­Der Alpenjäger - Schiller

Auf der Felsen nackte Rippen Klettert sie mit leichtem Schwung, Durch den Riß geborstner Klippen Trägt sie der gewagte Sprung, Aber hinter ihr verwogen Folgt er mit dem Todesbogen.
Jetzo auf den schroffen Zinken Hängt sie, auf dem höchsten Grat, Wo die Felsen jäh versinken Und verschwunden ist der Pfad. Unter sich die steile Höhe, Hinter sich des Feindes Nähe.   <= = ­=>


Bevölkerung u. Nahrungszweige Provinz Sachsen.

Die Zahl der Einwohner beläuft sich (1885) auf 2,428,367 Seelen, darunter 2,258,446 Evangelische, 157,943 Katholiken, 4396 sonstige Christen und 7343 Juden.
Von der Gesamtfläche der Provinz entfallen 60,9 Proz. auf Ackerland, Gärten und Weinberge, 8,3 auf Wiesen, 4,7 auf Weiden und 20,5 Proz. auf Waldungen. In der Bodenfruchtbarkeit nimmt Sachsen die erste Stelle unter den preußischen Provinzen ein. Gering ist dieselbe nur in den Kreisen östlich von der Elbe, an der Mulde und in der Altmark, wo der Sandboden vorherrschend ist, sodann auf den höchsten Teilen der Berglandschaften. Ganz besonders fruchtbar ist aber die Landschaft zwischen Magdeburg, Zeitz und Erfurt (Magdeburger Börde zwischen Magdeburg und der Saale). Dieses Gebiet ist auch nebst den angrenzenden Teilen von Anhalt und Braunschweig der Hauptsitz des Zuckerrübenbaues und der Zuckerfabrikation im Deutschen Reiche.
Getreide wird im Überfluß gewonnen, für Gemüse und Blumen sind Erfurt und Quedlinburg wichtige Orte; Hopfen wird in der Altmark, Zichorie bei Magdeburg, die Weinrebe an der Saale bei Naumburg gebaut. Außerdem erzeugt man an einigen Orten Tabak, Gewürz- und Farbepflanzen, Mohn, Kardendisteln, Flachs, Ölgewächse etc.
Ansehnliche Waldungen gibt es auf den hierher gehörigen Teilen des Harzes und des Thüringer Waldes, an der Mulde (die Dübensche Heide), im O. von der Elbe (Annaburger Heide) und in der Altmark (Letzlinger Heide). Nach der Viehzählung von 1883 gab es in der Provinz 182,485 Pferde, 624,973 Stück Rindvieh, 1,390,915 Schafe, 719,627 Schweine und 261,225 Ziegen.
Für die Förderung der Pferdezucht besteht ein Hauptgestüt zu Graditz bei Torgau (das sächsische Landgestüt ist außerhalb der Provinz zu Lindenau bei Neustadt an der Dosse in der Provinz Brandenburg). Die Anlage eines neuen Gestüts bei Halle steht in Aussicht.
Die Rindviehzucht befindet sich in blühendem Zustand, namentlich in der Gegend von Zeitz und Weißenfels; unter den Schafen überwiegen die mit grober Wolle.
Wild gibt es in den größern Waldungen in Menge; vereinzelt kommt in der Elbe noch der Biber vor. Was die Produkte des Mineralreichs betrifft, so liefert Sachsen mehr Braunkohlen (1886: 9,169,186 Ton. im Wert von 23,8 Mill. Mk.) und Salz (190,675 T. im Wert von 901,719 Mk., Kainit 175,719 T. zu 2,4 Mill. Mk., andre Kalisalze 502,371 T. zu 5,3 Mill. Mk. und Siedesalz 116,105 T. zu 2,6 Mill. Mk.) als irgend ein andrer Teil des Deutschen Reichs. Die Braunkohlenlager erstrecken sich von Oschersleben über Kalbe bis Weißenfels in fast zusammenhängender Linie; außerdem finden sich dieselben noch in reichhaltigen Becken bei Aschersleben, Bitterfeld, Wittenberg etc. Das Steinsalzlager zu Staßfurt hat durch die große Ablagerung der Kalisalze eine europäische Bedeutung erhalten und zahlreiche Fabriken zur Darstellung von künstlichem Dünger erstehen lassen. Ein zweites Steinsalzlager wird zu Ilversgehofen bei Erfurt abgebaut. Salinen gibt es zu Schönebeck, Dürrenberg, Artern und Halle. Ferner werden gewonnen: Steinkohlen bei Wettin, silberhaltige Kupfererze (1886: 441,373 T. im Wert von 13¾ Mill. Mk.) in der Zechsteinformation an der Südostseite des Harzes im Mansfeldischen, Eisenerze, Nickel, Vitriolerze, Alaun, Marmor, Alabaster, Thon etc.
