Die günstigsten und teuersten Reiseziele in Europa

Der ADAC hat im Frühsommer 2014 einen Vergleich von 20 europäischen Metropolen angestellt, um herauszufinden, welches die günstigsten und die teuersten Reiseziele für Städtereisen in Europa sind. Das Ergebnis ist nicht wirklich überraschend: Wer günstig eine Städtereise unternehmen möchte, sollte in Richtung Südosten reisen.

Das teuerste Pflaster weist die norwegische Hauptstadt Oslo auf, dicht gefolgt von London, Kopenhagen, Madrid und Paris. Günstig präsentieren sich dagegen beispielsweise Budapest, Prag oder Zagreb, der Spitzenreiter in Sachen preiswert ist jedoch Belgrad. Allerdings ist dieses Ergebnis nicht wirklich überraschend. Kein Mensch, der einen Billigurlaub verbringen möchte, wird nach London fahren. Wobei man auch in London mit etwas Glück günstige Unterkünfte finden kann – aber die Preise, die für den Eintritt zu den weltberühmten Attraktionen aufgerufen werden, sind schon recht gesalzen. Und der Vergleich, den der ADAC anstellte, berücksichtigte weder Flüge noch Hotelpreise, sondern bezog sich ausschließlich auf Eintrittspreise, die Kosten für den öffentlichen Nahverkehr und die Preise in den Geschäften, wenn man als Tourist beispielsweise mal Kopfschmerztabletten oder Zahnpasta kaufen möchte. Auch die gastronomischen Angebote wurden verglichen, allerdings hier mehr im Low-Cost-Bereich, beispielsweise für Cappuccino oder eine Portion Pommes.

Nun kann man solche Vergleiche ja mal als Information im Hinterkopf behalten – was der Urlaub dann tatsächlich kostet, ist unter anderem abhängig von dem individuellen Reiseplan und den persönlichen Ansprüchen. Wer in London oder Oslo im ersten Hotel am Platze logieren möchte, zahlt kräftig – doch auch Budapest kann mit Hotels der oberen Preiskategorie aufwarten. Andererseits weisen auch die als teuer eingestuften Metropolen günstige Übernachtungsmöglichkeiten auf. Wer eine Städtereise unternimmt, verbringt in der Regel recht wenig Zeit im Hotel, da tut es notfalls ein preiswertes Hostel. Allerdings sollte gewissen Ansprüchen in Sachen Ausstattung und Sauberkeit Genüge getan sein. Auch in einer günstigen Unterkunft möchte man nicht in hygienisch völlig unzureichenden Verhältnissen untergebracht sein.

Wo sich die Geister jedoch scheiden, das sind die Eintrittspreise für die touristischen Attraktionen. Wer beispielsweise eine Hop-on-Hop-off-Tour durch London bucht, ist locker mit mindestens dem Doppelten des Preises dabei, den er in Budapest für eine solche Stadtrundfahrt bezahlen müsste. Auch die Kosten für den öffentlichen Nahverkehr sind in den als teuer eingestuften Metropolen um ein Vielfaches höher. Allerdings kann man als Schnäppchenjäger die Kosten für die Anreise minimieren. Wenn man die vielfältigen Angebote der Frühbucher-Rabatte wahrnimmt, kann man mit Billigfluglinien ausgesprochen preiswert alle möglichen europäischen Metropolen erreichen. Aber Achtung: Diese attraktiven Angebote umfassen nur ein begrenztes Kontingent, wenn dieses ausgeschöpft ist, zahlt man deutlich mehr. Wer also einen günstigen Flug gefunden hat, sollte möglichst sofort buchen.

Was jedoch in dem von ADAC angestellten Vergleich völlig untergeht und auch nicht in Geldwert gemessen werden kann, ist das Flair, das die einzelnen Metropolen verströmen. Während die zu den teuersten Destinationen zählende Weltstadt London grandios, beeindruckend und bei all dem doch eher ein wenig unnahbar und „very british“ daherkommt, versprüht beispielsweise Budapest einen schon fast operettenhaften Charme. Damit zieht die ungarische Hauptstadt mit der Donaumetropole Wien gleich, deren einzigartige Atmosphäre immer wieder auf´s Neue bezaubert.

­ 

Fler

Reiseziele in Europa Parkplatz Rabenauer Grund
Europa Reiseziele
Created by www.7sky.de.

