Friedrich Schiller - Das Siegesfest

Und in langen Reihen, klagend, Saß der Trojerinnen Schar, Schmerzvoll an die Brüste schlagend, Bleich mit aufgelöstem Haar. In das wilde Fest der Freuden Mischten sie den Wehgesang, Weinend um das eigne Leiden In des Reiches Untergang.
"Lebe wohl, geliebter Boden! Von der süßen Heimat fern, Folgen wir dem fremden Herrn, Ach wie glücklich sind die Toten!"   ­<= = ­=>

Die Politik B­eusts. - Dreikönigsbündnis

Unter dem Eindruck der von Preußen geleisteten rettenden Hilfe trat Sachsen 26. Mai dem Dreikönigsbündnis mit Preußen bei, machte aber hinterlistigerweise den Vorbehalt, daß auch die süddeutschen Königreiche ihm sich anschließen müßten, welche Beust gleichzeitig vom Beitritt abzuhalten suchte. Da inzwischen Österreich erstarkt war und einen Rückhalt bot, sagte sich Sachsen von der Union los, schrieb die Wahlen für das Erfurter Parlament nicht aus und schloß 27. Febr. 1850 mit Hannover, Bayern und Württemberg das Vierkönigsbündnis zur Herstellung des Bundestags, während die formelle Lossagung vom Dreikönigsbündnis erst 25. Mai erfolgte. Nicht zufrieden mit dem Scheitern der preußischen Union, bedauerte Beust nichts mehr, als daß Österreich Ende 1850 seine vermeintliche militärische Übermacht nicht zur völligen Unterwerfung Preußens benutzte, sondern sich mit der Demütigung desselben in Olmütz begnügte. Auf den Dresdener Konferenzen half er eifrigst Österreichs Übergewicht im wiederhergestellten Deutschen Bund begründen und war sogar bereit, es in den Zollverein aufzunehmen. Doch mußte er 1853 den Zollverein auf den alten Grundlagen erneuern, da Preußen mit Kündigung desselben drohte.
Obwohl die seit November 1849 wieder versammelten Kammern sich besonnen und nachgiebig zeigten, wurden sie doch, sobald sie Miene machten, die deutsche Frage vor ihr Forum zu ziehen, 1. Juni 1850 aufgelöst. Hierauf that das Ministerium, welches sich durch v. Friesen als Minister des Innern und Behr als Finanzminister ergänzt hatte, einen entscheidenden Schritt. Drei Verordnungen vom 3. Juni 1850 hoben das freie Vereins- und Versammlungsrecht auf, stellten die Presse unter strenge Polizeiaufsicht und beriefen den Landtag von 1848 wieder ein, um ein andres Wahlgesetz zu beraten. Obwohl es schwer war, diesen Landtag in beschlußfähiger Anzahl zusammenzubringen, wurde er doch 22. Juli eröffnet und zeigte nicht nur in der Beseitigung aller 1848 und 1849 erlassenen Gesetze die größte Willfährigkeit, sondern lehnte selbst die von der Regierung vorgeschlagene Revision der Verfassung von 1831 ab. Damit hatte die Reaktion völlig gesiegt. Da die Bevölkerung, gleichgültig und eingeschüchtert, sich vom politischen Leben fern hielt, fielen die Neuwahlen für den Landtag 1851 ganz im Sinn der Reaktion aus: die indirekten Gemeindewahlen, das Konskriptionssystem und die Stellvertretung im Heer wurden hergestellt; gegen die Reform der Justiz und der Verwaltung sprach sich die Erste Kammer entschieden aus.
König Friedrich August II. verunglückte 9. Aug. 1854 bei Brennbüchl in Tirol, und ihm folgte sein Bruder Johann (1854-73); doch erlitt das Regierungssystem vorläufig keine Änderung. Gegenüber dem einseitigen feudalen Standpunkt der Ersten Kammer vertraten Regierung und Zweite Kammer wenigstens in der Frage der Justiz- und Verwaltungsreform die Sache des gemäßigten Fortschritts, hatten aber hartnäckige Kämpfe zu bestehen, bis diese wichtige Angelegenheit 1864 zum Abschluß gebracht war. Nach Zschinskys Tod (1858) übernahm Beust den Vorsitz im Ministerium und schlug allmählich liberalere Bahnen ein. Eitel und ehrgeizig, strebte nämlich Beust danach, eine große politische Rolle an der Spitze der deutschen Mittelstaaten zu spielen. Nachdem ein Versuch in dieser Richtung während des Krimkriegs (auf den Bamberger Konferenzen 1854) gescheitert war, glaubte Beust seine Zeit gekommen, als der italienische Krieg von 1859 die österreichischen Sympathien in Sachsen von neuem belebt und die Notwendigkeit einer Bundesreform, namentlich in militärischer Beziehung, bewiesen hatte. Er trat selbst mit einem Bundesreformprojekt (15. Okt. 1860) hervor, welches die beiden Großmächte im Gleichgewicht hielt und neutralisierte, die Entscheidung aber den vier Königreichen übertrug, für welches er die