Schloss Moritzburg - Sächsisches Landgestüt Moritzburg

Schloss Moritzburg bei Dresden:
Am Bahnhof Moritzburg liegt der Parkplatz (1,5 km Fußweg bis zum Schloß Moritzburg), oder weiter die Schloßalle direkt Richtung Schloss Moritzburg zum Parkplatz (Gebührenpflichtig).

Schloss Moritzburg - Schlosspark Moritzburg
Von 1500 bis 1730 legten die sächsischen Kurfürsten in den Moritzburger Sumpfwiesen bis zu 70 Fischteiche zur Karpfenzucht an. An katholischen Fasttagen durfte kein Fleisch gegessen werden, der Karpfen war dafür ein schmackhafter Ersatz.
Der Herzog und spätere Kurfürst Moritz von Sachsen (1521-1553) liess im teich- und jagdwirtschaftlichen Revier eine fürstliche Jagdburg, die Dianenburg errichten.
Nach Kurfürst Moritz von Sachsen wurde die 1542-46 errichtete Burganlage Dianenburg später Moritzburg genannt.
Zwischen 1661 und 1672 ließ Kurfürst Johann Georg II. (1613-1680) nach Plänen von Festungsbaumeister Wolf Caspar von Klengel die Schloßkapelle bauen.
Kurfürst Friedrich August I. bekannt als August der Starke (1670-1733) lies aus der alten Burg das von den Moritzburger Teichen umgebene barocke Jagdlustschloß bauen. Erste Entwürfe lieferte August dem Starken der Hofarchitekt Marcus Conrad Dietze(1656-1704) der schon beim Bau des Palais im Großen Garten mitarbeitete.

Den Umbau von 1723-1736 leitete der sächsiche Hofbaumeister Matthäus Daniel Pöppelmann (Gesamtbau), sowie  die französischen Architekten Zacharias Longuelune (Bauleitung vor Ort sowie Stein-, der Billard-, Speise- und Monströsensaal), Jean de Bodt und Raymond Leplat(Raumgestaltung).
Das Schloßmuseum zeigt barockes Mobiliar, Ledertapeten, Gemälde aus dem 18. Jahrhundert sowie Porzellan aus Meißen, China und Japan. Die Ledertapeten mit Szenen aus dem Leben der römischen Jagdgöttin Diana schuf Pierre Mercier (gest. 1729).

In den Sälen von Schloss Moritzburg ist eine historische Geweihsammlung mit 230 Trophäen von Rothirschen, Elchen und Rentieren zu sehen, so auch das stärkste Rothirschgeweih der Welt, ein ungerader 24-Ender.

Der 1918 mit den weißen Worten "Macht doch euer’n Dreck alleene!" abgedankte letzte sächsische König, Friedrich August III. und die älteste deutsche Fürstenfamilie der Wettiner nutzten Schloss Moritzburg bis 1945 als Wohnsitz.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober täglich 10:00 - 17:30 Uhr,
Kassenschluss und letzter Einlass 17:00 Uhr 
November bis März
Dienstag bis Sonntag
stündliche Rundgänge von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Januar ist an den Wochenenden geöffnet
Sonderöffnungszeiten an den Feiertagen.

Am 24.12. und 31.12. ist das Museum geschlossen!

Veranstaltungsplan Schloss Moritzburg - Veranstaltungen 2005:

6. Moritzburger Weihnachtsnarkt
12:00 Uhr auf dem Rossmarkt
13:00 Uhr Stollenanschnitt

14:00 Uhr Weihnachtskonzert und Tombola

Hengstparade Moritzburg  
Sonntag, den 04.09.2005 - 13.00 Uhr bis ca. 17.15 Uhr
Samstag, den 10.09.2005 - 13.00 Uhr bis ca. 17.15 Uhr
Sonntag, den 18.09.2005 - 13.00 Uhr bis ca. 17.15 Uhr
vormittags von 9.00 - 11.00 Uhr können die Stallungen besichtigt werden
 

Hellhaus
Wenige hundert Meter nördlich vom Schloßpark wurde 1787, nach Plänen von Johann Daniel Schade im Friedewald, im Zentrum von 8 sternförmig aufeinander zulaufender Schneisen das Hellhaus errichtete.

Fasanenschlößchen
 mit Hafenanlage und Leuchtturm am Bärnsdorfer Großteich wurde unter der Regierung des Kurfürsten Friedrich August III. des Gerechten (reg. 1768-1827) von 1769 bis 1772 errichtet.

Leuchtturm, Hafen und Mole
wurden zusammen mit dem Palais im Fasanengarten, den Wirtschaftsgebäuden und der Gestalung der Gartenanlage um das Fasanenschlößchen von 1770 bis 1780 im Auftrag von Kurfürst Friedrich August von Sachsen errichtet. Die Hafenanlage im Großteich Bärnsdorf erweckt die Illusion einer Küstenlandschaft und diente im 18. Jahrhundert zur Imitation von Seeschlachten mit eigens dafür gebauten Fregatten.

