Der Alpenjäger - Schiller

Willst du nicht das Lämmlein hüten? Lämmlein ist so fromm und sanft, Nährt sich von des Grases Blüten, Spielend an des Baches Ranft. "Mutter, Mutter, laß mich gehen, Jagen nach des Berges Höhen!"
Willst du nicht die Herde locken Mit des Hornes munterm Klang? Lieblich tönt der Schall der Glocken In des Waldes Lustgesang. "Mutter, Mutter, laß mich gehen, Schweifen auf den wilden Höhen!"   <= = =>

Boselspitze - Botanischer Garten

Von der Bosel, im Spaargebirge zwischen Sörnewitz und Meißen, sehen Sie das Elbtal, elbaufwärts in Richtung Dresden.
Der botanische Garten auf der Bosel ist eine Außenstelle des botanischen Gartens Dresden und wird von der technischen Universität Dresden unterhalten.
Führungen können vereinbart werden.
Bis Ende des 19. Jahrhunderts wurden im Steinbruch am Boselfelsen Biotidgranodirit, ein Granitgestein abgebaut.
Um die bedrohten Arten der einheimischen wärmeliebenden und trockenheitsresistenten Pflanzen des Elbhügellandes zu erhalten, richtete der Landesverein sächsischer Heimatschutz auf der
Boselspitze einen botanischen Garten ein.
Der gesamte ehemalige Steinbruch an der Bosel wurde 1948 zum Naturdenkmal und ist heute Flächennaturdenkmal.

Öffnungszeiten Botanischer Garten Bosel 1.April bis 3.Oktober
Mittwoch                9:00-17:00 Uhr
Sonnabend/Sonntag 9:00-17:00 Uhr
Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen, Führungen nach Vereinbarung

Bilder Deutschland
Created by www.7sky.de.

Schlacht von Leipzig

Bei dem Wiener Tagung 1815 wurde dem Herzog Ernst eine Bereichsvergrößerung zugestanden, solche er, ähnlich dem Abkommen mit Preußen vom 9. Sept. 1816, auf der linken Rheinseite erhielt. Dieses Department umfaßte das ehemalige Triersche Amt St. Wendel, den Regierungsbezirk Ottweiler obendrein die ehemals Zweibrückener Ämter Lichtenberg, Meisenheim und Schaumburg, […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Impressum Kuehne - Kran- und Baggerbetrieb in Großschirma ST Obergruna Dorfstr. 20 Bei Baumaßnahmen, aber insbesondere bei Fenstersanierungen, kommt es immer wieder zu Glasbrüchen. Unabhängig davon ist ein Teile der Sanierungsleistung bei Fenster und Fenstertüren ein Übergehen der Verglasungen und der Glasdichtungen bzw. Verkittungen. Der Beschlag kann durch den Einsatz von hintergreifenden Verriegelungen, wie z. B. Pilzkopfbolzen mit Sicherheitsschließteilen und durch verstärkte Befestigung der Beschlagsteile mit Flügel- oder Blendrahmen gegen Aushebeln gesichert werden. Ein abschließbarer oder arretierender Fenstergriff mit einem definierten Widerstand gegen Abdrehen und Abreissen beugt dem Verschieben des Beschlags vor. Gegen das Durchbohren des Flügelrahmens im Bereich des Griffes und Entriegeln von der Außenseite muss ein Bohrschutz z. B. aus gehärtetem Federstahl eingesetzt werden. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 12 und 18 Grad, im Süden stellenweise um 20 Grad. Der westliche bis südwestliche Wind weht besonders im Norden und Osten sowie in Teilen der Mitte zunächst noch mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen. An der See und in höheren Lagen bleibt es stürmisch. Ansonsten lässt der Wind im Laufe des Nachmittags und Abends allmählich etwas nach. In der Nacht zum Mittwoch bleibt die Zweiteilung Deutschlands erhalten. Während im Norden und in Teilen der Mitte weiterhin dichte Wolkenfelder dominieren, aus denen hier und da etwas Regen oder Nieselregen fällt, lockern die Wolken nach Süden hin vielfach auf. Dabei bildet sich stellenweise Nebel. Die Nachttemperatur liegt zwischen 14 Grad an der Küste und um 3 Grad ganz im Süden. In höheren Muldenlagen der südlichen Mittelgebirge sowie in einigen Alpentälern ist örtlich leichter Frost bis -1 Grad möglich. Im höheren Bergland sowie an der Küste muss weiterhin mit starken bis stürmischen Böen aus Südwesten gerechnet werden. […]
weiterlesen =>