übrigen Mittel- und Kleinstaaten auf den Würzburger Konferenzen (1860 und 1861) zu gewinnen bemüht war. Der Ruf eines nicht bloß nationalen, sondern auch freisinnigen Staatsmanns schien ihm für die Erlangung seines Ziels unentbehrlich, und so legte er 1860 dem Landtag ein liberaleres Wahlgesetz vor, welches das unverhältnismäßige Übergewicht des Grundbesitzes verringerte, den Zensus herabsetzte und das Wahlverfahren vereinfachte. Die Abschaffung der Konduitenlisten über die städtischen Behörden wurde versprochen, die Gewerbefreiheit eingeführt, das Jagdablösungswerk vollendet, Presse und Vereinswesen von den engen Fesseln befreit und 1865 auch endlich eine Amnestie für 1849 erlassen. Beust erreichte seinen Zweck, indem die Kammern seiner deutschen Politik bedingungslos zustimmten.
In der kurhessischen Frage zwar sprach sich die Zweite Kammer 1862 gegen den Bundestag aus und erklärte sich für die Errichtung einer starken deutschen Zentralgewalt; in der Zollvereinskrisis 1862-64 wollten weder die Zweite Kammer noch das Land von einer Zerreißung dieses Bundes, welche Sachsens Handel und Industrie unheilbare Wunden geschlagen hätte, etwas wissen. Dagegen billigte der Landtag in der schleswig-holsteinischen Frage die Politik der Regierung durchaus. Sachsen erklärte sich 1863 nach dem Tode des Königs Friedrich VII. von Dänemark für das Recht des Herzogs von Augustenburg und übernahm im Dezember mit Hannover die Besetzung Holsteins durch 12,000 Mann sächsisch-hannöversche Truppen unter dem sächsischen General v. Hake. Beust wurde ausersehen, den Deutschen Bund 1864 auf der Londoner Konferenz zu vertreten. Aber seine zu Würzburg von Bayern und Württemberg genehmigten Anträge, die Bundestruppen in Holstein zu verstärken, die Stände daselbst zu berufen und dem Herzog Friedrich die Regierung zu übertragen, wurden vom Bundestag abgelehnt, und Sachsen mußte Ende 1864, nach der Abtretung der Elbherzogtümer an Österreich und Preußen, seine Truppen aus Holstein zurückziehen. Um so eifriger war Beust bemüht, den Zwist zwischen den beiden Großmächten über die Elbherzogtümer zu schüren und Österreich für eine Verständigung mit den Mittelstaaten zu gewinnen. Anfang 1866 gelang ihm dies, indem Österreich die Entscheidung der schleswig-holsteinischen Frage dem Bundestag übertrug.
Sachsen war der erste Mittelstaat, der militärische Vorkehrungen traf; die Rekruten wurden zum 18. März 1866 einberufen. Der Landtag billigte im April einstimmig die Regierungspolitik und bewilligte die für die Rüstungen erforderlichen Mittel. Auch in der sächsischen Bevölkerung war die Stimmung überwiegend gegen Preußen; die von den Leipziger Stadtbehörden an die Regierung gerichtete Bitte, jede Kriegsrüstung rückgängig zu machen, wurde von dieser als eine Kompetenzüberschreitung scharf gerügt. Die Armee, 32,000 Mann, wurde im Mai um Dresden vereinigt und Kronprinz Albert zum Befehlshaber ernannt. Am 14. Juni stimmte Sachsen am Bundestag für den Antrag Österreichs, die außerpreußischen Bundesarmeekorps mobil zu machen, und lehnte 15. Juni das preußische Ultimatum, welches Neutralität und Anschluß an die preußische Bundesreform forderte, aber Integrität versprach, ab. Sofort erfolgte die preußische Kriegserklärung und 16. Juni der Einmarsch preußischer Truppen bei Strehla und Löbau. Sachsen rief die Bundeshilfe, natürlich vergeblich, an, und da eine Verteidigung Sachsens nicht im österreichischen Kriegsplan lag, so zog sich die Armee, welche der König begleitete, 18. Juni nach Böhmen zurück. In Sachsen wurde eine Landeskommission (v. Falkenstein, v. Friesen, Schneider und v. Enge) zurückgelassen. Die Besetzung des Landes durch die Preußen ging nun ohne Hindernis von statten; ein Generalgouverneur wurde ernannt, die Befestigung Dresdens angeordnet und die Zahlung von 10,000 Thlr. täglich verlangt. Währenddessen hatten die sächsischen Truppen bei Gitschin (29. Juni) und bei Königgrätz, wo sie den linken Flügel des österreichischen Heers bildeten und 59 Offiziere und 1500 Mann verloren, tapfer, aber unglücklich gekämpft, dennoch aber ihre gute Ordnung auf dem Rückzug nach Wien bewahrt. Beust übernahm für den Kaiser Franz Joseph eine Sendung nach Paris und erlangte auch Napoleons Fürsprache bei den Nikolsburger Verhandlungen.