Sächsisches Landgestüt Moritzburg
1828 gegründet

Jedes Jahr im September findet die Hengstparade Moritzburg, eine Leistungsschau der sächsischen und thüringischen Pferdezucht statt.

­­weiterlesen =>

­

Ausflugsziele Sachsen
Created by www.7sky.de.

Auf einen Wink des Mutesselim verließ er das Zimmer

In einigen Augenblicken kehrte er mit dem Makredsch von Mossul zurück. Dieser würdigte mich keines Blickes, schritt an mir vorüber zu dem Kommandanten, ließ sich an derselben Stelle nieder, an welcher ich vorher gesessen hatte, und griff zu dem Schlauche der Wasserpfeife, welche dort stand. Ist dies der Mann, von dem du erzähltest, Effendi? fragte ihn der […]
weiterlesen =>

Artikel des Daily Telegraph

Am folgenden Tage veröffentlichte der "Daily Telegraph" in seiner Nummer vom 15. Januar den Artikel: "Das Geheimniß der ungeheuren afrikanischen Einöden wird endlich offenbart werden; ein moderner Oedipus wird uns die Lösung dieses Räthsels bringen, das die Gelehrten von sechs Jahrtausenden nicht zu entziffern vermochten. Ehedem wurde eine Aufsuchung der Nilquellen, […]
weiterlesen =>

Angebote im Englischunterricht

Englisch-Einzelunterricht (ab 15,00 € pro Unterrichtsstunde = 45 Minuten) auf saemtlichen Abstufen und für alle Generationen, auch als Privatunterricht mit Hausbesuch in Der Hauptstadt, Potsdam und Umgebung. Fachbezogener oder berufsspezifischer Englischunterricht u.a. für Monteure, Ingenieure, Informatiker, Naturwissenschaftler und Mediziner (English for the job, […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Effektive Sprachkurse zur Studienvorbereitung zur Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache im Einzeltraining in fast allen Fremdsprachen - auch als Privatunterricht mit Hausbesuch - u.a. zur sprachlichen Vorbereitung auf ein Auslandsstudium. Bildungsurlaub bzw. Ferienkurse in Dresden zur Weiterbildung und Studienvorbereitung in nahezu allen Sprachen und zahlreichen anderen Fächern. Prüfungsvorbereitung in Sprachen und anderen Fächern, u.a. Cambridge Certificate (alle Stufen), TOEFL-Test, GMAT, Fremdsprachenkorrespondent, Übersetzer, Latinum, DSH-Prüfung für ausländische Studenten sowie weitere national und international anerkannte Sprachprüfungen und Abschlüsse. Begabtenförderung in Sprachen und anderen Fächern im Einzeltraining zur Studienvorbereitung. Fremdsprachiges Bewerbungstraining in fast allen Sprachen, insbesondere Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch. […]
weiterlesen =>

Die Kurse bzw. das Einzeltraining an unserer Sprachschule in Dresden können dazu dienen, die Teilnehmer auf eine national oder international anerkannte Sprachprüfung vorzubereiten. Der Umfang der Sprachkurse zur Prüfungsvorbereitung im Hinblick auf die Stundenzahl, Intensität und Lehrgangsdauer kann an unserer Sprachschule flexibel festgelegt werden und ist abhängig von den Vorkenntnissen, Zielstellungen und zeitlichen Möglichkeiten der Lernenden. Grundsätzlich kann unsere Sprachschule auf alle Sprachprüfungen effektiv und individuell vorbereiten, indem die für ein erfolgreiches Bestehen notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten in Wort und Schrift vermittelt werden und die entsprechenden Vorbereitungsunterlagen gemeinsam mit der Lehrkraft im Unterricht durchgearbeitet werden. Auf dem Gebiet der englischen Sprache bereitet unsere Sprachschule u.a. auf den TOEFL-Test (amerikanisches Englisch), alle Stufen des Cambridge Certificate (Preliminary, First Certificate, Advanced Certificate, Proficiency), IELTS, GMAT, Chamber of Commerce, usw. vor. […]
weiterlesen =>

Berliner Sprachschule organisiert effektive Sprachkurse und Einzelunterricht in fast allen Fremdsprachen in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung zur Vermittlung von Umgangssprache und Alltagssprache für den privaten Gebrauch sowie Fachsprache für die berufliche Anwendung. Sprachkurse für Tourismus, Alltag, Studium, Schule, Ausbildung, Bewerbung und Studium für alle Altersgruppen sowie Fachsprache für Wirtschaft, Technik, Informatik, Naturwissenschaften, Medizin etc. durch qualifizierte und hochmotivierte Dozenten unserer Sprachschule. Englischunterricht sowie Sprachkurse in fast allen Fremdsprachen, u.a. Französischkurse, Spanischkurse, Italienischkurse, Portugiesischkurse, Dänischkurse, Schwedischkurse, Finnischkurse, Russischkurse, Tschechischkurse , Polnischkurse, Ungarischkurse, Bulgarischkurse, Rumänischkurse u.a. osteuropäischen Sprachen sowie Türkischkurse, Arabischkurse, Unterricht in asiatischen Sprachen, Lateinkurse (u.a. zur Prüfungsvorbereitung auf das Latinum) sowie Deutschkurse für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache). […]
weiterlesen =>

