Reiseland Deutschland

Reisen - Inhalt

14.08.2014

Punschlied von Friedrich Schiller

Bleich nur ists, was wir bereiten Auf dem häuslichen Altar; Was Natur lebendig bildet, Glänzend ists und ewig klar.
Aber freudig aus der Schale Schöpfen wir die trübe Flut, Auch die Kunst ist Himmelsgabe, Borgt sie gleich von irdischer Glut.   <= = ­=>

Site­map - Inhaltsverzeichnis - Ausflugsziele in Dresden



 Mondkinder  Network-dresden  Network-europa  Jahreszeit  Ernestinische-linie-kurlinie-thueringen  Albertinische-herzogliche-linie-meissen  Datenschutz  Altenburg-buergerwehr-vereidigung-wahlgesetz-staatsform  Bilder-deutschland-sachsen-urlaub  Flutwelle  Altenburg-ronneburg-eisenberg-dornburg-roda-leuchtenburg-propstzelle  Entstehungsgeschichten  Altenburg-ronneburg-eisenberg-koburg-sonnefeld-neuhaus-sonneberg  Bilder-deutschland-sachsen-kommentare  Impressum  Amt-stadt-gotha-tenneberg-georgenthal-reinhardsbrunn-schwarzwald-wachsenburg  Erzherzog-karl-erbstatthalter-reformation  Angebote-wellness-ausspannen-auftanken  Network-sachsen  Anton-der-guetige-landbau-gewerbe-staatsverwaltung  Arme-kranken-gemeinde-gewerbe-polizeiordnung  Dresdener-conferenzen-zollvereinswirren-jagdbefugnis  Auflauf-in-dresden-nationalgarde-tumult-buergergarde  Eifersucht-protestantische-union-kriegskosten  Aufrechthaltung-verfassung-thronwechsel-gerichtsbarkeit  Index-00  Sitemap  Ausflugsziele-deutschland  Index-xml  Ausflugsziele-dresden  Index  Worte  Ausflugsziele-europa  Kanzler-nikolaus-crell-regierung  Ausflugsziele-sachsen  Eisenbahnlinie-zwickau-schwarzenberg-chemnitz-zwickau-goessnitz  Ausschreitungen-koburg-gotha-forstbeamte-wald-wild  Brandenburg-hessen-frieden-naumburg-bruderkrieg  Barrikaden-entfernt-landtag-demokratische-partei-papiergeld  Inhalt  Bau-leipzig-dresdner-eisenbahn-staatsgerichtshof  Contingent-belagerung-mainz-oberkranichfeld-altenburg-leuchtenburg  Befreiung-landsteuer-finanz-abgaben-wissenschaften-sprachlosigkeit  Familie  Beistand-gegen-hussiten-bruex-aussig  Enthuellung-goethe-schiller-denkmal-feierlichkeiten-weimar  Beschwerde-gotha-ritter-verfassung-bischof-paderborn  Neuanfang  Blue  Content-management-system-internet-publishing-portal-management  Melanie  Burgau-kapellendorf-ringleben-ichtershausen-wachsenburg-reinbardsbrunn-georgenthal-schwarzwald  Register-gedichte  Mission  Freundschaft-schifffahrt-handelsvertrag-mexico  Herzogs-anton-ulrich-meiningen-england-franzosen-reichstruppen  Dresden-schriften-saechsische-geschichte-germanicarum-historisch-statistisch-topographisch  Hildburghausen-heldburg-eisfeld-veilsdorf-schalkau-reichsvotum  Eisenach-lichtenberg-kreuzburg-kaltennordheim-krainberg-gerstungen  Jena-lobeda-burgau-kapellendorf-dornburg-allstaedt-apolda  Erholung-reisen-wellnessurlaub-ferien-urlaub-hochzeitsreisen  Kirchenrath-vorsitz-cultusminister-aufhebung-gerichtsbarkeit  Erzgebirge-industriestaedte-prinzregenten-teplitz-pillnitz  Koenigreich-sachsen-staatsverfassung-einwohner  Fahren-fahrschule-fahrerlaubnis-lernen-lesen-sprachen  Koenigreich-sachsen-wechsel-kurlinie-albertinisch-kurfuerstlich  Finanzlage-land-schuldentilgung-lehnsrecht-wahlgesetz  Landtag-parteigestaltung-gerichtsverfahren-beschwerden-protestantische-kirchenreform  Fortschritt-land-sachsen-grundlast-landrentenbank-steuerfreiheit-grundsteuer  Kleinanzeigen-anzeigen-lernen-lehren-fahren-lesen-sprachen-lernen  