­weiterlesen =>

Wegweiser Hofewiese Deutsche Eiche Langebrück doch du wohntest nicht in einem Lande, wo der Geist mit Hirngespinnsten focht, und bliebst fern von einer trägen Bande, die der Menschheit nicht erkennt 106

 

­

Zielorientiertes Englisch-Einzeltraining mit flexibler Terminplanung,

Firmeninterner Englisch-Einzelunterricht zur Vermittlung von Alltagssprache und / oder Begrifflichkeit, notfalls auch einzigartige Englischkurse mit berufsbezogener, branchen- oder unternehmensspezifischer Ausrichtung, z.B. Geschäft English bzw. Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch (English for the job), Verhandlungssprache, Englischkurse für Gastronomen, Händler, […]
weiterlesen =>

Spanisch Einzelunterricht für bessere spanisch Kommunikation im Urlaub

Spanisch Einzelunterricht, Umgangssprache und Fachsprache in Wort und Schrift - Prüfungsvorbereitung - Bewerbungstraining - berufsbezogene, fachspezifische Sprachkurse für Wirtschaft, Technik, IT, Politik, Kultur, Gastronomie, Hotelwesen und Medizin - Firmenkurse und Firmen-Einzeltraining für Mitarbeiter von Unternehmen und Institutionen. Mit individuellem Spanisch […]
weiterlesen =>

Lehrgangsgebühren für Firmenkurse, Einzelunterricht und

20,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 20 Unterrichtseinheiten = 400,00 €. 17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 40 Unterrichtseinheiten = 700,00 €. 22,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei […]
weiterlesen =>

Business English für Wirtschaft, Beruf, Geschäftskontakte,

Private Sprachschule in Berlin-Mitte organisiert effektive Lehrgänge in Business English / Wirtschaftsenglisch / English for the job / Geschäftsenglisch sowie fachspezifische und berufsbezogene Englisch-Sprachkurse für Geschäftskommunikation, Verhandlungssprache, Gesprächsführung, Bürokommunikation, English for the office, Telefonsprache, Wirtschaftskorrespondenz und […]
weiterlesen =>

Gebühren für Englisch-Firmenkurse für Mitarbeiter und Führungskräfte

Die Abgaben der Englisch-Firmenkurse unserer Berlins Sprachschule sind negoziierbar und vom Gesamtaufwand für unsre Sprachschule und die Lehrkraft bedingt, besonders von der festgelegten Gesamtstundenzahl (je mehr Std., desto günstiger pro Unterrichtseinheit), von der Teilnehmerzahl, dem Schulungsort und dem Spezialisierungsgrad der Englisch-Sprachausbildung. In der […]
weiterlesen =>

Englisch-Intensivkurse / Englisch-Crashkurse in Berlin, Potsdam und

Englisch-Intensivkurse / Englisch-Crashkurse als Englisch-Abendkurse, Englisch-Vormittagskurse, Englisch-Ganztagskurse bzw. Vollzeitkurse, Englisch-Samstagskurse bzw. Wochenendkurse, Englisch-Bildungsurlaub sowie Englisch-Ferienkurse. Englisch-Intensivkurse bzw. Englisch-Crashkurse als individuelles Bewerbungstraining im Einzelunterricht, d.h. Englisch-Intensivkurse […]
weiterlesen =>