Außer den landwirtschaftlichen Beschäftigungen, dem Bergbau und der Hüttenindustrie, die im Bezirk des Oberbergamts zu Halle 1886: 75,362 kg Silber, 12,391 T. Kupfer etc. lieferte, besteht auch eine bedeutende Fabrikthätigkeit, die sich jedoch, mit Ausnahme der Zuckerfabrikation in der oben angeführten fruchtbaren Landschaft und der Zeugweberei auf dem Eichsfeld, mehr auf die Städte oder deren nächste Umgebung beschränkt. Es gibt Fabriken für Tuch (Burg, Aschersleben, Eilenburg, Langensalza), Woll- und Baumwollwaren (Nordhausen, Mühlhausen), Zichorie, Maschinen (Buckau), Nähmaschinen, Chemikalien (Staßfurt), Mineralöl (Aschersleben, Kreis Weißenfels), Zigarren, Thonwaren, Eisenbahnwagen, Dachpappe, Schaumwein, Elfenbeinkämme (Naumburg), Gewehre (Erfurt, Sömmerda, Suhl), Leinwand, Stärke, Leder, Schuhwaren, Kornbranntwein (Nordhausen) etc., auch bedeutende Schiffswerften zu Buckau.
Der Handel wird gefördert durch die schiffbaren Flüsse Elbe, Saale, Unstrut und Werra, den Plaueschen Kanal, zahlreiche Kunststraßen und ein namhaftes Eisenbahnnetz, in welchem Magdeburg und Halle die Hauptknotenpunkte sind. Die wichtigsten Eisenbahnlinien, welche die Provinz durchschneiden, sind: Berlin-Hannover-Köln mit Abzweigung von Stendal nach Bremen, Leipzig-Wittenberge, Berlin-Magdeburg-Schöningen, Magdeburg-Thale, Halle-Aschersleben-Grauhof, Magdedurg-Bitterfeld-Leipzig, Berlin-Koblenz, Berlin-Halle, Berlin-Jüterbog-Dresden, Wittenberg-Falkenberg-Kohlfurt, Halle-Guben-Sorau, die Thüringische Bahn (von Halle und Leipzig nach Erfurt etc.) mit mehreren Verzweigungen, Halle-Nordhausen-Kassel, Erfurt-Nordhausen, Soest-Nordhausen etc.
Für Hebung und Pflege der geistigen Kultur bestehen folgende Unterrichtsanstalten: eine Universität zu Halle, ein Predigerseminar zu Wittenberg, 26 Gymnasien, 6 Realgymnasien, 2 Oberrealschulen, 2 Progymnasien, 8 Realprogymnasien, eine höhere Bürgerschule, eine Handelsfachschule, 9 Schullehrerseminare (8 evangelische, ein katholisches), 5 Taubstummenanstalten, eine Blindenanstalt etc.
In administrativer Beziehung wird die Provinz in 3 Regierungsbezirke geteilt: Magdeburg mit 15, Merseburg mit 17 und Erfurt mit 11 Kreisen; unter den Kreisen sind 4 Stadtkreise (Magdeburg, Halle, Erfurt, Nordhausen). Für die Justizverwaltung bestehen ein Oberlandesgericht (Naumburg) und 8 Landgerichte. In den deutschen Reichstag entsendet die Provinz 20, in das preußische Abgeordnetenhaus 38 Vertreter. In militärischer Hinsicht bildet Sachsen den größten Teil des Bezirks des 4. Armeekorps; Festungen sind Magdeburg und Torgau.
Die politische und militärische Hauptstadt ist Magdeburg, wo das Oberpräsidium, Konsistorium, Provinzialschulkollegium und die Provinzialsteuerdirektion ihren Sitz haben; dagegen haben die Provinzialverwaltung und der Provinziallandtag ihren Sitz in Merseburg. Daselbst besteht auch eine Generalkommission (zugleich für Anhalt, Sachsen-Meiningen und die schwarzburgischen Fürstentümer), während die Bergwerksangelegenheiten vom Oberbergamt in Halle (zugleich für die Provinzen Brandenburg und Pommern) ressortieren.
Eisenbahndirektionen sind in Magdeburg und Erfurt (das Betriebsamt Nordhausen gehört zum Direktionsbezirk Frankfurt a. M.), Oberpostdirektionen in Magdeburg, Erfurt und Halle.

