Reiseland Deutschland

Reisen - Angebote Wellness Ausspannen Auftanken

14.08.2014

Ausflugsziele Lausitz, Elbsandsteingebirge, Böhmen, Erzgebirge und sächsiches Burgenland.


Elbsandsteingebirge - Sächsisch-Böhmische Schweiz
Königstein, Bad Schandau, Kirnitzschtal, Stolpen, Bastei, Bielatal und dem größten Felsentor Europas - Prebischtor.
Reisezeit:
Wie in allen deutschen Mittelgebirge beginnt die Reisezeit für die Sächsisch-Böhmische Schweiz bereits im zeitigen Frühjahr, doch sind im März-April noch nicht alle Berggasthäuser geöffnet, ausgenommen die Bergrestaurants der Bastei, des Brand, des Winterberges und des Prebischtores, die wenn auch in beschränktem Maße, offen sind.
Die Hauptsaison beginnt zu Pfingsten, zu welcher Zeit die Sächsische Schweiz von Touristen überflutet wird und Unterkommen zuweilen schwer zu finden ist, wenn man Logis in den Gasthäusern nicht vorbestellt; auch zu Anfang der Sommerferien ist der Touristenverkehr außerordentlich stark.
Angenehm reist es sich im Spätsommer und Anfang des Herbstes; zu diesen Zeiten ist, wie in allen Gebirgen, die Luft meist am klarsten und die Aussicht am besten.
weiter

Sächsisches Burgenland
Mildenstein, Gnandstein, Rochsburg, Kriebstein, Rochlitz, Schloss Colditz und Scharfenstein.

Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
- mit barock ausgestatteter Nicolaikirche, Markt, Schloß- und Stadtpark, älteste deutsche Holzwehr Perfert, zahlreichen interessanten Gebäuden
Kamenz mit historischer Altstadt, Museum der Westlausitz, Lessingmuseum
Der Hutberg mit Azaleen- und Rhododendrenschau, Park, Freilichtbühne, Lessingturm
Lausitz

Bautzen

mit historischer Altstadt Urzoo und Saurierpark Kleinwelka
Spreewald mit Kahnfahrt und Spreewalddorf
Weinhänge an der Elbe zwischen Dresden und Meißen

Dresden
und Umgebung
mit Frauenkirche, Schloß, Zwinger, Semperoper, Striezelmarkt vielen bedeutenden Museen und der Messe auf dem Gelände "Schlachthof Dresden".
Das erste Pumpspeicherwerk.
Die Dampfschifffahrt in Dresden mit der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt , der Striezelmarkt und das Dixilandfestival in Dresden
Meißen mit Europas erster Porzellanmanufaktur, der Albrechtsburg und den berühmten Meißner Fummeln
Moritzburg mit Barockschloß, historischem Wildgehege und größter Jagdtrophäensammlung der Welt

Radebeul

mit Karl-May-Museum und Indianermuseum
Barockschloss Rammenau
mit klassizistische Architekturillusionen, Spiegelsaal, Prunkkamine, goldenem Zimmer, blauen Salon, bulgarischem Zimmer, Jagdzimmer, Vogelzimmer, Kornblumenzimmer & erotischen Dekorationen im pompejanischen Stil.
Albrechtsburg Meißen
Albrechtsburg Meißen, Boselspitze mit botanischem Garten und Knorre 
Stolpen -  30min 
mit Burg und historischer Altstadt
Radeberg - 10min
mit Brauerei und dem guten Radeberge Bier
Schloß Klippenstein, Hüttertal

Osterzgebirge
Spielzeugwinkel Frauenstein Seiffen
mit Schaubergwerken, Schnitzer- und Drechslerbetrieben
und Museumsdorf
Dresden Pillnitz - 40min
mit Schloß und Landschaftspark

Erlebnisbad Masseneibad

Wandergebiet Massenei - am Haus
ehemaliges Gestelljagen Augusts des Starken mit historischen Grenzsteinen
Schloss Klippenstein & Hüttertal
Jagdschloss Klippenstein mit Museum und wandern im Landschafts- und Vogelschutzgebiet Hüttertal

Sächsische Schweiz & Bastei

Elbsandsteingebirge mit Festung Königstein, Bastei, Festung Rathen, Felsenbühne Rathen, Burg Hohnstein