Frankfurter-grundrechte-aufhebung-vereinsrecht-todesstrafe  Landtag-convention-modification-koburg-gotha  Frieden-von-schoenbrunn-1809-enclave-lausitz  Landtage-mitglieder-demokratische-partei-publication  Fuerstencongress-baden-nationalverein-landtag  Landtag-sachsen-weimar-deutsche-frage  Fussvolk-reiterei-tilly-eroberung-magdeburg  Lesen-schreiben-rechnen-sprechen-fahren-lernen  Gebirgige-gegend-elbe-schwarze-elster  Jagd-grund-boden-staatskasse-regierung  Generalhauptkasse-kammercollegium-bergcollegium-geheimes-finanzcollegium  Koburg-rodach-neustadt-haide-sonneberg-sonnefeld-neuhaus  Georg-albrecht-kursachsen-fuerstenthum-querfurt-reichsstand  Koenig-friedrich-august-staatsverfassung-irrenanstalt-sonnenstein-pirna  Geschichte-sachsen-wettiner-schloss-kalau-kloster-dobrilugk  Koenig-landtag-ministerium-aufhebung-der-censur  Gesellschaft-betrieb-bergbau-huettenwerke-telegraphenlinie  Jagdschloss-hummelshain-regierung-ministerium  Urlaub-europa  Gesetz-abwendung-bestrafung-stoerungen-oeffentlichen-ruhe-indicienbeweis  Koenigswuerde-geldbedarf-august-des-starken  Gesetzgebung-ministerielle-verordnungen-rechtssprechung  Krieg-bischof-halberstadt-landgraf-pfalz  Gotha-graditz-torgau-dresden-augustusburg-annaburg  Jena-burgau-kapellendorf-ringleben-berka  Grenzstreitigkeiten-herzogthum-altenburg-deutscherzollverein-landtag  Landtagswahlen-wahlgesetz-lehngelder-pensionsgesetz  Grundsteuer-steuerfreie-gerichtstage-gesetz  Krieg-frankreich-oesterreich-sachsen-rhein-eroberung-mainz  Hennebergische-erbschaft-arnshaugk-weida-ziegenrueck  Liberale-deutschland-volksvertretung-deutscher-bund  Herzog-friedrich-bernhard-wenzel-albrecht-magnus  Krone-polens-kursachsen-codex-augusteus  Herzogin-charlotte-amalie-vormundschaft-verwaltung-land  Landesvertretung-kammer-abgeordnete-handelsstand  Herzogthum-sachsen-oberlausitz-merseburg-naumburg-zeitz  Landtag-huldigung-zusage-aufrechthaltung-landesverfassung-regierungskreise  Provinz-sachsen-magdeburg-altmark-mansfeld  Linientruppen-und-20000-mann-landwehr-russisch-deutscher-krieg  Reise-network-europa  Lutherische-lehre-hof-kurfuerst-johann-friedrich  Reise-network-dresden  Maerzbewegung-1848-deutscher-bund-hypothekenwesen  Prager-bulle-wittenberg-lauenburg  Sachsen-altenburg-deutscher-bund  Meiningen-massfeld-wasungen-frauenbreitungen-sand-henneberg-salzungen  Reise-network-sachsen  Militaer-bataillon-kriegsartikel-dienstzeit  Religionsfrieden-augsburg-evangelische-katholische-rechte  Militaer-todte-verwundete-herstellung-der-ordnung  Reise-und-erholung-in-deutschland  Militaeretat-militaergerichtsbarkeit-sachsen  Prinzessin-maria-antonia-baierischer-erbfolgekrieg-gegen-oesterreich  Militaergerichtsordnung-grundsatz-brandkassengesetz-annaberg-zschopauthal  Regierungsbevollmaechtigte-altenburg-meiningen-koburg  Mineralquelle-elmen-hubertusbad-bodethale-rosstrappe  Petition-petitionsrecht-silberlager-freiberg-meissen-rothschoenberg-stollen  Minister-ansprache-koenig-waffenstillstandsbedingungen-friedensverhandlung  Protest-agnatisch-staatsregierung-kammerkasse-schulden  Ministerium-programm-cardinalpunkt-einkammersystem-misstrauensvotum  Sachsen-altenburg-besitzthum-hildburghausen-herzogthum  Missstimmung-geistliche-laien-christenthum  Sachsen-kursachsen  Urlaub-deutschland  Sachsen-muenzen-masse-gewichte  Schule-lernen-bildung  Webhosting-webspace-provider  Urlaub-sachsen  