Reiseland Deutschland

Reisen - Sachsen Altenburg Besitzthum Hildburghausen Herzogthum

14.08.2014

Besitzthum Hildburghausen

b) Sachsen-Altenburg: die Stammlinie ist Hildburghausen (s. oben S. 710), welche in Folge des Gothaischen Theilungsvertrags ihr früheres Besitzthum Hildburghausen aufgab und mit der Übernahme des Herzogthums Altenburg die neue Linie Altenburg gründete. Herzog Friedrich hielt den 23. Nov. 1826 in Altenburg seinen Einzug. Er stellte von Trützschler, den bisherigen gothaischen Geheimerathspräsidenten in Altenburg, an die Spitze des Ministeriums. Bereits war das Finanzwesen geordnet, eine Verbesserung der ständischen Verfassung in Anregung gebracht und größere Öffentlichkeit bezüglich des Staatshaushalts anempfohlen worden. Wie im Königreich Sachsen schienen aber auch hier die Vorschritte und Entwickelungen nicht rasch genug zu gehen, und manche Stimmen sprachen sich immer lauter gegen gewisse Institutionen, Bevorrechtungen, Abgaben etc. aus. Die Julitage in Paris 1830 und die darauf folgenden Unruhen im nahen Königreich Sachsen hatten gleiche Wirkungen in Altenburg, und bei einem Aufstande in der Nacht des 13. Sept. 1830, welcher gegen einzelne, meist mit den untern Volksklassen in unmittelbare Berührung kommende Staats- und Communalbeamte gerichtet war, wurden die Wohnungen von mehren derselben im Innern verwüstet, doch kehrte die Ordnung in den nächsten Tagen zurück, nachdem mehre dem Ausland angehörige Unruhstifter verhaftet, übrigens Amnestie ertheilt und Abhülfe gegründeter Beschwerden und Mißstände zugesagt worden war. Ähnliche Aufregungen zeigten sich gleichzeitig im westlichen Landestheile, namentlich in den Waldgegenden des Amtes Kahla, meist gegründet auf Klagen uber den Wildstand, wurden aber bald unterdrückt. Wenig Tage nach diesen Vorgängen fiel am 23. Septbr. 1830 das 50 jährige Regierungsjubiläum des Herzogs Friedrich, und seit diesem Tage nahm der Erbprinz Joseph wesentlichen Antheil an den Regierungsgeschäften. Am 29. April 1829 trat die unter Beirath und Mitwirkung der zeitherigen Laudstände ausgearbeitete Verfassungsurkunde als Grundgesetz für das Herzogthum Altenburg ins Leben, nachdem bereits (18. April) ein reorganisirendes Edict, den Staatsdienst und die Bildung und Geschäftsthätigkeit der Landescollegien betreffend, vorausgegangen war. Am 17. Juni 1831 folgte auf das Grundgesetz eine neue Stadtordnung für Altenburg, dergleichen Eisenberg schon 1829 eine erhalten hatte und die andern Städte des Herzogthums allmälig auch erhielten. Auch in den Staatsbehörden ging die wesentlichste Veränderung vor: die Justiz und Verwaltung wurden getrennt und erstere dem neuen Landesjustizcollegium, letztere der zeitherigen Landesregierung allein übertragen, mit welcher auch das bisherige Obersteuercollegium und die Steuerverwaltung vereinigt wurde. Der erste constitutionelle Landtag (vom 12. Juni 1832, mit Unterbrechungen bis 1835) hatte, außer wichtigen Veränderungen im Staatshaushalt, bezüglich des Beitritts zum allgemeinen Deutschen Handels- und Zollverein (welcher vom 1. Jan. 1834 an erfolgte) hauptsächlich die neuen Gesetze über Heimathsrecht und Armenwesen, über die Militärpflicht, über die General- und Specialvisitationen der Kirchen und Schulen u.a.m. zur Folge; auch wurden die Geistlichen und Schullehrer in die allgemeine Staatsdienerwittwensocietät (1832 und 1835) aufgenommen. 1833 nahm Altenburg an der Stiftung des Ernestinischen Hausordens Theil. Am 29. Sept. 1834 starb Herzog Friedrich auf dem Jagdschloß zu Hummelshain und dessen ältester Sohn Joseph trat nun die Alleinregierung an.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>

Werbung + Reise Links + Andere Informationen

Referenzen aus allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung:.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden tätig: Genesis GmbH Dresden, Arcade Engineering GmbH, System Plast GmbH Dohna, TRAIN Transfer und Integration GmbH, ProStein GmbH […]

Read more…

Englischkurse an unsere Sprachschule in Dresden.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Firmenseminare in englischer Sprache als Einzeltraining oder Gruppenunterricht für die Mitarbeiter von Unternehmen und Institutionen mit allgemeinsprachlicher oder berufsspezifischer bzw. branchenbezogener Ausrichtung an unserer Sprachschule oder bei den Teilnehmern vor Ort. Englischkurse als Privatunterricht mit Hausbesuch für eine oder mehrere Personen, auch individuelle Englischkurse in den Stadtteilen Dresden-Mitte, Dresden-Süd und Dresden-West sowie außerhalb von Dresden. Englisch-Nachhilfeunterricht und Förderunterricht für Schüler aller Klassenstufen und Schularten (Grundschule, Mittelschule / Realschule, Fachoberschule, Gymnasium, Berufsschule) im individuellen Einzeltraining mit flexibler Terminplanung (ab 11,00 € pro Schulstunde = 45 Minuten) in den Unterrichtsräumen unserer Sprachschule oder beim Schüler zu Hause in Dresden und Umgebung. […]