Görlitz

Seifersdorf - Hermsdorf
Schloss Seifersdorf in Seifersdorf (Wachau) unterhalb des Steinbergs mit Schlosspark und Wasserburg. 
Schloss Hermsdorf mit einem wunderschönem Landschaftspark im Stil eines englischen Landschaftsgartens.
Schloss Moritzburg
die fürstliche Jagdburg von Kurfürst Friedrich August I. - August der Starke.
Vergrabene Kunstschätze des Hauses Wettin, das Fasanenschlößchen mit Hafenanlage und Leuchtturm.
Das Sächsische Landgestüt Moritzburg mit der Moritzburger Hengstparade, einer Leistungsschau sächsischer und thüringischer Pferdezucht.

Das sächsische Burgenland

mit Leisnig, Burg Mildenstein, ­Schloss Colditz, Schloss Rochlitz, Aussichtsturm Steudten, Benediktinerkloster Wechselburg, Kohren Salis, Burg Gnandstein und der Talsperre Schömbach. 

Quellen: 
Praktische Notizen
aus Griebens Reiseführer Band 16.
Die Sächsische Schweiz mit dem angrenzenden Böhmischen Mittelgebirge.
23. Auflage, neuen bearbeitet von B. Schlegel
mit drei Karte
Berlin W. Albert Goldschmidt.
1906-1907

Werbung + Reise Links + Andere Informationen

Spanischkurse als Einzelunterricht mit freier Zeiteinteilung und flexiblen Inhalten.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Spanischkurse als Nachhilfeunterricht für Schüler, Berufsschüler und Studenten - Spanischkurse zur Prüfungsvorbereitung auf alle Spanisch-Sprachprüfungen, z.B. TELC und DELE - Spanischkurse als Bewerbungstraining, insbesondere Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche in spanischer Sprache - berufsbezogene/fachspezifische Spanischkurse, für Wirtschaft, Technik, IT, Politik, Kultur, Gastronomie, Hotelgewerbe, Naturwissenschaften, Architektur, Bauwesen und Medizin - Spanisch-Firmenkurse und Firmen-Einzeltraining für Mitarbeiter von Unternehmen und Institutionen - an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte oder bei den Teilnehmern vor Ort in Berlin, Potsdam und ganz Brandenburg. Die individuellen Spanischkurse im Einzelunterricht, Individualkurs (Kleinstgruppe mit 2 - 4 Personen) oder Firmen-Sprachkurse auf allen Niveaustufen (A1 bis C2) zur Vermittlung von Umgangssprache für Alltag und Tourismus sowie Fachsprache für Beruf, Wirtschaft, Geschäftskontakte und Studium an privater Sprachschule in Berlin Mitte für Privatpersonen und Unternehmen an unserer Sprachschule in Berlin Mitte können auch auf konkrete Situationen und Ereignisse vorbereiten, z.B. bevorstehende Urlaubsreisen, Auslandaufenthalte, Geschäftsreisen, Verhandlungen, Bewerbungen, Vorstellungsgespräche im Ausland etc. […]