Urlaubsbilder-deutschland-sachsen  Network-deutschland  Sachsen-finanzen-einnahmen-staatsschuld  Network-freizeit-und-wellness  Politik-weimar-standpunkt-preussens-deutsche-mittelstaaten  Niederlage-oesterreichisch-saechsisches-heer-bei-hohenfriedberg-4-juni-1745  Rechtshilfe-sachsen-weimar-staatsvertrag-gewerbegesetzgebung  Nothstandes-justizgesetze-landtag-kriegsherr-militaercommando  Reichsverfassung-petition-leipzig-dresden-stadtverordnete  Osterland-altenburg-eisenberg-saalfeld-voigtland-franken  Reise-network-deutschland  Residenzschloss-koburg-kahlenberg-reinhardsbrunn  Urlaub-freizeit-ausflug-kurzreise-neue-bundeslaender  Ritter-wilhelm-grumbach-reichsfrieden-bischof-wuerzburg-reichsacht  Tzschirner-schweiz-heubner-bakunin-freiberg-chemnitz-leipzig  Roemhild-koenigsberg-themar-behrungen-hof-milz-eisenberg-kamburg-ronneburg  Rostock-seeman-matrose-st-petersburg-rio-de-janeiro-messina-spitzbergen-ribnitz-konstantinopel-bordeaux  Vereinigung-herzogthuemer-verfassungsrevision-prinzen-albert  Ruecktritt-ministerium-apanagen-prinzen-deutsche-kaiserkrone  Saalfeld-graefenthal-propstzelle-lehesten-poesneck-reichskammergericht  Verabschiedung-advocatenordnung-staatsorganismus-notariatsordnung  Sachsen-deutscher-bund-schlesien-boehmen-baiern-reuss-weimar-altenburg  Vorschrift-heimat-recht-armenwesen-lebensjahre  Sachsen-gemeinde-stadt-stadtrath-landgemeindeordnung  Weimar-rossla-ilmenau-buttstaedt-rastenburg  Sachsen-industrie-spinnfabriken-maschinenfabriken  Webdesign-internet-marketing-agentur  Sachsen-inneren-weichen-federn-seiten-vogelfluegel  Weissenfels-geraer-eisenbahn-hartmannsdorf  Sachsen-koburg-gotha-militaerverwaltungskammer  Zollverein-schulden-des-staates-post-rente  Sachsen-lauenburg-kaiser-landsberg  Vertheilung-militaerlasten-altenburg-staatsvertrag  Sachsen-meiningen-hildburghausen-saalfeld-theilungsvertrag  Transit-spedition-handel-landesbank  Sachsen-merseburg-niederlausitz-delitzsch-bitterfeld-zoerbig-dobrilugk-finsterwalde  Werrabahn-baucapital-bahn-eisenbahngesellschaft  Sachsen-schweden-deutschland-vertreiben-krieg  Vereidigung-verfassung-grundsteuer-staatsminister-grundgesetz  Sachsen-weissenfels-herzog-august-administrator-erzbisthum-magdeburg  Sachsen-wittenberg-herzogthum-askanien  Vereinigung-beider-landestheile-schleswig-koburg  Sachsen-zeitz-naumburg-voigtland-neustadt-tautenburg-henneberg-pegau-dux  Saechsische-elle-zoll-linie-meile-meter  Werrabahn-eisenach-koburg-universitaet-landtag  Saechsischer-kaiser-rabensburg-sangerhausen  Schlacht-bei-jena-general-cavallerie  Vertrag-koenigreich-sachsen-eisenbahnunternehmen-postadministration  Schlacht-leipzig-napoleon-befreiungskrieg-oberbefehl-ottweiler  Wiedereinfuehrung-todesstrafe-gericht-sonderlandtag  Schmalkaldischer-bund-schmalkaldischen-bund  Wittenberger-capitulation-universitaet-jena-herzogthum  Staatsverwaltung-behoerden-staatsrath-beamte  Webdesign-suchmaschinenoptimierung-internet-marketing-agentur  Statistisches-buereau-jena-landtag-domaenen-staatsbeamte  Webhosting-provider-domain-webspace-internetauftritt-preis  Stillstand-ende-krieg-steuer-westfaelischer-frieden  Volksbewaffnung-residenzstadt-aufstand-amnestiedecret-politische-vergehen  Wahlsystem-erste-kammer-grundbesitz-rittergut-verwaltung-rechtspflege  Weimar-jena-leuchtenburg-altenburg-eisenberg-dornburg-kamburg  Wissenschaft-verein-erforschung-magdeburg-halberstadt-naumburg

