Separatvotum über die Reichsverfassung

Der neue Landtag wurde am 20. Mai 1849 eröffnet und beschloß die Niedersetzung eines Ausschusses für die deutschen Angelegenheiten. Was die Haltung Sachsen-Weimars in der Deutschen Frage anlangt, so hatte die Regierung gemeinsam mit den übrigen thüringischen Cabineten von vornherein getreu zu Frankfurt gestanden, und bereits im Januar hatten die betreffenden Fürsten sich für Übertragung der erblichen Kaiserwürde an den König von Preußen ausgesprochen. Unter dem 13. Febr. reichte der großherzoglich sächsische Bevollmächtigte bei der Reichsgewalt dem Ministerium ein Separatvotum über die Reichsverfassung ein. Auch am 29. Mai noch sprach sich die Regierung dem Landtage gegenüber für das Festhalten an der Reichsverfassung aus; falls jedoch eine allgemeine Anerkennung derselben nicht zu erreichen wäre, so würde sie in keine Abänderung der Reichsverfassung willigen, ohne zuvor dem Landtage Vorlage zu machen; freilich müßten aber zur Zeit alle auf Ausführung der Verfassung berechneten Schritte unterlassen werden. Hierauf folgte schon am 1. Juni die Mittheilung über den Eingang des Berliner Verfassungsentwurfes, ohne daß jedoch das Ministerium sich für denselben erklärt hätte Am 10. Juli trat der Großherzog dem Dreikönigbündniß bei. Inzwischen war wiederum von Weimar aus der Vorschlag an alle thüringischen Regierungen ergangen, die zur Ausführung der Deutschen Grundrechte erforderlichen Gesetze mit einem Ausschuß aller thüringischen Stände zur Bewirkung einer gleichmäßigen Fassung zu vereinbaren. Der Landtag nahm außerdem das Gesetz zur Umgestaltung der Verwaltungsbehörden an, welches am 1. Octbr. zur Ausführung kam und einen einfacheren Geschäftsgang herstellte; ferner das über Bildung der Geschwornengerichte, die von den Ausschüssen der thüringischen Kammern berathene Gemeindeordnung und sprach sich für Aufhebung des bevorzugten Gerichtsstandes aus, erklärte die Rechtsbeständigkeit der Grundrechte auch nach Auflösung der Reichsgewalt, beschloß bei der Berathung über die Revision des. Staatsgrundgesetzes vom 5. Mai 1816, hinsichtlich des neuen Wahlgesetzes, daß dasselbe als integriren der Theil in das Staatsgrundgesetz aufzunehmen sei.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon
Band 14
Altenburg 1862
www.zeno.org

weiterlesen =>

Landtag Sachsen
Created by www.7sky.de.

Crashkurse / Intensivkurse in Wirtschaftsenglisch / Business English

Wenn eine sehr schnelle Erweiterung der Kenntnisse und Fähigkeiten in der Kategorie Wirtschaftsenglisch / Business English anvisiert wird, bietet unsre Sprachschule in Berlin Mitte ebenso wie für Unternehmen wie auch Privatpersonen die Option, einen Wirtschaftsenglisch-Intensivkurs (Crash-Kurs) zu absolvieren. Diese Englisch-Intensivkurse entdecken mindestens dreimal […]
weiterlesen =>

Firmenseminare und firmeninternes Einzeltraining

Business-Sprachkurse können sowohl an unserer Sprachschule in Berlin Mitte als auch beim Auftraggeber zu Hause, im Büro oder in der Firma stattfinden, auch außerhalb von Berlin. Die Business-Englischkurse unserer Sprachschule eignen sich für Berufstätige auf allen Ebenen eines Unternehmens (Manager, Sekretärinnen, Sachbearbeiter, Empfangsmitarbeiter, Bürokaufleute, […]
weiterlesen =>

English lessons for your job interview - Bewerbungstraining in

Bewerbungstraining in der englischen Sprache und in anderen Fremdsprachen wird in unserer Sprachschule grundsätzlich in Form von Einzelunterricht durchgeführt, da hier jeder Lernende unterschiedliche Voraussetzungen und Bedürfnisse hat, auf die unsere Englischlehrer individuell und flexibel eingehen. Schwerpunkte des Englischkurses sind vor allem das korrekte […]
weiterlesen =>