Read more…

Was giebt's, mein Sohn?.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einen Rauch, antwortete Harbert. Hundert Schritte vor uns haben wir ihn zwischen den Felsen aufsteigen sehen. Vermeiden wir, uns sehen zu lassen, erklärte Cyrus Smith, bevor wir nicht wissen, woran wir sind. Eingeborene auf dieser Insel fürchte ich weit mehr, als ich sie herbeiwünsche. In wenigen Augenblicken hatten der Ingenieur, Gedeon Spilett und Harbert die beiden Andern eingeholt und verbargen sich ebenfalls hinter den Trümmern des Basaltes. Sehr deutlich bemerkten sie von diesem Standpunkte aus eine aufwirbelnde, durch ihre gelbliche Farbe charakterisirte Rauchsäule. Ein leiser Pfiff seines Herrn rief Top zurück, und mit einem Zeichen, ihn hier zu erwarten, schlich sich Jener zwischen den Steinblöcken vorwärts. Kapverdische Inseln: Sonne und Erholung im Überfluss. Die Insel ist geologisch gesehen eine sehr junge Landschaft und entstand während der letzten Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren. So blieben nur noch die herausragenden Höhenrücken wie der Dornbusch als Inseln bestehen. Vor zirka 5.000 Jahren erreichte der Meeresspiegel sein heutiges Niveau und der Dornbusch und zwei weitere Inselkerne wurden zu Inseln. Durch die Küstenerosion (Landabtragung, Verdriftung und Ablagerung) erlangten die damaligen Inseln im Laufe der Zeit ihre heutige Gestalt. So wurden die ehemaligen drei Inselkerne durch Anschwemmungen miteinander verbunden. Mitte März 2004 rutschten dann nochmals rund 10.000 m³ ins Meer. Geologisch gesehen ist Hiddensee ein sich in stetem Wandel befindendes Gebiet. Die an der Nordspitze abgetragenen Landmassen werden an der Südspitze und an der Ostseite zum Schaproder Bodden wieder angespült. So entstanden an der Südspitze der Gellen und auf der Ostseite die beiden geologisch sehr jungen Sandhaken (Landzungen) Alter Bessin und Neuer Bessin. Der Alte Bessin begann sich vor etwa 300 bis 400 Jahren herauszubilden und war schon Mitte des 19. Jahrhunderts über drei Kilometer lang. Seit damals ist er kaum noch gewachsen. Dagegen wächst der um 1900 entstandene benachbarte Neue Bessin jährlich um 30 bis 60 Meter und erreicht auch schon eine Länge von drei Kilometern. Inzwischen ist ein dritter Bessin im Entstehen. Auch die Südspitze wächst als sogenanntes Windwatt weiter in den Bodden. […]

Read more…

NetYourBusiness Internetwerbung.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

NetYourBusiness, Ihr Partner für Internetwerbung vernetzt Ihre Webseiten durch Einträge in Internetmagazine und Portalseiten. Mit NetYourBusiness bekommen Sie mehr Zugriffe für Ihre Website, mehr Kundenkontakte und höhere Umsätze. Damit Ihre Webseiten in der Masse von Internetseiten nicht untergehen, damit Ihre Webseiten besser gefunden werden, bietet Ihnen NetYourBusiness systematische Verlinkungen von Internetmagazine und Portalseiten, sowie ständige Suchmaschinenoptimierung, so steigt die Anzahl der Zugriffe auf Ihre Webseiten! NetYourBusiness Ihr Partner für Internetwerbung, kommunikatives Design, Content Management, corporate Design, Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Suchmaschinenoptimierung. Die Nummer, die vom Algorithmus (PageRank) zu einer Seite berechnet wurde, ist eine Funktion der Quantität und der Stärke von Backlinks. PageRank gibt die Wahrscheinlichkeit wieder, dass ein Benutzer auf einer bestimmten Webseite landet, wenn er durch das Web surft und zufällig Links anklickt. Dieser Satz gilt in letzter Zeit gerade für die populäre Suchmaschine Google. Die Vorgaben durch die Suchmaschine an Inhalte der Seiten können dabei gänzlich den Regeln klassischer Textproduktion widersprechen. Die Antwort der Suchmaschinen bestand in komplexeren Algorithmen für das Ranking, die Faktoren beinhalteten, die von Webmastern nicht oder nur schwer beeinflussbar waren. Das organische Wachstum ist es auch, weshalb Kunden langfristig betreut werden sollten. Beispielsweise spielen grammatikalische Regeln für die Suchalgorithmen kaum eine Rolle. Auf diese Weise kann ein oft falsch geschriebenes Keyword mehr zur Optimierung des Rankings beitragen als ein fachlich korrekter Begriff. Es gibt zwar auf der Google-Webseite ein Anmeldeformular, aber hier ist nur die eigene Website eintragbar. Dieses Vorgehen nimmt aber ab, da Google und andere Suchmaschinen zunehmend Falschschreibweisen selbstständig erkennen und zuordnen. […]