Französisch-Privatunterricht auf Kompetenzstufe A1 bis C2 bei

Die individuellen Französischkurse an unserer Sprachschule in Berlin Mitte können auch auf konkrete berufliche und private Situationen und Ereignisse vorbereiten, z.B. bevorstehende Urlaubsreisen, Auslandaufenthalte, Geschäftsreisen, Tagungen, Verhandlungen, Bewerbungen, Vorstellungsgespräche im Ausland etc., und bei Bedarf auch als Französisch-Intensivkurse mit 10 […]
weiterlesen =>

Spanisch lernen in einer kleinen Gruppe mit dem Partner, mit Kollegen,

Spanischkurse in einer kleinen Gruppe können - ebenso wie das Spanisch-Einzeltraining - jederzeit kurzfristig beginnen. Für den individuellen Spanischunterricht stehen unserer Sprachschule in Berlin Mitte sowohl kompetente Spanisch-Muttersprachler als auch qualifizierte deutsche Spanisch-Dozenten mit umfangreicher Auslandserfahrung zu Verfügung. Unter Privatunterricht […]
weiterlesen =>

Informationen über unsere Nachhilfelehrer für Englisch und andere

Auf dem Gebiet des Nachhilfeunterrichts tätigen Lehrkräfte unseres Lernstudios in Berlin Mitte sind überwiegend junge Absolventen eines Universitätsstudium in der Fachrichtung Lehramt (Realschule bzw. gymnasiale Oberstufe), Sprachwissenschaften (z.B. Anglistik / Amerikanistik, Romanistik), Mathematik, Naturwissenschaften (z.B. Physik, Chemie, Biologie), Informatik […]
weiterlesen =>

Berliner Sprachschule bietet effektives Englischtraining in Wort und

Allgemeines Englisch-Sprachtraining auf allen Niveaustufen zur Vermittlung von Alltagssprache, Umgangssprache, Grammatik, Aussprache (Phonetiktraining) und kommunikativen Fertigkeiten (freies Sprechen, Hörverständnis, situationsadäquates Reagieren in verschiedensten Gesprächssituationen etc.). Englisch-Sprachtraining und Sprechtraining mit spezieller Ausrichtung auf […]
weiterlesen =>

Spanischkurse als Einzelunterricht mit freier Zeiteinteilung und

Spanischkurse als Nachhilfeunterricht für Schüler, Berufsschüler und Studenten - Spanischkurse zur Prüfungsvorbereitung auf alle Spanisch-Sprachprüfungen, z.B. TELC und DELE - Spanischkurse als Bewerbungstraining, insbesondere Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche in spanischer Sprache - berufsbezogene/fachspezifische Spanischkurse, für Wirtschaft, Technik, IT, […]
weiterlesen =>

Englisch-Einzelunterricht, maßgeschneidert und günstige in Berlin, Der

Spezialisierungsmöglichkeiten der individuellen Englischkurse: fachspezifischer, berufsbezogener Englisch-Einzelunterricht, English for the job / English for the büro / English for sciences and technology, Unternehmen English / Wirtschaftsenglisch, English for management, business verwaltung and economics, Englischkurse für Servicetechniker, English for technicians, […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Der günstige Stand der Finanzen gestattete von 1862 ab eine wesentliche Herabsetzung der Grund-, Gewerbe- und Personal-, sowie der Schlachtsteuer. Die in derselben Diät vorgelegten Gesetzentwürfe über Kirchen- und Schullasten und über die Besoldungsverhältnisse der Volksschullehrer, sind zur Zeit noch nicht zur Discussion gekommen. Außerdem aber wurden bei Eröffnung der Session, am 12. März 1862, der Landschaft namentlich eine Vorlage über Unterstützung des Projects einer Eisenbahn von Gößnitz über Schmölln und Ronneburg nach Gera durch Übernahme eines namhaften Theils des Actiencapitals unter Rücktritt beim Zinsgenuß od. Gewähr einer beschränkten 20 jährigen Zinsgarantie gemacht und hiermit im Zusammenhang die Bildung eines separaten Eisenbahnfonds vorgeschlagen, welcher mit Überschüssen der Landesbank und der Finanzverwaltung dotirt werden soll. Die ersten derartigen Bahnen erbauten in Amerika Marsh, darunter die auf den Mount Washington in New Hampshire mit 375 pro Mille Gefälle, und in Europa Riggenbach, nämlich die von Viznau auf den Rigi, welchen Bauten mehrere andre, z. B. auf den Kahlenberg bei Wien, neuerdings auf den Drachenfels, Niederwald etc. folgten. Wetlis System, bei dem eine Triebwalze mit schraubenartigen Felgen sich auf keilförmig aneinander stoßende Schienen stützt, wird infolge eines Unglücksfalls bei der Probefahrt auf der ersten derart gebauten Bahn nicht angewendet. Bis 1892 war dieser Wald noch sächsischkurfürstliches Jagdgebiet. Die Massenei ist des Rest des vom römischen Geschichtsschreiber Tacitus beschriebenen Herocynischen Waldes der sich 60 Tagesreisen weit nach Norden erstreckte. Eine Urkunde aus dem Jahre 1241 berichtet von der Grenze zwischen dem Markgrafentum Meißen und der böhmischen Oboe aus Sitz beziehungsweise dem Bischofsamt Stolpen. Der Name Massenei kann von dem oberwendischen Wort mjezown für Grenze oder der Waldmast für Schweine (Masterei) abgeleitet sein. In Kriegszeiten dienten die Massenei den Einwohnern der Umgebung als Zufluchtsort. Die Landesherren gingen in der Massenei zur Jagd. Bis 1892 wurde die Massenei vom König für die Jagd genutzt. Am 11. August 1929 wurde die Waldidylle westlich der Bornematzenbrücke eingeweiht. Am 04.07.1929 vernichtete eine Naturkatastrophe etwa 21.000 Festmeter Holz. Am 23.07.1935 wurde das Masseneibad eingeweiht. Von 1961 bis 1991 befanden sich am Kreuzungsbereich "Kleiner Stern" eine Fla Raketenstellung der NVA in einem 360 Hektar Sperrgebiet. Der Masseneiwald mit den angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen ist Landschaftsschutzgebiet. Jetzt ist die Kreuzung am kleinen Stern der Ausgangspunkt des Sagenwanderweges. […]
weiterlesen =>