Vgl. Reiche, Die Provinz Sachsen und ihr Boden (Delitzsch 1874); "Gemeindelexikon der Provinz Sachsen" (hrsg. vom königlichen Statistischen Büreau, Berlin 1888); Steckel, Die Provinz Sachsen etc., Landeskunde (Bernburg 1887); "Beschreibende Darstellung der ältern Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Sachsen" (hrsg. von der historischen Kommission etc., Halle 1879 ff.); Jacobs, Geschichte der in der preußischen Provinz Sachsen vereinigten Gebiete (Gotha 1884).


Entstehungsgeschichten
Created by www.7sky.de.

Laub sowie Kräuter gerupft, ob Mädel, ob Bengel, ist einerlei

In deinem Gärtchen, mehrere Fuß vom Kurs, nach dem niederen Rastergehege, erblüht mir eine blaue Syringenhecke, meine Zeitvertreib, wie auch unserer Bälger auch. Doch jene Knirpse von den Gassen, ebendiese Flegel, können dieses Räubern durchaus nicht gestatten. Wenn sie früh in jene Delphinschule gehn, ein Kleinster bleibt begierig stehen, ein Zweitplatzierter stellt […]
weiterlesen =>

Handwerk und Gewerbe Firmenprovider

Der Firmenprovider für Selbstständige, Handwerk und Gewerbe in Dresden - Sachsen - Deutschland - Europa - Ravenet, deren schon Erwähnung geschah, die Kempelensche Familie und einige andere, recht werte und liebe Gefährtinnen auf den heitern Pfaden der Jugend. Moter, ein Fräulein v. Dann waren mir auch jenes Fräulein vor wenig Jahren war ein edler Jüngling in einer […]
weiterlesen =>

Marmelstein + Webdesign + Webspace + Domain für Selbststä

Direkte Anbindung an eines der weltweit größten und modernsten Glasfaser-Netze von Level3 - Vollklimatisierte, staubgeschützte Räume mit modernsten Luftzirkulationseinrichtungen - Permanente Videoüberwachung und Zutrittskontrolle durch Kennkarten und Handflächen-Scanner - Unterbrechungsfreie Stromversorgung mit Notstromgeneratoren - Stickstofflöschanlagen - […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Ausführliche Informationen zur staatlich geförderten Aus- und Weiterbildung in Form des Weiterbildungsschecks Sachsen, insbesondere zu den Voraussetzungen für eine Antragstellung und das Antragsverfahren, finden Sie auf der Homepage der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank (SAB). Wenn Sie sich entschieden haben, den Weiterbildungsscheck Sachsen für Ihre Fortbildung zu nutzen, unterbreitet Ihnen unser Sprachstudio und Lernstudio jederzeit gern ein auf Ihre Bedürfnisse und Lernziele zugeschnittes Angebot über eine entsprechende Weiterbildungsmaßnahme. Englisch für Bildung und Erziehung (English for education) - Englischkurse für Handel, Export und Import (English for trade, export and import). Ein persönliches Kennenlernen des jeweiligen Dozenten vor Beginn der Seminare und ggf. unverbindliche Probestunden sind möglich. […]
weiterlesen =>