 Indigo-Dateien - Indigo-Dateien Reiseland Deutschland
 ausflugsziele-dresden - ausflugsziele-dresden Reiseland Deutschland
 ausflugsziele-sachsen - ausflugsziele-sachsen Reiseland Deutschland
 cache - cache Reiseland Deutschland
 cgi-bin - cgi-bin Reiseland Deutschland
 e - e Reiseland Deutschland
 ferienunterkuenfte - ferienunterkuenfte Reiseland Deutschland
 google - google Reiseland Deutschland
 pferde-bilder - pferde-bilder Reiseland Deutschland
Reise Links
Werbung + Reise Links + Andere Informationen

Speicherplatz für Ihre Webseiten im Internet.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Speicherplatz für Ihre Webseiten im Internet auf unseren qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Hochleistungsservern, bei Level 3 im Connecta Park Düsseldorf. Selbstverständlich mit individueller Betreuung durch qualifizierte Administratoren. Direkte Anbindung an eines der weltweit größten und modernsten Glasfaser-Netze von Level3 - Vollklimatisierte, staubgeschützte Räume mit modernsten Luftzirkulationseinrichtungen - Permanente Videoüberwachung und Zutrittskontrolle durch Kennkarten und Handflächen-Scanner - Unterbrechungsfreie Stromversorgung mit Notstromgeneratoren - Stickstofflöschanlagen - Netzwerküberwachung rund um die Uhr, sieben Tage pro Woche. Speicherplatz im Internet um die Webseite zu hosten. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Webhostern, die Speicherplatz auf einem Webserver mit unterschiedlichen Preisen und Leistungen anbieten. Zu jeder Hardware-Option bekommen Sie bei diesen Tarifen mindestens 15 GB Online Speicher inklusive. Webserver haben gewöhnlich eine feste IP-Adresse, unter der sie rund um die Uhr erreichbar sind sowie eine ständige und starke Anbindung an das Internet. Bis zu 100 GB Speicher Zu jedem Mobile-Tarif mit Mindestlaufzeit erhalten Sie kostenfrei bis zu 100 GB Speicherplatz. Sollten Sie das großzügige Speichervolumen irgendwann einmal voll ausreizen, können Sie Ihren Online-Speicher im Kundenshop kostengünstig erweitern. Welche Leistungen benötigt werden, hängt von der Art der Internetpräsenz ab, die erstellt werden soll. Grob betrachtet, kann man die Art der Internetpräsenz zunächst in die Kategorien Statische Webseiten und Dynamische Webseiten mit und ohne Datenbanken einteilen. Nachfolgend eine Übersicht mit der Minimalausstattung, die ein Webserver haben muss. Ein Webserver hat unter anderem die Aufgabe, beim Aufruf einer Webseite diese und weitere eingebundene Dateien wie z. B. Wenn man eine Webseite erstellt hat, so möchte man diese früher oder später auch im Internet bereitstellen. Mit einem Speichervolumen von bis zu 100 GB und der Möglichkeit, 10.000 Dateien in der Online Cloud abzulegen, besitzen Sie selbst für die Ablage umfangreicher Dateisammlungen genügend Speicherplatz. Hierfür benötigt man einen Anbieter, der Speicherplatz auf einem Webserver im Internet bereitstellt, der über eine Domain erreichbar ist. Die Speicherpakete sind ohne Mindestlaufzeit erhältlich und können jederzeit gekündigt werden. Ein Webserver ist im Grunde ein Rechner, auf dem ein für den Serverbetrieb ausgelegtes Betriebssystem sowie webtypische Programme, Dienste und Module installiert sind, die für die Bereitstellung und Auslieferung von Webseiten benötigt werden. […]

