan erwacht körperlich aus dem Traum, der bisher ihm sein Leben vorspiegelte, und findet sich mit Vergnügen in der väterlichen Hütte, an der Seite seines Mädchens wieder. Beide Jünglinge kommen an Höfe großer Herren, beide werden Kriegshelden, beide dürfen um Fürstentöchter werben. In jedem Stücke tritt ein sehr junger Mensch auf, dem es ungestüm in der Brust kocht, den die Mauern seines Vaterhauses beengen, der sich hinaussehnt ins Leben, in die weite Welt, um zu wirken, zu schaffen, auch wohl zu zerstören. Fortunat, nachdem er seine Zauberschätze verloren, kehrt freiwillig, von seinem Pagen begleitet, in welchem er unwahrscheinlicherweise sein ihm folgendes Mädchen nicht erkannt hat, nach Famagosta zurück und ist froh, im Vaterhause zu sein. Bei dieser Bezeichnungsweise denkt man nicht an das bürgerliche Jahr, sondern an einen Zeitraum von zwölf Monaten, der für die verschiedenen Arten einen verschiedenen Anfang nimmt. Die letztere umfaßt immer einen längeren Zeitraum, weil der Kerf auf irgend einer seiner Entwickelungsstufen den Winter über ruht. Mit den Eiern dieser Schmetterlinge beginnt die zweite oder Winterbrut, die vor dem Winter bis zum Puppenstande gelangt und mit dem Ausschlüpfen des Falters im April zu Ende geht. […]

Read more…

Sonette 5.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Nicht Träume sind's und leere Wahngesichte, Was von dem Volk den Dichter unterscheidet. Was er inbrünstig bildet, liebt und leidet, Es ist des Lebens wahrhafte Geschichte. Er fragt nicht viel, wie ihn die Menge richte, Der eignen Ehr nur in der Brust vereidet; Denn wo begeistert er die Blicke weidet, Grüßt ihn der Weltkreis mit verwandtem Lichte. Eine Diskussionen über Träume, Alpträume und Interpretationen im Verständnis der Acid-Propheten waren die westlichen Gesellschaften krank, ihre Außenseiter auf einem Weg der Besserung. Ein dilettantisches Interesse an vorzivilisatorischen Kulten verstärkte die Vorstellung, psychische Erkrankungen bahnten Wege zu höheren Einsichten. Auch Mark Vonnegut sieht sich zunächst im Vorteil besseren Begreifens, vielleicht sogar einer Prädestination, soweit es um Gott und die neuen Lebensformen geht: Ich fühlte mich beschenkt und schön. Das Leben war gnädig und gütig. Wenn Mark Hallo Gott sagt, grüßt Gott freundlich zurück. Marks Wünsche stehen ganz oben auf der Liste. Der Autor zitiert Charles Manson als Gewährsmann für extreme Selbstbezogenheit: Wenn Gott in allem ist, wie kann ich dann das Böse sein? Manson sattelt Ende der Sechziger von Zuhälter auf Guru und Folkmusiker um. Er singt das Ende vom Macht-Liebe-Lied in der schaurigsten Version. Im Jahr von Altamont platzen die Blütenträume der Blumenkinder. Alle sind schräg, mit denen Vonnegut gern zu tun hat. Bald entzieht sich der Schriftstellersohn dem Wehrdienst mithilfe einer unheimlichen Schizophrenie-Nummer. Noch hält er sich für einen Simulanten. Psychiatriepatienten sind für ihn Opfer unserer abgefuckten, materialistischen, unpersönlichen, hektischen, übertechnisierten, entmenschlichenden Gesellschaft. Während die meisten Hippies Kalifornien ansteuern, reist Mark mit seiner Geliebten Virginia in einer privaten Gegenbewegung nach British Columbia. In der kanadischen Wildnis bezieht das Paar eine Hütte, zu der keine Straße führt. Es erweitert die Wohngemeinschaft und ergründet das Prinzip Selbstversorgung. Mit seiner Familie zusammen lebte er in einer Hütte. Bei dem Anblick dieser fantastischen Behausung jedoch erschien ihm die heimatliche in seiner Erinnerung ärmlich. Er sprang vor lauter Freude mehrere Male um das Feuer herum. Susi kam es so vor, als sei er verrückt geworden, doch das, was Bimbo da zeigte, war nur sein soeben neu erfundener Freudentanz. Diesem folgte das Gelage zusammen mit dem Nymphensittich vor dem schönen warmen Feuer. Keine Banane war vor ihm sicher. […]