Das ist ganz einerlei! Verrückt oder nicht, so muß es geschehen, so ist's der Regel nach. Ich hab's nie anders gehört oder gelesen und ich kenne alle Bücher, in denen so etwas vorkommt. Immer graben sie sich mit einem Taschenmesser heraus! – und gewöhnlich nicht durch Lehm und Schmutz wie hier, merk' dir's, sondern durch harten, festen Felsgrund. Und dazu brauchen sie Wochen und Wochen und Wochen und noch viel länger. Da war mal einer in dem Schlosse Dief, im Hafen von Marseille, der saß ganz unten im untersten Kerker und der grub sich so durch und wie lang glaubst du, daß der dazu brauchte? Doch man kannte mit dem Unglücklichen, dem ehemaligen Lehrer und Prediger der Stadt, kein Erbarmen. Das Sträuben des Aermsten reizte einen Kamenzer Bürger so sehr, daß dieser dem Geängsteten eine Ladung Schrot in die Hände schoß, damit Dulichius sich nicht mehr anklammern könne. Die Schmerzen waren fürchterlich. Endlich öffnete sich die Türe zur Schreckenskammer. Aber schon bei dem Anblicke der Marterinstrumente erklärte der Unglückliche, er bekenne, daß er einen Bund mit dem Teufel gemacht habe, mit dessen Hilfe er auch vom Turme herabgestiegen sei. Am 6. November 1654 widerrief er zwar seine Aussage, aber es half ihm dies nichts. Er wurde für einen Zauberer, Hexenmeister und Teufelsbündler erklärt, und man sprach über ihn das Todesurteil aus. Da halfen nun nicht mehr die Bitten und Tränen des unglücklichen Gefangenen. Die Feinde wollten ja über ihn triumphieren. Caspar Dulichius wurde am 8. Juli 1655, nach einer anderen Angabe bereits am 3. Juni, auf dem Marktplatze in Kamenz öffentlich mit dem Schwerte hingerichtet. Seine letzten Worte waren: Mein Gott und Vater, in deine Hände befehle ich meinen Geist! So starb ein Mann, der das Opfer seiner Feinde und des furchtbaren Aberglaubens seiner Zeit geworden war. Das waren die Zustände der so oft gepriesenen guten, alten Zeit. […]
weiterlesen =>

Geschäft English für Führungskräfte und Entscheider - Geschäft English für Betriebswirte - Business English für Bürokräfte und Verwaltungsangestellte - Geschäft English für Firmeninhaber und Selbstständige - Geschäft English für BWL-Studenten - Unternehmen English für Rechnungswesen und Buchhaltung - Geschäft English für Import und Export - Geschäft English für Verkäufer, Einkäufer und Firmenvertreter im Außendienst. Interessenten für Business English, die über keine oder nur sehr geringe bzw. stark verschüttete Englischkenntnisse besitzen, empfehlen wir, erst einmal die individuellen Grundlagen der englischen Ausdrucksform (Umgangssprache, Alltagswortschatz, Basisgrammatik) im Singularunterricht oder im Englisch-Grundkurs zu erlernen, bevor sie über die Arbeit mit Unternehmen English / Wirtschaftsenglisch beginnen. […]
weiterlesen =>

Crash-Kurse sind Intensivkurse, die an unserer Sprachschule 10 - 40 Unterrichtsstunden pro Woche umfassen. Crash-Kurse können im individuellen Einzelunterricht, im Individualunterricht für kleine Gruppen, als Firmenkurse, in nahezu jeder Sprache kurzfristig organisiert werden, als Englischunterricht, Spanischunterricht, Italienischunterricht, Russischunterricht, Arabischunterricht. Crash-Kurse für den Einstieg in Fremdsprachenunterricht und raschen Lernfortschritt bei der Weiterbildung mit schneller Sprachausbildung. Alternativ zum Intensivkurs / Crash-Kurs bietet unsere Sprachschule Semi-Intensivkurse mit wöchentlich 6 bis 10 Unterrichtsstunden für Lernende die parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit, nach der Arbeit oder am Wochenende schnell ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern wollen. Intensivkurse und Semi-Intensivkurse werden für Betriebe, Institutionen und Privatpersonen in unserer Sprachschule oder beim Auftraggeber, in Berlin und Umgebung durchgeführt. Unterrichtstage, Dauer, Umfang etc. können flexibel zwischen dem Lernenden und unserer Sprachschule vereinbart werden. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de