Andrang von Petitionen

Die Regierung beschränkte, um dem ungeheuern Andrang von Petitionen zu steuern, das Petitionsrecht dadurch, daß jede Petition dem Landtag von einem Abgeordneten überreicht und befürwortet werden sollte. Außerdem wurde auf diesem Landtage die Einbringung eines, von der Gegend von Freiberg bis Meißen oder Rothschönberg führenden Stollens, welcher das Silberlager bei Freiberg entwässern sollte, genehmigt. Am 1. September 1843 verließ der Minister von Lindenau den sächsischen Staatsdienst und im Vorsitze des Ministeriums folgte ihm der Justizminister v. Könneritz. Durch die Ungunst, welche das Verlangen nach einer selbständigern Entwickelung des Volkslebens schon länger von Seiten der Regierung erfuhren, wurde bes. seit 1845 eine schroffere Parteistellung zwischen dem bedächtigern Conservatismus und dem eiliger fortschreitenden Liberalismus hervorgerufen. In Folge davon traten zunächst strengere Maßregeln gegen die Presse, besonders gegen die oppositionellen Blätter, und gegen die freiere Bewegung auf dem kirchlichem Gebiet ein, bes. gegen den Deutschkatholicismus und die Protestantischen Freunde (s.b.). Die Unzufriedenheit im Lande darüber wurde freilich von der demagogischen Agitation genährt und ausgebeutet, und namentlich das Volk in steter Furcht vor Jesuitismus erhalten und in die größte Bewegung gesetzt. An vielen Orten fanden deshalb öffentliche Versammlungen statt und von Leipzig, Glauchau, Zwickau, Chemnitz, Plauen etc. gingen Verwahrunaen zu Gunsten der anaeblich bedrohten Gewissensfreiheit ab. Bes. war in Leipzig die Erregung zu einer außerordentlichen Höhe gestiegen, und als am 12. August der Prinz Johann, welchem man die Veranlassung aller gegen die kirchlichen Neuerungen ergriffenen Maßregeln zuschreiben wollte, zur Abhaltung der jährlichen Revue über die Communalgarde nach Leipzig kam, fanden am Abende so ausschweifende Demonstrationen der versammelten Menge vor der Wohnung des Prinzen statt, daß schließlich das Militär einschritt, wobei mehre Menschen getödtet und schwer verwundet wurden. Am andern Tage rückte, nach der Abreise des Prinzen, Militär aus anderen Garnisonen ein, und es fiel keine weitere Ruhestörung vor, indem ein Bürgercomite die aufgeregte Stimmung in ein ruhiges Geleis zurückbrachte, worauf die Regierung die Militärbesatzung in Leipzig verstärkte und die Bürgerversammlungen schloß, wie denn eine allgemeine Verordnung vom 26. August alle Volksversammlungen im Lande überhaupt verbot. Zudem war bereits am 16. August eine von der Regierung abgeordnete außerordentliche Untersuchungscommission in Leipzig eingetroffen, welche harte Straferkenntnisse wider die Ruhestörer des 12. August verhängte, worauf die aus anderen Garnisonen herbeigerufenen militärischen Verstärkungen allmälig zurückgezogen wurden. Als ein neu zur Aufregung ausgebeuteter Umstand kam noch eine in Freiberg zwischen den Offizieren des dort in Garnison liegenden ersten Reiterregiments und den Eleven der Bergakademie entstandene heftige Reibung hinzu, gelegentlich deren die Akademie eine Zeitlang geschlossen wurde.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>

Petition Petitionsrecht
Created by www.7sky.de.

Englischtraining für Erwachsene, Kinder und Jugendliche auf

Englisch-Einzelunterricht bzw. Englisch-Privatunterricht, Individualkurse, Firmenkurse - Individuelles Englischtraining in Form von Englisch-Einzelunterricht - Ablauf und Durchführung: Der individuelle Englisch-Einzelunterricht orientiert sich voll und ganz an den spezifischen Bedürfnissen und Vorkenntnissen der einzelnen Teilnehmer und ist sowohl für Anfänger, […]
weiterlesen =>