Vermittlung von Wirtschaftsenglisch im Zuge von projektbezogenen Englisch-Firmenkursen bzw. Workshops mit besonderen Inhalten "Projektspezifisches" Sprachtraining in Wirtschaftsenglisch bzw. Unternehmen Engl.. Die Sprachausbildung im Bereich Wirtschaftsenglisch / Business Engl. kann an unserer Berliner Sprachschule auch besonders auf die sprachliche Aufbereitung auf gezielte berufliche bzw. geschäftliche Projekte, Projekt und Erlebnisse in Linie gebracht sein, z.B. bevorstehende professionell bedingte Auslandsaufenthalte, Dienstreisen, Fachtagungen, Vorträge, Vorlesungen, Publikationen oder die Erweiterung der Geschäftstätigkeit auf englischsprachige Länder bzw. die Realisierung von Auslandsaufträgen. Hierbei erfolgt die Themenauswahl und Schwerpunktsetzung im Schulunterricht angemessen den präzisen sprachlichen Wünschen und Zielstellungen der Beteiligter in Abstimmung mit dem jeweiligen Kunde. Wirtschaftsenglisch für Arbeitsplatzsuchende und Berufseinsteiger zur sprachlichen Vorbereitung auf Bewerbungssituationen im In- und Ausland. Die Sprachausbildung in Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäft Englisch an unserer Berlins Sprachschule kann auch dazu fungieren, Arbeitssuchende bzw. Berufseinsteiger im Zuge eines individuellen Englisch-Einzeltrainings linguistisch umfangreich auf Bewerbungssituationen in englischer Ausdrucksform im In- und Ausland vorzubereiten, insbesondere auf Vorstellungsgespräche mit zukünftigen Unternehmer und das richtige, formgerechte Entwickeln der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben etc.) in englischer Ausdrucksform. Im Rahmen des Englisch-Bewerbungstrainings erlernen die Teilnehmer, sich selbst und ihr nebenberufliches Umrisslinie (Ausbildung, Hochschulausbildung, Berufserfahrung, Fachwissen, zusätzliche Begabung, Berufsziele) in englischer Sprache überzeugend zu präsentieren sowie auf Ansuchen der Diskutant diesbezüglich spontan und situationsadäquat zu antworten. Eine sprachlich überzeugende Leistungsfähigkeit bei einem englischsprachigen Bewerbungsinterview kann die Erfolgschancen für den Arbeitssuchenden bzw. Berufseinsteiger erheblich optimieren, besonders wenn solide, anwendungsbereite Englischkenntnisse zur ausgeschriebene Arbeitsstätte zwingend notwendig oder deutlich erwünscht sind. Vermittlung von Umgangssprache und Fachchinesisch - Verhandlungssprache - Geschäftskorrespondenz und offizieller Briefwechsel - Telefonsprache - generelle und fachspezifische Unterhaltung - Sprechübungen im Rede und Gespräch - Schreiben von englischen Fachtexten - besseres Textverständnis - Übersetzungsübungen - Grammatiktraining - Vermittlung von fachbezogenem und branchenspezifischem Vokabular - sprachliche Vorbereitung auf Bewerbungs-, Verkaufs- und Besprechnung sowie Gespräche in englischer Ausdrucksform (verhandlungssicheres Englisch). Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Geschäft English für Manager und Berufstätiger - Wirtschaftsenglisch für Betriebswirte - Wirtschaftsenglisch für Sekretärinnen und Verwaltungsangestellte - Wirtschaftsenglisch für Brotherr und Freiberufler - Wirtschaftsenglisch für VWL- und BWL-Studenten -Wirtschaftsenglisch für Rechnungswesen und Buchführung - Wirtschaftsenglisch für Einfuhr, Export, Vertreiber, Einkäufer und Firmenvertreter im Kundendienst. […]
weiterlesen =>