Die zwei Gesellen

Es zogen zwei rüst'ge Gesellen Zum erstenmal von Haus, So jubelnd recht in die hellen, Klingenden, singenden Wellen Des vollen Frühlings hinaus. Die strebten nach hohen Dingen, Die wollten, trotz Lust und Schmerz, Was Rechts in der Welt vollbringen, Und wem sie vorübergingen, Dem lachten Sinnen und Herz. Die alte Mamsell schlug den Flügel auf und Felicitas zog sich […]
weiterlesen =>

Dein Fluch

Eines Grams nur leiser Duft, Nur der Schatten eines Kummers Stockt in deiner Lebensluft, Stört den Frieden deines Schlummers; Namenlos und schattenhaft Saugt er deine beste Kraft. Nie zu rasten, nie zu ruhn, Und doch nie ins volle Leben Einen festen Schritt zu tun, Zu erglühen im Bestreben, Zu erliegen im Versuch, Weh dir, Herz, das ist dein Fluch! Eine Schrift […]
weiterlesen =>

Indes werden außer Ordnung und auch in provokanter Unordnung

colorierte Gewebe, Glasperlen, Elfenbein, Rhinoceros- sowie Haizähne, Honig, Tobak weiterhin Baumwolle ausgebreitet darüber hinaus die komischsten Käufe abgeschlossen, bei denen ein jeder Bestandteil nur nach den Forderungen, die er weckt, Geltung hat. Es ließe sich andererseits, sagte Joe, ein Handel mittels großer Bescheidenheit zu Ende bringen. Man müßte leise […]
weiterlesen =>

Die günstige Finanzlage des Landes

Gegenüber dem Nothstande des Jahres 1847 richtete der Herzog eine besondere Abtheilung des Landesministeriums unter seinem Vorsitz für die zur Linderung der Noth zu ergreifenden Maßregeln ein. Der am 12. März eröffnete Landtag wurde, weil die Stände sich beharrlich weigerten den Anforderungen der Regierung, als die Kräfte des Landes übersteigend, nachzugeben, im Juli […]
weiterlesen =>

Schneeflocken, Kälte, Laubwerk, Kerbtiere

In einen angemessenen Winterzeit mit Kälte und Niederschlag verschwindet freilich binnen desselben alles Insektenleben, jedoch es endet nicht, wie man im schließlich nachfolgenden Frühjahr einfach realisiert. Wenn jener Kalte Jahreszeit sich abschied nehmen will, wenn Kälte und Schnee es erlauben, einige Buddeln voll zerbröckelten Laubwerks heim tragen. Sobald der […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

German courses, including private, one-on-one German lessons / private, one-to-one German tuition, for individuals and foreign employees of companies, based on the criteria of the Common European Framework of Reference for Languages (CEFR) for everyday life, your job, business, school, studies, language tests, job applications etc. with flexible contents and timetables, for example German courses for beginners (level A1), German courses for pre-intermediate learners (level A2), German courses for intermediate learners (level B1), German courses for advanced and very advanced learners (level B2 to C2), German courses for everyday life and colloquial language, German courses for the job and profession, German courses for academic studies in Germany, one-on-one German courses / private one-to-one German lessons for applications and job interviews ... with qualified German teachers at our Dresden language school or at the learners´ homes or offices in Dresden and on the outskirts. Extracurricular, additional German lessons for German pupils and students who are interested in improving their German writing or speaking skills. Individual and very effective preparation for German language tests, such as DSH-examination for foreign students who want to study in Germany, the Test DaF, the Zertifikat Deutsch ... […]
weiterlesen =>

Ich will ihn sehen und sprechen, aber nicht bei ihm essen! Das geht nicht. Er muß dich standesgemäß und würdig empfangen, und darum hat er die die Er wurde verlegen. Was? Die die? Die hiesigen Juden zu sich kommen lassen, um fünfhundert Piaster von ihnen zu leihen. Das braucht er, um zu kaufen, was er zu deinem Empfange nötig hat. Sie haben es ihm gegeben? Alla illa Allah; sie hatten selbst nichts mehr, denn sie haben ihm bereits alles geben müssen. Nun hat er sich einen Hammel geborgt und noch vieles dazu. Das ist sehr schlimm, besonders für mich, Emir! Warum für dich? Weil ich ihm diese fünfhundert Piaster leihen oder oder Nun, oder Oder dich fragen muß, ob du du Sprich doch weiter, Agha! Ob du reich bist. Oh, Emir, ich hätte ja selbst auch keinen einzigen Para, wenn du mir heute nichts gegeben hättest! Und davon habe ich an Mersinah fünfunddreißig Piaster geben müssen! Nicht ungern sahen Marius und Saturninus den besten Feldherrn und den tuechtigsten Mann unter der Gegenpartei durch Selbstverbannung aus dem Staate scheiden. Man bewies im Senat mit schlagenden Zahlen, dass jenes die oeffentlichen Kassen bankrott machen muesse; Saturninus kuemmerte sich nicht darum. Allein die derben Soldaten des Marius, die massenweise zu dieser Abstimmung nach Rom gestroemt waren, sprengten, rasch zusammengerafft, wieder die staedtischen Haufen, und so gelang es, auf dem wiedereroberten Stimmfeld die Abstimmung ueber die Appuleischen Gesetze zu Ende zu fuehren. Man erwirkte gegen beide Gesetze tribunizische Interzession; Saturninus liess weiterstimmen. Indes obwohl man das Buendnis mit den Rittern und dem hauptstaedtischen Proletariat nicht verschmaehte, so ruhte doch die eigentlich zwingende Macht der Verbuendeten wesentlich nicht darauf, sondern auf den entlassenen Soldaten der Marianischen Armee, welche ebendeshalb in den Kolonialgesetzen selbst in so ausschweifender Weise bedacht worden waren. Man ging also ans Werk. Man zeigte den die Abstimmung leitenden Beamten an, dass ein Donnerschlag vernommen worden sei, durch welches Zeichen nach altem Glauben die Goetter befahlen, die Volksversammlung zu entlassen; Saturninus bemerkte den Abgesandten, der Senat werde wohl tun, sich ruhig zu verhalten, sonst koenne gar leicht nach dem Donner der Hagel folgen. […]
weiterlesen =>