Buntmetallankauf - Folgende Materialien kaufen bzw. nehmen wir auf unserem Firmengelände an: Wertstoffe (kostenpflichtig) Sperrmüll, Holz, Bauschutt. Buntmetall (Vergütung): Kupfer (Cu), Aluminium (Al), Messing (Ms), Zink (neu, alt), Edelstahl (V2a,V4a), Kabel (Kupfer/Aluminium), Späne (Al, Cu, Ms, V2a), Bronze. Elektronikschrott (kostenpflichtig): Computertechnik, Monitore/Drucker, Fernsehgeräte, Rundfunkgeräte, Waschmaschinen, Elektro- und Gasherde. Chr. Keller - Altstoffhandel spezialisiert auf Containerdienst und Annahme von Buntmetall und Schrott - Entsorgung - Beräumung - Abbruch - Schüttguttransport - Schrotthandel - Containerdienst - Buntmetallankauf - mit Containerfahrzeugen, Multicarcontainerfahrzeug, Radlader mit Ladeschaufel von 0,7 qm Fassungsvermögen sowie einer LKW-Waage in Rossendorf, […]
weiterlesen =>

mit in den Wald, aber es wollte nicht in die Pastete hineingehen. Da hätte man vierzig Pasteten mit füllen können, wenn wir sie gebraucht hätten, und es wäre auch noch übrig geblieben für Suppe oder Wurst oder was man sonst wollte. So ein Betttuch ist groß - es hätte für ein ganzes Mittagessen gereicht! Sozusagen als Hinweis, um den Zauberer zu finden, einfach dem Gold beziehungsweise Wieder andere sehen darin  ein Gleichnis zwischen dem Regenbogen und den sieben Astralebenen, die auch nach den gleichen Farben geordnet sein sollen. Dass also heutzutage assoziiert wird, ein Okkultist läge dem Satanismus nicht allzu fern, ist nur ein terminologisches Missverständnis und regt die Fantasie an. Tatsache bleibt, dass der Autor ein Theosoph und Okkultist war. Auf der anderen Seite war er ein Freund von Entwicklung und Fortschritt. Trotzdem war Baum kein unbeschriebenes Blatt und besaß auch seine Schattenseiten. Er dachte manchmal sehr konsequent und resolut und glaubte, Probleme ließen sich am besten mit Druck und manchmal auch mit Gewalt lösen. Seinerzeit wurde das Wort Esoterik kaum benutzt. Man sieht, dass sich viele an der Deutung beteiligt haben. Seine Ehefrau war beispielsweise eine bekannte Frauenrechtlerin und dies war zu dieser Zeit schon sehr erstaunlich, auch für einen Mann, sich eine solche Frau zu nehmen. Zu der damaligen Zeit war eigentlich jeder ein Okkultist, der sich mit der Esoterik beschäftigte. Der virtuose Umgang mit der Aquatinta-Radiertechnik, die den kenntnisreichen Einsatz der Ätzsäure voraussetzt, verschaffte ihm unter Berliner Kollegen den vielleicht auch ironisch gemeinten Spitznamen Aquatinta-Zauberer Jügel. Eine in den Jahren 182/1826 entstandene Porträtzeichnung aus der Hand Gottfried Schadows, die Jügel bei einer Herrenpartie der Berlinischen Künstlervereinigung zeigt, ist das letzte datierbare Zeugnis über das Leben Jügels. Ab 1823 unterrichtete Jügel die Kupferstechkunst an der Preußischen Akademie der Künste. Als Reproduktionsgrafiker arbeitete Jügel in der Restaurationszeit mit einer Vielzahl von Berliner Künstlern zusammen, etwa mit Gottfried Schadows, Heinrich Anton Dähling, Ludwig Wolf und Friedrich Lieder. Außer Hoffesten und Theaterereignissen hielt seine Feder vor allem patriotische und militärische Szenen sowie die Uniformierung der Bürgergarde und der preußischen Armee fest, ferner Porträts, topografische Ansichten und Architekturdarstellungen, etwa in Aquatinta eine große Ansicht des Berliner Schauspielhauses von Karl Friedrich Schinkel. […]
weiterlesen =>