Exakt Spezifizierung der Vorkenntnisse des Lernenden (falls vorhanden) mit Blick auf Sprachschatz, Grammatikkenntnisse und kommunikative Fertigkeiten durch einen Einstufungstest. Ermittlung der Schlüsselbereiche und Bedürfnisse des Lernenden für den Englischkurs, z.B. Verbesserung der Fertigkeiten bei Familienmitglied Grün Kommunizieren und verstehenden Hören oder Erweiterung des allgemeinsprachlichen und / oder fachspezifischen Wortschatzes, Verhandlungssprache, besseres Textverständnis, Grammatiktraining, durch eine Bedarfsanalyse. Einzigartige Lehrplangestaltung im Englischunterricht an der Sprachschule auf der Grundlage der Ergebnisse des Einstufungstests und der Bedarfsanalyse. Auswahl und Kombination von Unterrichtsthemen, die für den Lernenden von besonderem Interesse sind, z.B. Fremdenverkehr, allgemeine Umgangssprache, Alltagstrott, Fachenglisch für Beruf, Geschäftsleben (Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch), Bürokommunikation, Briefwechsel, Telefonsprache. […]
weiterlesen =>

Ich bin im Traum auf der Wiese mit Spieplatz gewesen, am einstgen Paradies mit Sonne und hab ein Blatt gelesen, das streng zurück mich wies. Ich hab eine Milchkanne im Traum gesehen, zum Wahrheitstraum ins Innre mir alsbald und wie es konnt geschehen, daß dieses Blatt mir galt. Ich konnt Grill und Blumen im Traume schauen weit über alle Zeit am Strandkorb und fühlte da ein Grauen vor meiner Ewigkeit im Häuschen. Und als ich dann im Fischernetz erwachte, blieb mir ein Ahnen kaum von dem, was er mir brachte, doch war’s ein Wahrheitstraum. Nun sinn ich täglich, stündlich, was auf dem Blatt wohl stand; es ist mir unergründlich und bleibt mir unbekannt. Doch wenn ich im Gebete zu meinem Gott und Herrn recht gläubig, innig trete, so sagt er mir es gern. Seine Leiche wurde vorläufig in einer alten Scheune verborgen und in der nächsten Nacht nach der Heimat befördert und zwar nach Dresden. Drake ließ das Boot mit Soldaten besetzen, um nach den beiden vermissten Seeleuten zu suchen, die jedoch bereits tot waren. Die Offiziere an Bord der Golden Hinde bestürmten Drake, er möge den Befehl zum Abfeuern der Schiffsgeschütze geben. Er lehnte dies jedoch mit den Begründungen ab, dass die Indios uns wahrscheinlich für Spanier gehalten haben, dass eine derartige Handlungsweise die beiden toten Seeleute nicht wieder zum Leben erwecken würde und dass die Indianer schon genug durch die Hände von Europäern gelitten hätten. Im August 1979 bombardierte die iranische Armee kurdische Städte und Dörfer, wobei viele Zivilisten ums Leben kamen. Aufgrund von politischen und sozialen Entwicklungen wurde der Anteil der Prosa größer. Schon zu dieser Zeit entsandten sie israelische Vertreter nach Kurdistan. […]
weiterlesen =>