Read more…

Lausitzer Grenzwall und Hauptstadt der Oberlausitz - Reise Magazin.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Lausitzer Grenzwall, Hügelrücken im südlichen Teil des preußischen Regierungsbezirks Frankfurt, wird von der Spree und Neiße durchbrochen und reicht bis an den Bober. Auf ihm, westlich von der Spree, der Brautberg (176 m) bei Gollmitz und die Ochsenberge (176 m) westlich von Senftenberg, zwischen Spree und Neiße der Spitzberg (183 m) und zwischen Neiße und Bober der Rückenberg (229 m) bei Sorau. An seinen Rändern befinden sich große Braunkohlenlager. Die alte Hauptstadt der Oberlausitz war Bautzen. Größte Stadt der Region ist das zwischen Deutschland und Polen geteilte Görlitz-Zgorzelec. Ihren Namen hat die Oberlausitz Ende des 15. Jahrhunderts von ihrem nördlichen Nachbarland Niederlausitz bekommen. Ursprünglich wurde nur dieses Lausitz genannt, was sich vom dort lebenden sorbischen Volksstamm der Lusici ableitete. Später wurde der Name auch für das so genannte Land Budissin übernommen. Von da an unterschied man zwischen Ober- und Niederlausitz. Deshalb werden beide Länder zusammen im Plural als die Lausitzen bezeichnet. Heute versuchen die Archäologen zu rekonstruieren, zu dokumentieren und vor allem den immer schneller voranschreitenden Verfall aufzuhalten. Mittlerweile sind etwa zwei Drittel der Stadt freigelegt. Die Konservierung wurde jedoch sträflich vernachlässigt und stellt die heutigen Archäologen vor große Schwierigkeiten. In manchem Orte der westlichen Lausitz habe ich Vorträge über heimatkundliche Themen gehalten und dabei die Erfahrung gemacht, daß in allen Schichten der Bevölkerung auch noch Sinn für die Geschichte der Heimat vorhanden ist, man muß es nur verstehen, denselben zu wecken. Oftmals bin ich aufgefordert worden, jene Skizzen zu sammeln und in Form eines Büchleins jedermann zugänglich zu machen. Mit Eifer wurden jene heimatkundlichen Aufsätze gelesen. Bescheiden klopft es an und bittet um Einlaß in Schule und Haus, für die es bestimmt ist. So mache ich denn mit vorliegendem Werke den Anfang. Ich habe die Freude gehabt zu erfahren, daß diese Skizzen wiederholt den Unterhaltungsstoff in Familien bildeten. Von Zeit zu Zeit veröffentlichte ich nun kleine Skizzen, um weitere Kreise für die Heimatgeschichte zu interessieren. Möge das Buch, das mir von der Liebe zur Heimat diktiert worden ist, eine freundliche Aufnahme finden! […]

Read more…

Meisterstochter - Beauty Webdesign + Webspace + Domain für Selbstständige.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Da hüpft aus dem Kreise, so leicht wie der Wind, ein mageres Wesen, das summend beginnt: Ich war ein Schneidergeselle mit Nadel und mit Scher'; ich war so flink und schnelle mit Nadel und mit Scher'; da kam die Meisterstochter mit Nadel und mit Scher'; und hat mir ins Herz gestochen mit Nadel und mit Scher'. Webdesign + Webspace + Domain für Selbstständige - The web is a great place to find deals on your favorite beauty products. BeautySites die schönsten Webseiten für Handwerk Handel Industrie Gaststätten Hotels Pensionen Ferienhäuser Ferienwohnungen und Architektonische Besonderheiten in der Lausitz und Niederschlesien. In frühester Zeit waren die Bewohner von Großröhrsdorf nach Lichtenberg eingepfarrt, wo Bischof Benno von Meißen im Jahre 1076 eine Kirche erbauen ließ, die erste in der heutigen westlichen Lausitz Sachsens. An die Erbauung der zweiten Kirche Großröhrsdorfs knüpft sich eine schöne Sage. Die Baukosten beliefen sich auf 12585 Taler, die Erbauung der Orgel kam außerdem noch 1500 Taler. Das älteste Gotteshaus der Gemeinde lag in dem heutigen Oberdorfe. Drei neue Glocken erhielt die Kirche im Jahre 1827. Am 8. und 9. Oktober 1836 wurde das 100jährige Jubelfest dieser Kirche gefeiert. Das neue Gotteshaus kam auf den jetzigen Kirchberg zu stehen und zierte denselben bis zum Jahre 1731. Im selbigen Jahre wurde es aber abgebrochen, und auf seinen Grundmauern erbaute man das heutige Gotteshaus Großröhrsdorfs. Das betrachtete man als einen Wink von oben. Ein Teil der Bewohner wünschte die neue Kirche auf den jetzigen Kirchberg. Man war ursprünglich über den zu wählenden Standort der neuen Kirche nicht einig. Da entschied ein Wunder. Der Streit wogte hin und her und regte die Gemüter gewaltig auf. Alle Parteien waren auf einmal geeinigt. Ein über Nacht gefallener Schnee ließ oben auf der Höhe des jetzigen Kirchberges ein Stück Land in Form eines Viereckes frei und unbedeckt. […]