Amerikanisches Englisch für Beruf, Alltag, Tourismus, Schule,

Schwerpunkte und Ziele der Englischkurse unserer Sprachschule sind Kommunikationstraining in Wort und Schrift zu vielfältigen Themen, allgemeine Konversation, Übungen zum freien Sprechen, Dialog und Monolog, small talk und verstehenden Hören, Gesprächs- und Interviewführung, thematisches Vokabeltraining zur Erweiterung des Wortschatzes zu allgemeinen und […]
weiterlesen =>

Erfolg im Beruf und Geschäftsleben durch gute Englischkenntnisse im

Unsere Sprachschule offeriert Firmenkurse in Geschäft English / Wirtschaftsenglisch (z.B. English for führungsteam and unternehmen administration) sowie allgemeine Englischkurse und Firmenlehrgänge (company courses and company workout in the English language) in fast allen Fremde Sprachen, auch in Potsdam, Leipzig, Dresden, Gemeinde, Halle, Erfurt, Jena, Schwerin, […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Nun weint an keinem Grabe, für Schmerz, wer liebend glaubt, der Liebe süße Habe wird keinem nicht geraubt. Die Sehnsucht ihm zu lindern, begeistert ihn die Nacht von treuen Himmelskindern wird ihm sein Herz bewacht. Und nicht zu sagen ist es, mit welcher Liebe ihn die Provinzen alle empfangen würden, die unter dieser Fremdlingsfluth gelitten haben, mit welchem Durst der Rache, mit welcher eisernen Treue, mit welcher Frömmigkeit, welchen Thränen. Und wenn, wie ich sagte, um die Tugend des Moses zu sehen, nöthig war, daß das israelitische Volk in die Knechtschaft der Ägypter gerathen mußte; wenn, um die Seelengröße des Cyrus kennen zu lernen, die Perser von den Medern unterjnocht, und, damit des Theseus Werth zum Vorschein kam, die Athenienser zerstreut seyn mußten, so that es gegenwärtig noth, wenn eines Italischen Geistes Tugend erkannt soll werden, daß Italien dahin gerieth, wo es nun ist: daß es ärgere Sklavinn als Judäa, unterwürfiger als die Perser, zerstreuter als die Athenienser, ohne Oberhaupt, ohne Verfassung, gestäupt, verheert, berannt, zerfleischt war, und alle Arten des Verderbens über sich mußte ergehen lassen. Und wenn sich auch bisher an Diesem und Jenem ein schwacher Hauch gezeigt hat, aus dem man hätte schließen mögen, daß er von Gott wenn man die Mängel beider dieser Infanterien erkannt hat, eine neue ordnen, welche den Pferden widersteht, und vor dem Fußvolk sich nicht fürchtet; welches nicht durch die Art der Truppen, sondern durch die Veränderung der Schlachtordnungen bewirkt werden wird. Man muß daher diese Gelegenheit nicht vorübergehen lassen, damit Italien, nach so viel Jahren, seinen Erlöser erscheinen sehe. Und dieß sind nun eben solche Dinge, die, neu geformt, einem neuen Fürsten zur Größe und zum Ansehn verhelfen. Welche Thore würden sich Ihm verschließen? welche Völker Ihm den Gehorsam weigern? welcher Neid sich Ihm widersetzen, welcher Welsche Ihm zu folgen zögern? Jeden stinkt diese Barbarenherrschaft an. Der Vorsteher erhob sich nun würdevoll und duldete es nicht anders, als daß Hierax, der nun feierlich sein Beglaubigungsschreiben überreichte, auf dem Ehrensitze Platz nahm. Und wenn dieser auch nicht so strenge sei wie manche andere Pröpste dieser Gegend, so spiele er doch auch gerne den Tyrannen und lasse die Laienbrüder oft wegen einer kleinen Lüge oder wegen des geringsten Ungehorsams auspeitschen. […]
weiterlesen =>