Stettin das werde ich nie vergessen, heute hab ich zum Abendbrot das Würstchen von deiner Mutter gegessen. Der Gedächtniskünstler schuldet mir noch aus Mailand 200 Lire; aber das hat er vergessen. Ich sende dir ein Postpaket Ich wollte, ich wäre bei dir und könnte kuscheln. Ne, ne, lieber nicht Abendbrot essen, obwohl er vor Müdigkeit am liebsten sich auf die offene Dorfstraße geworfen hätte. Nein, irgend jemand dasjenige anvertrauen, was er erlebt. Die Töchter aber fragten uns sehr teilnehmend: ob wir denn wirklich Leib und Seele aufs Spiel setzen wollten? Er ließ eines Tages um die Abendbrotszeit zwei gefangene Türken töten und im Lager bei mittlerer Flamme am Spieß goldbraun rösten. Er sei weit herum gekommen und habe viel erlebt. Wenn er das nur könnte! Am Morgen solle sie Antwort auf alle ihre Fragen erhalten. und gingen nicht im Mindesten darauf ein, als ich die Sache ins Scherzhafte zu ziehen suchte. Die christlichen Fürsten wussten kein Mittel, wie man der Spionenplage Herr werden sollte, bis sich der Normanne Bohemund erbot, das Übel durch ein probates Mittel zu beseitigen. Er ging sogleich ins Bett und legte sich nieder, vorher zog er aber sein blankes, scharfes Schwert aus der Scheide und legte es in die Mitte des Bettes. Darauf kehrte er sich um und that als ob er vor Ermattung und Müdigkeit sofort in einen tiefen Schlaf fiele. Das Abendbrot war aufgetragen, der Notar schleppte eine riesige Phiole des köstlichsten Weines heran, und, da ihm die Trauer in den Gesichtern seiner Töchter mißfiel, gebot er ihnen zur Ruhe zu gehn. Da hatte er so viel erfahren, als er zu wissen brauchte. Ich lernte das dort engagierte Tanzpaar van Hall kennen und den Kurdirektor Exner und den Pressechef und andere. Aber der Besitzer oder Geschäftsführer und die Kellner erkannten mich und ermangelten nicht, das ausführlich festzustellen. […]
weiterlesen =>