Read more…

Geschichte von Sachsen und Kursachsen bis zur Teilung - Golfurlaub-Aktivurlaub - Reiseland Deutschland.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sachsen, preuß. Provinz, neben Hannover unter allen Provinzen des Königreichs die am wenigsten arrondierte, grenzt im Norden an Hannover und Brandenburg, im Osten an Brandenburg und Schlesien, im Süden an das Königreich Sachsen und die thüringischen Staaten u. im Westen an Hessen-Nassau, Hannover und Braunschweig. Vollständig getrennt von der Provinz sind die Kreise Schleusingen auf dem Thüringer Wald und Ziegenrück an der obern Saale, während innerhalb ihrer Grenzen Teile der thüringischen Staaten und von Braunschweig liegen und das Herzogtum Anhalt den Regierungsbezirk Magdeburg fast ganz von dem übrigen Teil der Provinz scheidet. Die Provinz besteht aus dem rechts von der Elbe gelegenen Teil des ehemaligen Herzogtums Magdeburg, einigen 1815 vom Königreich Sachsen abgetretenen Landesteilen, ferner aus den 1815 wieder in Besitz genommenen Ländern im niedersächsischen und obersächsischen Kreis, nämlich der Altmark mit Wernigerode, dem links der Elbe gelegenen Teil des Herzogtums Magdeburg, mit einem Anteil der Grafschaft Mansfeld, den Fürstentümern Halberstadt, mit einem Anteil der Grafschaft Hohnstein, größtenteils Eichsfeld und Erfurt, soweit es nicht an Sachsen-Weimar abgetreten ward, dem Stiftsgebiet Quedlinburg, den Städten Nordhausen, Mühlhausen etc. Informationen für Reisen und Urlaub, Fluglinien nach Dresden, Angebote für billige Flugreisen, Mietwagen, Geld sparen beim Anmietung von Mietwagen. Hotels - Pensionen - Ferienwohnungen - Billiger übernachten mit den Angeboten unserer Partner. Bessere Angebote für Hotels - Pensionen - Ferienwohnungen buchen! Geschichte von Sachsen und Kursachsen bis zur Teilung. Wenig Tauwasser und kaum Regen haben auch die Pegelstände auf der Elbe sinken lassen. Das Niedrigwasser hat mittlerweile die Schifffahrt ausgebremst. In Dresden sind Ausflugsschiffe an den Anlegestellen geblieben. Der Pegelstand der Elbe in Dresden lag nur noch bei 69 Zentimetern, normal sind etwa zwei Meter. Auf dem mit Rasen überdeckten Kirchenplatz, etwa hundert Schritte vom Grabe entfernt, erhebt sich ein hoher, zugespitzter Feldstein mit einer in den Stein eingelegten Eisenplatte. […]