Reisen
Urlaub erleben Abenteuer und Erholung
reisen + lernen + informieren

Der Verfasser gibt Nachricht von seiner Person und seiner Familie. Seine erste Veranlassung zu Reisen. Er leidet Schiffbruch, sucht sich durch Schwimmen zu retten, erreicht wohlbehalten den Strand von Liliput, wird gefangengenommen und in das Innere des Landes gebracht. Wir fuhren am 4. Mai 1699 von Bristol ab, und unsere Reise war anfangs glücklich. Durch nautische Beobachtungen bestimmten wir, daß wir uns in der zweiten Minute des 30. Grades südlicher Breite befanden. Zwölf Mann hatten wir durch übermäßige Arbeit bei schlechter Nahrung bereits verloren; die übrigen waren erschöpft. Eine Bibelserie mit Schiffbruch und Bewahrung im Sturm, die Mädchen horchten ernsthaft, Und endlich sprach niemand mehr; Das Schiff ward nicht mehr sichtbar, Es dunkelte gar zu sehr. Wie oft schon hatte sich Nobody nicht die Frage vorgelegt: Warum eigentlich hat mich Scott hierhergeschickt? Warum mich hier Schiffbruch leiden lassen? Wohl habe ich hier die Gattin des geheimnisvollen Mannes gefunden, aber hat dies irgendeinen Zweck gehabt? Die Inselflur der Südsee hat infolge dessen auch schon unzähligen Schiffern ein feuchtes Grab bereitet. Die Seeleute entkleiden sich, damit sie leicht bleiben im Fall eines Schiffbruchs. Auch jetzt noch betete er gewissenhaft jeden Abend, und seine Augen hatten sich eine fromme Reinheit bewahrt. Habe ich hiervon irgendeinen Vorteil? Namentlich letztere werden von den Schiffern als Schreckgespenst gefürchtet. Habe ich nicht nur ganz nutzlos meine Zeit vergeudet? Dass sie alle das Meer kennen, das heißt: Sie trauen ihm alles zu. Hätte ich nicht viel, viel mehr erreicht, wenn ich mich, wie es meine Absicht war, gleich nach Island begab? Am Schlusse verspricht er noch: Ich werde bald nach Hause kommen. Der Verfasser gibt Nachricht von seiner Person und seiner Familie. Um für seine und andere Plantagen schwarze Sklaven aus Guinea zu holen, geht er wieder zur See. Seine erste Veranlassung zu reisen. Wir sprachen von fernen Küsten, Vom Süden und vom Nord, Und von den seltsamen Völkern Und seltsamen Sitten dort. Wehe dem Fahrzeug, das vom Sturm auf diese stahlharten Klippen geworfen wird! Am Ganges duftets und leuchtets, Und Riesenbäume blühn, Und schöne, stille Menschen Vor Lotosblumen knien. Er leidet Schiffbruch, sucht sich durch Schwimmen zu retten, erreicht wohlbehalten den Strand von Lilliput, wird gefangen genommen und in das Innere des Landes gebracht. […]
weiterlesen =>