Read more…

Lehrgangsgebühren unseres Sprachstudios für individuellen Einzelunterricht in Fremdsprachen.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

15,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Buchung von insgesamt 40 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt in diesem Fall 600,00 €. 12,50 € pro Schulstunde (= 45 Min.), wenn insgesamt 60 Schulstunden gebucht werden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt hierfür 750,00 €. 17,50 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt hier 350,00 €. Der Einzelunterricht wird in der Regel in Form von Doppelstunden (je 90 Minuten) in unserem Sprachstudio durchgeführt, wobei auch längere Sitzungen an einem Tag vereinbart werden können, bei Bedarf auch Intensivkurse mit ganztägigem Unterricht. Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Sprachstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. Altersgerechte Unterrichtsmethoden und interessenbezogene Themenauswahl entsprechend den individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Höchste Intensität der Sprachkurse und maximale Lernfortschritte. […]

Read more…

Inhaltliche Schwerpunkte unserer Französischkurse und unseres Französisch-Einzelunterrichts.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Da der Unterricht in französischer Sprache an unserer Sprachschule in Berlin Mitte meist als Einzeltraining gestaltet wird, können die Unterrichtsthemen und Schwerpunkte der Sprachausbildung zwischen dem Lernenden und der Französisch-Lehrkraft individuell vereinbart werden, abhängig von den Vorkenntnissen, dem Lernziel und Interessengebieten des Teilnehmers. Schwerpunkte: Französisch-Grundkurse / Französisch-Anfängerkurse (Stufe A1 bis A2): Besonderheiten in der Aussprache (Phonetiktraining zu Lautbildung, Betonung, Intonation etc.); Alphabet; Satzbildung (Syntax) - Bildung von Aussagesätzen (positive und negative Aussagen) sowie Fragesätzen; Fragewörter; Pronomen (Personalpronomen, unbestimmte Pronomen etc.); Besonderheiten der Schreibweise von Wörtern und Sätzen; wichtige Präpositionen; Adjektive und Adverbien; Aussagen zur eigenen Person (Name, Alter, Wohnort, Familie, Beruf, Ausbildung, Hobbys, Interessen); Zahlen- und Datumsangaben (Grundzahlen und Ordnungszahlen); Uhrzeitangaben; Tageszeiten; Wochentage; Monatsnamen; Jahreszeiten... […]

Read more…

Englisch-Gruppenunterricht, Englisch-Grundkurse, Englisch- Anfängerkurse und Englisch-Aufbaukurse für die untere Mittelstufe.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englisch-Aufbaukurs für die untere Mittelstufe (A2 bis B1) für Teilnehmer mit geringen bzw. unsicheren / verschütteten Vorkenntnissen. Beginn und Dauer: jeden ersten Dienstag im Monat; Lehrgangsdauer 5 Wochen (15 Unterrichtstage). Ort: Sprachstudio Dresden, Dammweg 3 in 01097 Dresden-Neustadt. Gesamtpreis für den Lehrgang (= 60 Unterrichtseinheiten) 360,00 €, zuzüglich ca. 30,00 € für Lehrbuch, ansonsten keine Zusatzkosten. Englisch-Grundkenntnisse Stufe A1 sind notwendig. Lernziele und Schwerpunkte: Erreichen des Sprachniveaus A2 bis B1 (selbstständige Sprachverwendung) für Alltag, Beruf, Studium bzw. Ausbildung; Reaktivierung und Auffrischung vorhandener bzw. verschütteter Englischkenntnisse; Vermittlung von thematisch geordnetem Vokabular und dessen Anwen-dung in Wort und Schrift; praxisnahes Grammatiktraining; Weiterentwicklung der kommunikativen Fertigkeiten in Wort und Schrift. Englisch-Grundkurs bzw. Englisch-Anfängerkurs (A1) für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen. Beginn und Dauer: jeden ersten Montag im Monat; Lehrgangsdauer 5 Wochen (15 Unterrichtstage). […]

Read more…

Staatlich geförderte Aus- und Weiterbildung - Weiterbildungsscheck Sachsen.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der Freistaat Sachsen fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für sozialversicherungspflichtig beschäftige Personen (außer öffentlicher Dienst) mit Hauptwohnsitz in Sachsen. Die Förderung erfolgt als Zuschuss in Form eines Bildungsschecks. Die Höhe der Förderung beträgt bei einem durchschnittlichen monatlichen Bruttoeinkommen bis zu 2.500 EUR 80% und bei Einkommen bis zu 4.150 EUR 60% der Weiterbildungskosten, wobei die Kosten der Weiterbildungsmaßnahme mindestens 650 EUR betragen müssen, um förderfähig zu sein. Zahlreiche Kunden unseres Sprachstudios und Lernstudios in Dresden nutzen diese Möglichkeit der staatlich geförderten Aus- und Weiterbildung in Form des Weiterbildungsschecks Sachsen für die Teilnahme an unseren individuellen berufsbezogenen bzw. fachspezifischen Sprachkursen. […]

Read more…


Unterwegs in Sachsen + Umgebung

Hotel + Pension - reisen + lernen

Tourismus-Info - Ferienwohnungen

Restaurant - essen + trinken

Magazin-Portal-Seiten-Werbung



www.7sky.de
Fotos von pischty.hufnagel