Tennisanlage Waldpark, Dresden, Bauherr: Eigenbetrieb Sportstätten- und Bäderbetrieb Dresden; Auftraggeber: Eigenbetrieb Sportstätten- und Bäderbetrieb Dresden; Gewerke: Elektrotechnik; Leistungsinhalt: Planung; Sanierung Sporthalle Oelsa, Bauherr: Stadt Rabenau; Auftraggeber: Ingenieurbüro Fischer Freital; Baustelle: Sporthalle Oelsa; Possendorfer Straße 1; 01734 Oelsa Gewerke: Elektrotechnik; Leistungsinhalt: Planung und Bauüberwachung; Sporthalle Rabenau, Bauherr: Stadt Rabenau; Auftraggeber: Ingenieurbüro Fischer Freital; Gewerke: Elektrotechnik; Leistungsinhalt: Planung und Bauüberwachung; MZH Fachhochschule Meissen, Bauherr: Sächsisches Staatsministerium der Finanzen Dresden; Auftraggeber: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagment Niederlassung Dresden II; Gewerke: SFH Ingenieure; Leistungsinhalt: Planung und Bauüberwachung; Sportplatz Kossuthstraße, Dresden, Bauherr: Eigenbetrieb Sportstätten- und Bäderbetrieb Dresden; Auftraggeber: Eigenbetrieb Sportstätten- und Bäderbetrieb Dresden; Gewerke: Elektrotechnik; Leistungsinhalt: Planung und Bauüberwachung; Turnhalle Waldblick in Freital; Thalassobad Norderney, Waldpark Dresden, MHZ Meißen, Bootshaus USV TU Dresden […]
weiterlesen =>

15,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Buchung von insgesamt 40 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt in diesem Fall 600,00 €. 12,50 € pro Schulstunde (= 45 Min.), wenn insgesamt 60 Schulstunden gebucht werden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt hierfür 750,00 €. 17,50 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt hier 350,00 €. Der Einzelunterricht wird in der Regel in Form von Doppelstunden (je 90 Minuten) in unserem Sprachstudio durchgeführt, wobei auch längere Sitzungen an einem Tag vereinbart werden können, bei Bedarf auch Intensivkurse mit ganztägigem Unterricht. Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Sprachstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. Altersgerechte Unterrichtsmethoden und interessenbezogene Themenauswahl entsprechend den individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Höchste Intensität der Sprachkurse und maximale Lernfortschritte. […]
weiterlesen =>

Nachdem die Sachsen am 22. Octbr. bei Dömitz und am 7. Decbr. bei Kyritz geschlagen worden waren, drang Baner in Sachsen vor und verheerte das Land, mußte dasselbe aber aus Mangel an Lebensmitteln wieder verlassen; der Kurfürst, mit dem kaiserlichen Feldherrn Hatzfeld vereinigt, nahm zwar am 3. Juli 1636 Magdeburg durch Capitulation, doch wurde das sächsisch-österreichische Heer den 24. Septbr. bei Wittstock geschlagen; die Schweden eroberten nun Erfurt, siegten bei Eilenburg und besetzten Torgau. Bevor sie, gedrängt von der kaiserlichen Kriegsmacht, im April 1637 Sachsen verließen, hatten sie die Elb- und Muldegegenden verwüstet und Belgern, Kolditz, Leißnig, Liebwerda, Schilda, Schmiedeberg und Strehla in Asche gelegt. Schon im Febr. 1639 kehrte Baner zurück, erfocht einen Sieg bei Reichenbach, besetzte Zwickau, belagerte Freiberg, schlug die Österreicher und Sachsen den 4. April bei Chemnitz und besetzte Pirna. Zwar eroberte der Kurfürst am 7. Juni 1642 Zwickau wieder, dagegen besetzte Königsmark, nach dem Sieg bei Leipzig über die Österreicher, 27. Nov. Leipzig. Interessanter sind die Angebote, bei denen ein Stop-Over-Programm unter anderem in Dubai gebucht wird. So kann man bei der Reise nach Sydney gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen bzw. man sieht mehr von der Welt. Sydney ist zwar nicht die Hauptstadt Australiens, dafür hat sich die Metropole zum Finanz- und Industriezentrum des Landes entwickelt. Im Stadtgebiet selbst wohnen über 3,6 Millionen Menschen, inklusive Umland sind es 4,1 Millionen. Für den Tourismus auf dem Kontinent spielt die Stadt eine nicht zu unterschätzende Rolle. Für die meisten Urlauber gehört Sydney zu einem der Höhepunkte ihrer Reise, was nicht zuletzt an der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten liegt, die geboten werden. Dass man zudem noch am gemütlich am Strand liegen kann, am besten am Bondi Beach, wo auch Surfer sich sehr wohlen fühlen. Rund um den Strand sind kleine Cafés und Lokale, in denen abends immer für Abwechslung gesorgt ist. Ebenso beliebt ist der Manly Beach, für den man eine Fahrt von 30 Minuten auf jeden Fall in Kauf nehmen sollte. Es lohnt sich, da es einer der größten Strände ist. […]
weiterlesen =>