vielleicht nicht einmal Liebhaber solcher Expeditionen, welche der Orkan an jene Küste schleuderte, sondern Kriegsgefangene, deren Kühnheit sie veranlaßt hatte, auf so außergewöhnliche Weise zu entfliehen. Wohl hundert Mal hätten sie dabei umkommen und aus dem zerrissenen Ballon in den Abgrund stürzen können! Der Himmel bewahrte sie indeß für ein ganz eigenes Schicksal auf, und am 24. März befanden sie sich, nachdem sie aus Richmond, das damals von den Truppen des Generals Ulysses Grant belagert wurde, entflohen waren, 7000 Meilen von der Hauptstadt Virginiens und Hauptfestung der Separatisten während des schrecklichen Secessionskrieges. Ihre Luftfahrt hatte fünf Tage gewährt. Durch und durch ein Amerikaner des Nordens, mager, knochig und etwa fünfundvierzig Jahre alt, zeigten sein Haar und Bart, von dem er übrigens nur einen starken Schnurrbart trug, schon eine recht grauliche Färbung. Sein schöner numismatischer Kopf schien bestimmt zu sein, auf Münzen geprägt zu werden; dazu hatte er brennende Augen, einen festgeschlossenen Mund, überhaupt das Aussehen eines Lehrers an der Militärschule. Diese verproviantirten Berge, Zoom, Fort Lillo, Lieskenshoeck, Vließingen u. Die Engländer zogen sich über Rosendaal nach Bergen op Zoom zurück u. schlossen diese Festung ein. Courtray besetzt u. am 20. Febr. capitulirte Gorkum, u. nun marschirte die preußische Brigade Zielinski erst vor Mastricht, dann ihrem Corps nach. Der russische Oberst Geismar u. der preußische Major Hellwig machten zu dieser Zeit mehre Streifzüge, überfielen Depots u. machten Gefangene; der Letztere wurde aber am 22. Febr. von Ypern nach Courtray u. von da nach Oudenaarde zurückgetrieben, u. am 24. Febr. besetzte Maison Courtray wieder u. machte Miene nach Gent vorzudringen, da indessen die Anhaltthüringische Brigade (etwa 5000 Mann stark) unter Prinz Paul von Württemberg, welche am 26. Febr. in Brüssel angekommen war, nach Alost u. Termonde geschickt wurde, so kehrte Maison nach Courtray zurück. Am 1. März unternahm Hobe eine Recognoscirung von Tournay aus nach Courtray, rückte nach einem hitzigen Gefechte mit einer aus Lille kommenden Abtheilung Franzosen am 2. März bis vor Courtray, fand aber hier am 3. März ernsten Widerstand, indem Maison mit 4000 Mann u. 18 Kanonen Lille verlassen hatte, um die Verbündeten zu allarmiren. Hobe zog nun nach Oudenaarde, wurde hier von Maison am 5. März erfolglos angegriffen u. bestand am 7. März ein bedeutendes Gefecht bei Courtray, in Folge dessen Maison diese Stadt räumte u. sich nach Lille zurückzog. […]
weiterlesen =>

Unsere Privatschule verfügt in Dresden über zwei Standorte - in Dresden-Neustadt, Dammweg 3, sowie in Dresden-Striesen, Schandauer Str. 55. Beide Filialen unseres Sprach- und Lernstudios mit hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen befinden sich in sehr verkehrsgünstigen, zentralen Lagen von Dresden und sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar. Darüber hinaus existieren bei beiden Filialen zahlreiche kostenfreie Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Für Teilnehmer, die es vorziehen, bei sich zu Hause oder im Büro Unterricht zu nehmen, organisiert unsere Privatschule gern Hausbesuche in Dresden und Umgebung. Seit 1999 vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung für Lernende aller Altersgruppen auf dem Gebiet der Fremdsprachen, Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Technik, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften (BWL und VWL) […]
weiterlesen =>

Special foundation construction INTRA BV - NL Germany - Supply of Sheet piles, Soldier pile wall sheeting, Berlin type pit lining, Essen type pit lining, Timbering including waler lines, Excavation shoring, Building project: Underground car park, Neumarkt Dresden­ Service: Supply of steel girders and sheeting timber; Location: Underground car park, Neumarkt Dresden, between the Church of Our Lady and the Transport Museum; Customer: Lange Bauunternehmen GmbH, Medingen; Awarding authority: Walter Bau AG; Product list Spezialtiefbau INTRA BV - NL Deutschland; Sheet pile walls, mainly Larssen profiles (L601 bis 607 and L22 in any thickness required) Larssen VL 601 / 602L / 602 / 603A / 603 / 603K / 603Z / 603Z11+ / 604 / 605A / 605 / 605K / 606A / 606; PU, AU, AZ, LX, SP-3W, LIIS as single and double planks, including sealing (bitumen and plastics) and coating corner profiles made of mild steel and special steel, according to individual requirements; Cold-rolled sheet piles in required formats (thickness, width, section modulus, etc.) with the according weight advantage; HEB-, HEM-, HEA- sheeting girders, double- and U-profiles, waler lines, etc. Two- and four-sided sheeting timber in individual formats; Pipes with diameters of up to 1000mm (for pressing, boring, pile driving, etc.) seamless pipes with diameters of up to 340mm, wall thicknesses of up to 40mm and lengths of up to 25m; Fuel, plasma, laser and shear cuts (wedges, base plates, etc.) All product lines are available new, used, to buy, to rent, as buy with buyback or for buying-in. Timely deliveries in accordance with the actual state of the building works are one of ITG's strengths – not just in Germany. This applies to used and new materials as much as to renting and buy with buyback of all of our product lines. Die zeitlich bedarfsgerechte Bereitstellung gemäß dem Stand der Bauarbeiten nicht nur im gesamteuropäischen Raum. Gebrauchtmaterial als auch Neumaterial sowie Vermietung und Rückkauf, Kauf sämtlicher Sortimente. […]
weiterlesen =>