Read more…

Vorstellungen und Bittschriften.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ich hatte so viele Vorstellungen und Bittschriften über die Wiedererlangung meiner Freiheit eingesandt, daß Seine Majestät die Sache zuerst in seinem Kabinett und dann in dem versammelten Staatsrate zur Sprache brachte. Dort fand durchaus kein Widerstand statt, nur von Skyresh Bolgolam, der mein Todfeind zu sein beliebte, ohne daß ich ihm die geringste Veranlassung dazu gegeben hatte. Allein der ganze Staatsrat stimmte gegen ihn, und der Kaiser gab die Bestätigung. Da halfen nun nicht mehr die Bitten und Tränen des unglücklichen Gefangenen. Die Feinde wollten ja über ihn triumphieren. Caspar Dulichius wurde am 8. Juli 1655, nach einer anderen Angabe bereits am 3. Juni, auf dem Marktplatze in Kamenz öffentlich mit dem Schwerte hingerichtet. Seine letzten Worte waren: Mein Gott und Vater, in deine Hände befehle ich meinen Geist! So starb ein Mann, der das Opfer seiner Feinde und des furchtbaren Aberglaubens seiner Zeit geworden war. Das waren die Zustände der so oft gepriesenen guten, alten Zeit. Auf dem Opernball hatte Rastignac den Vautrin des Hauses Vauquer erkannt, aber er wußte, daß ihm, wenn er plauderte, der Tod bevorstand; daher tauschte der Liebhaber der Frau von Nucingen mit Lucien Blicke, in denen sich auf beiden Seiten unter scheinbarer Freundschaft die Furcht verbarg. Jeder wird jetzt erraten, von welcher finstern Freude Carlos ergriffen wurde, als er von der Liebe des Barons von Nucingen erfuhr, denn er erkannte mit einem einzigen Blick, welchen Nutzen ein Mann seiner Art aus der armen Esther ziehen konnte. Und er nutzt Mumms spezielles Gerechtigkeits- und Pflichtgefühl indem er ihm Befehle erteilt, von denen er weiß, dass Mumm das genaue Gegenteil davon tun wird. Am Ende ist es immer Mumm, der die Leute verärgert, während Ventinari seine Hände in Unschuld wäscht und die Resultate des Mummschen Furors ausnutzt. Dank seiner definitiv undiplomatischen, aber dennoch scharfsinnigen Art, Probleme anzugehen, setzt der Patrizier auf Mumm, auch als Diplomaten. In Weiberregiment beendet er so den Krieg zwischen Borograwien und Zlobenien, in Der fünfte Elefant sichert er die Krönung des Niederen Königs und diplomatische Empfänge werden dank seiner unkonventionellen Beiträge um einiges erfolgreicher. […]

Read more…

Sprachkurse und Firmenkurse an Fremdsprachenschule in Dresden.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Leistungen: Einzelunterricht (ab 12,50 € pro Schulstunde = 45 Minuten) für Erwachsene in allen bedeutenden Fremdsprachen, individuelle, effektive Sprachkurse und Firmenkurse, u.a. Englischkurse, Spanischkurse, Französischkurse, Italienischkurse, Russischkurse, Polnischkurse, Tschechischkurse, Arabischkurse ..., berufsbezogenes und fachspezifisches Fremdsprachentraining, insbesondere für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Handel, Gastronomie, Hotelgewerbe, Bauwesen(Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch, technisches Englisch etc.) Nachhilfe für Schüler (ab 11, 00 € pro Schulstunde = 45 Minuten) in Fremdsprachen und anderen Unterrichtsfächern, z.B. Englisch-Nachhilfe, Französisch-Nachhilfe, Latein-Nachhilfe, Mathematik-Nachhilfe ..., Vermittlung hochqualifizierter Fremdsprachen-Dozenten für vielfältige Lehrtätigkeiten - auch in Kooperation mit anderen Bildungsträgern. Firmenseminare und firmeninterner Einzelunterricht (Intensivkurse) in fast allen Sprachen können durch unsere Fremdsprachenschule u.a. auch in Leipzig, Chemnitz, Halle, Berlin, Potsdam, Rostock, Erfurt, Jena, Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Bonn, Düsseldorf, München, Nürnberg, Dortmund, Duisburg, Hannover, Bremen, Kiel und Hamburg organisiert und durchgeführt werden. - Lebendige, effektive und praxisnahe Sprachkurse in entspannter, lockerer Atmospäre - individuell - zielorientiert - flexibel - preisgünstig. […]