Read more…

Morgenstern.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

So sei gegrüßt, mein Morgenstern, um den die Nebel weben! Du warst ein Traumbild, licht und fern, doch wert ein ganzes Leben! und ob ich abgrundtief in Pein, in Schuld und Weh versänke: Ich kann nicht ganz verloren sein, so lang ich dein gedenke. […]

Read more…

Dämon spricht Schwestern, sagt, wo kömmt das her?.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die lügenhafte Phyllis - Mein Dämon spricht: Kind, lüge nicht! Sonst werd' ich strafen müssen, und dich zur Strafe küssen. Er droht mir, sieht verdrüßlich aus, und strafet mich schon im voraus. Sonst log ich nicht. Nun seit er spricht: Du sollst mir fein mit Küssen die losen Lügen büßen, red' ich kein wahres Wörtchen mehr. Nun, Schwestern, sagt, wo kömmt das her? Schüttet man den Inhalt, nachdem er einige Stunden in der warmen Stube gelegen, in ein Drahtsieb aus, breitet diesem einen Bogen hellen Papieres unter und fängt an zu rütteln und zu schütteln, so wird man zu seiner nicht geringen Verwunderung auf dem Papiere ein reges Leben wahrnehmen und eine Menge derselben Thierchen wieder erkennen, die man im Herbste draußen im Freien antraf, vorausgesetzt, daß man ein treues Gedächtnis für dergleichen Dinge hat. Manche bekannte Erscheinungen sind vielleicht darunter, die man in der besseren Jahreszeit anderwärts zu sehen gewohnt ist, aber auch viele, die dergleichen Schlupfwinkel zu ihrem stehenden Aufenthaltsorte wählen und kaum je an das Tageslicht kommen. Wohlan, gehe zum zweitenmale dorthin, wenn jener sich verabschieden will, wenn Frost und Schnee es gestatten, einige Hände voll zerkrümelten Laubes in einem wohlverwahrten Säcklein beizustecken, und trage es heim. Ein Paar Maikäferflügel, eine halb verschimmelte Hornisse ohne Beine und sonstige Ueberreste könnten glauben machen, daß man hier in einen großen Begräbnis platz dieser kleinen Wesen gerathen sei, und daß über Winter keines mit dem Leben davon komme. Wer übrigens einen Begriff davon haben will, wie viele von ihnen im vollkommenen Zustande einen Winterschlaf halten, der gehe nur hin im Herbste, wo die Erstarrung noch nicht eingetreten ist, und suche im Walde unter dem dürren Laube nach, das sich seit Jahren angesammelt hat, oder unter dem trockenen Gestrüppe von Sträuchern, die an einer geschützten Stelle wachsen, oder unter Steinen und ähnlichen Orten, welche dem scharfen Luftzuge nicht ausgesetzt sind, da wird er eine ungeahnte Mannigfaltigkeit von Käfern und Fliegen, Wespen und Spinnen, Wanzen und anderem Geziefer finden, hier und da einen Nachtschmetterling aus dem dürren Laube herausspazieren sehen, alle aber bemüht, sich so schnell wie möglich seinen Blicken wieder zu entziehen. […]