Warum schleicht der Bube Peter mit gesenktem Kopf herum? Warum feixt er? Warum geht er nicht in das Gymnasium? Was geschah mit ihm? Was tat er? Seht, von einer Wäscheleine schlenkert ein gewesener Kater, senkrecht ausgestreckt die Beine. Schlenkert schon seit sieben Tagen; Peters Blicke aber schleichen, wo die Tat sich zugetragen, wo es stinkt nach alten Leichen. Was der Bube sich wohl dachte, als er dieses scheu vollbrachte? Wollt er nur die Luft verstänkern? Oder freut er sich am Schlenkern? Halb verhungert lässt der Kater sich mit Menschen ein, um die er sonst einen Bogen gemacht hätte, so mit dem Stadthexenmeister. Spiegel unterschreibt mit seiner Klaue, nachdem er noch eine kleine Lebensfrist über den Zustand der Wohlbeleibtheit hinaus bis zum nächsten Vollmond ausgehandelt hat. So sind damals viele der Kamikaze-Leichen unberührt wieder zurück ins Meer befördert worden. Im Grunde genommen handelt es sich um Kommunen mit kommunistischem Wirtschaften. Darin galt die ganze Natur, alle Tiere, alle weltlichen Gelüste als des Teufels Reich. Ei, Herr Pineiß! sagte Spiegel, weil es mir wohler ist auf diese Weise! Wie! rief Pineiß, du sollst so leben, daß du dick und rund wirst, und nicht dich abjagen! Eine Tasse Branntwein kostet fünf- und sechsmal so viel als in der Schenke. Oded allerdings bevorzugt die Freiheiten des Einzelnen und würde nie in einen Kibbuz zurückkehren. Herr Pineiß war ein Kann-Alles, welcher hundert Ämtchen versah, Leute kurierte, Wanzen vertilgte, Zähne auszog und Geld auf Zinsen lieh; er verrichtete zehntausend rechtliche Dinge am hellen Tag um mäßigen Lohn und einige unrechtliche nur in der Finsternis und aus Privatleidenschaft. Zwei Jahre später dreht sich das Riesenrad und wird neben dem Stephansdom zum zweiten Wahrzeichen Wiens. Die Tai Ji-Stunde am Abend empfand ich als sehr kraftvoll. Auch auf die Knochkunst versteht er sich, und Spiegel wässert der Mund, als Pineiß ihm die leckeren Speisen beschreibt, die er bei ihm genießen wird, sobald ein regelrechter Kaufvertrag geschlossen ist. Denn der Schmer muss Pineiß vertragsmäßig und freiwillig von den werten Herren Katzen abgetreten werden, sonst ist er unwirksam. Schließlich erwischte ich sie und trug sie hinunter ins Freie. Heute verschiebt sich der Schwerpunkt zunehmend hin zum industriellen Wirtschaften. […]
weiterlesen =>

Bernd und Margit Kluge, BMK-Immobilien in Dresden - Sachsen. Mietwohnungen in Dresden-Plauen, Dresden-Cotta, Dresden-Niedersedlitz und Wiesengrundstück in Dresden-Buehlau […]
weiterlesen =>

Golfurlaub - Aktivurlaub, das Internetmagazin mit tollen Reise- und Ausflugsangeboten, Informationen für Exkursionen und Erholung in Europa, Asien und Amerika, günstige Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zimmer buchen. Preiswert übernachten mit unseren Empfehlungen. Berichte, die Ihren Urlaub zu einem faszinierenden Erlebnis mit Spaß und Erholung machen. Genießen Sie die zahlreichen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
© 2017 Internetagentur www.7sky.de