Read more…

Einzeltraining (ab 15,00 € pro 45 Minuten!) für Erwachsene, Jugendliche und Kinder an unserer Sprachschule in Berlin Mitte.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprachunterricht auf allen Niveaustufen bei qualifizierten Dozenten - auf Wunsch Sprachtraining bei Muttersprachlern - und für Lernende aller Altersgruppen - vom Vorschulkind bis zum Senior, z.B. in der englischen, französischen, spanischen, schwedischen, dänischen, italienischen, portugiesischen, russischen, polnischen, tschechischen, türkischen, arabischen ... Sprache. Deutschunterricht für Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprache (DaF), auch Deutschkurse zur Vorbereitung auf DSH-Prüfung (Zugangsprüfung für ausländische Bewerber an deutschen Hochschulen und Universitäten) im Einzeltraining und weiterführende Deutschkurse für Absolventen des Herder-Instituts oder Goethe-Instituts sowie Fortbildung für Teilnehmer der Integrationskurse, z.B. Lehrgänge zur sprachlichen Vorbereitung auf eine Berufsausbildung oder berufsbezogene Weiterbildung in der deutschen Sprache. […]

Read more…

Stellenangebot für Lehrer an Sprachschule in Dresden.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Stellenangebote für freiberufliche Lehrkräfte für skandinavische Sprachen - Schwedisch, Norwegisch, Dänisch und Finnisch - Tätigkeitsbeschreibung: Erteilung von individuellem Einzelunterricht in den Sprachen Schwedisch, Norwegisch, Dänisch und Finnisch für Erwachsene auf unterschiedlichen Niveaustufen - meist Anfänger und Mittelstufe - für den Alltag, Urlaub oder Beruf, oft für Auswanderer oder Unternehmer mit Geschäftskontakten in skandinavische Länder - Beginn und Dauer: flexibel, nach Vereinbarung, gern langfristige Zusammenarbeit - Einsatzort: Dresden und Umgebung, meist Seminarräume unserer Sprachschule in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen - Anforderungen: sehr gute Kenntnisse in den Sprachen Schwedisch, Norwegisch, Dänisch oder Finnisch in Wort und Schrift bzw. Beherrschung dieser Sprachen als Muttersprache, sprachpädagogische Fähigkeiten, im Idealfall Unterrichtserfahrung und abgeschlossenes Hochschulstudium - Honorar: nach Vereinbarung, in der Regel 12,50 € bis 25,00 € pro Doppelstunde = 90 Minuten - Stellenangebote für Lehrer in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch, Ungarisch, Bulgarisch, osteuropäischen Sprachen, Türkisch, Arabisch, afrikanischen und asiatischen Sprachen. […]

Read more…

Sprachenschule Dresden - Sprachkurse und Einzeltraining.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Effektiver, individueller Fremdsprachenunterricht für Beruf, Geschäftsleben, Alltag, Tourismus, Schule, Ausbildung, Prüfungsvorbereitung und Studium. Einzeltraining, Gruppenunterricht, Firmenkurse in fast allen Sprachen, für alle Altersgruppen (Erwachsene, Kinder und Jugendliche). […]

Read more…

Mathematik-Nachhilfe am Wochenende und in den Ferien, auch Ferien-Intensivkurse für Schüler, Berufsschüler und Studenten.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Mathematik-Nachhilfe für Schüler aller Klassenstufen, Berufsschüler, Studenten und Umschüler als Privatunterricht beim Schüler zu Hause in allen Stadtteilen Dresdens und ggf. auch in der Umgebung, Radebeul, Coswig, Weinböhla, Meißen, Heidenau, Pirna, Pillnitz, Freital, Bannewitz, Dippoldiswalde, Moritzburg, Radeberg zur Abiturvorbereitung sowie Vorbereitung auf Fachabitur und auf Abschlussprüfungen der Mittelschule. […]

Read more…

Effektiver, individueller Fremdsprachenunterricht an Sprachschule in Dresden.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprachschule mit Sprachunterricht, Englischkurse, Französischkurse, Spanischkurse, Italienischkurse, Schwedischkurse, Türkischkurse, Arabischkurse, Russischkurse. Weiterbildung in anderen osteuropäischen Sprachen, wie Tschechischkurse, Polnischkurse, Bulgarischkurse ... sowie Unterricht in asiatischen und afrikanischen Sprachen. Deutsch als Fremdsprache (DaF), Deutschkurse für Ausländer (auch DSH-Vorbereitung) sowie Deutschunterricht für DAAD-Stipendiaten an dresdner Sprachschule. […]

Read more…