Einzigartige Business-Englischkurse mit variabler Schwerpunktsetzung, Lehrgangsdauer, Stärke und Terminplanung angemessen den Bedürfnissen der Lernenden. Schnelle Erweiterung der Englischkenntnisse und Aufbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schriftart durch einzigartige, berufsbezogene Artikel und Aufmerksamkeit auf das Kernaussage. Intensives Training des freien Sprechens über diverse wirtschaftliche und berufsbezogene Themen, effektive Ãœbungen zur Verbesserung des Hörverständnisses, Vermittlung von Ãœbersetzungstechniken zum besseren Verständis englischer Fachtexte (ggf. auch Grammatiktraining mit verschiedenen Ãœbungen) sowie selbstständiges Schreiben von Inhalten mit fachlich und beruflich relevanten Inhalten. Geschäft English kann an der Sprachschule in Berlin-Mitte auf allen Niveaustufen entgegengebracht werden (Business English als Grundstufe des Wirtschaftsenglisch bis hin zum Business English für Fortgeschrittene, d.h. verhandlungssicheres Wirtschaftsenglisch auf höchstem Niveau). […]
weiterlesen =>

Unsere Sprachschule kann Firmenkurse in Business English / Wirtschaftsenglisch (z.B. English for führungsteam and geschäft administration) sowie generelle Englischkurse und Firmenlehrgänge (company courses and company training in the English language) in fast allen Fremde Sprachen u.a. auch in Potsdam, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Halle, Erfurt, Jena, Schwerin, Rostock, Leipzig, Wiesbaden, Mainz, Duesseldorf, Bonn, In München, Gemeinde, Dortmund, Duisburg, Köln, Kiel, Der Hansestadt Hamburg und Ort arrangieren und abwickeln. Geschäft English / Wirtschaftsenglisch für Geschäftskommunikation - Verhandlungssprache - Gesprächsführung - Bürokommunikation (English for the office) - Telefonsprache - Wirtschaftskorrespondenz und allgemeiner Briefwechsel - Firmenpräsentationen - Schreiben von englischen Fachtexten und Publikationen - fachspezifischer und berufsbezogener Informationsaustausch (exchanging auskunft in the English language) - Meinungsäußerungen - Diskutieren und Debattieren - Vertreten des persönlichen Standpunktes - Ãœberzeugen des Gesprächsteilnehmers […]
weiterlesen =>

Gebrauch der Zeitformen der Verben in der Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit; regelmäßige und unregelmäßige Verben; Konjugationen und Deklinationen; Bildung zusammengesetzter Sätze (Hauptsatz + Nebensatz); Imperativ; Konjunktionen zur Einleitung adverbialer Nebensätze; Präpositionen in lokaler, temporaler und figurativer Bedeutung; Steigerung (Komparation) von Adjektiven und Adverbien und Formulieren von Vergleichen; Vermittlung von weiterem Vokabular und Redewendungen, insbesondere zu den Themen Landeskunde des Ziellandes, Informationen über Deutschland und die eigene Heimatstadt, eigene Vorlieben, Interessen und Hobbys, Tagesablauf, Zukunftspläne, Lebenslauf, berufliche Tätigkeit, Schule, Ausbildung, Studium, Kunst, Kultur, Geschichte, Sport etc.; Vermittlung von Redewendungen und Ãœbungen zum Äußern der eigenen Meinung (z.B. Zustimmung, Ablehnung), zum Unterbreiten von Vorschlägen ... […]
weiterlesen =>

15,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.), wenn insgesamt 60 Schulstunden gebucht werden, d.h. die Gesamtgebühr für 60 Schulstunden Einzelnachhilfe beträgt - unabhängig vom Fach und der Klassenstufe - 900,00 €. 17,50 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Buchung von insgesamt 40 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt in diesem Fall 700,00 €. 20,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt hier 400,00 €. Bei Hausbesuchen in Berlin und Umgebung wird ein geringer Zuschlag berechnet, dessen Höhe von der Entfernung und dem Aufwand, der für die Lehrkraft dadurch entsteht, abhängt (in der Regel zwischen 2,00 € und 5,00 € pro Unterrichtsstunde). Unser Lernstudio berechnet keine Anmeldegebühren und Mehrwertsteuer. Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Lernstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2019 Internetagentur www.7sky.de