Read more…

Vizeadmiral segelt mit zwanzig der größten Schiffe sowie auch dreihundert Seeleuten zur Ostküste der Insel.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Diese Flotte segelte über die Höhe des Hafens, während ich auf dem kürzesten Wege zu dem Orte zurückkehrte, wo ich das Boot zuerst entdeckt hatte. Wie ich fand, hatte es die Flut noch näher an die Küste herangetrieben. Die Matrosen waren sämtlich mit Tauwerk versehen, das ich bis zur genügenden Stärke zusammengedreht hatte. Als die Schiffe herankamen, zog ich mich aus und watete, bis ich hundert Ellen an das Boot herankam. Dann war ich genötigt zu schwimmen, bis ich es erreichte; die Matrosen warfen mir das Ende eines Strickes zu, das ich in dem Loche am Vorderteile des Bootes befestigte. Die Dampfschifffahrt verdrängte sehr schnell den Berufszweig der Treidler. Dampf-Schlepper konnten mehrere Lastkähne gleichzeitig an ihre Zugseile nehmen. Auch talwärts wurden die Kähne nun gezogen und erreichten dadurch eine höhere Geschwindigkeit. Selbstfahrende, Lasten befördernde Dampfschiffe zählten zu den Ausnahmen, während Personendampfer zahlreich in Dienst gestellt wurden. In seinen Küstenfestungen und auf einigen vorgelagerten Inseln sammelten sich nicht nur indische, sondern auch europäische Abenteurer, die besonders die Handelsschiffe der Ostindien-Kompanien angriffen. Schließlich sah sich die Ostindische Gesellschaft, die ihren Hauptsitz in Bombay hatte, genötigt, Schutzgelder zu zahlen, um unbehelligt den Hafen verlassen zu können. In dieser Zeit beschränkte Angria seine Überfälle auf indische Schiffe. 1712 und 1717 scheiterten mehrere Versuche der britischen Gouverneure, die Piratenfestungen vor Bombay einzunehmen. Nach Kahonjis Tod 1729 übernahmen seine Söhne Sumbahji und Mannaji die Herrschaft über die Piraten, nach 1743 Sumbahjis Halbbruder Tulaji. Erst in den 1750er Jahren alliierten sich die Briten mit dem Marathen-Bund und eroberten in kombinierten Land- und Seeangriffen eine Piratenfestung nach der anderen. 1756 fiel der Stammsitz der Angrias, und die Piratenflotte wurde vernichtet. Vizeadmiral Nelson fürchtete eine größere Operation im östlichen Mittelmeer, aber sein Kontrahent Villeneuve lief durch die Straße von Gibraltar in den Atlantik. Sechs spanische Linienschiffe unter dem Befehl von Vizeadmiral Gravina verstärkten die Flotte, die nun den Atlantik überquerte und Kurs auf die Karibik nahm. Die Briten hatten mittlerweile die Verfolgung aufgenommen und trafen im Juni in Westindien ein, doch Villeneuve war schon wieder auf dem Weg nach Europa. Ein kleiner Segler der Royal Navy sollte so schnell wie möglich die Admiralität in England informieren und sichtete während der Überfahrt die vereinigte Flotte. Lord Barham, der Erste Seelord, schickte aufgrund dieser Meldungen Verstärkungen für das Geschwader von Vizeadmiral Robert Calder, der die Marinebasis von El Ferrol in Spanien kontrollierte. Bei Kap Finisterre an der Westküste Galiziens im Nordwesten Spaniens kam es in den Abendstunden des 22. Juli 1805 zu einer Schlacht. Dank der geschickten Führung von Vizeadmiral Gravina konnte die britische Flotte ausmanövriert werden, aber zwei spanische Linienschiffe mussten die Segel streichen. Die hereinbrechende Nacht zwang die Gegner, das Feuer einzustellen. […]