Dachklempner, Ausführung mit verschiedenen Materialien z.B. Kupfer, Rheinzink, Zink, Prefa, Alu. Sanitär, vom einfachen Wasserhahn bis zum kompletten Bad. Heizung, Modernste Anlagen in Betrieb, wie Hackschnitzelheizung, Pelletskessel, Holzvergasertechnik, Brennwerttechnik für Gas und Öl, Solar für Warmwasserbereitung sowie Heizungsunterstützung. Balkonsanierung, Kernbohrung durch Mauerwerk, Beton, Stahlbeton. Holzbriketts gestapelt auf Paletten, 0,5 Tonnen oder 1,0 Tonnen pro Palette, Anlieferung nach Absprache möglich. Bei Baumaßnahmen, aber insbesondere bei Fenstersanierungen, kommt es immer wieder zu Glasbrüchen. Unabhängig davon ist ein Teile der Sanierungsleistung bei Fenster und Fenstertüren ein Übergehen der Verglasungen und der Glasdichtungen bzw. Verkittungen. Der Beschlag kann durch den Einsatz von hintergreifenden Verriegelungen, wie z. B. Pilzkopfbolzen mit Sicherheitsschließteilen und durch verstärkte Befestigung der Beschlagsteile mit Flügel- oder Blendrahmen gegen Aushebeln gesichert werden. Ein abschließbarer oder arretierender Fenstergriff mit einem definierten Widerstand gegen Abdrehen und Abreissen beugt dem Verschieben des Beschlags vor. Gegen das Durchbohren des Flügelrahmens im Bereich des Griffes und Entriegeln von der Außenseite muss ein Bohrschutz z. B. aus gehärtetem Federstahl eingesetzt werden. Dachklempner Hackschnitzelheizung Pelletskessel Holzvergaser Brennwerttechnik... […]
weiterlesen =>

Einzigartige Business-Englischkurse mit variabler Schwerpunktsetzung, Studiendauer, Stärke und Terminplanung entsprechend den Bedürfnissen der Lernenden. Eilige Ausdehnung der Englischkenntnisse und Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schriftart durch einzigartige, berufsbezogene Beiträge und Aufmerksamkeit auf das Das A und O. Intensives Workout des frischen Luft Sprechens über vielfältige ökonomische und berufsbezogene Fragestellungen, wirkungsvolle Ãœbungen zur Aufbesserung des Hörverständnisses, Vermittlung von Ãœbersetzungstechniken zum geeigneteren Verständis englischer Fachtexte (ggf. auch Grammatiktraining mit verschiedenen Ãœbungen) sowie selbstständiges Schreiben von Inhalten mit professionell und beruflich wichtigen Inhalten. Unternehmen English kann an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte auf allen Niveaustufen entgegengebracht werden (Business English als Grundstufe des Wirtschaftsenglisch bis hin zum Geschäft English für Fortgeschrittene, d.h. verhandlungssicheres Wirtschaftsenglisch auf höchstem Niveau). […]
weiterlesen =>

Im Unterschied zu den meisten anderen Sprachschulen und Privatschulen, welche die Lernenden in mehr oder weniger großen Gruppen zusammenfassen, organisiert unser Lern- und Sprachstudio den Sprachunterricht für Erwachsene überwiegend in Form von individuellem Einzeltraining, bei dem sich die Lehrkraft in vollem Umfang auf das Anliegen des einzelnen Lernenden und sein Lernverhalten konzentrieren kann. Im Rahmen des individuellen Einzelunterrichts ist auch eine effektive Vorbereitung auf eine national oder international anerkannte Sprachprüfung in nahezu jeder Fremdsprache durchführbar. Darüber hinaus kann das Einzeltraining in unserem Lern- und Sprachstudio für Schüler, Abiturienten, Umschüler und Auszubildende auch eine nützliche Ergänzung zum Unterricht an allgemeinbildenden bzw. berufsbildenden staatlichen Schulen oder Privatschulen sein. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2019 Internetagentur www.7sky.de