Read more…

Krieg war unpopulär.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

An Gehorsam, an Diensttreue war ihm keiner gleich. Seine stete Klage war, daß der König schlecht bedient werde. Nach Natur und Überzeugung war er ein Mitglied jenes hohen Kriegerordens, der sich während der Regierungszeit des großen Königs gebildet hatte, und dessen erste und einzige Regel lautete: im Dienste des Vaterlandes zu leben und zu sterben". Das Opfer war Gebot, war Leidenschaft. Preußen über alles. Noch wenige Wochen vor seinem Hinscheiden, als ihm erzählt wurde, daß die Grenadierbataillone die alten Grenadiermützen wieder erhalten hätten, rief er aus: "Gott gebe, daß mit den alten Mützen auch der alte Geist der Gleimschen Grenadiere wieder da sein möge, dann werden sie und Preußen unüberwindlich sein. Die Oberlausitz in den Hussitenkriegen von 1420 bis 1438. Erst 1575 erlangte der brandenburgische Kurfürst Johann Georg die erbliche Belehnung; die Herrschaft Beeskow (und die damit verbundene Herrschaft Storkow) war nun faktisch ein Teil der Kurmark geworden. Nominell blieb die böhmische Oberlehensherrschaft aber bis 1742 bestehen. Das Gebiet der ehemaligen Herrschaft Beeskow gehört heute zum Landkreis Oder-Spree (Brandenburg). Gegen hohe Geldzahlungen an den böhmischen König und deutschen Kaiser Ferdinand I. wurde die Pfandherrschaft zunächst verlängert. Aus den beiden Herrschaften bildete sich im Verlauf des 18. Jahrhunderts der Beeskow-Storkowische Kreis heraus, der 1815 aufgelöst, 1836 jedoch wiederhergestellt wurde und bis 1950 Bestand hatte. Das lag daran, dass in der Oberlausitz nicht der Landesfürst die Reformation einführte, sondern alle Ortsobrigkeiten (die Räte der Städte und die adligen Grundherren) für die unter ihrem Patronat stehenden Kirchen die neue Konfession anordneten und somit selbständig über die Hinwendung zum Protestantismus entschieden. Die Veränderungen hin zum neuen Kirchenwesen wurden aber nur in kleinen vorsichtigen Schritten vollzogen. Insgesamt dauerte es Jahrzehnte, bis sich die lutherische Lehre in den meisten Pfarreien des Landes endgültig durchgesetzt hatte. Insbesondere das Bautzener Kollegiatstift widersetzte sich erfolgreich und blieb auf Dauer katholisch. […]

Read more…

Firmenprovider für Selbstständige, Handwerk und Gewerbe.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der Firmenprovider für Selbstständige, Handwerk und Gewerbe in Dresden - Sachsen - Deutschland - Europa […]

Read more…

Französischkurse A1 bis C2 für Alltag, Tourismus und Fachsprache für Beruf, Wirtschaft, Geschäftskontakte und Studium an privater Sprachschule in Berlin Mitte für Privatpersonen und Unternehmen.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Französischkurse für Anfänger (Grundkurse / Anfängerkurse), Mittelstufe bzw. Wiedereinsteiger (Aufbaukurse) und Fortgeschrittene - auch als Intensivkurse - mit flexibler Terminplanung und individueller Stundenzahl zur Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache in Wort und Schrift. Französischkurse bei qualifizierten Französisch-Muttersprachlern oder kompetenten deutschen Französischlehrern für Urlaub, Tourismus, Alltag, Beruf, Geschäftsleben, Schule, Studium, Bewerbung, Prüfungsvorbereitung und persönliche Weiterbildung an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte oder beim Lernenden zu Hause bzw. im Büro in ganz Berlin und Umgebung, u.a. individuelle Vorbereitung auf die Sprachprüfungen TELC, DELF / DALF. Erfolgreich und individuell Französisch lernen unter optimalen Bedingungen in Berlin! […]

Read more…

Einzeltraining und Gruppenunterricht im Bereich Business English.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Zu Beginn der Sprachausbildung in Business English / Wirtschaftsenglisch führen wir mit den Lernenden einen Einstufungstest durch, der Auskunft über die sprachliche Ausgangsbasis, d.h. über die noch anwendungsbereiten Vorkenntnisse, der Lernenden gibt. Weiterhin informiert eine Bedarfsanalyse die Lehrkraft darüber, welche Sprachtätigkeiten (z.B. Telefonieren, Verhandeln, berufsbezogene Konversation, formgerechter Schriftverkehr, Präsentationen in englischer Sprache, fachspezifischer Informationsaustausch) und thematischen Schwerpunkte für den einzelnen Lernenden im Bereich Business English von besonderer Bedeutung sind. Der Englischunterricht an unserer Sprachschule kann auch darauf ausgerichtet sein, die Teilnehmer auf konkrete berufliche Ereignisse und Vorhaben systematisch vorzubereiten, u.a. Fachvorträge, Verhandlungen, Dienstreisen, Tagungen, Messen und Ausstellungen im englischsprachigen Ausland. […]