Da lachten die Geister im lustigen Chor; geschminkt und geputzt trat ein Dritter hervor: Ich war ein König der Bretter und spielte das Liebhaberfach, ich brüllte manch wildes: Ihr Götter! Ich seufzte manch zärtliches: Ach! Den Mortimer spielt ich am besten, Maria war immer so schön! Doch trotz der natürlichsten Gesten, sie wollte mich nimmer verstehn. Staatlich anerkannter Erholungsort im Oberlausitzer Bergland - Hier gibt es riesige Wälder neben ausgedehnter Teich- und Heidelandschaft. Mit Oberlausitz-Bilder können Sie sich vorab ein Bild von der Urlaubs- und Ferienregion Oberlausitz-Niederschlesien machen. Die Freizeitknüller der Oberlausitz sind die attraktivsten Freizeit- und Erlebniseinrichtungen in der Oberlausitz, der Ferienregion am Anfang Deutschlands und im Dreiländereck Sachsen Polen Tschechien. Die Vielfalt der Angebote macht den Aufenthalt in der reizvollen und abwechslungsreichen Landschaft der Oberlausitz zu einem unvergesslichen Ereignis. Alle Anbieter, Parks und Einrichtungen vereint ein hoher Qualitätsstandard, attraktive Preise, Familienfreundlichkeit und der Wunsch, Ihnen eine erlebnisreiche Zeit zu bieten. Zittauer Gebirge Das Zittauer Gebirge wird der deutsche Teil an der sächsischenböhmischen Grenze erstreckende Lausitzer Gebirges bezeichnet. Sie können ausgibige Radtouren machen, reiten oder endlos wandern. Die höchsten und markantesten Berge im Zittauer Gebirge sind Lausche 793 m und Hochwald 749 m. Bummeln Sie durch die historischen Altstädte von Görlitz, Bautzen oder Zittau und genießen Sie deren mittelalterliches Flair. Klettern oder wandern Sie zwischen den bizarren Felsen des Zittauer Gebirges oder besuchen Sie das Oberlausitzer Bergland. Im Zittauer Gebirge befinden sich die bekannten Kur- und Erholungsorte Oybin, Waltersdorf, Johnsdorf und Lückendorf. Traditionell ist das Zittauer Gebirge ein beliebtes Wintersportgebiet für Alpine, Nordische, Rodler und Eissportler. In gemütlichen Bergbauden und Gasthäusern wird der Wanderer bestens versorgt. Ein besonderes Highlight ist das "Wandern ohne Gepäck" auf dem Oberlausitzer Bergweg. Die Bimmelbahn gehört zum Zittauer Gebirge wie die Berge an sich. Täglich fährt von Zittau eine Schmalspurbahn dampfend und bimmelnd zu den Kurorten in das Zittauer Gebirge. […]
weiterlesen =>

Sprachschule in Berlin Mitte organisiert effektiven, individuellen und kostengünstigen Englischunterricht für Beruf, Studium, Wirtschaft, Geschäftsleben, Urlaub und Tourismus - effective English private lessons for your job, studies, business, holidays and tourism at private language school in Berlin Mitte. individuelle Englischkurse in Form von Englisch-Einzelunterricht (individual English lessons / private English lessons) auf allen Niveaustufen (A1 bis C2) bei qualifizierten Englisch-Dozenten ab 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) an unserer Sprachschule in Berlin Mitte - mit flexibler Terminplanung und individueller inhaltlicher Ausrichtung und Themenauswahl für die berufliche oder private Anwendung zur Vermittlung von Alltagsenglisch bzw. englischer Umgangssprache und Fachenglisch bzw. Berufsenglisch. Englischkurse in Wirtschaftsenglisch bzw. Business English (lessons and courses in Business English) für die berufliche Sprachanwendung im Englisch-Einzelunterricht, Individualkurs oder Firmenlehrgang, u.a. Englischkurse für Bürokommunikation, Geschäftskorrespondenz, Telefonsprache, Verhandlungssprache ... […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de