Read more…

Englisch-Gruppenunterricht, Englisch-Grundkurse, Englisch- Anfängerkurse Kompetenzstufe A1, Englisch-Aufbaukurse Kompetenzstufe A2 bis B1:.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englisch-Grundkurs bzw. Englisch-Anfängerkurs (A1) für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen jede Woche Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 13.15 Uhr (Kurs I) oder von 17.00 bis 20.15 Uhr (Kurs II), jeweils mit 15 Minuten Pause im Sprachstudio Dresden, Dammweg 3 in 01097 Dresden-Neustadt für 3 - 6 Personen. Lernziele und Schwerpunkte sind das Erreichen des Sprachniveaus A1 (elementare Sprachverwen-dung) für den Alltagsgebrauch; Vermittlung von Alltags-vokabular zu vielfältigen Themen und dessen Anwen-dung; Grammatiktraining; Entwicklung grundlegender Fertigkeiten der mündlichen und schriftlichen Kommunikation. Englisch-Aufbaukurs für die untere Mittelstufe (A2 bis B1) für Teilnehmer mit geringen bzw. unsicheren / verschütteten Vorkenntnissen jede Woche Dienstag, Donners-tag und Samstag von 10.00 bis 13.15 Uhr (Kurs I) oder von 17.00 bis 20.15 Uhr (Kurs II), jeweils mit 15 Minuten Pause. […]

Read more…

Unsere Dozenten für den Spanisch-, Französisch- und Italienischunterricht.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Zu dem internationalen Lehrkräfte-Team unserer Sprachschule gehören muttersprachliche Dozenten aus Spanien, Frankreich und Italien, die Sprachunterricht auf unterschiedlichsten Niveaustufen für Privatpersonen und Firmen durchführen. Die meisten unserer muttersprachlichen Dozenten verfügen auch über sehr gute Deutschkenntnisse, so dass sie sowohl für den Sprachunterricht mit Anfängern als auch fortgeschrittenen Lernenden geeignet sind. Darüber hinaus beschäftigt unsere Sprachschule auch deutsche Lehrkräfte, die Unterricht in der französischen, italienischen und spanischen Sprache erteilen. Unsere deutschen Dozenten haben in der Regel ein Studium in der Fachrichtung Romanistik oder Lehramt Französisch / Spanisch oder Italienisch absolviert, d.h. sind Sprachwissenschaftler bzw. ausgebildete oder angehende Gymnasiallehrer für diese Sprachen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation. […]

Read more…

Englisch-Prüfungsvorbereitung für Schüler auf Abschlussprüfung, Abitur und Fachabitur.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englischunterricht zur Vorbereitung auf international und national anerkannte Englisch-Sprachprüfungen, u.a. Cambridge Certificate, IELTS, TOEIC, GMAT und TOEFL-Test. Vermittlung der englischen Umgangssprache und Fachsprache, z.B. Business English, technisches Englisch, Englischkurse für das Büro bzw. Bürokommunikation, in Wort und Schrift (technical English and English for the office). Englisch-Nachhilfe für Schüler, Auszubildende / Berufsschüler, Umschüler und Studenten. Englisch-Privatunterricht mit Hausbesuch (private English lessons) und individueller inhaltlicher Gestaltung. fachspezifische Englischkurse, u.a. für Informatiker (English for IT / information technology), Ingenieure und Mediziner. Bewerbungstraining in der englischen Sprache (English for job interviews) […]

Read more…

Vorteile des individuellen Einzelunterrichts in Spanisch und Französisch für den Teilnehmer.

Posted by Admin on Mai 29. 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Auswahl der Lehrkraft in Abstimmung mit dem Lernenden, z.B. muttersprachliche Lehrkraft aus Frankreich bzw. Spanien oder qualifizierte deutsche Lehrkraft mit Auslandserfahrung und pädagogischer Ausbildung. Völlig freie Zeiteinteilung für den Lernenden, d.h. die einzelnen Unterrichtstermine für den Spanisch-Einzelunterricht bzw. Französisch-Einzelunterricht können entsprechend dem Zeitplan des Lernenden flexibel mit der Lehrkraft abgestimmt werden und bei Bedarf auch als Intensivkurs mit mindestens 10 Doppelstunden pro Woche durchgeführt werden. Die Lehrkraft kann sich im Französisch-Einzelunterricht und Spanisch-Einzelunterricht hundertprozentig auf den einzelnen Teilnehmer und sein Anliegen konzentrieren. Auswahl und Zusammenstellung des Lehrmaterials in Absprache mit dem Lernenden. Beginn, Dauer und Abschluss der Sprachausbildung können durch den Lernenden selbst festgelegt werden. […]

Read more…