Read more…

Privatunterricht beim Teilnehmer zu Hause, im Büro oder in der Firma in Dresden und ganz Sachsen.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einzelunterricht kann durch unsere Sprachschulen auch als Privatunterricht beim Lernenden zu Hause, in seinem Büro oder Betrieb in allen Stadtteilen von Dresden (auch Dresden-Süd, Dresden-West und Dresden-Mitte) sowie in ganz Sachsen organisiert werden. Wenn der Privatunterricht im Stadtgebiet von Dresden durchgeführt werden soll, berechnen unsere Sprachschulen in der Regel nur einen sehr geringen Zuschlag für den Hausbesuch der Lehrkraft, meist zwischen 5,00 € und 10,00 € Fahrtkostenpauschale pro Hausbesuch. Darüber hinaus kann der Privatunterricht - gegen eine angemessene, faire Aufwandsentschädigung für die Lehrkraft - auch in der Umgebung von Dresden sowie anderen Teilen von Sachsen stattfinden. Unsere Sprachschulen führen zur Zeit insbesondere an folgenden Orten in Sachsen private Sprachkurse durch: Dresden, Radebeul, Moritzburg, Coswig, Weinböhla, Meißen, Großenhain, Döbeln, Torgau, Oschatz, Grimma, Heidenau, Pirna, Königstein, Dippoldiswalde, Bannewitz, Freital, Freiberg, Radeberg, Radeburg, Chemnitz und Leipzig. […]

Read more…

Firmenseminare (company courses and company language training) mit flexibler Terminplanung und Teilnehmerzahl.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englisch-Firmenschulungen und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch mit spezieller Konzentration auf die englische Kommunikation in Wort und Schrift. Company Courses in Business English and Company Language Training in English. Englisch-Firmenlehrgänge, für Mitarbeiter mit unterschiedlichsten Qualifikationen und auf verschiedensten Ebenen, z.B. Englisch-Training als Firmenseminare für Führungskräfte (English for managers), Vermittlung von Fachenglisch für Techniker, kaufmännische Angestellte (z.B. Einkäufer / Verkäufer), Ingenieure, Informatiker, Sekretärinnen (Englisch für das Büro / English for the office), Kundenberater, Empfangssekretäre, Telefonisten ... Darüber hinaus bieten unsere Firmenschulungen auch für Selbstständige, Firmeninhaber und Freiberufler die Möglichkeit, Englischkennntnisse bzw. Kenntnisse in einer anderen Fremdsprache zu erwerben, die für die konkrete berufliche Tätigkeit von Vorteil sind, z.B. zur Anbahnung, Pflege oder englische Kommunikation. Unsere Englisch-Firmenseminare haben das Ziel, nicht nur anwendungsbereite Sprachkenntnisse in Wort und Schrift zu vermitteln, sondern die Kommunikationsfähigkeit insgesamt wesentlich verbessern. Das freie Sprechen und verstehende Hören, d.h. die englische Konversation und mündliche Kommunikation, werden systematisch in praxisnahen Situationen trainiert, und Hemmungen, sich in der englischen Sprache zu äußern, werden in unseren Firmenkursen schnell und dauerhaft abgebaut. Schwerpunkte: allgemeine Bürokommunikation (Telefontraining, Verfassen von Geschäftsbriefen bzw. E-Mails und sonstiger Schriftverkehr, Vereinbaren von Terminen, Klärung von Sachverhalten), Firmenpräsentationen, Kurzvorträge zu fachspezifischen Themen, Führen von Beratungs- und Verkaufsgesprächen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Äußern der eigenen Meinung, Diskutieren und Argumentieren, berufsbezogener Informationsaustausch (Fachenglisch) und Verfassen von offiziellen Dokumenten (z.B. Ausschreibungsunterlagen, Protokollen) und Fachtexten. Die konkrete Schwerpunktsetzung für den jeweiligen Firmenlehrgang kann zwischen dem Auftraggeber und unserer Sprachschule individuell vereinbart werden, in Abhängigkeit von den Vorkenntnissen, Zielstellungen und Einsatzgebieten der Teilnehmer. […]

Read more…