The contents and the timetable of these German courses and German lessons are flexible and can be negotiated between our language school and the employers or participants. The German courses can take place in the instruction rooms of our language school in Berlin-Mitte and Berlin-Charlottenburg or at companies and institutions all across Berlin and Potsdam and in many other places of Brandenburg too. ur company courses can be organized on all levels - beginners, pre-intermediate and intermediate students as well as advanced learners. The company courses of our language school can focus on general topics, such as everyday communication and conversation, improving speaking, listening, reading and writing skills, teaching new German vocabulary, grammatical exercises ... Our company courses and individual lessons are suitable for foreign employees at German companies and institutions who are interested in improving their knowledge of German. […]
weiterlesen =>

Fahrschule Fraulob Bahretal / Bad Gottleuba - Fahrschulausbildung und Nachschulung. Ausbildung: Klasse B, BE, A, A begrenzt, A1, M, Führerschein ab 17, Nachschulung ASF, Nachschulung ASP, Fahrstunden zur Auffrischung. Ttelefonische Anmeldung jederzeit möglich. Unterrichtszeiten in Bad Gottleuba: Montag 18:00 bis 20:30 Uhr, Donnestag 18:00 bis 20:30 Uhr. […]
weiterlesen =>

Er kam von Nirgendwo, er nahm mir leise der Dinge Metermaß und Stundenglas und gab mir, was ich lange schon vergaß, zurück in wundersam verzerrter Weise: Was einst ich stammelnd schrieb zu deinem Preise, wird nun ein Jauchzen ohne Ziel und Maß oh deine Nacktheit, die ich nie besaß, tanzt um mich weiße fieberwilde Kreise! Sie tanzt! du rast, du bist ganz tolle Glut, umwogt von deines Haars wildgoldnen Strähnen umkreist mich deine liebesgierige Wut gleich einem Roß mit sturmzerzausten Mähnen oh schönen Traumes heiße Bilderflut, aus der ich aufwach unter bitteren Tränen! Wetter mit Orkan, Sturm und Unwetter in Deutschland. Im Sturm zerbrach der Koloss, und mehr als 223 000 Tonnen leichtes Rohöl verpesteten Strände und Felsen der Bretagne auf einer Länge von 360 Kilometern. Wochenlang schaufelten tausende Freiwillige und Soldaten das Öl in Plastiktüten und schrubbten verschmierte Felsen. In einem Ölteppich von der Größe des Saarlands starben Vögel, Fische und Muscheln. Die Austernbänke wurden für Jahre zerstört, der Tourismus zunächst schwer beeinträchtigt. Günstige Strömungen, hohe Wellen und die vielen Freiwilligen verhinderten ein Desaster. Schon 1979 lockte die Bretagne wieder Urlauber an saubere Strände, doch nach Schätzungen von Experten lagen ein Jahr nach dem Unglück noch immer 40 000 Tonnen Öl auf dem Meeresgrund. Um das empfindliche Ökosystem an der Südküste des US-Bundesstaates Alaska für Jahre nachhaltig zu schädigen, reichten im März 1989 knapp 40 000 Tonnen Rohöl aus dem verunglückten Tanker Exxon Valdez. Im Prince-William-Sund kam es damals zur bislang größten Umweltkatastrophe in der Geschichte der USA. 2400 Kilometer Küste wurden verunreinigt. Hunderttausende Seevögel starben, auch Otter, Robben und Grauwale verendeten. Trotz aufwendiger Reinigungsarbeiten hat sich das Gebiet nur oberflächlich erholt. Die niedrigen Temperaturen verzögern den biologischen Abbau des Öls. Vor allem in den Uferzonen lagern noch immer Reste der schwarzen Pest. Viele Tierarten leiden bis heute unter der Katastrophe. […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de