Ein hurtiger Orkan heult mit den Morgendämmerung, die Höhepunkte wurden eingeschneit vom Schnee, das Licht wird vom Gestöber blind. Die Einsamen sollen, wie der erstarrte Wasserlauf aus Eis, am Gestade stehen verbleiben, wie ihre Träume beginnen alle Schneeflocken fruchtlos im Kreis. So wie das Wintertreiben, voll Trauer und Last, sehe ich verzweifelte Schwärmerische grelle Bogen, nicht inbegriffen Wunsch um ihre Alleinsein erzählen, die Bitterkalt hat Pflanze ebenso wie Blume vertrieben. An beiden Fensterscheiben war ein Prickeln wie Befummeln, das von den anprallenden Schneeflocken herkommt und dem leisen Anklopfen der Kralle ähnlich gewsen ist. Auf kombinieren Schlag erwachte er mit einem breiten Seufzer und starrte brennenden Auges in deine Dunkelheit. Sie nickte dem Fenster zu sowie grüßte händisch. Deborah sitzt, als ob nichts geschehen wäre, entspannt auf dem Sessel. Aus dem Raum nebenan hörte er die einheitlichen Atemzüge des schlafenden Weihnachtsmannes; maximal absonderlich klang dies Luft holen des andern Mannes bei Finsternis, wie ein drohendes Flüstern: hüte uns, hüte uns. Er mochte vier bis fünf Stunden geschlummert haben, wie einem sein schweres Daliegen in ein andauerndes Herumwälzen verwandelte. Gleichwohl des Wunsches ruhte Knecht Ruprecht bald ein wie nahm sein aufgewühltes Innenleben in den Schlaf herüber. Ich hatte bereits sehr lange Zeit kein modernes Empfinden mehr gehabt. Doch wie gestrigen Tages bereits vollzogen, vermochten man immerhin eine Menge, an großen Schneeflocken erinnernde Mauserfedern bestaunen, die sich Storch in einen frühen Vormittagsstunden herausgeputzt zur Verfügung stellte. Ihre Augen sind trocken sowie leer wie 2 dunkle Stückchen Glas. Es fühlte sich so fein an, als wäre heute Weihnachten. Auch beim Start unserer Radltour konnte jeder nur aufs kein Funke Nest verweisen. Da das windstille Klima ein wenig mithalf, blieb das zarte Federvolk lange Zeit im Nest, ehe ein laues Brise die schneeweiße Pracht über die Dachtypen davontrug. […]
weiterlesen =>

Sprachschule mit vielen Möglichkeiten der sprachlichen Weiterbildung in fast allen Sprachen auf allen Niveaustufen und für alle Altersgruppen. Gruppenunterricht in kleinen Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern, kommunikativer Ausrichtung und individueller Gestaltung. Sprachvermittlung in Wort und Schrift, mündliche Kommunikation steht im Vordergrund. Firmenseminare und firmeninternes Einzeltraining in den Räumlichkeiten unserer Sprachschulen, beim Auftraggeber vor Ort, auch außerhalb von Dresden und Sachsen. Individuelle Sprachkurse u.a. in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch, Schwedisch, Dänisch, Arabisch, Türkisch, Latein (u.a. Lateinunterricht und Latein-Nachhilfe zur Vorbereitung auf das Latinum), Deutsch für Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprache (u.a. Deutschkurse zur Vorbereitung auf die DSH-Prüfung für ausländische Studenten). Individuelle Sprachkurse können auch in Radebeul, Weinböhla, Coswig, Meißen, Dippoldiswalde, Bannewitz, Heidenau, Pirna, Freital, Radeberg etc. durch unsere Sprachschulen organisiert werden. […]
weiterlesen =>

Firmenlehrgänge für Unternehmen und Institutionen aus allen Branchen und Bereichen, die für Mitarbeiter auf verschiedensten Ebenen geeignet sind, z.B. Sprachkurse für Manager, leitende Verwaltungsangestellte, Firmenvertreter, Kaufleute (z.B. Verkäufer / Einkäufer), Ingenieure, Techniker, Computerspezialisten, Empfangsmitarbeiter und Sekretärinnen. Englischunterricht sowie Sprachkurse in fast allen Fremdsprachen, u.a. Französischkurse, Spanischkurse, Italienischkurse, Portugiesischkurse, Dänischkurse, Schwedischkurse, Finnischkurse, Russischkurse, Tschechischkurse , Polnischkurse, Ungarischkurse, Bulgarischkurse, Rumänischkurse u.a. osteuropäischen Sprachen sowie Türkischkurse, Arabischkurse, Unterricht in asiatischen Sprachen, Lateinkurse (u.a. zur Prüfungsvorbereitung auf das Latinum) sowie Deutschkurse für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache) - auf allen Stufen und für alle Altersgruppen - in den Schulungsräumen unserer Sprachschule in Berlin-Wedding oder beim Lernenden vor Ort. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de